Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 11.07.2014, 18:38


DBB fragt nach: Kein FCK-Vertrag für Nico Granatowski

Nico Granatowski (23) erhält zunächst keinen Profivertrag beim 1. FC Kaiserslautern. Das bestätigte Pressesprecher Stefan Roßkopf auf Nachfrage von "Der Betze brennt". Der Mittelfeldspieler, zuletzt beim Regionalliga-Nord-Meister VfL Wolfsburg II aktiv, hatte als Probespieler beim FCK das Trainingslager in Herxheim absolviert und war in den Testspielen gegen Ludwigshafen und Salzburg zum Einsatz gekommen.

FCK-Sportdirektor Markus Schupp hatte Granatowski vor dem Start des Trainingslagers wie folgt beschrieben: "Ein Außenbahnspieler, ein guter Vorbereiter, der in der Regionalliga viele Assists hatte." Bei der genaueren Beobachtung im Trainingslager konnte der Mittelfeldmann seine Qualitäten aber offensichtlich nicht nachhaltig unter Beweis stellen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Transfergerücht: Nico Granatowski zum 1. FC Kaiserslautern? (Der Betze brennt, 28.06.2014)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Jeff Strasser » 11.07.2014, 19:16


Finde ich mal ne positive Meldung. Wir scheinen also nächste Saison weiterhin für die 3. und nicht für die Regionalliga zu planen;-)



Beitragvon Jacob » 11.07.2014, 19:38


Jeff Strasser hat geschrieben:Finde ich mal ne positive Meldung. Wir scheinen also nächste Saison weiterhin für die 3. und nicht für die Regionalliga zu planen;-)



So langsam langweilt dieser ewige Zynismus und Sarkasmus zu allem und jedem doch gewaltig!

Sommerloch?

Wenn sich morgen Runjaic ein neues Hemd kauft, heißts wahrscheinlich: Total überbezahlt der Kerl!!

PS: Das geht jetzt nicht speziell gegen dich, sondern gegen den allgemeinen Tenor, der hier herrscht. Habs mittlerweile ziemlich satt!!



Beitragvon düüfel » 11.07.2014, 20:29


Bin ganz bei Jacob. Geht mir hier auch richtig auf den Keks dieser unaufhörliche Zynismus und diese Nörglerei - ganz egal welche Neuigkeiten bekannt werden, immer druff. Mit solchen Leuten, die hier ständig solchen Schwachsinn posten, wäre der Verein schon lange nicht mehr im Profifußball unterwegs...

Sind solche Leute wirklich Anhänger dieses Vereins? Mein Gott nochmal, hört auf mit diesen destruktiven Beiträgen, braucht kein Mensch...



Beitragvon Excelsior » 11.07.2014, 20:58


Tjoa, Zynismus hin oder her ... in einem Punkt hat er Recht ... es scheint jetzt selbst im kleineren finanziellen Rahmen darauf geachtet zu werden, inwieweit eine Investition, in Punkto Gehalt und Ablöse, Sinn zu machen scheint.
Ist dem so, wäre es schonmal ein erwähnenswerter Fortschritt gegenüber den voran gegangenen Transferperioden.

Wobei andererseits natürlich weiterhin ein Kandidat für die Außenpositionen gesucht werden dürfte.
Vermute, dass da zeitnah ein neuer Name ins Spiel kommen wird ... wenn man jetzt so bestimmt darüber informiert, dass Granatowski definitiv keinen Vertrag erhält.



Beitragvon c » 11.07.2014, 21:09


Weiss gar nicht was man hier jetzt gut oder schlecht finden kann? Der Verein hat sich den Spieler angeguckt und festgestellt, dass er ihn nicht braucht. Besser kann man eine Personalie doch gar nicht lösen.



@ Jacob + düüfel:

Euch ist aber schon klar, dass der Gute bloss ein Spässel gemacht hat, oder? Jetzt stehn hier wieder mehr Antimeckerposts als Meckerposts. Und zwar im Verhältnis 2:0.



Beitragvon MäcDevil » 12.07.2014, 09:14


Wenn ein Regionalliga-Spieler den Sprung nicht in die Bundesliga schafft ist das nicht schlimm. Es gehört schliesslich mehr dazu als nur kicken zu können. Aber das verstehen viele hier im Forum nicht....und genau das ist das Problem.



Beitragvon wozuauchimmer » 12.07.2014, 10:02


MäcDevil hat geschrieben:Wenn ein Regionalliga-Spieler den Sprung nicht in die Bundesliga schafft ist das nicht schlimm. Es gehört schliesslich mehr dazu als nur kicken zu können. Aber das verstehen viele hier im Forum nicht....und genau das ist das Problem.


Und dieses "Mehr" kann keiner so gut beurteilen wie das derzeitige Führungsensemble des FCK einschl. Wundertrainer :lol:
Ich schätze mal, daß die so überqualifiziert sind, daß sie jedes Einstellungsassessment reißen würden.

Viele Anhänger wären schon zufrieden, wenn die nur die Grundlagen, das "Kicken", beurteilen könnten.

Der eigentliche Grund ist, daß der Aufsichtsrat unter der äußerst intelligenten und kenntnisreichen Führung des Herrn Rombach, nicht dem ersten Menschen, den das Mathematik- und Informatikstudium an die Grenzen des Wahnsinns geführt hat, in einstimmiger Sitzung beschlossen hat, die Verwaltungsebene zulasten der Spielebene zu stärken, also noch jenen Bochumer zu verpflichten und das mit einem Spieler mal zu lassen.

Weiter so! :lol: :lol:



Beitragvon FCK58 » 12.07.2014, 10:30


Jaja, unser Professor versteht halt was von Mathe. Er hat ja schließlich auch sturiert. Mit Gleichungen kennt man sich dann ja auch ganz gut aus. :daumen:

Wie war das noch einmal mit diesen verflixten Dingern? Die habe ich in der Penne immer verflucht. :oops:
Was du rechts wegnimmst, dass musst du links wieder hinzufügen. Hauptsache die Summe stimmt - oder so ähnlich. :nachdenklich:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon chuppa1 » 12.07.2014, 11:05


Also wir haben auf dem Berg lauter Menschen die keine Ahnung haben und zwar von gar nichts...
Keine Sozialkompetenz
-> Dick bekam kein richtiges Angebot, wurde vom Berg gejagt
-> Kostas hat man nie wirklich verstanden und unterstützt

Kein Finanzwissen
-> erst gaukelt man Liquidität vor
-> dann erhält man glücklicherweise einen Aufschub bei der Rückzahlung
-> ui was eine Aussendarstellung

Kein Fussballwissen
-> kein guter Trainer
-> kein guter Sportdirektor
-> Vorstand eh sch***

Leute wist ihr was?
Wenn euch der Verein so ank**** und alles so sch**** ist, warum geht ihr nicht zur Eintracht, Mainz oder Hoffendem.
Die einen zündeln was das Zeug hält und machen was sie wollen-
Die Mainzer spielen erfolgreich Fussball.
Die Hoffis haben Geld.

Hier wird nur gemotzt, gemeckert, gehetzt und dies ohne jegliches Wissen über Hintergründe. Hier in diesem Forum wird nur noch mit Zynismus und Sarkasmus jede Meldung vom Berg kommentiert.
Dass der Verein jetzt einen neuen Weg einschlägt, war bereits vor 2 Jahren angekündigt worden.
Hier geht es doch jedem nur noch um sich selbst aber nicht mehr um den Verein. Oh je wie schlimm wir spielen evtl. mal 3. Liga und können dann unsere tollen Blockfahnen, Bengalos usw. nicht mehr im TV sehen.
Manchmal wünsche ich mir die Zeiten von 1990 zurück: Ehrliche Fans, die ehrlich zu ihrem Verein stehen und keine Fans die sich ständig selbst inszenieren wollen. Fans die in rot/weiß zum Stadion kommen und nicht mit schwarzen Hoodies mit irgendwelchen Ultraaufdrucken und nur in Gruppen oder Anonymität große Töne spucken.



Beitragvon Begbie1980 » 12.07.2014, 11:46


@chuppa1:
Danke, danke, danke. Genauso ist es.
Warst du mal im Stadion von Kaisers­­lautern beim Fußballspiel? Das ist die Hölle! Da denkt man immer, man kriegt sofort in die Schnauze gleich."

Olli Schulz, Sänger und Moderator in einem Interview beim RBB



Beitragvon salomon » 12.07.2014, 13:43


War klar und hätte mich auch gewundert; Granatkowski war im Training schon nur "mau & flau" - in den Spielen erst recht. Die Gelder, die für Heubach und "Granate" Granatkowski angedacht waren, können wir nunmehr getrost sinnfälliger einsetzen. :wink:



Beitragvon hessenFCK » 12.07.2014, 13:56


c hat geschrieben:Weiss gar nicht was man hier jetzt gut oder schlecht finden kann? Der Verein hat sich den Spieler angeguckt und festgestellt, dass er ihn nicht braucht. Besser kann man eine Personalie doch gar nicht lösen.



@ Jacob + düüfel:

Euch ist aber schon klar, dass der Gute bloss ein Spässel gemacht hat, oder? Jetzt stehn hier wieder mehr Antimeckerposts als Meckerposts. Und zwar im Verhältnis 2:0.


..Einspruch "C" - für manche ist es noch immer totale Weltuntergang, das der FCK noch in Liga 2 ist und nicht in der CL.



Beitragvon karsten » 12.07.2014, 14:50


chuppa1 hat geschrieben:

Manchmal wünsche ich mir die Zeiten von 1990 zurück:



Das ist nun wirklich kein Geniestreich sich diese Zeit zurück zu wünschen. Schließlich wurden wir da mit König Kalli Meister und Pokalsieger ...
Nur sieht die Realität fußballerisch erheblich negativer aus !



Beitragvon glanteufel68 » 12.07.2014, 15:37


Schupp scheint also vielleicht doch etwas genauer hinzusehen ob uns einer weiterbringt oder nicht, hoffe ich jedenfalls mal. Was ich beim Trainingsbesuch von der Granate gesehen habe war auch nicht viel, jedenfalls viel zu wenig um einen Vertrag zu rechtfertigen. Wenn ich so eine Chance bekomme dann muß ich anders auftreten, eventuell war aber das Gezeigte schon das Maximum. Deshalb, richtig gemacht.

Nun zu @Chuppa1

Ich kann deinen geistigen Dünnsch... langsam nicht mehr lesen.

chuppa1 hat geschrieben:Leute wist ihr was?
Wenn euch der Verein so ank**** und alles so sch**** ist, warum geht ihr nicht zur Eintracht, Mainz oder Hoffendem.
Hier wird nur gemotzt, gemeckert, gehetzt und dies ohne jegliches Wissen über Hintergründe. Hier in diesem Forum wird nur noch mit Zynismus und Sarkasmus jede Meldung vom Berg kommentiert.


Zig mal mußte ich von dir und deinesgleichen schon lesen wir sollen uns einen anderen Verein suchen. Warum sollten wir das tun? Weil es euch und den in letzter Zeit massenweise hier neu eingeschleussten Vereinshuldigern die Kritik nicht passt? Nein danke, der FCK war und ist für immer mein/unser Verein. Wobei das K allerdings nicht für Kuntz sondern für Kaiserslautern steht soweit ich weiss.

Hier ein Vorschlag, sucht euch doch ein anderes Forum wenn hier alles Schei... ist. Niemand hält euch hier. Bei Roteteufel.de seid ihr herzlich willkommen, dort gibt es fast nur solche Superfans wie euch und nur ganz wenige Nörgler die dann niedergeschrieben werden. Also meinen Segen habt ihr, und tschüss.



Beitragvon Jacob » 12.07.2014, 21:19


hessenFCK hat geschrieben:
c hat geschrieben:Weiss gar nicht was man hier jetzt gut oder schlecht finden kann? Der Verein hat sich den Spieler angeguckt und festgestellt, dass er ihn nicht braucht. Besser kann man eine Personalie doch gar nicht lösen.



@ Jacob + düüfel:

Euch ist aber schon klar, dass der Gute bloss ein Spässel gemacht hat, oder? Jetzt stehn hier wieder mehr Antimeckerposts als Meckerposts. Und zwar im Verhältnis 2:0.


..Einspruch "C" - für manche ist es noch immer totale Weltuntergang, das der FCK noch in Liga 2 ist und nicht in der CL.



@C: Ich habe extra drunter geschrieben, dass ich meine Antwort nicht auf ihn allein beziehe.
Es mag ironisch oder lustig gemeint gewesen sein, geschenkt. Aber die Fülle dieser Posts, ob ernst gemeint oder nicht, langweilt doch mittlerweile ziemlich.



Beitragvon chuppa1 » 12.07.2014, 21:41


Mich hat niemand eingeschleust und auch niemand aufgefordert hier etwas zu schreiben.
Ich bin in einem Alter dies doch sehr gut selbst entscheiden zu können.
Und 1990 habe ich spontan gewählt. Mir ging es eher darum, dass in dieser zeit die Fans zusammenhielten.
Es gab keine Ultras, keine Meinungsverschiedenheiten zwischen Besseren / Schlechteren fans, es gab keine Anfeindungen wegen "folgen wie Lemminge", es gab keine Foren im Netz in welchen manchmal einfach ohne Hirn und Verstand einfach losgepoltert wurde.

Ich schrecke eben nicht vor anders denkenden zurück und wenn mir Meinungen nicht passen biete ich die Stirn.
Und wenn mir geistiger Dünnpfiff unterstellt wird, dann sollten diejenigen die so etwas schreiben, erstmal die geäußerten Gedanken der anderen hier durchlesen.



Beitragvon FCK-Tisch100 » 14.07.2014, 13:20


chuppa1 hat geschrieben:Mich hat niemand eingeschleust und auch niemand aufgefordert hier etwas zu schreiben.
Ich bin in einem Alter dies doch sehr gut selbst entscheiden zu können.
Und 1990 habe ich spontan gewählt. Mir ging es eher darum, dass in dieser zeit die Fans zusammenhielten.
Es gab keine Ultras, keine Meinungsverschiedenheiten zwischen Besseren / Schlechteren fans, es gab keine Anfeindungen wegen "folgen wie Lemminge", es gab keine Foren im Netz in welchen manchmal einfach ohne Hirn und Verstand einfach losgepoltert wurde.

Ich schrecke eben nicht vor anders denkenden zurück und wenn mir Meinungen nicht passen biete ich die Stirn.
Und wenn mir geistiger Dünnpfiff unterstellt wird, dann sollten diejenigen die so etwas schreiben, erstmal die geäußerten Gedanken der anderen hier durchlesen.


Ich muss dich auch in Schutz nehmen, die ersten 13 Zeilen Deines Post sind sicher kein Dünpfiff, die stimmen und auch die letzten beiden Sätze Deines Posts würde ich so auch unterschreiben :daumen:



Beitragvon Thomas » 09.10.2014, 15:22


Ein Nachtrag hierzu: Nico Granatowski war bis gestern vereinslos und hat jetzt bei der SG Großaspach unterschrieben:

Kicker hat geschrieben:Granatowski untschreibt bei der SGS

Drittligist SG Sonnenhof Großaspach hat mit Nico Granatowski einen weiteren Spieler verpflichtet. Der 23-Jährige erhält einen Vertrag bis zum Saisonende und kann wahrscheinlich bereits in der Pokalpartie beim SV Schluchtern am kommenden Samstag eingesetzt werden. (...)

http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... r-sgs.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste