Informationen von Fanclubs, Fanregionen und vom FCK-Fanbetreuer.

Beitragvon Thomas » 19.12.2007, 23:17


Informationen zum Trainingslager

Wie bereits auf "Der Betze brennt" berichtet, bestreitet der 1. FC Kaiserslautern vom 7. bis zum 17. Januar ein Trainingslager auf Gran Canaria. Aufgrund einer Einladung des Veranstalters ist dieses Trainingslager für den Verein besonders preisgünstig. Die Fanbetreuung des FCK gibt außerdem folgende Informationen bekannt:

Hotel
Die Mannschaft ist im Hotel Riu Palmeras in Maspalomas untergebracht (in der Nähe dieses Hotels gibt es noch zahlreiche weitere Hotels), wird jedoch nicht dort trainieren.

Training
Die Trainingseinheiten finden im städtischen Stadion in Vencidario statt, mit dem Auto rund 10 Minuten vom Mannschaftshotel entfernt. Die jeweiligen Trainingszeiten werden kurzfristig und vor Ort festgelegt. In der Regel finden die Trainingseinheiten Vormittags (ca. 10 Uhr) und Nachmittags (ca. 15 Uhr) statt.

Testspiele
Der FCK nimmt am 25.Maspalomas-Cup (XXV Torneo Internacional de Fútbol de Maspalomas 2008) teil und trifft hierbei am 8. Januar um 19.30 Uhr auf den lokalen Vertreter UD Las Palmas (Spanien). Am selben Tag trifft Rosenborg BK Trondheim (Norwegen) auf Helsingborg IF (Schweden).

Am 10. Januar spielt der FCK entweder um 17 Uhr oder um 19.30 Uhr das Spiel um den dritten Platz oder das Endspiel gegen eine der skandinavischen Mannschaften. Gespielt wird im Stadion in Maspalomas, wie die Erfahrung bei der Teilnahme des FCK im Jahr 2002 gezeigt hat, wird es wohl keine Probleme geben vor Ort Karten zu kaufen, diese werden jedoch nicht ganz billig sein. Weitere Testspiele sind nicht geplant.

Sonstiges
Ob wieder eine spezielle Zusammenkunft der anwesenden Fans mit der Mannschaft stattfindet steht derzeit noch nicht fest. Zu Planung eines solchen Treffens sollten sich bitte alle Fans die nach Gran Canaria reisen beim Fan-Betreuer des FCK melden (stefan.rosskopf@fck.de), damit man weiß wer wann und wie lange dort ist.

Quelle: Der Betze brennt / FCK-Fanbetreuung
Zuletzt geändert von Thomas am 19.12.2007, 23:41, insgesamt 1-mal geändert.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon JohnnyFirpo » 19.12.2007, 23:23


schwein :lol:


setzt hier kurz nach 22 uhr ne neue meldung rein..dachte es geht um den trainer :lol:



Beitragvon LauteRn FaN 4 ever » 19.12.2007, 23:40


lol genau das gleiche dachte ich auch !



Beitragvon TeufelzKerl » 20.12.2007, 00:13


Da simma dabei :teufel2:

Sandfressen für den Nichtabstieg :teufel2:
Rot-Weiß-Rot wir stehn zu dir!
Forza FCK



Beitragvon betzebub2 » 20.12.2007, 00:28


:shock: Man könnte das Geld sparen, was das Trainigslager kostet. Bei mir müssten die jedes einzelne Blatt im Pfälzer-Wald gesehen haben.



Beitragvon Thomas » 20.12.2007, 00:54


betzebub2 hat geschrieben::shock: Man könnte das Geld sparen, was das Trainigslager kostet. Bei mir müssten die jedes einzelne Blatt im Pfälzer-Wald gesehen haben.

Das wäre wahrscheinlich mindestens genauso teuer wie das Trainingslager. Siehe zweiter Satz der Newsmeldung.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon betzebub2 » 20.12.2007, 12:19


Thomas hat geschrieben:
betzebub2 hat geschrieben::shock: Man könnte das Geld sparen, was das Trainigslager kostet. Bei mir müssten die jedes einzelne Blatt im Pfälzer-Wald gesehen haben.

Das wäre wahrscheinlich mindestens genauso teuer wie das Trainingslager. Siehe zweiter Satz der Newsmeldung.

:) Ja stimmt. Da muss ich dir Recht geben.Naja hoffen wir das es was bringt, und es Bergauf geht. Hilft alles nix. Man muss positiv denken. Auch wenns sehr sehr schwer fällt im Moment.



Beitragvon chris » 20.12.2007, 17:20


das es tatsächlich noch leute gibt , die diesen gurken sogar bis nach gran canaria nachreisen.. respekt vor euch!




Zurück zu Fan-Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste