Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Block7.1 » 25.02.2009, 11:51


angeldust hat geschrieben:
Block7.1 hat geschrieben:Insbesondere zum nächsten Heimspiel und da würde ich mal folgende Aufstellung wählen:

--------------------------------Sippel-------------------------------------
------Dick--------Amedick---------Ouattara------Bellinghausen
--------------------------------Demai-------------------------------------
------Sam---------------------------------------------------Simpson---
--------------------------------Fuchs-------------------------------------
----------Jendrisek----------------------------Lakic--------------------

So würde ich versuchen zu spielen!!! Gegen Fürth ist dies ja nicht möglich wegen der gelb roten Karte von Amedick, trotzdem würde ich erstmal so beginnen. Aber zum Glück bin ich ja nich der Trainer und habe nicht die Verantwortung!!!!


Gegen Fürth ist dies ja nicht möglich, aber Du würdest trotzdem SO beginnen? Was versteh ich hierbei nicht :?:



Wer lesen kann ist da klar im Vorteil. Hättest du den ganzen Text gelesen wüsstest du, dass ich es weis, dass Amedick nach der Gelb-Roten kArte gesperrt ist.
DIeses Jahr wird unser Jahr!!!

Danke SK und MS



Beitragvon VenomXtrem » 25.02.2009, 11:58


ICRED hat geschrieben:nach dem Abebben der Emotionen...

...
Leider gab es zu den Rahmenbedingungen hier leider zu wenige selbstkritische Töne. Und wenn, wurden die wieder Mal lakonisch kommentiert. Natürlich gab es Fehlverhalten anderer Parteien. Dies soll auch nicht unerwähnt bleiben und beschönigt werde.

ABER WIR hatten eben auch einiges in der Hand...

Wer auch immer wann zuerst provoziert hat - die erste "Bewegung" bei der Sache kam durch Lautrer im linken Stehplatzbereich. Die ersten Bierduschen haben unsere Jungs verteilt und die Ordner auf den Plan gerufen. Na klar stand da auch unser Freund mit der Glatze und fand sich wichtig, na klar kamen von der Truppe mehr ins Spiel, je mehr Rote (in dem Fall Schwarze 8-) ...) dazukamen, klar, dass die Grünen dazu gerufen wurden... und die können es halt nur falsch machen. Ziehen Sie sich zurück, werden sie mehr besungen als die Mannschaft (so in Halbzeit 2 -> Ergebnis kaum noch hörbarer Support - schön beschissen!), andernfalls werden sie erstmal so bedrängt, dass der Knüppel dann auch leichter sitzt und nicht mehr so sehr differenziert. Ich kann das jedenfalls verstehen, wenn da 1000 Fans über mir toben, wo ich nicht weiß ob die jeden Moment auf mich zu rollen - sind auch (nur) Menschen...
.............


Ommmmmmm... :love:


:applaus:

Sehe dies genauso....war auch im Stadion und habe es ebenso gesehen.
Der ganze Akt ging von Lautrer aus....das hier Unschuldige mit hinein gezogen wurden ist nicht verzeihbar, aber mal im ernst, wenn ich zu nah am Feuer spiele muss ich damit rechnen mir die Finger zu verbrennen.
Die Art und Weise des Bulleneinsatz möchte ich nicht für gut heissen....ebensowenig aber die Ursache dafür!

Besinnt euch endlich wieder darauf in fremden Stadien Eurem Team zur Seite zu stehen und nicht durch schlechtes Benehmen und Pyrotechnik zu bestechen. Die Strafe die dafür gelatzt werden muss, kann der FCK wieder abdrücken! Tolle Wurst!
Einmal FCK...immer FCK!
***Feed your Head***



Beitragvon RFKL5.3 » 25.02.2009, 12:45


hallo erstmal! bin normalerweise nur eifriger leser des forums, aber ich muss jetzt auch mal meinen senf dazugeben.
1. finde ich es eine frechheit, dass man hier seine eigene meinung nicht aeusern darf ohne persoenlich angegriffen zu werden!!! :x
2. fordere ich auf keinem fall den rausschmiss von sasic. aber kritik muss er sich mittlerweile anhoeren duerfen,oder?
3. verstehe ich nicht, dass hier manche den fck am ende der saison im mittelfeld sehen und damit zufrieden sind. wenn wir gegen fuerth gewinnen sind wir dritter. und ich glaub nicht, dass wir in frankfurt verlieren
4. ausserdem ist dzaka gesperrt. das erhoet unsere siegchancen gewaltig. sorry, aber den find ich einfach nur schlecht mit seinen blinden paessen nach vorne ( meine meinung)

wir werden am schluss 3. und gehen in die relegation. hoffentlich gegen die badenser



Beitragvon Paddy2712 » 25.02.2009, 12:50


Bei aller liebe jetzt mal,aber was kann sund soll unser Trainer nicht noch alles machen????
Er macht alles richtig.Keiner hätte am Anfang gedachtdas wir soweit oben stehen,oder???
Was will man als Team machen, wenn man 3 Mann weniger auf dem ist????
Steht selbst heute nochmals in der Bild!!!
Also Kritik hat unser Trainer keine Verdient,im Gegenteil!!!!



Beitragvon Reitersmann » 25.02.2009, 12:58


RFKL5.3 hat geschrieben:
4. ausserdem ist dzaka gesperrt. das erhoet unsere siegchancen gewaltig. sorry, aber den find ich einfach nur schlecht mit seinen blinden paessen nach vorne ( meine meinung)



ist auch meine Meinung :!:
es ist die Treue die ein gutes Pferd ausmacht.........so wie den FCK Fan......



Beitragvon VenomXtrem » 25.02.2009, 12:59


Paddy2712 hat geschrieben:Also Kritik hat unser Trainer keine Verdient,im Gegenteil!!!!


Hm...konstruktive Kritik dhat noch nie geschadet!
Nur lobhuldigung dagegen schon eher.
Aber wir stehen auf Platz 4, was gibts da zu meckern? Das Team ist weit über seinen Möglichkeiten.
Einmal FCK...immer FCK!
***Feed your Head***



Beitragvon Paddy2712 » 25.02.2009, 13:02


das ist ja das was ich gesagt habe.hätte am anfang keiner gedacht.hut ab vor unserem team.



Beitragvon Reitersmann » 25.02.2009, 13:04


VenomXtrem hat geschrieben:
Hm...konstruktive Kritik dhat noch nie geschadet!
Nur lobhuldigung dagegen schon eher.


da gebe ich dir uneingeschränkt RECHT :!:



VenomXtrem hat geschrieben:
Aber wir stehen auf Platz 4, was gibts da zu meckern? Das Team ist weit über seinen Möglichkeiten.


das sehe ich anders :nachdenklich:
für was haben wir denn über ein Dutzend neue Spieler geholt? bestimmt nicht um so zu kicken wie die letzte Saison :!:
es ist die Treue die ein gutes Pferd ausmacht.........so wie den FCK Fan......



Beitragvon Paddy2712 » 25.02.2009, 13:11


das kann man ber auch anders sehen.guckt doch mal andere vereine an,wieviel millionen die ausgeben,und wo sie jetzt stehen.????
also?



Beitragvon RFKL5.3 » 25.02.2009, 13:12


versteht mich nicht falsch. ich bin pro sasic. aber ich verlange auch mal von einem trainer, dass er sich nach dem spiel auch mal energisch gegen den schiri wehrt. jedesmal das emotionslose gerede von wegen ich sag zu den schiris nix. da muss er auch mal auf den tisch hauen. es geht auch um seinen job wenn er durch solche entscheidungen oefters mal verliert!
ausserdem war ich nach dem spiel total sauer als er sagte: " ich freu mich auch fuer st-pauli".(bei premiere). sorry, da hab ich kein verstaendnis dafuer. :x
jetzt volle kanne gegen die playmobil-maennchen.



Beitragvon Reitersmann » 25.02.2009, 13:16


Paddy2712 hat geschrieben:das kann man ber auch anders sehen.guckt doch mal andere vereine an,wieviel millionen die ausgeben,und wo sie jetzt stehen.????
also?


klar Paddy aber das Ziel ist, wenn du investierst, dass du besser wirst :wink: ........ob es dann so kommt ist ne andere Frage :teufel2:
es ist die Treue die ein gutes Pferd ausmacht.........so wie den FCK Fan......



Beitragvon Paddy2712 » 25.02.2009, 15:24


Ne,ehrlich.Nur jetzt schau mal hin was der Fck für nen Kader hatte und letzte Saison.Das sind Welten.
Die haben hier die Saison so viel schon erreicht,das ist für mich total geil.
Und wenn ich hier teilweise höre scheiß Trainer oder scheiß spieler,schwillt mir der Kamm!!
Sollen die die das schreiben es besser machen......
Trainer und Spieler arbeiten super miteinander.
Nur wenn man wie gegen Pauli und Nürnberg 3 Mann weniger auf dem Feld ist,hat man keine Chancen!Wenn du weißt was ich meine!!



Beitragvon Ottomane » 25.02.2009, 15:38


Hallo Milan,
wenn du sowieso auswärts verlierst, würd ich dir mal empfehlen so zu spielen wie zuhause mit zwei Spitzen und offensiv.



Beitragvon Weschtkurv » 25.02.2009, 16:53


Reitersmann hat geschrieben:
Paddy2712 hat geschrieben:das kann man ber auch anders sehen.guckt doch mal andere vereine an,wieviel millionen die ausgeben,und wo sie jetzt stehen.????
also?


klar Paddy aber das Ziel ist, wenn du investierst, dass du besser wirst :wink: ........ob es dann so kommt ist ne andere Frage :teufel2:


Also gleichzeitig einen Verein sanieren, und dann noch sportlich Erfolg dabei haben, nötigt mir den höchsten Respekt ab.
Die Arbeit von Kuntz, Sasic + Ohlinger (unter den Bedingungen) ist das Beste was derzeit im deutschen Profifussball abgeliefert wird...ganz objektiv gesehen.
Mit DEN finanziellen Möglichkeiten an ALLEN Fronten dauernd präsent sein, den FCK wirtschaftlich und als Verein nachhaltig zu alter Grösse zurück zu führen...das ist schon eine RIESEN AUFGABE !
Und das ist keine Lobhudelei sondern die glasklare Wahrheit !
Kritik hin oder her, über kurz oder lang werden wir wieder in der 1. Liga sein...weil da ein Konzept kontinuierlich vorangetrieben wird. Dass das einigen zu langsam geht is klar...aber ich habe die Geduld, um die uns Stefan Kuntz gebeten hat. Und mit der Saison bin ich auch zufrieden, hätte ich niemals gedacht dass es so kommt wie's jetzt is. Natürlich wünsche ich mir auch den sofortigen Aufstieg...aber wenn's noch nicht klappt, dann eben auf ein Neues nächste Saison.

YOU'LL NEVER WALK ALONE ! :teufel2:



Beitragvon Goldköpfchen » 25.02.2009, 17:07


Phönix Bellheim hat geschrieben:
FCK_Teufel hat geschrieben:Scheiß Schiri
Scheiß Hoilett
Scheis Spiel !!


Jap so seh ich das auch!!!

Was macht der Müller immer in der Startelf :?:

Schade um Amedick, naja jetzt wirds sehr schwer gege Fürth

und warum spielt kein Jendrisek :?:

ich versteh de Milan so langsam nicht mehr :!:

aber immer noch besser wie letzte Sasion :-)

AUF GEHTS ZUM HEIMSIEG :!:





Genauso seh ichs auch :teufel2:
AUFSTIEG 2010!!!



Beitragvon Yogi » 25.02.2009, 18:48


ufferumer deiwel hat geschrieben:also jetzt hilft nur noch was die westkurve immer ausgemacht hat. Bedingungslose Unterstützung für die Mannschaft. Damit man noch ein paar Prozent aus der Mannschaft raus kitzelt. Kritik Ok. Aber die meisten wollen ja wieder das Köpfe rollen. Für mich ist das was Milan macht absolut nachvollziehbar. Er stellt nach Leistung auf und Disziplin auf. Jetzt wo alle hier sagen wir haben Herzblutleute verliehen und verkauft. Gerade Ziemer!!! Letztes Jahr gegen Offenbach uffm Betze. Wo die Mannschaft absolut am Ende war, ist der nach dem Spiel in alzey in de Disco gewesen, anstatt sich mal mit de Mannschaft zusammen zu setzen. Und das beste als er gefragt wurde wieviel zeit und geld wir fans für diesen verein Investierensagte er nur "setz doch nächste Woche hundert Euro auf uns dann gewinnst du"


wo ist dein Problem???
wenn Marcel danach noch in die Disco konnte ,zeigt dass doch dass er Top Fit trainiert war.
Und dass du einen Hunni setzen sollst, sagt ganz klar: ich glaube an uns/ den FCK....
naja und Geld gewonnen hättset du ja dann auch noch ....
also was willst du noch mehr ??????
man kann auch alle negativ auslegen......TZTZTZ



Beitragvon Yogi » 25.02.2009, 18:54


RFKL5.3 hat geschrieben:versteht mich nicht falsch. ich bin pro sasic. aber ich verlange auch mal von einem trainer, dass er sich nach dem spiel auch mal energisch gegen den schiri wehrt. jedesmal das emotionslose gerede von wegen ich sag zu den schiris nix. da muss er auch mal auf den tisch hauen. es geht auch um seinen job wenn er durch solche entscheidungen oefters mal verliert!
ausserdem war ich nach dem spiel total sauer als er sagte: " ich freu mich auch fuer st-pauli".(bei premiere). sorry, da hab ich kein verstaendnis dafuer. :x
jetzt volle kanne gegen die playmobil-maennchen.



ob er sich auch für Fürth freut wenn die bei uns gewinnen sollten????
so eine Aussage versteh ich ehrlich gesagt auch nicht.... :?:



Beitragvon michi67 » 25.02.2009, 21:36


Man kann spüren das die innere Ausgeglichenheit in der Mannschaft derzeit nicht vorhanden ist. Milan Sasic hat seine klare Linie verloren und damit die Mannschaft verunsichert.
Das unnötige Personalkarussell im Nürnbergspiel war der Anfang. Die Angsthasenaufstellung in Pauli nicht nachvollziehbar. Sasic muss aufpassen das er ein funktionierendes Gefüge nicht ganz umkrempelt. Das macht ihn angreifbar, innerhalb und außerhalb der Mannschaft. Orginalton Sasic: Bei mir kommen nur Spieler zum Einsatz die 100% fit sind. Lakic schon gegen Ingoldstadt fitgespritzt und dann noch angeschlagen als einzige Spitze gegen Pauli. Konsequent sieht anders aus. Das schafft Unruhe bei denen die auf der Bank sitzen, mit Recht.
Schönheim, Reinert, Ziehmer und Lamprecht aussortiert. Koytisch nicht mal auf der Bank. Für meinen meinen Geschmack sind da einige zuviel durch das Raster des Trainers gefallen. Die Linie auf eigene Spieler zu setzen völlig verlassen. Viele in der Pfalz sehen das kritisch, zumal andere keinen besseren Eindruck machen. Ob alle eine faire echte Chance hatten ist schwer zu beurteilen. Lampe war jedenfall nicht schlechter als Bugera.
Weder Jendrisek noch Hesse eingewechselt. Einige aus der zweiten Reihe finden sich plötzlich noch hinter den Wintertransfers wieder die noch nichts geleistet haben. Um so unverständlicher die Einwechselung des Jungen aus Bremen. Man kann ihn bringen, aber bitte wenn wir vorne liegen. Bisher war er uneffektiv und hat nichts bewirkt. Kai Hesse einst klasse im Sturm, dann auf die Außenbahn abgeschoben plötzlich nicht mal mehr ein Einwechselspieler. Die Hirachie durcheinender gewirbelt. Spieler die uns mit den Klassenerhalt gesichert haben, gut spielten das Vertrauen des Trainers hatten, jetzt bei anderen Vereinen oder aussortiert. Dzaka kann spielen wie er will läuft immer auf, andere rotieren direkt aus dem Kader. Da wird mit zweierlei Maß gemessen.
Was ist nur los mit dem Trainer. Wir sind doch besser als Pauli ,wir stehen oben in der Tabelle, wir wollen agieren nicht reagieren, wir wollen gewinnen. Man kann auch mit zwei Stürmern kompakter, defensiver spielen. Bei unseren Flankengebern und Mittelfeldkreativen ist mit einem Stürmer nichts zu holen. Da fehlt vorne eine Anspielstation. Lakic kann einem Leid tun. Eins gegen Eins Stuationen über die Außen Fehlanzeige. Die Spieler dazu auf der Bank. Warum keine zwei Stürmer. Pauli war doch dezimiert in der Defensive und hatte selbst Probleme. Bot uns nach 25min. mehr Räume. Die ein Stürmer Taktik haben wir schon mal probiert, ohne Erfolg. Das Selbsvertrauen fehlt. Pressing, gute Raumaufteilung nich mehr zu erkennen. Einige können ihre volle Leistung im Moment nicht abrufen.
Das Team hat sich spielerisch nicht weiterentwickelt. In den ersten Saisonspielen waren wir da besser. Viele unnötige hohe Bälle aus dem Halbfeld, nur Abschläge vom Tor, kein einziger Spielaufbau von hinten. Keiner macht Anstalten dies zu verbessern.
Vielleicht haben wir die Vorrunde über unseren Möglichkeiten gespielt. Akzeptiert, aber momentan spielen wir mit Sicherheit darunter. Milan Sasic macht derzeit keine glückliche Figur. Nicht nur die Mannschaft auch der Trainer muss sich weiterentwickeln. Zeit dazu haben wir, aber nicht unbegrenzt.
Sasic und Kuntz beide waren angefressen nach dem Spiel. Dem Schiedsrichter alleine die Schuld zu geben wäre falsch. Man wird sehen wie die nächsten Spiele laufen. Beide wollen das Team weiterentwickeln, was im Moment nicht gelingt. Sasic trainiert hart. Die Wintertransfers jetzt schon abzuschreiben wäre zu früh. Sie müssen sich noch körperlich anpassen.
Der Aufstieg offiziell kein Thema. Wer aber so viele Transfers in der Winterpause tätig, der will zumindest alles versuchen oben dranzubleiben. Andere müssen aufsteigen, wir nicht. Alles in Frage zu stellen ist genauso falsch, wie den Trainer abzusägen. Dennoch darf man gerade hier mal seine Meinung kundtun und auch sachliche Kritik üben. Der Trainer steht hierbei im momentan im Mittelpunkt. Man darf aber nicht vergessen das einige unter ihren Möglichkeiten spielen, nicht nur wegen des Trainers.
Die Unruhe ist spürbar, es gilt sie mit einer überzeugenden Leistung gegen Fürth im Keim zu ersticken. Das Ergebnis für mich dabei nicht ausschlaggebend. Mit dem Tabellenplatz steigen die Ansprüche so ist das nun mal. Aber weniger zu wollen als möglich ist wäre falsch.



Beitragvon pit bull 26 » 25.02.2009, 22:05


zum polizei einsatz.
das die becher von unsere seite aus als erstes geflogen sind bestreitet ja keiner.aber wenn die ordner zu gucken,anstatt zu uns kommen und uns woanders hinstellen,dann haben die ordner schonmal versagt.es hatte sich ja nach einer weile gelegt mit becher würfen,danach kam der erste becher wurf von st.pauli fans und ein ordner wurde angegriffen danach kam erst die polizei zum einsatz.



Beitragvon meiin-schaatz-fck-gollum » 25.02.2009, 22:33


Die Mannschaft hat den Schwung der ersten Spiele verloren, die Stimmung kippt langsam (stehen ja noch aufm 4. Platz), der Trainer wird auch immer öfter angezweifelt. Die Erwartungshaltung (Aufstieg) ist gross.
Alles ist jetzt möglich, positiv wie negativ. Man merkt die Anspannung. Aber alles ist besser wie letzte Saison, und mal ehrlich: Der Rauswurf von Amedick war eine Frechheit und leitete mal wieder die Niederlage ein. Aber das alleine soll keine Entschuldigung sein-St.Pauli war nicht gut und wir hatten nicht genug Herzblut. Da muss man mehr draus machen, auch in Unterzahl. Milan hat noch viel Arbeit vor sich, er hat unsere Unterstützung aber 100 Prozent verdient. Hoffentlich lernt er auch aus seinen Fehlern.
LETS GO BETZE !!!
PRO FRITZ WALTER STADION
Huldigt GERRY EHRMANN - für über 30 Jahre FCK



Beitragvon ikea68 » 25.02.2009, 22:37


@michi67


Dein Beitrag ist absolut geil und trifft den Nagel auf den Kopf. Ich bin auch gegen eine Trainerentlassung, aber wenn es die nächsten Spiele nicht besser wird es im Umfeld immer unruhiger. Nicht nur im Umfeld, auch in der Mannschaft wird es Unruhe geben. Wenn es die nicht jetzt schon gibt...



Beitragvon goFCK » 25.02.2009, 23:05


michi67 hat geschrieben:Man kann spüren das die innere Ausgeglichenheit in der Mannschaft derzeit nicht vorhanden ist. Milan Sasic hat seine klare Linie verloren und damit die Mannschaft verunsichert.
Das unnötige Personalkarussell im Nürnbergspiel war der Anfang. Die Angsthasenaufstellung in Pauli nicht nachvollziehbar. Sasic muss aufpassen das er ein funktionierendes Gefüge nicht ganz umkrempelt. Das macht ihn angreifbar, innerhalb und außerhalb der Mannschaft. Orginalton Sasic: Bei mir kommen nur Spieler zum Einsatz die 100% fit sind. Lakic schon gegen Ingoldstadt fitgespritzt und dann noch angeschlagen als einzige Spitze gegen Pauli. Konsequent sieht anders aus. Das schafft Unruhe bei denen die auf der Bank sitzen, mit Recht.
Schönheim, Reinert, Ziehmer und Lamprecht aussortiert. Koytisch nicht mal auf der Bank. Für meinen meinen Geschmack sind da einige zuviel durch das Raster des Trainers gefallen. Die Linie auf eigene Spieler zu setzen völlig verlassen. Viele in der Pfalz sehen das kritisch, zumal andere keinen besseren Eindruck machen. Ob alle eine faire echte Chance hatten ist schwer zu beurteilen. Lampe war jedenfall nicht schlechter als Bugera.
Weder Jendrisek noch Hesse eingewechselt. Einige aus der zweiten Reihe finden sich plötzlich noch hinter den Wintertransfers wieder die noch nichts geleistet haben. Um so unverständlicher die Einwechselung des Jungen aus Bremen. Man kann ihn bringen, aber bitte wenn wir vorne liegen. Bisher war er uneffektiv und hat nichts bewirkt. Kai Hesse einst klasse im Sturm, dann auf die Außenbahn abgeschoben plötzlich nicht mal mehr ein Einwechselspieler. Die Hirachie durcheinender gewirbelt. Spieler die uns mit den Klassenerhalt gesichert haben, gut spielten das Vertrauen des Trainers hatten, jetzt bei anderen Vereinen oder aussortiert. Dzaka kann spielen wie er will läuft immer auf, andere rotieren direkt aus dem Kader. Da wird mit zweierlei Maß gemessen.
Was ist nur los mit dem Trainer. Wir sind doch besser als Pauli ,wir stehen oben in der Tabelle, wir wollen agieren nicht reagieren, wir wollen gewinnen. Man kann auch mit zwei Stürmern kompakter, defensiver spielen. Bei unseren Flankengebern und Mittelfeldkreativen ist mit einem Stürmer nichts zu holen. Da fehlt vorne eine Anspielstation. Lakic kann einem Leid tun. Eins gegen Eins Stuationen über die Außen Fehlanzeige. Die Spieler dazu auf der Bank. Warum keine zwei Stürmer. Pauli war doch dezimiert in der Defensive und hatte selbst Probleme. Bot uns nach 25min. mehr Räume. Die ein Stürmer Taktik haben wir schon mal probiert, ohne Erfolg. Das Selbsvertrauen fehlt. Pressing, gute Raumaufteilung nich mehr zu erkennen. Einige können ihre volle Leistung im Moment nicht abrufen.
Das Team hat sich spielerisch nicht weiterentwickelt. In den ersten Saisonspielen waren wir da besser. Viele unnötige hohe Bälle aus dem Halbfeld, nur Abschläge vom Tor, kein einziger Spielaufbau von hinten. Keiner macht Anstalten dies zu verbessern.
Vielleicht haben wir die Vorrunde über unseren Möglichkeiten gespielt. Akzeptiert, aber momentan spielen wir mit Sicherheit darunter. Milan Sasic macht derzeit keine glückliche Figur. Nicht nur die Mannschaft auch der Trainer muss sich weiterentwickeln. Zeit dazu haben wir, aber nicht unbegrenzt.
Sasic und Kuntz beide waren angefressen nach dem Spiel. Dem Schiedsrichter alleine die Schuld zu geben wäre falsch. Man wird sehen wie die nächsten Spiele laufen. Beide wollen das Team weiterentwickeln, was im Moment nicht gelingt. Sasic trainiert hart. Die Wintertransfers jetzt schon abzuschreiben wäre zu früh. Sie müssen sich noch körperlich anpassen.
Der Aufstieg offiziell kein Thema. Wer aber so viele Transfers in der Winterpause tätig, der will zumindest alles versuchen oben dranzubleiben. Andere müssen aufsteigen, wir nicht. Alles in Frage zu stellen ist genauso falsch, wie den Trainer abzusägen. Dennoch darf man gerade hier mal seine Meinung kundtun und auch sachliche Kritik üben. Der Trainer steht hierbei im momentan im Mittelpunkt. Man darf aber nicht vergessen das einige unter ihren Möglichkeiten spielen, nicht nur wegen des Trainers.
Die Unruhe ist spürbar, es gilt sie mit einer überzeugenden Leistung gegen Fürth im Keim zu ersticken. Das Ergebnis für mich dabei nicht ausschlaggebend. Mit dem Tabellenplatz steigen die Ansprüche so ist das nun mal. Aber weniger zu wollen als möglich ist wäre falsch.



Dem kann ich voll und ganz zustimmen.
Gerade gegen Pauli mit der schlechten Abwehr hätte man es übrigens auch mal mit 3 Stürmern probieren können (Hesse, Jendrisek, Simpson). Das wäre mal wirklich eine neue Variante gewesen. Lakic hätte aufgrund seiner Verletzung mal ne Pause gebraucht.



Beitragvon Yogi » 25.02.2009, 23:35


[Dem kann ich voll und ganz zustimmen.
Gerade gegen Pauli mit der schlechten Abwehr hätte man es übrigens auch mal mit 3 Stürmern probieren können (Hesse, Jendrisek, Simpson). Das wäre mal wirklich eine neue Variante gewesen. Lakic hätte aufgrund seiner Verletzung mal ne Pause gebraucht.[/quote]


sehr guter Post, MICHI
dem schließ ich mich zu 100 % an.!!!!

hab heut auch schon Jemand geschrieben dass wir zur Zeit WEIT UNTER unseren Möglichkeiten spielen.
und ich sags noch mal : was haben wir zu verlieren??????
Absteigen tun wir nicht mehr, also warum dann so ein Angsthasenfussball?
warum so ein Krampf ????
wenns mit dem Aufstieg nicht klappt , wird wohl keiner meckern nach dem letzten Jahr. ABER :
Wenn man aber die Chance des möglichen Aufstiegs fahrlässig verschenkt
kann das noch sehr weh tun. Eine Garantie für den Aufstieg gibts nicht, nächstes Jahr wird nicht leichter und nächstes Jahr wollen (Müssen?)wir doch Aufsteigen , sagt ja jeder hier wenn es dieses Jahr nicht klappt.Ist dann der Druck vom 1. Spiel an nicht größer???? sag nur Nürnberg!!!!!
Die Mannschaft muss endlich wieder SELBSTVERTRAUEN bekommen.
man sieht deutlich dass sie verunsichert ist und das liegt nicht am Tabellenplatz!



Beitragvon crombie » 25.02.2009, 23:49


ich sehe es genauso wie mein(e) vorredner .... es zumindest für mich momentan nicht ganz nachvollziehbar, wie m.s. agiert. ich baue zwar immernoch sehr auf ihn, aber es hatte schon das ein oder andere "unglückliche händchen" - um es mal relativ neutral zu kommentieren. vielleicht stecken aber acuh details dahinter, die wir gar nicht so versteen können...

was mich dann aber echt tierisch auf die palme bringt, sind dann kommentare von bundesliga.de, sport1.de oder sonstwo. ein beispiel:

http://bundesliga.de/de/liga2/matches/2 ... tivIndex=2

chronische auswärtsschwäche? mag für die vergangeheit stimmen, aber was da am mo. am millerntor abging, und was dort so geschrieben wurde, könnte unterschiedlicher nicht sein! wo steht, dass der elfer und die ampelkarte zumindest fragwürdig waren? wo wurde der lattentreffer erwähnt? oder wo war - wenn man schiri konsequent ist - der strafstoß FÜR lautern in der zweiten? wenn ich so ein sch&%! lese, dann kommts mir hoch, ganz ehrlich ... neutralität gut und schön, aber das da ist wettbewerbsverzerrung. in den kommentaren bei sport1.de schreibt ein bayernfan(!!!) sogar:
schiris wollen fck nicht in der bundesliga sehen

es ist ja nicht das erste mal, dass der fck in dieser saison verpfiffen wird ! in jedem spiel gibt es fragwürdige entscheidungen gegen den fck, was den schluß zuläßt, dass sich die schiedsrichtergilde offenbar darauf verstäündigt hat, mit allen mitteln zu verhindern, dass dieser traditionsclub wieder in die bundesliga aufsteigt. doch auch in der spielgestaltung sollte man sich bei den verantwortlichen gedanken machen, denn im aufbau wird der ball zu schnell wieder verloren


auch wenns mir fast ein greul ist, ein bayernfan zu zitieren; recht gebe ich ihm nicht, aber wenn sogar bayern soetwas laut äußern, stimmt mich das nachdenklich ...

und nochetwas, mehr oder weniger off-topic ... egal, was auf dem platz geht: wir sollten alles dafür geben, um unsre mannschaft daheim zu unterstützen und die gegener zu demoralisieren und nicht andersherum. habt ihr die letzte saison schon vergessen? wir haben 35 punkte und eine mannschaft, die das tut was sie kann: sie kämpft, wi sie kann. also bitte einen bedingungslosen support, für pfiffe ist es viel zu früh, auch wenn es gegen ingolstadt kein schönes spiel war!



Beitragvon papapirat » 26.02.2009, 02:00


Haaaaallllllllllllllllloooooooooooooooo
gehts noch
vor der saison platz 5 oder 6 zum saisonende hät ich mit kusshand genommen
jetzt wollen einige die weltmeisterschaft auf den betze holen??????????
gebt kunz und dem trainer doch noch 1 oder 2 jahre dann sind wir in der ersten liga
:pyro:
Fan aus Baden Würtemberg




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste