Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon BetzePower67 » 26.08.2020, 16:50


Der Junge hat für uns noch kein einziges Mal gegen den Ball getreten und wird hier von den meisten schon in Frage gestellt. Unglaublich, aber mittlerweile typisch. Wenn er dann wirklich kommt und in der nächsten Saison dann vielleicht 12-15 Buden macht wird er zum Fußballgott erhoben. Aber wehe, er trifft mal 3 Spiele lang nicht.
Da kann man ja nur hoffen das unsere Jungs nach dem Training so kaputt sind, das die nicht mal mehr Kraft haben um in irgendwelchen Foren was über sich zu lesen. Ich bekäme an deren Stelle das große :kotz:
Gilt übrigens auch für die meisten Kommentare zu Boris Schommers.
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon Schulbu_1900 » 26.08.2020, 21:05


"Home, sweet home." JZ 12.01.2020 :love:
"Es ist eine Ehre für mich, Trainer des FCK zu sein" SH 06.12.2018



Beitragvon phil9309 » 26.08.2020, 21:11


Betzemaster schreibt die Sache sei so gut wie durch und dass man trotzdem noch an Boyd interessiert sei. Er rechnet weiterhin mit 2 weiteren Abgängen nach Heidenheim.

Dazu ist immer noch der routinierte „Kracher“ im offensiven Mittelfeld offen.

Huth, Boyd, Pourie und Röser wäre gefühlt trotzdem einer zu viel.



Beitragvon FCK-Ralle » 26.08.2020, 21:31


Ich könnte ja Boyd als Ersatz für Bjarnason verstehen. Das fänd ich sogar geil. Aber Pourie als Ersatz für Thiele?
Ok. Da bin ich mal gespannt. Pourie ist ein anderer Typ (Spieler und Mensch).

Mal schauen wie das funktioniert und wie Schommers ihn einsetzen möchte.

Wir brauchen auf jeden Fall noch einen offensiven Außenbahnspieler.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Hannes1938 » 27.08.2020, 06:25


Warum möchte der KSC diese Toregarantie Pourié eigentlich abgeben.
Verstehe ich nicht.



Beitragvon Alltagsbegleiter » 27.08.2020, 08:36


So einen ähnlichen Typen wie Marvin Pourié hatten wir doch schon am Betze, das ist doch nichts neues. Die Älteren unter uns werden ihn noch kennen. Ich erinnere mich sehr gerne an ihn zurück und er wurde damals auch erst mal ausgeliehen und dann hatte Lautern seine helle Freude an ihm :D :teufel2: Wolfram Wutti Wuttke, so wurde er immer von Udo Scholz, stehend vor der West verkündet. Wutti war auch nicht pflegeleicht aber er brachte seine Leistung und seine Tore, er hatte ne Meinung und er führte das Team, ein Unterschiedsspieler. Ich mochte ihn, andere hassten ihn ab und zu ^^ .

Hier zur Erinnerung ( Kriege ich immer Gänsehaut wenn ich die alte West sehe mit Udo )

https://www.youtube.com/watch?v=CsBcrRYraNI

https://www.youtube.com/watch?v=FgoWAI7tYVE


Also dann mal her mit Marvin Pourié, er kann auch uff de Betze passen und vielleicht zum Publikumsliebling werden und falls er mal ausscheren sollte dann einfach es so machen wie damals schon Andy Brehme es bei Wutti sagte " Er kann viel, das weiß jeder aber ab und zu muss er mal einen mitm Hammer bekommen " :teufel2: :D



Beitragvon Betziteufel49 » 27.08.2020, 08:40


Hannes1938 hat geschrieben:Warum möchte der KSC diese Toregarantie Pourié eigentlich abgeben.
Verstehe ich nicht.


Die meisten von uns verstehen es ja auch nicht warum der FCK T.Thiele abgibt. :nachdenklich:
Was danach kommt :?: werden wir sehen. Pourie :wink:



Beitragvon Rantanplan » 27.08.2020, 08:54


Die meisten verstehen auch nicht dass Pourié kein Ersatz für Thiele ist, da er ein komplett anderer Spielertyp ist. Ich sehe ihn eher als Ersatz für Kühlwetter, wobei ich Pourié für technisch stärker und spielintelligenter halte als Kühli.
Zu TT9 gibt das Schommers-Interview genug Klarheit zwischen den Zeilen. BS wird ihm offen gesagt haben, dass er ihm keine Garantie für Stammplatz oder Einsatzzeiten geben kann, TT9 will Beides, also geht er und wir bekommen auch noch ne Ablöse und haben einen Top-Verdiener weniger. Ganz einfach, Win-Win und Business as usual.

Das Video ist zwar schon ein paar Jahre älter, aber für mich ein echt interessanter und erfahrener Stürmer, kopfballstark und fähig im 1 vs 1, der Junge könnte uns Freude bereiten:
https://youtu.be/r547zqOFZNE



Beitragvon SEAN » 27.08.2020, 10:56


Hannes1938 hat geschrieben:Warum möchte der KSC diese Toregarantie Pourié eigentlich abgeben.
Verstehe ich nicht.

Wahrscheinlich weil er zu teuer ist. Angeblich bekommt der ne 1/2 Million Gehalt im Jahr.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon Schwabenteufel1 » 27.08.2020, 11:41


Ich denke sportlich wäre er eine Granate.

Ein guter Kumpel von mir ist ksc Fan und wünscht uns trotz alle Rivalität den Aufstieg. Ich habe ihn nach pourie befragt.
Ich zitiere : ich würde ihn persönlich mit einer schubkarre nach Cayenne fahren. Das ist da, wo der Pfeffer wächst. Menschlich der Hinterletzte!
Zitat Ende.

Leute, wir kennen Schommers. Das geht doch niemals gut. Der fck nimmt scheinbar nur noch das, was andere nicht mehr wollen.
Ich kann nur hoffen, das dieser Deal platzt.



Beitragvon Alm-Teufel » 27.08.2020, 12:48


Rantanplan hat geschrieben:Die meisten verstehen auch nicht dass Pourié kein Ersatz für Thiele ist, da er ein komplett anderer Spielertyp ist. Ich sehe ihn eher als Ersatz für Kühlwetter, wobei ich Pourié für technisch stärker und spielintelligenter halte als Kühli.
Zu TT9 gibt das Schommers-Interview genug Klarheit zwischen den Zeilen. BS wird ihm offen gesagt haben, dass er ihm keine Garantie für Stammplatz oder Einsatzzeiten geben kann, TT9 will Beides, also geht er und wir bekommen auch noch ne Ablöse und haben einen Top-Verdiener weniger. Ganz einfach, Win-Win und Business as usual.

Das Video ist zwar schon ein paar Jahre älter, aber für mich ein echt interessanter und erfahrener Stürmer, kopfballstark und fähig im 1 vs 1, der Junge könnte uns Freude bereiten:
https://youtu.be/r547zqOFZNE


Was hier für unbelegte Theorien als Wahrheiten/Klarheiten ausgelegt werden...Wahnsinn! Vielleicht ist der Grund auch ......weil die Daltons ausgebrochen sind?!?! :shock:
3. Liga verhindern!



Beitragvon Domsen » 27.08.2020, 19:20


Der Deal scheint fix zu sein! Auf seinem Instagram Account folgt er schon der Betze brennt .
Denk der Transfer wird morgen offiziell Bestätigt



Beitragvon SEAN » 27.08.2020, 20:30


Ich hab so das Gefühl, das man sehr stark die Karte "unbedingter Aufstieg" ziehen will. Alle Neuzugänge sind sozusagen Stammspieler mit Erfahrung in ihren ehemaligen Teams gewesen, die holt man eigentlich nicht, wenn man nicht unbedingt aufsteigen will/muss, zudem in einem Insolvenzverfahren steckt und vor ungewissen Einnahmen bei den Eintrittskarten und der Beteiligung der Verpflegungsstände steht.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon Seit1969 » 27.08.2020, 20:34


Domsen hat geschrieben:Der Deal scheint fix zu sein! Auf seinem Instagram Account folgt er schon der Betze brennt .....

Da scheint ja ein bißchen Masoschismus bei ihm vorhanden zu sein. Na ja, zumindest die Fähigkeit zu leiden :daumen:
Zuletzt geändert von Seit1969 am 27.08.2020, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Betzegässje » 27.08.2020, 20:37


Domsen hat geschrieben:Der Deal scheint fix zu sein! Auf seinem Instagram Account folgt er schon der Betze brennt .
Denk der Transfer wird morgen offiziell Bestätigt


Echt? Ich sehe es irgendwie nicht?! :?:
Die Protagonisten wechseln - der FCK bleibt bestehen!



Beitragvon Domsen » 27.08.2020, 20:40


Betzegässje hat geschrieben:
Domsen hat geschrieben:Der Deal scheint fix zu sein! Auf seinem Instagram Account folgt er schon der Betze brennt .
Denk der Transfer wird morgen offiziell Bestätigt


Echt? Ich sehe es irgendwie nicht?! :?:



Ja hat der Betze Brennt abonniert..vor 2 Tagen noch nicht.



Beitragvon Forever Betze » 27.08.2020, 21:01


Betzegässje hat geschrieben:
Domsen hat geschrieben:Der Deal scheint fix zu sein! Auf seinem Instagram Account folgt er schon der Betze brennt .
Denk der Transfer wird morgen offiziell Bestätigt


Echt? Ich sehe es irgendwie nicht?! :?:

Vielleicht bist du auf seinem alten Insta Account wo er Tanzvideos hoch geladen hat :lol:
Sein aktueller Instagram Account heißt oluempiafittness und da folgt er tatsächlich dbb.
Rieder folgt übrigens auch dbb.
Die Spieler lesen hier also anscheinend mit.



Beitragvon Forever Betze » 27.08.2020, 21:25


Hier mal 2 Meinungen aus dem Transfermarkt Forum über Pourie.

Ein Braunschweig Fan:
Pourie ist auch definitiv kein reiner Abschlusstürmer.
Bei uns war er Ballverteiler BBC in der Mitte, der oft den vorletzten Pass gespielt hat. Über diese Rolle hat er sich auch nie beschwert und immer betont, dass der Erfolg der Mannschaft im Mittelpunkt steht.
Neben Kobylanski war er bei uns sicher DER entscheidende Feldspieler für den Aufstieg und nahezu die gesamte Fangemeinschaft hätte sich eine Verpflichtung gewünscht (was aber leider nicht finanzierbar war).
Antwerpen hat pro Spieltag immer ca. acht Mal etwas an der Aufstellung geändert. Gesetzt waren nur Kobylanski, der TW und Pourie.
Ich denke das sagt einiges über seine Leistungen bei uns aus, auch wenn die Scorer ausbaufähig aussehen.
Pourie war nun in zwei Jahren in Folge einer der zentralen Spieler für den Aufstieg zweier Vereine.
So etwas ist def. keine Eintagsfliege sondern schon mit das höchste Regal in der dritten Liga.


Ein Karlsruhe Fan:
Mittlerweile wirkt er aber wieder geerdeter (aus meiner Sicht), die Leihe nach Braunschweig hat ihm definitiv gut getan.
Seine Qualität ist natürlich unbestritten...
Seine Physis ist unfassbar und nicht zu verteidigen. Noch nie habe ich einen Spieler gesehen der sich so gut in Zweikämpfen behauptet und die Bälle abschirmt. Dazu sein eiskalter Torabschluss, sein gutes Tempo, seine Dynamik. Die entscheidende Schwäche bei ihm ist seine Technik, für Liga 3 war sie allerdings ausreichend und ist nicht besonders aufgefallen.



Beitragvon FCK-PETER » 28.08.2020, 11:21


Keine aktuellen News zu Pourie?? Ich dachte das Leihgeschäft ist durch und es wird v. FCK bestätigt. Was ist nun??? kommt Pourie oder nicht!!
FCK-PETER



Beitragvon DschungelDieter » 28.08.2020, 11:24


FCK-PETER hat geschrieben:Keine aktuellen News zu Pourie?? Ich dachte das Leihgeschäft ist durch und es wird v. FCK bestätigt. Was ist nun??? kommt Pourie oder nicht!!


Wird heute oder morgen bekannt gegeben.
Der Deal ist durch!



Beitragvon FCK-PETER » 28.08.2020, 11:27


DschungelDieter hat geschrieben:
FCK-PETER hat geschrieben:Keine aktuellen News zu Pourie?? Ich dachte das Leihgeschäft ist durch und es wird v. FCK bestätigt. Was ist nun??? kommt Pourie oder nicht!!


Wird heute oder morgen bekannt gegeben.
Der Deal ist durch!


Leihgeschäft 2020/21 mit KO, oder???
FCK-PETER



Beitragvon Thüringen-Teufel73 » 28.08.2020, 12:58


Laut liga3-online ist die Sache durch, wenn Porie will. Die Klubs sind sich einig. Na dann viel Erfolg und gute Nerven :)

Hier noch der link aus den bnn: https://bnn.de/nachrichten/sport/ksc/ks ... tern-leihe



Beitragvon Thüringen-Teufel73 » 28.08.2020, 13:02


+++ Transfer-Ticker +++

KSC und FCK einig: Ex-Torschützenkönig Marvin Pourié soll auf Leihbasis wechseln

Wie die "Badischen Neuesten Nachrichten" heute Mittag melden, steht der Pourié-Wechsel unmittelbar bevor, es muss demnach "nur" der Spieler noch zustimmen: Die Rede ist von einem einjährigen Leihvertrag ohne Leihgebühr und mit geringerem Gehalt als beim Zweitligisten KSC.

Badische Neueste Nachrichten hat geschrieben:KSC und Kaiserslautern über Pourié-Leihe einig

Zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern besteht nach Informationen der Badischen Neuesten Nachrichten Einigkeit: Marvin Pourié würde demnach in der kommenden Spielzeit in der Dritten Liga für die Pfälzer auflaufen und entlastet die Gehaltsliste bei den Badenern. Einzig die Unterschriften unter dem Leihvertrag, der dem KSC keine Leihgebühr einbringen wird, fehlen noch.

Zuletzt erwarteten die Clubs dazu noch das verbindliche Signal des Stürmers, der für die Veränderung über eine Hürde springen muss. Konkret: An die halbe Million Euro Jahressalär, das er beim KSC bis 2022 einstreicht, sind bei den Roten Teufeln auf dem Betzenberg für den Drittliga-Torschützenkönig der Saison 2018/2019 nicht drin. (...)

Quelle und kompletter Text: Badische Neueste Nachrichten
Zuletzt geändert von Thomas am 28.08.2020, 13:13, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Formatierung als "Transfer-Ticker" angepasst. Danke fürs Einstellen!



Beitragvon The Blackout » 28.08.2020, 13:56


Pourie gegen Thiele .... Hat man wieder gut hinbekommen den Kader zu verschlechtern ....



Beitragvon Kadlec,Miro » 28.08.2020, 13:57


Puuh. Das ist selbst für die 2. Liga ein Bombengehalt. Ich kenne 2 Spieler aus der 2. Liga die haben noch nicht mal die Hälfte davon als Gehalt. Da wird der Spieler wohl noch etwas pokern ob sich noch etwas besseres findet. Aber ich denke es wäre möglich wenn die Ablöse von Kühlwetter in die Gehaltsaufstockung gepumpt wird. Ich gehe davon aus, dass er der Topverdiener in der Mannschaft wird. Es sieht so aus, dass wir alles daran setzen um aufzusteigen. Ob er an sein Leistungsvermögen wieder anknüpfen kann ? Ich fände eine homogenere Lösung zumindest gefühlsmäßig besser, aber das können die zuständigen Personen mit Sicherheit besser beurteilen.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste