Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Thomas » 10.12.2019, 19:19


Bild

Samstag, 14:00 Uhr: Nächstes Torfestival des FCK?

Der 1. FC Kaiserslautern gastiert zum Abschluss der Hinrunde bei Bayern München II. Zusammen mit "Fussballdaten.de" präsentieren wir Euch die Statistiken zum Spiel - und stellen mit Blick auf die Lautrer Auswärtsbilanz etwas außergewöhnliches fest.

21:24 lautet das Torverhältnis des FCK aus den bisher neun Auswärtsspielen. Damit haben die Roten Teufel im Vergleich aller Drittligisten gleichzeitig die meisten Tore geschossen und die meisten Tore kassiert - und zwar jeweils mit Abstand (zur kompletten Auswärtstabelle). Können die mitreisenden Schlachtenbummler im Grünwalder Stadion also das nächste Torfestival erwarten, so wie etwa beim 5:3-Sieg in Zwickau oder jüngst beim 4:2 in Köln?

Bayern-Amateure: Zuletzt nur ein Sieg aus sieben Spielen

Gegner Bayern II, auf den der FCK zum ersten Mal trifft, ist im Sommer in die 3. Liga aufgestiegen und kämpft dort um den Klassenerhalt. Allerdings liegt das Team von Trainer Sebastian Hoeneß auch nur drei Zähler hinter den Roten Teufeln auf Platz 15. Dennoch geht der seit vier Spielen siegreiche FCK als klarer Favorit in dieses Match gegen die Bayern-Amateure, die von den letzten sieben Partien nur eine einzige gewinnen konnten.

Die Qual der Wahl für Schommers: Kühlwetter oder Skarlatidis?

FCK-Trainer Boris Schommers muss sich personell entscheiden: Außenstürmer Christian Kühlwetter ist nach seiner Gelbsperre wieder einsatzberechtigt, wurde beim 1:0 gegen Halle aber auch von Simon Skarlatidis gut vertreten. Ansonsten gibt es nach jetzigem Stand keinen Anlass für Umstellungen im mittlerweile bewährten 4-4-2-Spielsystem der Roten Teufel.

Quelle: Der Betze brennt / Fussballdaten.de


Ergänzung, 12.12.2019:

Bild

Schommers: "Statistisch wird es ein tolles Spiel"

Der 1. FC Kaiserslautern tritt zum Abschluss der Hinrunde bei Bayern München II an (Anstoß: Samstag, 14:00 Uhr). Über 2.000 Fans begleiten die Roten Teufel ins Grünwalder Stadion - werden sie auswärts wieder viele Tore sehen?

"Laut der Statistik wird es ein sehr torreiches Spiel", weiß auch FCK-Trainer Boris Schommers, angesprochen auf die Auswärtsbilanz seines Teams: Die Roten Teufel haben auf fremden Plätzen bisher die meisten Tore aller Drittligisten geschossen und gleichzeitig auch die meisten Tore kassiert. 21:24 lautet die Lautrer Tordifferenz vor dem zehnten Auswärtsspiel der Saison. Schommers: "Zu unserer Auswärtsbilanz kommt ja auch noch die Statistik der Bayern hinzu, welche in der Liga die viertmeisten Tore schießen, aber auch die drittmeisten kassieren. Wir werden natürlich alles dafür tun, dass wir selbst hinten nicht so viele Tore kassieren, was uns zuletzt auch gut gelungen ist. Aber selbst wenn es rein statistisch laufen sollte, hätten alle ein tolles Spiel vor sich mit vielen Chancen und vielen Toren - und wenn es dann auswärts wieder 4:2 für uns ausgeht, nehme ich das auch gerne an."

Alle Stammspieler sind einsatzbereit - Über 2.000 Fans reisen mit

Personell kann das FCK-Trainerteam vor der Reise nach Bayern aus dem Vollen schöpfen. Alle Stammspieler sind fit und auch Außenstürmer Christian Kühlwetter ist nach seiner abgesessenen Gelb-Sperre wieder einsatzberechtigt. Er duelliert sich mit Simon Skarlatidis um den Platz in der Startelf.

Für die Partie im Stadion an der Grünwalder Straße hat der FCK bislang 2.016 Karten an mitreisende Fans verkauft.

Alle weiteren Informationen rund um das Auswärtsspiel in München folgen am morgigen Freitag im ausführlichen Vorbericht auf Der Betze brennt.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Bayern München II

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern
- Auswärtsinfos: Stadion an der Grünwalder Straße, München
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Solingerteufel » 10.12.2019, 19:46


ck rein und skarla als joker. passt schon und hofftl ein sieg bei den bayern :daumen:
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon Schlossberg » 10.12.2019, 20:04


Wie sieht es eigentlich beim FCB mit der Durchlässigkeit zwischen erster und zweiter Mannschaft aus?
Es gab ja Zeiten, da hat ein Thomas Müller mal bei FCB II gekickt.



Beitragvon WällerDevil » 10.12.2019, 20:07


Bin gespannt auf Samstag,rechne mit dem unendschieden habe aber natürlich nichts gegen nen Sieg gegen die kleinen Bayern.

Hab gerade mal den Tabellenrechner angeworfen wir steigen auf.
Mit dem FCK ist es wie mit der Großen Liebe sie kann dir manchmal tierisch auf den Sack gehen.



Beitragvon mahatma » 10.12.2019, 20:16


WällerDevil hat geschrieben:Hab gerade mal den Tabellenrechner angeworfen wir steigen auf.

Nach all meinen messerscharfen Recherchen ist mir das auch aufgefallen.

Finde übrigens: Eher Kühlwetter als Joker ab der 70. für Skarlatidis als umgekehrt.
Whatever.

Bayer II - FCK: 1-3

Zackfäddichaus!



Beitragvon Shiro » 10.12.2019, 20:17


Schlossberg hat geschrieben:Wie sieht es eigentlich beim FCB mit der Durchlässigkeit zwischen erster und zweiter Mannschaft aus?
Es gab ja Zeiten, da hat ein Thomas Müller mal bei FCB II gekickt.


Naja... da der ja gerade wieder zum Stamm der ersten gehörig wurde... und die ja auch kriselt... dürfte die erste Mannschaft sicher keine Spieler schonen wollen... ;)
Wen tun wir fressen?! Die rot-weiß-roten Essen!
Wen tun wir lynchen?! Die FC-Bayern-München!
Wen machen wir zur Sau?! Den H-S-V!
Und dann und dann und dann - kommt Ajax Amsterdam!
Aaaa-jax ist zum putzen daaa, Aaa-jax ist zum putzen daaa - Aaajax ist zum putzen da - haut sie auf die Schnauze!



Beitragvon teufelkalle » 10.12.2019, 20:33


Könnte mir auch Skarlatidis für Zuck vorstellen. Kühlwetter würde ich spielen lassen



Beitragvon 4everfck » 10.12.2019, 21:07


Shiro hat geschrieben:
Schlossberg hat geschrieben:Wie sieht es eigentlich beim FCB mit der Durchlässigkeit zwischen erster und zweiter Mannschaft aus?
Es gab ja Zeiten, da hat ein Thomas Müller mal bei FCB II gekickt.


Naja... da der ja gerade wieder zum Stamm der ersten gehörig wurde... und die ja auch kriselt... dürfte die erste Mannschaft sicher keine Spieler schonen wollen... ;)

Schade. Dann wüsste man zumindest mal das Müller schonmal nicht treffen würde.
Für immer Fritz-Walter-Stadion! Kategorie KL Jung-treu-laut



Beitragvon ExilDeiwl » 10.12.2019, 21:17


Also mein Sohn würde sagen, der Müller trifft eh nix. In sofern sollte es doch nicht schaden, wenn es beim FCB wine gewisse Durchlässigkeit von der ersten zur zweiten Mannschaft gäbe :lol:



Beitragvon flonline » 10.12.2019, 21:28


Kann Samstag kaum abwarten. Hab wieder richtig Bock auf Fußball. Zumal der Stimmungsbarometer auf 6.66 steht. Alles deutet auf einen Auswärtssieg der Teufel hin :teufel2:



Beitragvon Markus67 » 10.12.2019, 21:35


Bayern II dürfte zu schaffen sein

Meine Wunschaufstellung

Bild



Beitragvon Dubbeschoppe » 10.12.2019, 21:36


Sie müssen ja in einem Stadion spielen, das den Anforderungen für die 3. Liga gerecht wird.
Allianz Arena und Olympiastadion wären etwas überdimensioniert. Was die Löwen-Fans dazu denken kann man sich auch denken, aber es ist ja nicht ihr vereinseigenes Stadion.

Was hier manche mit Thomas Müller haben verstehe ich nicht, ist ja nicht so dass er als Stürmer diese Saison aufgestellt wird, dafür sind 10 Scorerpunkte in der Liga sehr ordentlich.

Ich freue mich auf Samstag, auf geht's FCK!



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 10.12.2019, 21:39


Ich ärgere mich ja immer noch:
Am Samstag fliege ich von Osnabrück/Münster nach München um mit ein paar Freunden die Bauern gegen Werder zu gucken! Habe damals echt gedacht dass die Bauern um 18.30 spielen. Wir wollten erst alle vorher Lautern gucken, dann FCB und am Sonntag ins Dopa Studio....und dann leider die Anstoßzeit des FcB um 15.30 :x :x :x

Naja den einen oder anderen FCK Fan wird man ja wohl in der Stadt treffen. Ich gehe jedenfalls mit FCK Montur in die Arroganz Arena.

FCB 2 gegen FCK 1-3
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon Markus67 » 10.12.2019, 21:49


Bin mal die letzten Aufstellungen von Bayern II durchgegangen.
Dabei ist mir deren MS aufgefallen, die Nr10 Wriedt 12Tore in 18Einsätze, das ist eine Ansage.



Beitragvon greenharley » 10.12.2019, 22:04


Bitte, bitte - macht's noch einmal!
Aber solche Serien reisen ja meistens, wenn man nicht damit rechnet.



Beitragvon City-Service » 10.12.2019, 22:11


https://www.fussballdaten.de/3liga/formtabelle/

:love: die Formtabelle ist am schönsten. Das schaut doch gut aus. Zum genießen :D
Ha Ho He !



Beitragvon Oktober1973 » 10.12.2019, 22:18


Die "kleinen" Bayern hatten schon ein paar beachtenswerte Ergebnisse. Hatten aber in der letzten Zeit ein paar Hänger. Prinzipiell sind die m.E. mit Vorsicht zu geniessen, weil taktisch in verschiedenen Formationen antretend. Was mir bei den Spielen auffiel ist, dass die Abwehr für mich anfällig ist und im Umschaltspiel relativ undiszipliniert gespielt wird.
Gegen vermeintlich stärkere Gegner spielen sie meist
4-3-2-1 oder 4-2-3-1. Wriedt ist zwar gefährlich aber unsere IV zur Zeit gut drauf.
Würde Kühlwetter wieder reinnehmen, um die Abwehr unter Dauerdruck zu setzen und auch Singh zu binden.
Kühlwetter hatte in Köln ein super Laufpensum abgespult und hat mehr Zug zum Tor als Skalartidis, der gegen Halle jedoch gute Defensivaktionen hatte. Letztendlich hoffe ich, dass der Konkurrenkampf im Team das Niveau im Gesamten hebt und BS das gut in den Griff bekommt.



Beitragvon BetzePower67 » 10.12.2019, 22:35


Ich verstehe nicht, warum hier schon wieder von den Bayern-AMATEUREN geschrieben wird.

" Dennoch geht der seit vier Spielen siegreiche FCK als klarer Favorit in dieses Match gegen die Bayern-Amateure, ..."

Ich glaube kaum, das die mit Brezn und Weißwurst bezahlt werden und nebenbei noch arbeiten. Das sind genauso Profis wie unsere, oder nicht?
Aber ob Profis oder Amateure, Hauptsache sie lassen am Samstag die Lederhosen runter. Mein Tipp 3:1 für uns.
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon BetzePower67 » 10.12.2019, 22:37


City-Service hat geschrieben:https://www.fussballdaten.de/3liga/formtabelle/

Zum genießen :D

Wenn du das auf die letzten 4 Spiele beschränkst, sieht es noch geiler aus. :teufel2:
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon Dubbeschoppe » 10.12.2019, 22:38


BetzePower67 hat geschrieben:Ich verstehe nicht, warum hier schon wieder von den Bayern-AMATEUREN geschrieben wird.


Weil der Verein sie eben als solche bezeichnet ;)

https://fcbayern.com/de/tag/Amateure#



Beitragvon BetzePower67 » 10.12.2019, 22:45


Dubbeschoppe hat geschrieben:
BetzePower67 hat geschrieben:Ich verstehe nicht, warum hier schon wieder von den Bayern-AMATEUREN geschrieben wird.


Weil der Verein sie eben als solche bezeichnet ;)

https://fcbayern.com/de/tag/Amateure#

Da ist man wohl sprachlich in den 70ern hängen geblieben.
Aber bekanntlich dauert es ja immer etwas länger bis bei den Bajuwaren mal was ankommt. :lol:
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon Shiro » 10.12.2019, 23:36


Markus67 hat geschrieben:Bayern II dürfte zu schaffen sein

Meine Wunschaufstellung

[ Bild ]


Jau, macht Sinn Pick erstmal ein paar Spiele auf der Bank zu lassen... wenn der noch mehr Tore macht, weckt er nur Begehrlichkeiten von anderen Vereinen...
:shock:
Wen tun wir fressen?! Die rot-weiß-roten Essen!
Wen tun wir lynchen?! Die FC-Bayern-München!
Wen machen wir zur Sau?! Den H-S-V!
Und dann und dann und dann - kommt Ajax Amsterdam!
Aaaa-jax ist zum putzen daaa, Aaa-jax ist zum putzen daaa - Aaajax ist zum putzen da - haut sie auf die Schnauze!



Beitragvon moddi1.FCK » 11.12.2019, 00:08


Hauptsache unsere jungs gehen wieder hochkonzentriert mit vollem einsatz und wille in das spiel.

Träumen und abheben müssen sie uns überlassen.

Aber komischerweise denke ich, dass schommers die jungs die serie genießen lassen kann, sie aber rechtzeitig wieder auf den boden holen kann.

Ich denke wir hatten schon schlechtere ausgangssituationen.
Vollgas!



Beitragvon Aufsichtsrat » 11.12.2019, 00:44


Vor allem sollte man bei aller Euphorie eines bedenken. Das hier ist die verdammte 3.Liga, da kann fast jeder gegen jeden gewinnen. So wie wir Spiele gewonnen haben mit denen wir nicht gerechnet haben werden auch Punkte abgegeben werden an Gegner gegen die ein Sieg eingeplant war. Wichtig ist in dem Fall, dass man dann nicht alles schlecht redet sondern einfach die Mannschaft und den Trainer in Ruhe weiter arbeiten lässt.



Beitragvon westpfalzteufel » 11.12.2019, 00:48


BetzePower67 hat geschrieben:
City-Service hat geschrieben:https://www.fussballdaten.de/3liga/formtabelle/

Zum genießen :D

Wenn du das auf die letzten 4 Spiele beschränkst, sieht es noch geiler aus. :teufel2:


Schöne Spielerei.

Die Formtabelle hat zwei Aussagen:

1. Die letzten Siege nicht überbewerten! (Sie waren gegen 11,13,18 und 20.)

2. Die kommenden Aufgaben sind machbar! (Sie sind gegen 9 und 15.)

In diesem Sinne: Auf geht's Lautern!!!




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste