Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Ke07111978 » 05.07.2019, 10:53


Olamaschafubago hat geschrieben:Das würde zu der von Bader sehr wohl bereits ausgegeben Strategie passen, eine erfolgreiche Mannschaft auch mal über mehr als 1-2 Jahre zusammen spielen zu lassen und dabei gleichzeitig ein Ausbildungsverein mit hoher Durchlässigkeit für junge und regionale Talente zu bleiben.


Für diese Strategie müssten wir aber eine erfolgreich Mannschaft haben. Die haben wir nachweislich nicht. Die letzte hatten wir unter Kuntz. Durch warme Worte für das Volk, bekommt man die Strategie nicht zum Leben.

Das Problem mit der Spieleröffnung, ist eine Folge dessen, das man zu tief steht, weil man eben verhindern will überlaufen zu werden. Im Grunde ist es furchtbar einfach. Mit schnellen Spielern wie Sickinger ist man eben in der Lage kompakter zu stehen. RB Leipzig baut sein ganzes Spielsystem darauf auf und verpflichtet grundsätzlich keine Spieler, die gewisse Sprintwerte nicht erreichen. Diese Spieler werden exakt für das System gescoutet. Im Ergebnis gibt RB relativ wenig Geld für viel Erfolg aus. Die Spieler werden durch das System besser. Können ihre Stärken besser zur Geltung bringen. Paradebeispiele sind Paulson, Klostermann oder Halstenberg.

Da muss man nicht. Und wir sollten auf keinen Fall jemanden kopieren. Aber eine gewisse Grundgeschwindigkeit muss vorhanden sein. Insb. in der heute immer athletischeren Spielanlage. Letztlich war das einer der Hauptgründe für Löw, mats Hummels nicht mehr zu nominieren. Und auch bei den Bayern hat er seinen Platz an Süle abgeben musste.

Aber prinzipiell sin wir glaube ich nahe beieinander.



Beitragvon LM2608 » 05.07.2019, 14:33


Ich gebe dir im Grunde Recht, dass eine gewisse Grundschnelligkeit unabdingbar ist. Und auch ich habe Schnelligkeitsdefizite bei Kraus, Hainault, Albaek und Löh ausgemacht. Den Rest des Teams würde ich aber zumindest mal ausreichend Schnelligkeit attestieren. Das größere Problem meines Erachtens warum wir so anfällig waren für Konter, lag vorwiegend an anderen Dingen meiner Meinung nach. Löh war mit Ball zu langsam im Kopf. Er hat oft Bälle verloren, weil er geträumt hat. Albaek ist viel zu schwach im Defensivverhalten und im Zweikampf. Und die komplette Mannschaft hat oft zu langsam umgeschalten. Das Kontertor in Köln war ein Ballverlust von Löh. In Münster haben wir die Zweikämpfe verloren. Gegen Osnabrück hat die Mannschaft in der Rückwärtsbewegung geschlafen. Einziges Tor was mir spontan einfällt was zu hundert Prozent auf fehlende Schnelligkeit zurückgeht war das 0:1 zu Hause gegen Jena.

Daheim gegen Uerdingen haben wir mit Hainault und Kraus im 4231 auf Höhe der Mittellinie nahezu das komplette Spiel über aufgebaut und vielleicht das beste Spiel gemacht. Konterabsicherung ist in erster Linie Ballsicherheit, Aggressivität im Vorwärtsverteidigen und Handlungsschnelligkeit im richtigen Umschaltverhalten.



Beitragvon Ben_Jammin » 08.07.2019, 10:18


Dominik Pelivan verlängert nicht in Aspach und ist ablösefrei zu haben.
Wäre auf jeden Fall eine Alternative im DM. Hat eine tolle Saison gespielt, ist aber noch jung, SH sollte ihn kennen. :daumen: :teufel2:

https://www.kicker.de/pelivan-dominik-79524/spieler



Beitragvon Forever Betze » 09.07.2019, 18:38


Wann wird unser neuer Kapitän bekannt gegeben? Sollte das nicht nach dem Trainingslager verkündet werden?



Beitragvon Corain » 10.07.2019, 09:58


CrackPitt hat geschrieben:ich gehe eher von Bachmann aus Würzburg aus. Aber warten wir mal ab ob es überhaupt einer von beiden sein wird.


Bei den Würzburger Kickers deutet sich offenbar ein weiterer Abgang an: Janik Bachmann fehlte am Dienstag im Training sowie beim Testspiel gegen Aubstadt (1:0) – das berichtet die "Main-Post".



"Unterschrieben ist nichts"

Auf Nachfrage der Zeitung dementierte Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer den bevorstehenden Abgang des Mittelfeldspielers nicht: "Unterschrieben ist nichts." Eine Aussage, die darauf hindeutet, dass sich der 23-Jährige wohl schon in Kürze aus Würzburg verabschieden wird. Erst vor einem Jahr aus Chemnitz an den Dallenberg gewechselt, kam Bachmann in der vergangenen Saison 31 Mal zum Einsatz und gehörte in 29 Partien zur Startelf – dabei erzielte er vier Tore und bereitete drei weitere vor. Wohin es Bachmann ziehen könnte, ist noch nicht bekannt.

Vertrag läuft noch

Sein Vertrag bei den Kickers, wo er nach Patrick Göbel, Simon Skarlatidis, Dennis Mast, Orhan Ademi, Caniggia Elva, Patrick Drewes, Enes Küc, Florian Kohls, Onur Ünlücifci, Enis Bytyqi, Peter Kurzweg und Phil Ofosu-Ayeh der 13. Abgang wäre, läuft noch bis 2020. Entsprechend würde der FWK wohl eine Ablösesumme kassieren.


Könnte wohl doch Bachmann werden, ist allerdings jetzt aufgrund der genannten Infos reine Spekulation.



Beitragvon rm_fussball » 10.07.2019, 10:34


Der FCK-Kader steht weitestgehend und wurde punktuell verstärkt. Ein Blick auf die einzelnen Mannschaftsteile.

https://www.allgemeine-zeitung.de/sport ... e_20271218



Beitragvon ikea68 » 10.07.2019, 11:28


lt. 2 glaubwürdigen Insidern bei TM ist der Bachmann Deal fix.

Wenn er sich nicht zufällig verfährt und in Aue rauskommt...



Beitragvon phil9309 » 10.07.2019, 11:29


Laut mehreren in der Vergangenheit immer gut informierten Quellen im TM-Forum wird Bachmann unser neuer 6er, sollte morgen oder übermorgen offiziell gemacht werden.

Im WK Forum dort ist man traurig und wütend über den Abgang, die Rede ist von "einem herben Schlag" und dass eine "tragende Säule geht". Allgemein wird über einen Abgang in die 2. Liga spekuliert (und zugetraut wird es ihm auch).



Beitragvon Corain » 10.07.2019, 12:06


FCK meldet via Twitter das der Transfer fix ist. Bachmann unterschreibt bis 2023! :daumen:



Beitragvon GerryTarzan1979 » 10.07.2019, 13:34


So, nun ist unser Kader komplett, Bachmann war (auch lt. kicker) unser letztes Puzzleteilchen.
Es gibt nun keine Spekulationen mehr wer kommen könnte und auf welcher Position.

Mit diesem Kader gehen wir erst einmal in die neue Runde. Was sich viele nun fragen:

- ist dieser Kader aufstiegsreif?
- hat er die nötige Klasse und die nötige Balance?
- wer wird Kapitän?
- wer sind unsere Leitwölfe auf dem Platz, wenn es mal nicht so läuft?
- wo landen wir am Ende?
- welchen Anteil hat SH, Bader, Becca, oder sonst wer am Kader?
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight



Beitragvon CrackPitt » 10.07.2019, 13:42


- ist dieser Kader aufstiegsreif?

kann ich nicht sagen, erstes Gefühl nein. Aber lass uns mal einen Lauf bekommen.

- hat er die nötige Klasse und die nötige Balance?

schwer zu sagen

- wer wird Kapitän?

Hemlein, Kraus oder doch der junge Kühlwetter?

- wer sind unsere Leitwölfe auf dem Platz, wenn es mal nicht so läuft?

Kraus aber mMn fehlt ein richtiger Leitwolf, der auch mal den Arsch in der Hose hat was zu sagen

- wo landen wir am Ende?

zwischen 1-20 Wundertüte

- welchen Anteil hat SH, Bader, Becca, oder sonst wer am Kader?

Keine Ahnung



Beitragvon redleunam » 10.07.2019, 14:14


CrackPitt hat geschrieben:
- ist dieser Kader aufstiegsreif?

kann ich nicht sagen, erstes Gefühl nein. Aber lass uns mal einen Lauf bekommen.

- hat er die nötige Klasse und die nötige Balance?

schwer zu sagen

- wer wird Kapitän?

Hemlein, Kraus oder doch der junge Kühlwetter?

- wer sind unsere Leitwölfe auf dem Platz, wenn es mal nicht so läuft?

Kraus aber mMn fehlt ein richtiger Leitwolf, der auch mal den Arsch in der Hose hat was zu sagen

- wo landen wir am Ende?

zwischen 1-20 Wundertüte

- welchen Anteil hat SH, Bader, Becca, oder sonst wer am Kader?

Keine Ahnung



Danke für den wertvollen Beitrag! :D
Nein Spaß beiseite, ich glaube diese Saison kann wirklich nicht sagen was uns erwartet. Einerseits die schwachen Testspiele, andererseits die Tatsache, dass wir unsere wertvollsten Spieler nicht abgegeben mussten und mit Skarlatidis + Bjarnason zwei sehr vielversprechende Transfers getätigt haben.
Ich denke auch, dass dieses Jahr zwischen Platz 1-20 alles drin ist.



Beitragvon paulgeht » 11.07.2019, 00:03


+++ Transfer-Ticker +++

Ablöse für Hercher liegt bei 150.000 Euro - Bachmann kostete mehr als 300.000 Euro

Wie der "Kicker" berichtet, hat der 1. FC Kaiserslautern für Philipp Hercher 150.000 Euro Ablöse an Sonnenhof Großaspach bezahlt. Janik Bachmann kostet die Roten Teufel sogar mehr als 300.000 Euro, die an die Würzburger Kickers überwiesen werden müssen.

Kicker hat geschrieben: (...) Hercher ist mehr als ein reiner Back-up, sonst hätten die Pfälzer kaum eine Ablösesumme von über 150 000 Euro lockergemacht. (...) Über 300.000 Euro Ablöse kosten die Dienste [Bachmanns].

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 11.07.2019


Ergänzung:

Auch die Würzburger "Main-Post" berichtet am Donnerstag über eine Ablösesumme von 350.000 Euro für Janik Bachmann.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Heisenberg » 11.07.2019, 06:13


Wow das ist irgendwie schon viel. Mal hoffen das sich das schnell reinvestiert



Beitragvon ExilDeiwl » 11.07.2019, 07:06


Ich fürchte schon die Kommentare, sollte Bachmann hier nicht einschlagen... Von Thiele und Ziegler kennen wir das ja schon...



Beitragvon st266 » 11.07.2019, 07:09


Für Bjarnason, Bachmann und Hercher haben wir also schon
640.000 € ausgegeben. Die Spahic Ablöse ist noch unbekannt.

https://www.transfermarkt.de/3-bundesli ... on_id/2019

damit sind wir wieder alleiniger Spitzenreiter, auch vor Uerdingen (dort ist die Maxsö Ablöse unbekannt), soweit ich weiss waren wir das auch schon letzte Saison wegen Thiele...

Mal sehen, ob es diese Saison was nutzt ;)
Wer nicht will findet Gründe, wer aber will findet Wege.



Beitragvon Achim71 » 11.07.2019, 07:29


Viel Geld ausgeben können wir, wenigstens da sind wir stark :daumen:



Beitragvon Hatschongelb » 11.07.2019, 07:40


Mit fehlt nach wie vor der offensive 10er. Kann mit nicht erklären, warum wir nach der Aalen-Aue-Nummer überhaupt nichts mehr in dieser Richtung unternommen haben. Diese Nummer mit den zwei 6ern und den offensiven Außen funktioniert bei uns seit Jahren nicht, der Weg zum Tor ist unendlich weit.



Beitragvon BetzeKritiker » 11.07.2019, 07:47


Es ist doch total Wurst wieviel Geld ausgegeben wurde. Entscheidend ist das Leistung gezeigt wird,egal von wem.
Wir haben Spieler geholt die in Liga 3 höheres Niveau gezeigt haben. Jetzt ist es am Trainer das sie hier den nächsten Schritt machen.



Beitragvon Nugget82 » 11.07.2019, 08:04


Ich frage mich, wie kommt der Kicker überhaupt an diese Zahlen?

Oder sind das vielleicht auch nur reine Spekulationen des selbsternannten Fachblattes?
ANTI RB!



Beitragvon OTempora » 11.07.2019, 08:09


Nugget82 hat geschrieben:Ich frage mich, wie kommt der Kicker überhaupt an diese Zahlen?

Oder sind das vielleicht auch nur reine Spekulationen des selbsternannten Fachblattes?


Der kicker spekuliert eigentlich nicht. Wenn es jetzt die Bild wäre... Mit erscheinen die Zahlen aber auch absolut plausibel. Und bei uns steckt ja immer jemand gern was durch... :nachdenklich:
Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß. (Andreas Brehme, Fußballphilosoph)



Beitragvon Walk on! » 11.07.2019, 08:52


OTempora hat geschrieben:(...) Und bei uns steckt ja immer jemand gern was durch... :nachdenklich:


... oder rein... :wink:



Beitragvon Stimpy001 » 11.07.2019, 08:53


Wir wären halt gerne der Fc Bayern der dritten Liga gewesen, sind aber zum HSV der dritten Liga verkommen.

So gehts, wenn man "Führungspersonal" wie wir an den wichtigen Stellen hat. Was macht eigentlich Dieter Hoeneß? :wink:
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird.



Beitragvon Red_Devil » 11.07.2019, 09:00


Da die Ablösesumme immer nur ein Teil des ganzen ist, bin ich da jedes Mal vorsichtig.

Sollten es 300 Tsd sein, Bachmann aber evtl. 75.000 Euro im Jahr weniger bekommt (über 4 Jahre) als ein vergleichbarer ablösefreier Spieler, so ist es eine Nullsummenrechnung.

Von daher bleibt einfach nur abzuwarten, ob er es packt und der Kauf somit gerechtfertigt ist. Manchmal ist dann ja auch die Hoffnung dabei, dass er so gut einschlägt, dass er irgendwann für ein Mehrerlös weiterverkauft wird.



Beitragvon Walk on! » 11.07.2019, 09:07


Stimpy001 hat geschrieben: Was macht eigentlich Dieter Hoeneß? :wink:


Vorruhestand?




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast