Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Flo » 23.05.2019, 17:36


Bild
Dominik Stolz (l.) nach seinem Tor zum 1:1 in San Siro gegen den AC Mailand; Foto: Imago

FCN oder FCK: Kommt Dominik Stolz aus Düdelingen?

Wechselt Dominik Stolz zum 1. FC Kaiserslautern? Laut "Nürnberger Nachrichten" interessieren sich die Roten Teufel für den offensiven Mittelfeldspieler vom Flavio-Becca-Klub F91 Düdelingen aus Luxemburg.

Der Vertrag von Stolz beim frischgebackenen luxemburgischen Meister läuft noch bis 2020. Neben dem FCK soll auch Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg Interesse an dem 29-jährigen gebürtigen Franken haben. In der aktuellen Saison machte Stolz unter anderem sich aufmerksam, weil er im Europa-League-Spiel der Düdelinger beim AC Mailand (2:5) den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich im Giuseppe-Meazza-Stadion erzielte. "Ob Betzenberg oder Valznerweiher, seine Zukunft liegt wohl in Deutschland", schreiben die "Nürnberger Nachrichten" über Dominik Stolz, der diese Saison 13 Spiele in der Liga (drei Tore) und sechs Spiele in der Europa League (ein Tor) absolviert hat.

» Zum Transfergerücht: Dominik Stolz zum 1. FC Kaiserslautern?

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse auf einen Blick
Bild



Beitragvon Forever Betze » 23.05.2019, 17:44


Ich trete Gerüchten ja meist immer positiv entgegen, aber hier bin ich unsicher, nicht weil ich ihn nicht gut genug einschätze, sondern er schon bald 30 wird und bei Düdelingen zwei Spieler sind, die ich für deutlich interessanter einschätze und zwar David Turpel und vor allem Danel Sinani.
Macht Becca aus Düdelingen nun unser Farmteam, so wie es Matscheitz mit Salzburg machte für Leipzig.
Ich sehe es schon kommen. Jährlich holen wir uns für Schnäppchen die besten Spieler der Saison von Düdelingen und leihen unsere Talente die nicht so zum Zug kommen wie Jonjic und Gottwalt dorthin aus, dass sie sich entwickeln. Würde ich irgendwie gut finden.
Zuletzt geändert von Forever Betze am 23.05.2019, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon raIDen » 23.05.2019, 17:59


Man sollte eher aufpassen, dass wir nicht das Farmteam für Düdelingen werden :lol:
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten (Zitat Albert Einstein)



Beitragvon d1eter » 23.05.2019, 18:04


Weil er mit Düdeldingens richtig Kohle verdienen kann. <<<<was 'n Quatsch
Wer positiv denkt hat mehr vom Leben und lebt länger.
www.psychotipps.com/Positives-Denken.html



Beitragvon fck2345 » 23.05.2019, 18:08


Dominik Stolz ist ein guter Mittelfeldspieler , in der Rueckrunde war er aber kein Stammspieler mehr .
Fuer den FCK waere er aber trotzdem ein Verstaerkung fuers Mittelfeld .



Beitragvon fck2345 » 23.05.2019, 18:11


Was moegliche transfers von Turpel und Sinani zum Fck betrifft , wird es wenigstens bis kommende Woche dauern , bis man naeheres dazu erfahren wird , da Dudelingen am Sonntag noch das Pokalfinale bestreitet .

Beide Spieler haben aber schon in den letzten Monaten angekuendigt , dass sie ins Ausland wechseln moechten .



Beitragvon Ronsen » 23.05.2019, 18:36


Müssen schon die Vorteile nutzen die uns Becca anbietet.
Und wenn es wirklich so kommen sollte das wir mit düdelingen kooperieren, dann ist das wenn gescheit genutzt ein riesen Vorteil für beide Vereine.
Zum Spieler selbst. Bin ehrlich kennt ihn nicht. Aber scheint Erfahrung zu haben. Das brauchen wir auch.



Beitragvon Forever Betze » 23.05.2019, 18:39


fck2345 hat geschrieben:Was moegliche transfers von Turpel und Sinani zum Fck betrifft , wird es wenigstens bis kommende Woche dauern , bis man naeheres dazu erfahren wird , da Dudelingen am Sonntag noch das Pokalfinale bestreitet .

Beide Spieler haben aber schon in den letzten Monaten angekuendigt , dass sie ins Ausland wechseln moechten .

Mir ist jetzt schon des Öfteren aufgefallen das du dich ganz gut mit Düdelingen auskennst.
Was hälst du denn vom Thema Leihen. Da denke ich besonders an Spieler wie Jonjic, die unglaubliches Potenziali haben, aber meiner Meinung nach einfach noch nicht weit genug sind, für den Aufstiegskampf. Da brauchen wir Spieler der uns jetzt direkt verstärken. Jonjic ist für mich ein Kandidat den man verleihen müsste. Was sagst du dazu. Würde eine Leihe zu Düdelingen Sinn machen, oder könnte der direkt bei der U23 in der Oberliga weiter spielen?



Beitragvon Südpälzer » 23.05.2019, 18:41


Wäre eine solche Kooperation mit Düdelingen überhaupt sinnvoll, wenn wir doch eine eigene U21 in der Oberliga haben?
Wäre Excelsior Virton in Belgien was das Spielniveau betrifft nicht langfristig interessanter?
Lieber C-Klasse statt FC Becca!



Beitragvon Achim71 » 23.05.2019, 18:48


Forever Betze hat geschrieben:[ Da denke ich besonders an Spieler wie Jonjic, die unglaubliches Potenziali haben, aber meiner Meinung nach einfach noch nicht weit genug sind, für den Aufstiegskampf. Da brauchen wir Spieler der uns jetzt direkt verstärken. Jonjic ist für mich ein Kandidat den man verleihen müsste. Was sagst du dazu. Würde eine Leihe zu Düdelingen Sinn machen, oder könnte der direkt bei der U23 in der Oberliga weiter spielen?

Wenn er den Sprung in Lautern nicht schafft, schafft er es in Diddeleng auch nicht. Deren Mannschaft ist fußballerisch höher einzuschätzen als unsere Rumpeltruppe.



Beitragvon Hobbschlodel » 23.05.2019, 18:53


Er war wettbewerbsübergreifend 15 mal nicht im Kader bzw. wurde nicht eingesetzt.
Ich sehe nicht das der uns weiterhelfen könnte.



Beitragvon SEAN » 23.05.2019, 19:10


Hobbschlodel hat geschrieben:Er war wettbewerbsübergreifend 15 mal nicht im Kader bzw. wurde nicht eingesetzt.
Ich sehe nicht das der uns weiterhelfen könnte.

Vergleiche die Spiele wo er nicht im Kader war mit den Spielen der EL Cham-League und deren Gruppenphase und Du siehtst, das er in der Liga vor den inter. Spielen geschont wurde.
Und in den intern. Spielen war er von 14 Spielen 13 x in der Startelf.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon fck2345 » 23.05.2019, 19:28


Eine kooperation wuerde sinn machen . Dieses jahr ist dudelingen besser als der fck . Ich verfolge beide vereine seit 40 jahren.

Dudelingen ist oben angekommen , Fck ist hoffentlich jetzt unten angekommen .

Fuer die zukunft waere es fuer beide vereine sinnvoll , so eine koopeeation einzugehen . Junge spieler nach dudelingen , nationalspieler zum fck .



Beitragvon fck97er » 23.05.2019, 19:35


Kaum gibts ein Gerücht (an dem netmal was dran sein muss) wird hier schon von Kooperation gesprochen :lol: wir sind sogar schon das neue RB Leipzig :lol: :lol:

Natürlich wär ich auch für soein Modell, aber wenn daraus nix wird liest man hier wieder das MB daran schuld ist :D
Für immer rot-weiß-rot :teufel2:



Beitragvon Südpälzer » 23.05.2019, 20:28


fck2345 hat geschrieben:Eine kooperation wuerde sinn machen . Dieses jahr ist dudelingen besser als der fck . Ich verfolge beide vereine seit 40 jahren.

Dudelingen ist oben angekommen , Fck ist hoffentlich jetzt unten angekommen .

Fuer die zukunft waere es fuer beide vereine sinnvoll , so eine koopeeation einzugehen . Junge spieler nach dudelingen , nationalspieler zum fck .

Was können junge Spieler gegen Victoria Rosport, UNA Strassen oder Blue Boys Mühlenbach mehr lernen als gegen TuS Koblenz, Eintracht Trier oder Arminia Ludwigshafen?
Lieber C-Klasse statt FC Becca!



Beitragvon marbecker » 23.05.2019, 21:22


Also mal kurz zusammengefasst:

FCK oder FCN?

1. Er ist Franke, kann also wieder zurück in die Heimat, Eltern, Freunde...
So viele Vereine wird er wohl nicht mehr spielen wollen.
2. Er könnte 2.Liga spielen statt 3.Liga.
3. Der FCN ist als Absteiger automatisch im Kreis der Austiegaspiranten zur Liga 1. Wir im Mittelfeld der Liga 3.
4. Der FCN wird sehr wahrscheinlich deutlich besser bezahlen.

Bei allen Respekt, warum sollte er zu uns wechseln?
Und jetzt kommt mir nicht mit "bei uns kann er spielen, beim FCN nicht". Wenn ich 30-40% mehr Gehalt bekommen kann, ist es mir mit 29/30 nur zweitrangig ob ich weniger spiele oder nicht.

Ist nicht böse gemeint, nur eine realistische Einschätzung.



Beitragvon sergcatalan » 23.05.2019, 22:00


Ich glaube nicht dass es zu einer Kooperation zwischen K'lautern und Düdelingen kommt. Aus dem einfachen Grund, dass sich Herr Becca in spätesten 1 1/2 Jahren aus dem Verein zurückzieht und zum Swift aus Hesperingen wechselt. Diese spielen am Samstag in der Relegation um den Einzug in die oberste luxemburgische Liga.
Andere (gute) Spieler aus Düdelingen, die ebenfalls schon hier genannt wurde, stehen beim Aufsteiger der 2. belgischen Liga Virton oben auf der Liste. Und da der Trainer, Dino Toppmöller womöglich dorthin wechselt, liegt es auf der Hand dass er den ein oder anderen Spieler dorthin mitnimmt.
Vom Niveau her, würde Dominik Stolz mit Sicherheit zu eine kurzfristige Verbesserung des Kaders führen.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste