Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 08.02.2019, 15:49


Bild

Offiziell: Sievers auf Leihbasis zum FC Gifu

Torhüter Jan-Ole Sievers wird bis 31. Dezember 2019 nicht im Aufgebot des 1. FC Kaiserslautern stehen. Der 23-Jährige wechselt bis Ende des Jahres auf Leihbasis zum japanischen Club FC Gifu.

Der 1,88 Meter große Torhüter schaffte aus dem eigenen Nachwuchsleistungszentrum den Sprung zu den FCK-Profis, für die er unter anderem viermal in der Zweiten Liga und siebenmal in der Dritten Liga zwischen den Pfosten stand, ehe er im September 2018 durch eine Verletzung der Bizepssehne am linken Arm ausgebremst wurde. Vor seinem Wechsel im Jahr 2013 in die Nachwuchsmannschaften der Roten Teufel sammelte der gebürtige Karlsruher bereits erste Auslandserfahrungen, als er zwei Jahre lang für die Bolten Wanderers in England auflief. Mit der Ende Februar beginnenden Saison in der J2 League warten nun neue Herausforderungen im Ausland auf den Torhüter.

"Jan-Ole ist mit dem Wunsch an uns herangetreten, sich ausleihen zu lassen, da er in einer Leihe die Chance sieht, in den kommenden Monaten regelmäßig spielen zu können. Wir haben diesem Wunsch entsprochen, da sich Jan-Ole beim FCK stets hochprofessionell verhalten hat und wir ihm diese Chance ermöglichen wollen. Für uns bedeutet diese Leihe, dass er Spielpraxis sammeln kann und wir die sportliche Situation nach diesem Jahr neu bewerten können", begründet Sport-Geschäftsführer Martin Bader die Leihe.

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers der Saison 2018/19
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse


Vorherige Meldung:

Jan Ole Sievers steht vor Wechsel nach Japan

FCK-Torwart Jan Ole Sievers sucht nach dem Verlust seines Stammplatzes sein Glück in Fernost: Der 23-jährige steht vor einem Wechsel zum FC Gifu, wie unter anderem "Sport1" meldet.

Demnach soll Sievers am kommenden Montag in Japan eintreffen und bis zum 31. Dezember 2019 ausgeliehen werden. Im Sommer war der gebürtige Karlsruher noch als Nummer Eins der Roten Teufel in die Saison gestartet (sieben Liga-Spiele, DBB-Notenschnitt 3,3), verlor nach Fehlern und einer Verletzung aber seinen Stammplatz zunächst an Wolfgang Hesl (33) und dann an Lennart Grill (20).

Eine offizielle Bestätigung des Leihtransfers zum japanischen Zweitligisten steht noch aus, Sievers' Vertrag beim FCK läuft noch bis zum 30. Juni 2021.

» Zum Transfergerücht: Jan Ole Sievers zum FC Gifu?

Quelle: Der Betze brennt / Sport1
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Betze_FUX » 08.02.2019, 16:24


Uff... Jetzt muss man junge Talente schon nach Japan ausleihen um ihnen Praxis zu geben .
Ich hoffe da kann er wenigstens was lernen sonst ist das eher ne Sackgasse für seine Entwicklung.

Sofern das Gerücht stimmt...
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Red Devil » 08.02.2019, 17:19


Edit: 8. Februar 2019

Wechsel ist fix:

Homepage des 1. FC Kaiserslautern hat geschrieben:Jan-Ole Sievers wechselt auf Leihbasis nach Japan

Freitag, 08.02.2019

Torhüter Jan-Ole Sievers wird bis 31. Dezember 2019 nicht im Aufgebot des 1. FC Kaiserslautern stehen. Der 23-Jährige wechselt bis Ende des Jahres auf Leihbasis zum japanischen Club FC Gifu. (...)


zur Homepage des 1. FC Kaiserslautern
Zuletzt geändert von Red Devil am 08.02.2019, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon gari » 08.02.2019, 17:22


Wechsel wurde nun bestätigt

Bin leider grade am Handy und kann kein Zitat auspacken

https://fck.de/de/jan-ole-sievers-wechs ... ach-japan/

Torhüter Jan-Ole Sievers wird bis 31. Dezember 2019 nicht im Aufgebot des 1. FC Kaiserslautern stehen. Der 23-Jährige wechselt bis Ende des Jahres auf Leihbasis zum japanischen Club FC Gifu.
Pfälzer in Berlin - gebabbelt werd trotzdem platt :daumen: :teufel2:



Beitragvon FCK-Ralle » 08.02.2019, 17:33


***
Find ich persönlich schade. Ich schicke schon mal ein Stoßgebet zu Himmel dass sich Grill nicht verletzt. Otto wird Hildmann kaum bringen. Sievers wünsche ich alles Gute! Bleib gesund. Ich wünsche ihm, dass er die benötigte Spielpraxis bekommt, denn das ist denke ich Sinn der Leihe.

Die FCK Homepage ist auch geil. Bolten Wanderers... :lol: Also wenigstens die Namen von Fußballclubs sollte man drauf haben. :wink:
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Talentfrei » 08.02.2019, 18:19


Wünsche Sievers alles gute.Bleib von Verletzungen verschont und sammel Spielpraxis.Komm gestärkt zurück. In Japan wird auch Fussball gespielt und die Tore,soviel ich weiß, sind genau so groß wie hier.



Beitragvon RedArrow » 08.02.2019, 18:28


FCK-Ralle hat geschrieben:Find ich persönlich schade. Ich schicke schon mal ein Stoßgebet zu Himmel dass sich Grill nicht verletzt. Otto wird Hildmann kaum bringen.

Warum sollte Hilde Otto nicht bringen? Weil er so jung ist? Käse. Ich hab Otto 3 mal aufm Frönerhof spielen gesehen. Wir können froh sein, wenn wir den noch lang halten können. Als ich die Jungs gucken war, war Hilde auch immer da. Beim ersten Mal war er noch Trainer in Aspach.
Ein Leben lang ROT-WEIß-ROT



Beitragvon Mac41 » 08.02.2019, 18:47


Wer glaubt denn wirklich, dass diese Aktion vom FCK geplant war?
J-League und Spielpraxis, Entwicklung und Chance....
Da hat einer wohl zuviele Manga's vorwärts gelesen.
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon Sandbersch » 08.02.2019, 19:09


Für mich für alle Beteiligten eine sinnvolle Lösung. Machen wir uns nichts vor, nach den Patzern vom Köln-Spiel war er in der momentanen Hierarchie nur noch Nummer 3. Ihn an diesen Patzern zu messen wäre für einen der in den Nachwuchsmannschaften schon sein Talent unter Beweis gestellt hat auch nicht fair. So kann er Spielpraxis sammeln und dann noch mal neu Angreifen. Ich wünsche dem sympathischen Kerl alles Gute in seiner Entwicklung und hoffe, dass wir dann das Ergebnis davon wieder beim FCK genießen können.



Beitragvon Sandbersch » 08.02.2019, 19:13


Mac41 hat geschrieben:Wer glaubt denn wirklich, dass diese Aktion vom FCK geplant war?
J-League und Spielpraxis, Entwicklung und Chance....
Da hat einer wohl zuviele Manga's vorwärts gelesen.



Der FCK beantwortet Deine Frage ja in der Pressemeldung ganz offen: Es war nicht vom FCK geplant, sondern Sievers kam auf den FCK zu und wollte das selbst.



Beitragvon alaska94 » 08.02.2019, 19:17


Ich glaube das war der Angängig von Ende der Karriere von Sievers zumindest beim FCK. Schade das er sich für die Bank zu schade ist ä. In der 2. hätte er auch Spielpraxis sammeln können. Naja, so wird Gehalt gespart.



Beitragvon FCK58 » 08.02.2019, 19:35


Japan? Das ist doch für einen jungen Burschen in seinem alter absolut ok.
In Deutschland ist das Transferfenster geschlossen, in den meisten interessanteren europäischen Ligen auch.
Bei uns spielt er nicht, dort spielt er. Und dann auch noch die asiatische Kultur, dass hat doch was. :D
Von einem "Karriereknick" muss man da jedenfalls wirklich nicht sprechen. In ein paar Monaten kommt er zurück oder das Geld stimmt und er bleibt. Wobei ersteres wohl wahrscheinlicher ist.
Ein paar Mille von der payroll wegzunehmen schadet uns darüber hinaus auch nicht.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon immerfan » 08.02.2019, 19:44


Finde ich ne gute Entscheidung. Win-win
Er darf spielen und wachsen und reifen. Dafür sorgt ein Auslandsaufenthalt immer bei so einem jungen Menschen.
Sammle deine Erfahrungen, lerne zu unterscheiden, geh deinen Weg! Es ist DEIN WEG!
Einmal Fan - immerfan
Liebe kennt keine Liga!



Beitragvon Lonly Devil » 08.02.2019, 21:11


Mir wäre es lieber gewesen, er hätte sich durchgebissen und als Nr. 1 festgesetzt.

Wenn er oder sein Berater meint, dass es in Japan besser für ihn läuft ohne sich reinzuhängen, dann soll er eben wechseln.

Fehlt es ihm an Kampfgeist und Durchsetzungswille oder hat er selbst erkannt, dass es beim 1.FCK (noch) nicht zur Nr. 1 reicht. :nachdenklich:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon Seit1969 » 08.02.2019, 22:26


Bringt er dort Leistung und ist clever winkt ein ordentlich dotierter Vertrag. Eventuell sogar beim großen Nachbarn in China. Insoweit alles richtig gemacht.
Und für den FCK könnte es auch noch ein paar Euronen an Ablöse geben.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Hephaistos » 08.02.2019, 22:46


Für ihn eine Win-Win- Situation. Wenn wir im Sommer Grill verkaufen müssen, kommt er zurück und der Kampf ums Tor wird von vorne beginnen. Bleibt Grill im Tor, kann Sievers auch mitentscheiden, ob er zurückkommt.



Beitragvon LDH » 09.02.2019, 00:38


Was erwartet manche? Er ist der 3.Torwart. Chance zu spielen gleich 0. Da ist das doch eine perfekte Lösung. Neues spannendes Land. Spielpraxis. Und sein Berater hat genug Zeit um einen Verein in D zu suchen. Bei einem Drittligisten kommt er mit Glück auch in einem Jahr unter.
„Das beginnt bei den Erwartungen des Umfelds, das den Klub immer noch im historischen Kontext von Fritz Walter, Otto Rehhagel und vier Meistertiteln sieht. Das setzt sich fort bei der Vereinnahmung des Vereins durch die Politik und bei den vielen Fraktionen, die um Einfluss rangeln.“ (SZ)



Beitragvon Lonly Devil » 09.02.2019, 01:28


LDH hat geschrieben:Was erwartet manche? Er ist der 3.Torwart. Chance zu spielen gleich 0.
... ...
Bei einem Drittligisten kommt er mit Glück auch in einem Jahr unter.

Man kann zum Beispiel erwarten, dass sich ein Nachwuchsspieler (allgemein) der Herausforderung stellt und nicht davon läuft.
Ja er wäre zur Zeit die Nr. 3, bei einem DRITTLIGISTEN. Da sollten die Hürden nicht unüberwindbar sein, um sich in eine bessere Position zu kämpfen. Was dann auch seine Chance zu spielen wesentlich erhöhen würde.
Er ist/war zur Zeit bei einem DRITTLIGISTEN im Kader. Bei welchem Drittligisten will er in einem Jahr unterkommen um dort dann die Nr.?X zu sein, wenn er jetzt schon den vermeintlich bequemeren Weg wählt und der Herausforderung aus dem Weg geht?

Von einem Profi, das heist von einem Sportler der das sein will, erwarte ich, dass er solche Herausforderungen annimmt.
Nicht mehr und nicht weniger 8-)

Oder schätzt er sich zu schwach ein, um jetzt diese Herausforderung anzunehmen. :nachdenklich:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon Rheinteufel2222 » 09.02.2019, 01:55


Selten ist einer aus Gerry's Flugschule soweit geflogen. Aber soll man ihm zum Wechsel zum 20. der zweiten japanischen Liga jetzt wirklich gratulieren?

Klar spielt man in Japan auch Fußball, auch wenn alle guten japanischen Spieler fast ausnahmslos ins Ausland gehen. Aber bei dem Verein, zu dem er da wechselt, klingt das ganze doch sehr nach gewaltigem Karriererückschritt.

Tut mir leid für Jan-Ole. Von da hinten aus in Deutschland oder Europa noch mal einen guten Vertrag zu bekommen, wird nicht leichter werden. Hoffentlich stimmt wenigstens die Kohle, damit er um mehr als nur einige Erfahrungen reicher zurückkommt.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Solingerteufel » 09.02.2019, 02:16


keine bange, er ist unser neuer sippel. der bleibt noch lange bei uns. wir werden wie meistens unsere nummer1 verscherbeln und sind dann froh den siewers zu haben.
ein halbes jahr in japan, wenn er denn auch spielt, wird ihn auf jeden weiter bringen, wird abgebrühter.
mehr verdienen wird er dort auf jeden fall.
er hat gefragt, er durfte= schöne sache :daumen:
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon Malvoy » 18.03.2019, 19:27


Bisher hat sich die Leihe für ihn nicht wirklich gelohnt. Ist beim FC Gifu auch nur zweite Wahl hinter Ibanez, bisher 0 Spielminuten...



Beitragvon Malvoy » 29.03.2019, 21:34


Sorry, faslches Thema erwischt, sollte in den anderen Thread.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast