Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Hephaistos » 04.05.2018, 12:23


Bild spekuliert..

Eintracht denkt über Lautern-Talent nach.

Deutschlands U19-Torhüter Lennart Grill (19) ist auf dem Sprung weg von Lautern – zur Eintracht? Die Frankfurter suchen einen zweiten Torwart hinter der neuen Nummer 1, Dänemarks Frederik Rönnow (25). Torwart-Trainer Moppes Petz, der einen kurzen Draht in die Pfalz hat, schaute sich auch Grill (Vertrag bis 2021) bei Absteiger Lautern an.

Allerdings hat der Junioren-Nationalspieler bisher noch nicht mal in der 2. Liga gespielt. Deshalb zögert Eintracht – aus Erfahrung: Denn der eigene Torwart-Azubi Leon Bätge (20) trainiert seit zwei Jahren nur für die Tribüne. Es gibt keine U23 mehr.



Beitragvon diago » 04.05.2018, 12:55


Hephaistos hat geschrieben:Bild spekuliert..

Eintracht denkt über Lautern-Talent nach.

Deutschlands U19-Torhüter Lennart Grill (19) ist auf dem Sprung weg von Lautern – zur Eintracht? Die Frankfurter suchen einen zweiten Torwart hinter der neuen Nummer 1, Dänemarks Frederik Rönnow (25). Torwart-Trainer Moppes Petz, der einen kurzen Draht in die Pfalz hat, schaute sich auch Grill (Vertrag bis 2021) bei Absteiger Lautern an.

Allerdings hat der Junioren-Nationalspieler bisher noch nicht mal in der 2. Liga gespielt. Deshalb zögert Eintracht – aus Erfahrung: Denn der eigene Torwart-Azubi Leon Bätge (20) trainiert seit zwei Jahren nur für die Tribüne. Es gibt keine U23 mehr.


Ich halte es für sehr wahrscheinlich das er geht, bei uns hat er keine gute Perspektive. Aber zur Eintracht? Denke ich eher nicht, vermute eher ein Zweitligist.
Generell sollten wir langsam mal Neuzugänge präsentieren bzw. geeignete Kandidaten aus dem jetzigen Kader mit 3.Ligaverträgen ausstatten. Da wir wohl nur ablösefreie Spieler verpflichten können, müssen wir einfach schnell handeln, da die besten Spieler sonst vom Markt sind. Zeit genug hatten wir ja, der Abstieg hat sich seit einem 3/4 Jahr abgezeichnet. Meine Befürchtung ist, dass im Moment alle Kraft auf die Erfüllung der Lizenzbedingungen gelegt wird



Beitragvon Hephaistos » 04.05.2018, 13:56


diago hat geschrieben:
Ich halte es für sehr wahrscheinlich das er geht, bei uns hat er keine gute Perspektive. Aber zur Eintracht? Denke ich eher nicht, vermute eher ein Zweitligist.
Generell sollten wir langsam mal Neuzugänge präsentieren bzw. geeignete Kandidaten aus dem jetzigen Kader mit 3.Ligaverträgen ausstatten. Da wir wohl nur ablösefreie Spieler verpflichten können, müssen wir einfach schnell handeln, da die besten Spieler sonst vom Markt sind. Zeit genug hatten wir ja, der Abstieg hat sich seit einem 3/4 Jahr abgezeichnet. Meine Befürchtung ist, dass im Moment alle Kraft auf die Erfüllung der Lizenzbedingungen gelegt wird


Naja, laut Bild sucht SGE eine neue Nummer 2. Da würde er ja mit den Profis trainieren und ab und zu spielen. Ob er schon für die Buli geeignet ist, kann man schlecht sagen.

Ja, das sagte auch Bader. Erst die Lizenz bekommen und danach Verträge abschliessen.



Beitragvon hank.moody » 05.05.2018, 15:31


Sascha Mölders: Angebote aus Kaiserlautern und Essen
https://www.1860-news.de/1-mannschaft/s ... und-essen/
Des krie mer schun hie. Des werrsche schun sieh! :teufel2:



Beitragvon SEAN » 06.05.2018, 19:55


Ich glaube das wir für die erste Mannschaft schon einen guten Mittelstürmer im Verein haben, Christian Kühlwetter.

Der Kerl ist gerade mal 22, hat 3 Monate wegen Wadenbeinbruch aussetzen müssen, und trotzdem in 21 Spielen 15 Tore und 10 Vorlagen. Seit der Winterpause, wohlgemerkt nach der Verletzung, 9 Tore und 8 Vorlagen in 12 Spielen. Der war sofort wieder da. In den setz ich große Hoffnung und bin richtig froh, das man mit ihm verlängern konnte.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Red_Devil » 06.05.2018, 21:50


Frage von swr an Spalvis: Sind sie Ehrenmann und gehen mit in die 3. Liga? Antwort: Hoffentlich.

Zusätzlich: Lt. Swr-Info geht Spalvis mit in die 3. Liga



Beitragvon Hephaistos » 07.05.2018, 12:10


+++ Transfer - Ticker +++

Trotz Anfragen: Auch Benjamin Kessel kann sich Verbleib beim FCK vorstellen

Wie "liga3-online.de" berichtet, ist auch Benjmain Kessel einem Verbleib beim FCK nicht abgeneigt, obwohl der Verteidiger auch Angebote aus der 2. Liga vorliegen haben soll. Eine Entscheidung könnte in den nächsten zwei Wochen fallen.

liga3-online.de hat geschrieben:(...) Dabei wird es auch um die Zukunft von Benjamin Kessel gehen, der sich nach Informationen von liga3-online.de einen Verbleib durchaus vorstellen kann – trotz Anfragen aus der 2. Bundesliga. (...)

Quelle und komplettet Text: liga3-online



Beitragvon JimPanse » 07.05.2018, 14:21


Ohje, mir wärs lieber Kessel wäre einem Verbleib abgeneigt! Genau wie den Vucur will ich den auch nimmer sehen. Ich mein die haben jetzt ein Jahr gezeigt das sie nix können, ist mir schleierhaft wieso man meint die könnten jetzt die 3 Liga rocken. Kessel und Vucur sind doch mit das Schlechteste was man zu Lebtag auf dem Berg bewundern konnte. Auch der JICB hatte in den letzten Spielen ziemliche Aussetzer, gut der is sowieso kein Thema.
Ich weiß wie schwer so ein Umbruch ist, aber wenn in der neuen Saison sich wieder die gleichen Nichtskönner versuchen dürfen hab ich eigentlich schon jetzt kein Bock mehr drauf!



Beitragvon heiko1900 » 07.05.2018, 14:42


Affentheater, beide würden Charakter zeigen um den Karren wieder aus dem Dreck zu ziehen. Vucur wäre ein solider IV dazu noch torgefährlich bei Standards. Kessel würde sich vermutlich in der 3.Liga richtig wohl fühlen, da dürfte er einer der besseren sein. Ist mir lieber als Florian Dick, der im Gespräch ist...jünger / mind. gleich schnell oder langsam / Flanken kommen bei beiden nicht... aber ehrgeizig und kampfstark wenn auch schnell mal gelbgefährdet... da war Flo cleverer.. ebenso wie bei der Schusstechnik besser...
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon JimPanse » 07.05.2018, 14:53


O-Ton von letzter Woche (entweder Bader oder Notzon): man will eine 2. Liga taugliche Mannschaft zusammenstellen! Ergo müßte ein Großteil der jetzigen Mannschaft gehen, denn die haben ja bewiesen das es nicht reicht für die 2. Liga.



Beitragvon Davy Jones » 07.05.2018, 15:54


JimPanse hat geschrieben:O-Ton von letzter Woche (entweder Bader oder Notzon): man will eine 2. Liga taugliche Mannschaft zusammenstellen! Ergo müßte ein Großteil der jetzigen Mannschaft gehen, denn die haben ja bewiesen das es nicht reicht für die 2. Liga.



Zum einen ist das erin Fehlschluß. Du machst es dir hier nämlich viel zu einfach. Zum anderen ist doch die Einstellung von Benny genau das was gefordert wird.



Beitragvon JimPanse » 07.05.2018, 16:21


An der Einstellung hab ich ja auch keine Zweifel, das wurde ja auch so propagiert, dass man für die 3. Liga das Augemerk auf Einstellung legen will. Was nützen mir aber 11 Spieler bei denen die Einstellung stimmt aber das Können nicht? Und für mich ist Kessel in seinem Können halt limitiert.



Beitragvon Hephaistos » 07.05.2018, 16:22


Und Spalvis bleibt auch noch für gleich 4 Jahre. Das nenne ich Charakter. :doppelhalter:



Beitragvon sandman » 07.05.2018, 16:25


Hephaistos hat geschrieben:Und Spalvis bleibt auch noch für gleich 4 Jahre. Das nenne ich Charakter. :doppelhalter:


Ist das offiziell :o ???
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon JimPanse » 07.05.2018, 16:36


Wenn der Abstieg 95/96 quasi ein Betriebsunfall war dann ist man doch in diesem Jahr zu Recht abgestiegen. Die Spieler damals hatten Qualität und Charakter.
Na dann kann der Spalvis ja jetzt mal zeigen was in ihm steckt, 20 Tore plus x kann man da schon erwarten! :D



Beitragvon FCK-Ralle » 07.05.2018, 17:09


JimPanse hat geschrieben:.
Na dann kann der Spalvis ja jetzt mal zeigen was in ihm steckt, 20 Tore plus x kann man da schon erwarten! :D


Sorry. Allein dieser Post zeigt für mich schön, was von den vorherigen halten kann.

Und komm mir keiner mit das sei nur Ironie...
Zuletzt geändert von FCK-Ralle am 07.05.2018, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon GerryTarzan1979 » 07.05.2018, 18:35


Benny Kessel hat eine super Einstellung, war glücklich, als er zu uns letzte Saison kam. Er gibt in jedem Spiel alles, leider ist ein limitiert, bleibt zu oft hängen, technisch nicht der Stärkste.
Aber er haut sich immer rein und ich nehme es ihm ab, dass er für den Verein alles gibt. Sympathischer Kerl, daher für mich auch OK, wenn er bleiben sollte.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight

AOMV jetzt!

https://www.fck-jetzt.de/
Warum? Vielleicht bekommen wir die Gräben doch irgendwann zugeschüttet?!



Beitragvon SEAN » 07.05.2018, 18:45


GerryTarzan1979 hat geschrieben:Benny Kessel hat eine super Einstellung, war glücklich, als er zu uns letzte Saison kam. Er gibt in jedem Spiel alles, leider ist ein limitiert, bleibt zu oft hängen, technisch nicht der Stärkste.
Aber er haut sich immer rein und ich nehme es ihm ab, dass er für den Verein alles gibt. Sympathischer Kerl, daher für mich auch OK, wenn er bleiben sollte.


Eines sollte man bedenken. Kessel (und die anderen die bleiben wollen) würde dritte Liga spielen, und die heißt dritte Liga, weil sie schwächer als die zweite Liga ist. :wink: Also dürfte seine Leistungsfähigkeit in der nächsten Saison höher eingeschätzt werden als diese Saison.
Ist doch logisch, oder? :-p
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon LDH » 07.05.2018, 18:59


SEAN hat geschrieben:
GerryTarzan1979 hat geschrieben:Benny Kessel hat eine super Einstellung, war glücklich, als er zu uns letzte Saison kam. Er gibt in jedem Spiel alles, leider ist ein limitiert, bleibt zu oft hängen, technisch nicht der Stärkste.
Aber er haut sich immer rein und ich nehme es ihm ab, dass er für den Verein alles gibt. Sympathischer Kerl, daher für mich auch OK, wenn er bleiben sollte.


Eines sollte man bedenken. Kessel (und die anderen die bleiben wollen) würde dritte Liga spielen, und die heißt dritte Liga, weil sie schwächer als die zweite Liga ist. :wink: Also dürfte seine Leistungsfähigkeit in der nächsten Saison höher eingeschätzt werden als diese Saison.
Ist doch logisch, oder? :-p


Ich enttäusch dich ungern. Aber auf Logik kannst du lange warten.
Bleibt die Frage: Wann kann ich endlich in die Fansäule investieren?



Beitragvon GerryTarzan1979 » 07.05.2018, 19:03


SEAN hat geschrieben:
GerryTarzan1979 hat geschrieben:Benny Kessel hat eine super Einstellung, war glücklich, als er zu uns letzte Saison kam. Er gibt in jedem Spiel alles, leider ist ein limitiert, bleibt zu oft hängen, technisch nicht der Stärkste.
Aber er haut sich immer rein und ich nehme es ihm ab, dass er für den Verein alles gibt. Sympathischer Kerl, daher für mich auch OK, wenn er bleiben sollte.


Eines sollte man bedenken. Kessel (und die anderen die bleiben wollen) würde dritte Liga spielen, und die heißt dritte Liga, weil sie schwächer als die zweite Liga ist. :wink: Also dürfte seine Leistungsfähigkeit in der nächsten Saison höher eingeschätzt werden als diese Saison.
Ist doch logisch, oder? :-p


Und man sollte nicht ausser Acht lassen, dass wir die ganze Saison immer unten drin gestanden sind.
Sollten wir mal wieder einen Lauf haben, so werden einige Spieler auch ein anderes Gesicht Zeigen können!
PS: aber ein Zuckerschlecken wird die 3. Liga bestimmt nicht!
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight

AOMV jetzt!

https://www.fck-jetzt.de/
Warum? Vielleicht bekommen wir die Gräben doch irgendwann zugeschüttet?!



Beitragvon Schnullibulli » 07.05.2018, 20:33


Ich denke NIEMAND aber auch wirklich niemand spricht Kessel den Willen und Einsatz ab.
Aber er war definitiv einer derjenigen von denen ich mir ne ganze Menge erwartet hatte und nix, aber auch gar nix (außer dem Willen) zurück bekam.
Sollte er bleiben kauf ich mir zwar nicht sein Trikot, aber feuere ihn an. Allerdings würde ich es - stand jetzt - nicht begrüßen wenn er bliebe



Beitragvon WolframWuttke » 07.05.2018, 21:30


Kessel hat -trotz vorbildlichem Einsatz und einigen brauchbaren Offensivläufen- krasse Defizite im Abwehrverhalten. Das hat uns einige Gegentore beschert und das wird er auch in der 3.Liga nicht abstellen können.

Ich lese hier ständig "für die 3.Liga reicht es locker". Auch wenn man direkt wieder aufsteigen will? Kiel und Regensburg sind quasi mit Drittligateams ins obere Tabellendrittel der 2.Liga gestürmt.

Wenn er auf 60% seines derzeitigen Gehaltes verzichtet darf er gerne bleiben. Ansonsten würde ich ihm zu den "Angeboten aus der 2.Liga" raten, die ihm lt. eig. Aussage ja vorliegen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Forever Betze » 08.05.2018, 00:38


So dumm es sich anhört, unser größter Vorteil könnte der frühzeitiger Abstieg sein. Man war schon in der Hinrunde abgeschlagen und konnte einigermaßen Zweigleisig fahren.
Nun können wir schon seit 2 Wochen planen, da wir abgestiegen sind.
Vergessen wir mal die Teams die jetzt in Liga 3 sind. Teams wie Münster, Rostock und Co. sind einfach mittlerweile im 3. Liga Alltag angekommen.
Gefährlich sind die Mitabsteiger und die Aufsteiger.
Sagen wir mal KSC vergeigt die Relegation, die Hälfte wird abspringen, wie es immer bei Teams ist, die die Aufstiegsrelegation vergeigen. Für den KSC würde eine Relegations Niederlage ganz böse ausgehen.
Was ist mit den 2. Liga Absteiger? Können die schon planen? Nein, vielleicht Vorbereitungen treffen, aber noch keine Gespräche führen, was wollen die denn Spieler erzählen, in welcher Liga sie spielen.
BTSV? Pauli? Heidenheim? Die sind doch gar nicht vorbereitet, die hätten vor 3-4 Wochen niemals gedacht, dass die noch absteigen.
Und auch die Aufsteiger können nicht planen.
1860 buhlt schon seit 2 Wochen um Schäffler. Aber wird es was? Noch nicht, weil 1860 eben noch nicht aufgestiegen ist. Schäffler wird erst unterschreiben, wenn 60 aufgestiegen ist, sonst geht er woanders hin.
Wir sind momentan das Einzige Team von den gefährliches 3. Ligisten, die schon längst in den Planungen für Liga 3 stecken. Das ist ein Riesen Vorteil.



Beitragvon paulgeht » 08.05.2018, 09:00


+++ Transfer-Ticker +++

"Flugtickets schon gekauft": Ruben Jenssen kehrt zum FC Groningen zurück

Wie die "Rheinpfalz" berichtet, wird Ruben Jenssen nicht beim FCK bleiben. Der Norweger hatte sich den Roten Teufeln im Winter auf Leihbasis angeschlossen und muss nun - da die Kaufoption bei Abstieg verfallen ist - zum FC Groningen zurück. Ein Verbleib so gut wie ausgeschlossen.

(...) Wieder zurück zum FC Groningen gehen wird Ruben Jenssen (30). Der Mittelfeldspieler war in der Winterpause auf Leihbasis zum FCK zurückgekommen, die Kaufoption der Lauterer hätte nur bei Klassenerhalt gegriffen. (...) "[I]ch gehe davon aus, dass ich nach Holland zurückgehe. Ich habe die Flugtickets schon gekauft." (...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Dengmerter » 08.05.2018, 09:23


paulgeht hat geschrieben:+++ Transfer-Ticker +++

"Flugtickets schon gekauft": Ruben Jenssen kehrt zum FC Groningen zurück

Wie die "Rheinpfalz" berichtet, wird Ruben Jenssen nicht beim FCK bleiben. Der Norweger hatte sich den Roten Teufeln im Winter auf Leihbasis angeschlossen und muss nun - da die Kaufoption nicht bei Abstieg verfallen ist - zum FC Groningen zurück. Ein Verbleib so gut wie ausgeschlossen.

(...) Wieder zurück zum FC Groningen gehen wird Ruben Jenssen (30). Der Mittelfeldspieler war in der Winterpause auf Leihbasis zum FCK zurückgekommen, die Kaufoption der Lauterer hätte nur bei Klassenerhalt gegriffen. (...) "[I]ch gehe davon aus, dass ich nach Holland zurückgehe. Ich habe die Flugtickets schon gekauft." (...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Muss es nicht heißen, “da die Kaufoption bei Abstieg verfallen ist“?
Zuletzt geändert von paulgeht am 08.05.2018, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Na klar, danke. Ist korrigiert!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste