Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest Du die Verpflichtung von Lukas Spalvis?

Umfrage endete am 12.07.2017, 21:09

1
46
36%
2
61
48%
3
14
11%
4
5
4%
5
1
1%
6
1
1%
 
Abstimmungen insgesamt : 128

Beitragvon Thomas » 05.07.2017, 21:07


Bild
Lukas Spalvis (r.) im Länderspiel-Einsatz; Foto: Imago/Newspix

Auf Leihbasis: Lukas Spalvis wird ein Roter Teufel

Der litauische Nationalspieler Lukas Spalvis verstärkt den 1. FC Kaiserslautern in der Saison 2017/18. Der Stürmer wird für ein Jahr vom portugiesischen Spitzenclub Sporting Lissabon ausgeliehen.

Der Litauer wuchs in Basel auf und spielte von 2011 bis 2012 in der U17 des deutschen Bundesligisten SC Freiburg. Von dort wechselte er zunächst in die Jugendmannschaft des dänischen Erstligisten Aalborg BK, wo er im Sommer 2013 seinen ersten Profivertrag unterschrieb. Im Trikot von Aalborg BK wurde der Nationalspieler nicht nur dänischer Meister und Pokalsieger, sondern war 2016 mit 18 Treffern auch der Torschützenkönig der dänischen Superliga. Durch seine starken Leistungen wurde Sporting Lissabon auf den "Litauischen Fußballer des Jahres 2015" aufmerksam und verpflichtete ihn zur Saison 2016/17. Aufgrund eines Kreuzbandrisses kam Spalvis für Sporting in der abgelaufenen Spielzeit allerdings nicht zum Einsatz.

"Lukas Spalvis ist ein sehr torgefährlicher Stürmer, was er in Dänemark auch bereits eindrucksvoll nachgewiesen hat, und von dem ich mir für die Zukunft viel verspreche. Er kann bei uns voll mittrainieren und ich bin mir sicher, dass wir ihn schnell wieder auf sein Niveau bringen werden. Dann wird er eine absolute Verstärkung für unsere Offensive sein", so FCK-Cheftrainer Norbert Meier.

Auch FCK-Chefscout Boris Notzon ist von den Stärken des Stürmers überzeugt: "Mit Lukas Spalvis konnten wir einen jungen, deutschsprachigen Mittelstürmer verpflichten, der vor seiner Verletzung seine Qualität eindrucksvoll nachgewiesen hat. Lukas ist litauischer Nationalspieler und bringt alle physischen und technischen Anlagen für einen sehr guten Mittelstürmer mit. Wir wollen Lukas wieder auf sein Niveau vor der Verletzung bringen und freuen uns über die Verpflichtung."

Lukas Spalvis zu seinem Wechsel nach Kaiserslautern: "Ich freue mich sehr, hier zu sein. Ich möchte zu meiner alten Leistungsstärke zurückfinden und glaube, dass der FCK ein sehr guter Verein, mit einem guten Trainerteam und einem guten Kollektiv ist. Es ist für mich der richtige Schritt und ich freue mich auf die heiße Atmosphäre am Betzenberg!"

Spielerdaten
Name: Lukas Spalvis
Position: Sturm
Geboren: 27. Juli 1994 in Vilnius/Litauen
Nationalität: Litauisch
Größe: 1,89m
beim FCK seit: 05. Juli 2017
Vertrag bis: 30. Juni 2018
frühere Vereine: Sporting Lissabon, Aalborg BK, SC Freiburg, SV Weil 1910

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2017/18
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon AllgäuDevil » 05.07.2017, 21:16


Sehr gut endlich ein Stürmer. Hoffentlich bleibt er gesund...... :nachdenklich:
Aber es wird höchste Zeit, das der Kader noch "dünner" wird. 31 Mann! derzeit :shock:
Willkommen in K-Town, Lukas! :daumen:



Beitragvon Erbsenberg » 05.07.2017, 21:18


Hau rein Lukas. Viel Glück auf dem Betze. Ich hoffe das wir mit ihm endlich den richtigen Stürmer gefunden haben. Und bitte nicht gleich wieder verletzen.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 05.07.2017, 21:19


Jetzt kann es dann bald mal losgehen :D Unabhängig von den sonstigen "Unruhen" im Verein. Was Trainer und Team angeht, macht das Lust auf mehr. Das habe ich auch letztes Jahr gedacht, aber diese Runde setzen wir da auf eine Mischung die wirklich passen könnte. Junge Spieler die sich beweisen wollen und müssen, erfahrene Jungs mit Biss dazugeholt. Jetzt könnten auch Moritz und Halfar (wenn er bleibt) funktionieren. Ich zähle die Tage um das Team im Punktebetrieb spielen zu sehen.
Dauerkarte 2018/2019 (Südtribüne)



Beitragvon Heinz Orbis » 05.07.2017, 21:25


Also der Club spielt mal wieder mit meinen Gefühlen. Rein von den Namen und der Vita her, sind unsere Transfers diesen Sommer nahezu Weltklasse.Alle Neuverpflichtungen haben schon bewiesen dass sie Fußball spielen können. Das war letztes Jahr nicht so, bei Zoua,Kerk und Stieber (zum Teil auch Moritz) war die Vita eher so,wie sie dann auch auftraten-Phlegmatiker halt- dieses Jahr haben wir Spieler geholt,die alle (bis auf Borello) schon hohes Niveau bewiesen haben. Bleiben alle fit und Meier schafft es, aus ihnen eine Mannschaft zu formen, kann da echt was zwischen 2-7 rauskommen...
Die sollen sich die Kohle für nen Sportvorstand sparen. Notzen hat offensichtlich alles im Griff und soll Sportdirektor werden!

Gleichzeitig weiß man über wen man hier schreibt:
Den 1.FC Kaiserslautern- den unberechenbarsten Club der Welt...
Wohin soll ich denn wechseln, ich bin doch schon beim FCK!



Beitragvon Henning_NDS » 05.07.2017, 21:29


Endlich jemand für unsere "Baustelle" Sturm.
Sollte er verletzungsfrei bleiben und an alte Zeiten anknüpfen können sicher eine Verstärkung unseres Kaders.
Zwar "nur"eine Leihe für ein Jahr, aber in Anbetracht unserer Möglichkeiten ist leider auch nicht mehr drin.
Langsam bekommt das Team ein Gesicht und ich freue mich auf die neue Runde (was in den letzten zwei Jahren nicht unbedingt der Fall war).
Jetzt heißt es langsam aber auch mal ausmisten...
Herzlich Willkommen Lukas



Beitragvon RedDevil16 » 05.07.2017, 21:32


Super :daumen: . Nur eine Kaufoption hätte ich hier gerne gesehen. Aber wer weis, vielleicht gibt es diese ja.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 05.07.2017, 21:34


RedDevil16 hat geschrieben:Super :daumen: . Nur eine Kaufoption hätte ich hier gerne gesehen. Aber wer weis, vielleicht gibt es diese ja.


Wenn wir jetzt jedes Jahr Spieler von Sporting ausleihen die einschlagen wie Ewerton können wir das Spiel auch gerne so weiter spielen :D
Dauerkarte 2018/2019 (Südtribüne)



Beitragvon Betze Andy » 05.07.2017, 21:41


Tach alle FCK Fans wollte euch begrüßen bin neu hier!!!! :teufel2: Jetzt kanns losgehen!!!!! :oops:



Beitragvon Schlossberg » 05.07.2017, 21:57


Meine größte Sorge in diesen Tagen war, dass wir wegen der offenen Position SD/SV nicht handlungsfähig wären. Das sind wir aber offensichtlich doch.

So langsam stellt sich bezogen auf die kommende Saison eine leicht optimistische Grundstimmung ein.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon Betzibubi06 » 05.07.2017, 22:00


Herzlich Willkommen beim geilsten Club der Welt! HOFFENTLICH HOFFENTLICH Knipst du bei uns !!!! :love:



Beitragvon Zoua » 05.07.2017, 22:01


Willkommen im Forum, BetzeAndy! Gute Leihe, ich würde es wahrscheinlich jetzt mit der Truppe versuchen und natürlich noch den ein oder andren abgeben. Habe mal wieder ein gutes Gefühl für die neue Saison, aber das hatte ich leider die letzen Jahr schon häufiger! Das will also nix heißen ... :?



Beitragvon SEAN » 05.07.2017, 22:06


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Wenn wir jetzt jedes Jahr Spieler von Sporting ausleihen die einschlagen wie Ewerton können wir das Spiel auch gerne so weiter spielen :D

Hab ich ja schon mal geschrieben, ich halte das nicht für ausgeschlossen, bei dem riesen Pool an jungen Spielern.
Es wäre halt ne Win-Win Situation. Der Spieler bekommt Praxis, gut für ihn, gut für Sporting. Wir bekommen leistungsfähige Spieler, gut für uns und gut für unsere eigenen Nachwuchsakteure, das Niveu im Kader steigt, und das für vergleichbar wenig Geld. Und wenns mal einer nicht ganz packt für Lissabon, können wir ihn evtl. fest übernehmen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon schleisel » 05.07.2017, 22:07


Hier mal für alle Interessierten ein paar Szenen.

http://youtu.be/xhuhI9K1DOo


Auch wenn er in der 2. Liga wahrscheinlich nicht so viel Platz hat, macht er einen guten und zielstrebigen Eindruck. Ich freu mich drauf und bekomme im Moment ein gutes Gefühl. Auch Albaeck passt super, die Historie unserer Schweden lässt hier viel Hoffnung zu.

Forza FCK



Beitragvon grasnarbe » 05.07.2017, 22:15


schleisel hat geschrieben:http://youtu.be/xhuhI9K1DOo

Wenn er für den FCK in der nächsten Saison so viele Tore schießt wie alleine in diesem 3-Minuten-Video, dann haben wir einen guten Fang gemacht. :teufel2:
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon SalinenBetze » 05.07.2017, 22:45


schleisel hat geschrieben:... Auch Albaeck passt super, die Historie unserer Schweden lässt hier viel Hoffnung zu.

Forza FCK

Er ist zwar Däne, aber was soll's... Noch dazu sind wir im Litauen-Thread. :beer:
fühlt euch gegrüßt



Beitragvon ExilDeiwl » 05.07.2017, 22:50


Scheint einer zu sein, der nicht lange fackelt sondern abschließt, wenn sich die Gelegenheit bietet. Ballmitnahme scheint er auch zu können, wo sonst andere auch gerne mal den Ball verstolpern. Hoffentlich sind die Szenen einigermaßen repräsentativ. :daumen:

Herzlich Willkommen, Lukas! Hau rein! Rot-weiße Trikot-Shorts-Kombi kennst Du ja schon, solltest Dich bei uns also wohlfühlen. :teufel2:



Beitragvon potto » 05.07.2017, 23:00


1. FC Kaiserslautern 2017/18

ich freu mich drauf !!



Beitragvon cassava » 05.07.2017, 23:10


Ohne Ausstiegsklausel! Nicht mehr und nicht wenige
"Nimm dir einen Blindenstock, wir finden heut 'nen Sündenbock
und am besten den, der mit dem Kopf schon in der Schlinge hockt."



Beitragvon AlterFritz1945 » 05.07.2017, 23:12


potto hat geschrieben:1. FC Kaiserslautern 2017/18

ich freu mich drauf !!

Ich auch.!!!!!!



Beitragvon Forever Betze » 05.07.2017, 23:14


Geiler Transfer!! Wenn wir aufsteigen, können wir den sicher auch verpflichten.

Ich will ja nicht gierig werden, aber jetzt noch Ewerton und Castaignos und wir wären der Topfavorit der 2. Liga.

Die Abwehr steht, die ist Top besetzt.
Wenn Atik spielt wie in Graz, Albaek spielt, wie es seine VITA verpricht und Castaignos so wie Spalvis jeweils 20 Saisontore schießen, dann ist das Stadion wieder voll.
Ich freue mich schon riesig auf den 1. Spieltag und werde in Nürnberg da sein : :teufel2:
Zuletzt geändert von Forever Betze am 06.07.2017, 00:07, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon ExilDeiwl » 05.07.2017, 23:25


Hol mal einer ein paar Sandsäcke für den @Forever Betze, der hebt gleich ab! :lol: :wink:



Beitragvon Forever Betze » 06.07.2017, 00:06


Hahaha mein guter Freund. Ich freue mich einfach riesig auf die neue Saison und habe ein gutes Gefühl :D



Beitragvon sauwasen deibel » 06.07.2017, 06:40


Man darf aber auch nicht unsere jungen Talente im Sturm vergessen. Trotzdem ein guter Deal.Habe auch ein sau gutes Gefühl! Es brennt! MIT SPORTLICHEM GRUSS,



Beitragvon ExilDeiwl » 06.07.2017, 06:45


@Forever Betze: Die Freude sei Dir gegönnt, mein Guter! :daumen: Ich werde wahrscheinlich mit Freudentränen in den Augen dasitzen, wenn sich diese neue Mannschaft nach oben spielen und die Enttäuschungen der letzten beiden Jahre wett machen sollte. Bis dahin verharre ich lieber in neutraler Erwartung und warte was da kommt. Awwer e bissl wer ich mich scho aa freie uff die nai Sessong. :teufel2:




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste