Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 23.06.2017, 13:06


Bild

FCK erhält hohe Nachzahlung für Mateusz Klich

Ex-FCK-Mittelfeldspieler Mateusz Klich (27) wechselt vom holländischen Erstligisten FC Twente zu Leeds United in die englische zweite Liga – und der 1. FC Kaiserslautern verdient mit.

Ausländischen Medienberichten (siehe weitere Links unten) zufolge zahlt Leeds eine Ablösesumme zwischen zwei und 2,5 Millionen Euro an Twente, von der insgesamt 30% an andere Ex-Klubs des Polen weitergeleitet werden. Davon profitiert vor allem der FCK, der wohl mit einer Nachzahlung in Höhe von 500.000 bis 600.000 rechnen kann.

500.000 bis 600.000 Euro Transferbeteiligung für den FCK

Mateusz Klich war im Januar 2015 vom VfL Wolfsburg zum 1. FC Kaiserslautern gekommen. Nach nur 23 Pflichtspieleinsätzen (vier Tore) für die Roten Teufel wechselte er im August 2016 zum FC Twente, wobei der FCK sich die nun gültige weitere Transferbeteiligung zusichern ließ.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- FC Twente moet transfersom Klich deels afstaan (vi.nl)
- Mateusz Klich przenosi się do Leeds United (wp.pl)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon betzewolfi » 23.06.2017, 13:11


Die Meldungen hier werden ja immer besser :teufel2:
Gleich mal meine Betzestimmung um einen Punkt erhöht :D
Aufgeben ist keine Alternative!



Beitragvon shady » 23.06.2017, 13:12


Läuft gerade unerwartet gut... :wink:
........................................................



Beitragvon Gona4 » 23.06.2017, 13:12


2.5 mio .... ich glaube wir machen uns einfach kleiner als wir sind. ich wär gern mal bei verhandlungen dabei wie das abläuft.
:lol: :lol: :lol:
2,5 mio für klich sry aber da fall ich vom glauben ab .... und wir geben polle für 3.5 ab ....ja ne is klar



Beitragvon Betze_FUX » 23.06.2017, 13:17


Aber pollersbeck geht nicht auf die Insel. Die schieben halt andere Packers übern Tresen, siehe Jon dadi.
! Wir gegen den Rest der Liga !

Keine Fanfreundschaft mit dem VfB !!!



Beitragvon Beibelu » 23.06.2017, 13:17


2,5 Millionen sind aber auch für Englands zweite Liga Peanuts oder? Hätten wir englische Verhältnisse wäre Polle für 40 Millionen an Hamburg gegangen...haben wir aber eben nicht. ;)



Beitragvon st266 » 23.06.2017, 13:18


Gibt es nicht auch noch Geld für Mockenhaupt?

Und wollte nicht die Fifa helfen Geld zu erhalten vom damaligen Shechter-Transfer, wo wir immer noch nix davon gesehen haben?

:teufel2:
Wer nicht will findet Gründe, wer aber will findet Wege.



Beitragvon MahonY* » 23.06.2017, 13:18


Habs gerade schon in seinem Spielerthread geschrieben.
Ich war von Klich immer überzeugt und hätte ihn gerne hier mal in der Rolle/Situation gesehen, wie er es in den Niederlanden vorgefunden hat. Zuerst in Zwolle und jetzt in Enschede hat er das bekommen, was er braucht- Vertrauen!

Ich hab einige Spiele von ihm gesehen für Twente und dort hat er das gezeigt, was ich mir hier von ihm erhofft habe. Er leitet den Spielaufbau, ist kreativ, fordert die Bälle und kann sie auch gefährlich nach vorne spielen. Immerhin 6 Tore - wenn auch hauptsächlich Elfmeter und 4 Vorlagen. Dazu oft in der Elf des Spieltages.
Aber wenn man von Startelf auf die Tribüne und zurück wandert, dann kann man als 6er halt auch keine Konstanz und Leistung bringen.
In der Vorbereitung auf die aktuelle Saison habe ich ihn noch in den Testspielen gesehen und da hatte er schon eine völlig andere Körpersprache, als davor. Ich war mir eigentlich sicher, dass Korkut mit ihm auf der 6 plant.
Aber dann gibt man ihn ja lieber für 50k ab. Wir können froh sein, für das was wir hier bekommen.
Klich ist ein weiteres Beispiel dafür, dass wir Transfertechnisch gar nicht so viel falsch gemacht haben in der Vergangenheit, aber dafür in der Art und Weise mit Talenten und vielleicht nicht ganz einfachen Charakteren umzugehen und diese einzusetzen.

Ich bin mal gespannt, wie er sich bei Leeds jetzt schlägt. Wir können froh sein, für das Geld.
Lieber noch hätte ich Klich bei uns so spielen sehen.
Zuletzt geändert von MahonY* am 23.06.2017, 13:21, insgesamt 1-mal geändert.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon bazi » 23.06.2017, 13:19


Schmarrn. Erstens ist das Leeds aus England die ihn kaufen und zweitens hat er bei Twente ne super Saison gespielt.



Beitragvon hausensfel » 23.06.2017, 13:19


Gona4 hat geschrieben:2.5 mio .... ich glaube wir machen uns einfach kleiner als wir sind. ich wär gern mal bei verhandlungen dabei wie das abläuft.
:lol: :lol: :lol:
2,5 mio für klich sry aber da fall ich vom glauben ab .... und wir geben polle für 3.5 ab ....ja ne is klar


Du sprichst mir aus der Seele! Eine derart hohe Nachzahlung wird beim Abgang von Klich wohl keiner der Verantwortlichen erwartet haben :D Aber naja umso besser...wir wollen uns dann mal nicht beschweren und nehmen die Nachzahlung dankend an :daumen:



Beitragvon fck-und-sonst-nix » 23.06.2017, 13:37


MahonY* hat geschrieben:Habs gerade schon in seinem Spielerthread geschrieben.
Ich war von Klich immer überzeugt und hätte ihn gerne hier mal in der Rolle/Situation gesehen, wie er es in den Niederlanden vorgefunden hat. Zuerst in Zwolle und jetzt in Enschede hat er das bekommen, was er braucht- Vertrauen!

Ich hab einige Spiele von ihm gesehen für Twente und dort hat er das gezeigt, was ich mir hier von ihm erhofft habe. Er leitet den Spielaufbau, ist kreativ, fordert die Bälle und kann sie auch gefährlich nach vorne spielen. Immerhin 6 Tore - wenn auch hauptsächlich Elfmeter und 4 Vorlagen. Dazu oft in der Elf des Spieltages.
Aber wenn man von Startelf auf die Tribüne und zurück wandert, dann kann man als 6er halt auch keine Konstanz und Leistung bringen.
In der Vorbereitung auf die aktuelle Saison habe ich ihn noch in den Testspielen gesehen und da hatte er schon eine völlig andere Körpersprache, als davor. Ich war mir eigentlich sicher, dass Korkut mit ihm auf der 6 plant.
Aber dann gibt man ihn ja lieber für 50k ab. Wir können froh sein, für das was wir hier bekommen.
Klich ist ein weiteres Beispiel dafür, dass wir Transfertechnisch gar nicht so viel falsch gemacht haben in der Vergangenheit, aber dafür in der Art und Weise mit Talenten und vielleicht nicht ganz einfachen Charakteren umzugehen und diese einzusetzen.

Ich bin mal gespannt, wie er sich bei Leeds jetzt schlägt. Wir können froh sein, für das Geld.
Lieber noch hätte ich Klich bei uns so spielen sehen.

So ähnlich seh ich das auch.Ich war bestimmt kein Freund von Klich aber Talent hatte er das sah man.Es fehlte Vertrauen.Wie so oft.Wir hatten teils richtig gute Spieler die ihre Leistung nicht abrufen konnten.In der Anhäufung sagt das auch was über uns aus.Und da nehme ich keinen aus.Auch die Fans nicht.Immer nur Krach.Krach.Krach.Motzen bis der Arzt kommt statt zu fördern, zu loben, Vertrauen auszusprechen.Fussballer sind oft Mimosen.Viele zumindest.Und es ist ein Teamsport.Ist die Stimmung schlecht stimmt auch oft die Leistung nicht.Hoffnungsvoll stimmt mich dass wir jetzt Heimkehrer begrüssen.Modica, Kessel, Correia.Was wir brauchen ist eindeutig ne bessere Stimmung.Da sehe ich auch "Papa" Meier als richtigen Mann an.Der hat ein ganz breites Kreuz auch wenn er körperlich eher schmächtig ist.Diese Stänkerei muss aufhören.Wir müsses zusammenrücken statt dass immer alles mies gemacht wird.Der Aufsichtsrat muss da auch mit gutem Bsp vorangehen.Stichwort: Abel und Co..Aber auch die Fans sind in der Pflicht.Nur so haben wir ne Chance dass was wächst.



Beitragvon Matt12 » 23.06.2017, 13:42


Erst die Summe für Polle, jetzt die für Klich, dazu die erfreulichen Ergebnisse der Südpfalz-Initiative. Mit Ablösesummen für den neuen Kader bewegen wir uns bisher auch im Minimum. Einziges Problem sind meiner Ansicht nach zurzeit die Gehälter, da unser Kader ziemlich groß ist. Das Ausdünnen ist aber in vollem Gange, da bin ich mir sicher.

Schwer, gerade nicht verhalten optimistisch zu sein!



Beitragvon hessenFCK » 23.06.2017, 14:08


betzewolfi hat geschrieben:Die Meldungen hier werden ja immer besser :teufel2:
Gleich mal meine Betzestimmung um einen Punkt erhöht :D


Wie sagte mal ein kluger Mann, wer auch immer das war.. :D ..wenns läuft, dann läufts. Irgendwie bin ich auch optimistisch momentan, dass das mit den Neuzugängen alles richtig gut funktioniert, egal, was uns noch verlässt. Auch meine Betzestimmung hat sich schon die letzten beiden Wochen um mindestens 5 Punkte erhöht - dabei verlange ich wirklich nicht viel. Einfach nur mal wieder konstant guten Fußball und eine sorgenfreie Saison - sollte es mehr werden, bin ich selbstverständlich auch dabei... :teufel2:



Beitragvon Betzepumper » 23.06.2017, 14:21


Der kicker schreibt von 100.000€

Kicker hat geschrieben:Mateusz Klich, ehemals in Diensten des 1. FC Kaiserslautern und des VfL Wolfsburg unterwegs, wechselt vom FC Twente Enschede in die zweite englische Liga: Der Mittelfeldspieler unterschrieb bei Traditionsklub Leeds United einen Dreijahresvertrag bis 2020. Für Twente erzielte der 27-Jährige vergangene Saison in 30 Spielen sechs Tore. Er ist die erste Neuverpflichtung des neuen Leeds-Trainer Thomas Christiansen. Die Ablösesumme beträgt nach kicker-Informationen 1,1 Millionen Euro. Kaiserslautern verdient mit - und darf sich über eine Nachzahlung in Höhe von rund 100.000 Euro freuen.

http://www.kicker.de/news/fussball/2017-18/transfermarkt.html


Am besten wäre es der Verein würde hier Klarheit schaffen!
:teufel2:



Beitragvon Höllenschlange » 23.06.2017, 14:24


Ein Mist ist das. Und wundern tut's mich auch nicht. Den hätten wir gescheiter behalten... Ansonsten hat MahonY ja alles gesagt.



Beitragvon Betzepumper » 23.06.2017, 14:31


Höllenschlange hat geschrieben:Den hätten wir gescheiter behalten...

Naja bei uns hat es eben aus welchen Gründen auch immer nicht gepasst/geklappt. Wenn man den o.g. Betrag von ner halben Mio bekommt, kann man doch zufrieden sein. Das ist für den FCK gutes Geld.
:teufel2:



Beitragvon ix35 » 23.06.2017, 14:31


st266 hat geschrieben:Und wollte nicht die Fifa helfen Geld zu erhalten vom damaligen Shechter-Transfer, wo wir immer noch nix davon gesehen haben?

Stimmt, da war doch noch was. :nachdenklich:



Beitragvon WernerL » 23.06.2017, 14:41


Auf jeden Fall bekommen wir noch etwas Geld für Sahan, der ist gerade für 200T gewechselt und ich meine wir bekommen 10% 8-)
„Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.“ [George Bernard Shaw]



Beitragvon Betze_FUX » 23.06.2017, 14:47


hausensfel hat geschrieben:Du sprichst mir aus der Seele! Eine derart hohe Nachzahlung wird beim Abgang von Klich wohl keiner der Verantwortlichen erwartet haben :D Aber naja umso besser...wir wollen uns dann mal nicht beschweren und nehmen die Nachzahlung dankend an :daumen:


Glaubst du das die die verträge nicht kennen=!

ich glaub eher die haben nicht mit dem Verkauf von M. Klich gerechnet.
! Wir gegen den Rest der Liga !

Keine Fanfreundschaft mit dem VfB !!!



Beitragvon DerMurph » 23.06.2017, 15:07


Super
Jetzt bitte kein Geld nach Lissabon verblasen und die Kohle vernünftig investieren. Mit den Polle Millionen sollte doch ein Angriff auf Zoller machbar sein.
Den würde ich mir wünschen...wenn wir gerade schon dabei sind ehemalige Spieler zu verpflichten warum nicht einen der das Tor trifft?



Beitragvon Hellboy » 23.06.2017, 15:15


Betzepumper hat geschrieben:Naja bei uns hat es eben aus welchen Gründen auch immer nicht gepasst/geklappt. Wenn man den o.g. Betrag von ner halben Mio bekommt, kann man doch zufrieden sein. Das ist für den FCK gutes Geld.

Richtig. Und wenn ein 27-jähriger in die zweite englische Liga wechselt, ist uns da jetzt auch nicht unbedingt ein Weltstar unerkannt durch die Lappen gegangen...
"correcting mistakes in a world full of hate never changes anything"



Beitragvon Mac41 » 23.06.2017, 16:03


Wir sollten bei solchen Meldungen mit Jubel, aber auch Kritik, erstal sehr vorsichtig sein. Gemäß ordentlicher Kaufmann Schaft, sollte man Gewinnen erst verbuchen, wenn man sie wirklich realisiert hat. Bekanntlich warten wir immer noch auf das Geld aus Polen und Israel.
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon wernerg1958 » 23.06.2017, 16:24


Passt zum Wetter warmer Regen kann man immer gebrauchen :wink: Richtig ist aber auch, daß andere noch Kohle bringen müßen und nix kommt da wäre der Stand der Dinge auch mal interessant zu erfahren. Auch wichtig jetzt muß man aber auch was drauß machen! Es kann nämlich sicher sehr schnell wieder in eine andere Richtung gehen :nachdenklich:



Beitragvon henrycity » 23.06.2017, 17:03


Toll was für ein Hammer 100 000 tausend worüber
wir uns schon freuen müssen.
Ich hoffe das man bei Pollersbeck ,der fast schon
verscherbelt wird ein besseren Vertag aushandelt.

Den hätten wir behalten müssen bis richtig Geld
für ihn gezahlt wird.
OK kenne die Antwort haben zu wenig Kapital und
Gerry wird es schon richten.
Es müsste doch mal möglich sein einen TOP-sponsor zu finden.
Ab ins Silicon Valley und die Amerikaner mit ins Boot nehmen.
Oder mit dem Urpfälzer Trump.



Beitragvon PälzerBu1900 » 23.06.2017, 17:04


Nach der Chose um die Transferzahlung für Shechter verfalle ich erst dann in Jubelstürne, wenn die Kohle auch tatsächlich gezahlt wurde...




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste