Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon FCK58 » 24.05.2017, 20:35


Ej, Veterano,
wenn du schon wieder (dankenswerter Weise) hier aktiv bist, dann solltest du (fairer Weise) doch wenigstens deine Messer wetzen. Die Partisanen versuchen´s nämlich schon wieder von hinten. :lol:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon wkv » 24.05.2017, 21:22


Wieso? Kuntz letzter Heckenschütze hat doch völlig recht....

:D
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon thommain » 27.05.2017, 14:45


So die drei schon bekannten Wechsel sind durch. Jetzt wirds spannend wer die zwei Unbekannten sind! Hab eigentlich gehofft, dass da heute noch was kommt, da wird aber wahrscheinlich vor Montag nichts verkündet :(



Beitragvon Hanson » 27.05.2017, 15:39


Vielleicht ist ja einer von den beiden Unbekannten ja doch der Oesterhelweg von Elversberg ?
Da Elversberg noch die Aufstiegsspiele gegen Unterhaching spielen muss, gibt man es vlt. erst danach bekannt.



Beitragvon Thomas » 28.05.2017, 22:38


+++ Transfer-Ticker +++

Stöver sucht Verstärkungen: 2x Linke Seite, 2x Sechser, 1x Knipser

Der "Kicker" hat in seiner Montagsausgabe das vordringliche Spieler- bzw. Positionsprofil veröffentlicht, nach dem FCK-Sportdirektor Uwe Stöver zurzeit fahndet. Demnach sollen zwei Spieler für die linke Seite kommen - einer für hinten und einer für vorne. Außerdem zwei defensive Mittelfeldspieler - ein Klopper und ein Techniker. Sowie ein Torjäger - oder gerne auch zwei. Im "Kicker" wird das Ganze wie folgt umschrieben:

Kicker hat geschrieben:(...) Klar ist für Stöver, dass er auf der linken Außenbahn, sowohl hinten als auch vorne, Ersatz benötigt. Des Weiteren stehen mindestens ein treffsicherer Stürmer und möglichst zwei Sechser, ein körperlich robuster Abräumertyp und ein variabler, ballsicherer Akteur auf der Fahndungsliste. Je nach Erfolg bei der Suche, kann es zu weiteren Abgängen kommen.

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 29.05.2017
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 28.05.2017, 22:50


Immer noch nix neues zu den 2 anderen Neuzugängen? :nachdenklich: Aber das was gesucht wird finde ich schon mal gut wobei mir ein torgefährlicher 10er fehlt, der eigentlich sogar fast oberste Priorität haben sollte.. Naja, abwarten..



Beitragvon Rubert 1848 » 28.05.2017, 22:54


Hanson hat geschrieben:Vielleicht ist ja einer von den beiden Unbekannten ja doch der Oesterhelweg von Elversberg ?
Da Elversberg noch die Aufstiegsspiele gegen Unterhaching spielen muss, gibt man es vlt. erst danach bekannt.


Der war heute nocht nicht mal in der Startelf. Und als er nach einer Stunde kam konnte er noch aktiv daran mitarbeiten, dass aus einem 0:1 ein 0:3 wurde.

Aber was soll's. Der Abstand von der Regionalliga zur zweiten Liga ist gering, außerdem ist der Bub ja noch jung, kann geformt werden und hat enormes Steigerungspotential. Sozusagen Piossek reloaded.
Scheiß TuS Koblenz



Beitragvon Loweyos » 29.05.2017, 00:05


Rubert 1848 hat geschrieben:
Hanson hat geschrieben:Vielleicht ist ja einer von den beiden Unbekannten ja doch der Oesterhelweg von Elversberg ?
Da Elversberg noch die Aufstiegsspiele gegen Unterhaching spielen muss, gibt man es vlt. erst danach bekannt.


Der war heute nocht nicht mal in der Startelf. Und als er nach einer Stunde kam konnte er noch aktiv daran mitarbeiten, dass aus einem 0:1 ein 0:3 wurde.

Aber was soll's. Der Abstand von der Regionalliga zur zweiten Liga ist gering, außerdem ist der Bub ja noch jung, kann geformt werden und hat enormes Steigerungspotential. Sozusagen Piossek reloaded.

Der war heute deshalb nicht in der Startelf, weil der Trainer seinen ganzen Sturm durch Defensivspieler ersetzte. Er wollte mit aller Gewalt auf ein 0:0 spielen. Das ging aber gründlich schief.
Und er steht deshalb auch ziemlich in der Kritik.
(Fan seit 40 Jahren)



Beitragvon Rubert 1848 » 29.05.2017, 00:10


Loweyos hat geschrieben:Der war heute deshalb nicht in der Startelf, weil der Trainer seinen ganzen Sturm durch Defensivspieler ersetzte. Er wollte mit aller Gewalt auf ein 0:0 spielen. Das ging aber gründlich schief.
Und er steht deshalb auch ziemlich in der Kritik.


Ach, dass Saarland und der professionelle Fußballsport. Das passt halt einfach nicht gut zueinander. :lol: :lol: :lol:
Scheiß TuS Koblenz



Beitragvon MäcDevil » 29.05.2017, 06:35


Also ich muss mal wirklich sagen: der zukünftige Kader des FCK wird eine totale Überraschungstüte: man weiss nicht was drin steckt !...wer geht, wer kommt ?! - ist die Qualität gut genug für die 2. Liga ? - hat der Kader Aufstiegspotenzial ?! - freue mich schon auf die Testspiele um die neuen Spieler in Augenschein zu nehmen... :nachdenklich:
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon ExilDeiwl » 29.05.2017, 06:54


Naja, vollkommen anders als zu Beginn der abgelaufenen Saison, da wussten wir ja, dass wir mit das beste Mittelfeld der Liga haben werden, gelle? :wink:
Nur zusammen sind wir Lautern! :teufel2:
#ZusammenLautern http://www.nur-zusammen.de



Beitragvon sandman » 29.05.2017, 07:08


Was mich momentan ein wenig "unruhig" stimmt, sind die bisher wenigen Abgänge..ich hoffe, da kommt noch was (hoffentlich dann auch bei den richtigen...) und man muss nicht mit 90% des alten Kaders in die neue Saison :?
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon ix35 » 29.05.2017, 07:24


sandman hat geschrieben:Was mich momentan ein wenig "unruhig" stimmt, sind die bisher wenigen Abgänge..ich hoffe, da kommt noch was (hoffentlich dann auch bei den richtigen...) und man muss nicht mit 90% des alten Kaders in die neue Saison :?

Das habe ich mir auch schon gedacht. Mir wird zu viel über Neuzugänge erzählt aber wer den Verein verlassen muss (hoffentlich viele) hörst du gar nichts.



Beitragvon Oracel » 29.05.2017, 07:30


Tja eins ist wieder sicher, wir werden wieder gegen den Abstieg spielen. Und dieses mal wird es nicht einfacher. Alle rüsten mit Spielern auf, der FCK rüstet ab. Scheinbar eine neue Finte der Geschäftsleitung. Bin echt gespannt wann einige Spieler von den Verbandsliegen im Profi Kader zu sehen sind. Unfassbar, dieses Jahr gehen sie unter, ohne direkte Verstärkung und Großsponsor. Bin auch gespannt ob das mit der Stadion Miete gut gedeckelt wird. Mit dem augenblicklichen Kader können wir uns entspannt auf die 3.Liga freuen, daß ist sicher!



Beitragvon Jerrylee » 29.05.2017, 07:54


Das sieht nach einem großen Umbruch mit einem guten Plan aus. Koch wird in die Abwehr rücken, sollten wir Ewerton halten können, wird Heubach gehen evtl auch Vucur. Ziegler steht dann auch auf dem Prüfstand und ich frage mich wo dann Moritz spielt?
mit 2 Sechsern gibt es nur einen Platz für Moritz oder Halfar.
Lassen wir uns überraschen.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 29.05.2017, 08:25


Thomas hat geschrieben:Außerdem zwei defensive Mittelfeldspieler - ein Klopper und ein Techniker. Sowie ein Torjäger - oder gerne auch zwei.


Gefällt mir. Am besten ein Klopper von der gleichzeitig kämpferischen Sorte, der mit seiner Art die anderen direkt mitzieht. Quasi so eine Art Gerry vor der Abwehr. Schöne Vorstellung.

Was übrigens an der Meldung im kicker noch auffällt ist, dass wir keinen Innenverteidiger suchen. Vielleicht heißt das, dass Ewerton doch bleibt. Denn wenn er geht, wäre das, was wir für die IV dann noch hätten, definitiv nicht ausreichend. Nur mit Koch und einem von den beiden Nervösen möchte ich nicht so gerne in die Saison gehen.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon derhass » 29.05.2017, 08:44


Ich halte den wieder mal totalen Umbruch für Schwachsinn!!!
Würde den Jungs mehr Zeit geben...Die kennen sich jetzt ein Jahr und da soll alles gleich funzen??

Wir verbraten wieder mal Geld welches wir wieder mal nicht haben!!

Lasst die Mannschaft größtenteils zusammen und formt diese zu einer Einheit!!!



Beitragvon Tavlaret » 29.05.2017, 08:47


Ich schau mir den Kader bei Zweitliga-Beginn 2017/18 mal an, lehne mich aber erst am 1. September zurück und lerne die Neuen auswendig. Schätze, da gehen jetzt täglich Gerüchte durch die Foren, die man alle kommentieren kann .... aber nicht muss, alles Blödsinn. Einfach mal Geduld haben und abwarten, das hat schließlich keinen Sinn aber im September wissen wir Bescheid. Warum soll ich mir ständig Gedanken um Namen machen, die dann doch nicht kommen?
Ich hoffe nur, dass Meier ein Händchen dafür hat, die ganz jungen aus der A-Jugend kommenden, zu integrieren und weiterzuentwickeln. Nur das bringt uns tatsächlich weiter.
Wer kämpft kann verlieren ... wer nicht kämpft hat beim FCK nichts verloren.



Beitragvon FCK-Ralle » 29.05.2017, 08:57


Rheinteufel2222 hat geschrieben:Was übrigens an der Meldung im kicker noch auffällt ist, dass wir keinen Innenverteidiger suchen. Vielleicht heißt das, dass Ewerton doch bleibt. Denn wenn er geht, wäre das, was wir für die IV dann noch hätten, definitiv nicht ausreichend. Nur mit Koch und einem von den beiden Nervösen möchte ich nicht so gerne in die Saison gehen.


Wäre schön. Hätte nichts gegen einen Verbleib von Ewerton. Allerdings haben wir derzeit mit Koch, Vucur, Modica und Kessel schon 4 IV unter Vertrag. Somit liegt darauf nicht die dringendste Priorität.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Mac41 » 29.05.2017, 08:59


Jerrylee hat geschrieben:Das sieht nach einem großen Umbruch mit einem guten Plan aus. Koch wird in die Abwehr rücken, sollten wir Ewerton halten können, wird Heubach gehen evtl auch Vucur. Ziegler steht dann auch auf dem Prüfstand und ich frage mich wo dann Moritz spielt?
mit 2 Sechsern gibt es nur einen Platz für Moritz oder Halfar.
Lassen wir uns überraschen.


Ob der Plan dann auch wirklich gut umgesetzt wird, werden wir sehen. Auf dem Papier war Ziegler doch genau der Ersatz für den Abräumer Karl.
Moritz wird gehen, der ist sich für Liga 2 einfach zu gut.
Wer im letzten Saisonspiel, in dem es um Relegation oder nicht geht, den Balljongleur gibt und Hackenpässe spielt, der hat einfach den Knall nicht gehört.
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon since93 » 29.05.2017, 09:23


Die sog. Betzetugenden sind schön und gut, aber bitte nicht nur Klopper holen, ein kleiner filigraner Rest darf es gern sein... Mal abwarten, wie der Kader beim Saisonstart aussieht, für ein Urteil ist es noch viel zu früh.



Beitragvon AltesSchlachtross » 29.05.2017, 09:24


Für mich hört sich das nach einem 4-2-3-1 an.



------------Pollersbeck ? -----------

---Mwene---Koch----Modica---- Neuer LV

------------- Neuer 6er--Neuer 6er------

-----Borello----Halfar----- Neuer LM

--------------Zoua ? / Osawe ? ------

Alternativ kann Koch auf die 6, Kessel in die IV. Oder Mwene auf RM und Kessel RV.
Bedeutet, wir suchen Ersatz für Aliji, Gaus, Kerk, Stieber und Ziegler.
Aber wenn wir wenig/nichts besseres finden, muss N.M. eben mit Ziegler als Abräumer auskommen, und evtl. Dittgen/Halfar auf LM.
Alternativ wird Kerk erneut geliehen.
Ob die "Neuen" wirklich dauerhaft einschlagen, wird sich zeigen. Nicht immer wird alles nur besser, siehe den Abgang von Karl.
Eine gute Vorbereitung ohne späte Wechsel und kaum Verletzungen wäre schonmal besser.
Dann endlich mal Standards dauerhaft üben !
D98 und Ingolstadt sind stark, aber gegen H96 und den VfB haben wir garnix geholt, und hier sehe ich wenigsten ein paar Punkte als realistisch.
Ohne Haquptsponsor wird es aber eng.



Beitragvon GONZOK » 29.05.2017, 09:42


Wir haben schon den 29. Mai und wir haben immer noch keine Klarheit über unsere Neuzugänge und wen wir alles vom Hof jagen? Das kann unmöglich gut gehen, was sitzen da für Dilettanten im Vorstand?! Im Aufsichtsrat?! Auf den Tribünen?! Oder doch eher hier am Rechner und an den Smartphones?

*Ironiemodusaus*

Mann Mann Mann!
Ja, ich habe einen blöden Namen hier. Kann ihn leider nachträglich nicht ändern. :nachdenklich:



Beitragvon KLKiss » 29.05.2017, 09:48


MäcDevil hat geschrieben:...wer geht, wer kommt ?! -


also wer geht weiß man ja schon, denn die Verträge sind ausgelaufen:
- Glatzel
- Jacob
- Kerk
- Frey
- Gaus
- Ewerton
- Heubach

und wer bisher kommt ist ja auch schon klar:
- Deville
- Kwadwo
- Borello (spielt der eigentlich eher Rechts- oder Linksaußen ?)
- Kessel
- Modica

Jetzt hängt es natürlich davon ab wer noch kommt, dann wird der ein oder andere noch gehen, warten wir es einfach ma ab
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon [name838] » 29.05.2017, 10:12


Marc Torrejon wechselt anscheinend zu Union Berlin:
http://www.liga2-online.de/union-berlin ... im-anflug/




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste