Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Schlossberg » 09.07.2016, 12:14


Überrascht mich nicht. Stöver hatte ihm doch laut Rheinpfalz schon ein nett verpacktes "hat sich bemüht" ins Zeugnis geschrieben.

Die Pfälzische Volkszeitung vom 30.6. hat geschrieben:Beeindruckt zeigte sich Uwe Stöver von Michael Heinloth (24). Der bisherige Paderborner spielt eine Woche beim FCK vor. „Ich finde es gut, dass er als gestandener Profi bereit ist, sich zu zeigen. Und er zeigt, dass er auf der Position was reißen will“, lobt Stöver den Rechtsverteidiger.


Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon StreckerE » 09.07.2016, 12:44


Sieht ja nicht so aus, als ob Heinloth eine Verstärkung für den FCK wird. Eine weitere gute Alternarive für die beiden Außenpositionen bleibt aber wichtig. StreckerE



Beitragvon SEAN » 09.07.2016, 12:45


Besser Heinloth als Heinbl.....
Mal sehen was mit ihm passiert. Die Aussage von Stöver, er habe sich bemüht, find ich auch ziemlich eindeutig, vieleicht will er ihn aber auch nicht zu interessant machen, damit Zeit ist, den anderen zu testen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon StreckerE » 09.07.2016, 16:15


StreckerE
Das ist nicht tragisch. Einen guten RV werden Stöver und Co. noch finden, da bin ich sicher.



Beitragvon WolframWuttke » 11.07.2016, 12:03


Dieses beidseitige Stillschweigen klingt für mich nach: Sportlich hat es gepasst, finanziell nicht.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Baumbergeteufel » 11.07.2016, 16:52


Kann auch bedeuten das Stöver noch ein weiteres As im Armel und sich noch nicht entschieden hat.
Salve Vagina Augustus.
Sei gegrüßt Pflaumen August.



Beitragvon WolframWuttke » 11.07.2016, 21:47


Aljii & Gaus auf links
Schulze & Mwene auf rechts
Mockenhaupt als RV-Back-up

Damit wären die AV eigentlich komplett. Es kann aber durchaus sein, dass man für Schulze noch Transfereinnahmen generieren will, dann bräuchten wir noch einen RV.

Bis zum Saisonbeginn werden sicher noch 5-6 Spieler gehen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Naheteufel11 » 12.07.2016, 05:14


WolframWuttke hat geschrieben:Aljii & Gaus auf links
Schulze & Mwene auf rechts
Mockenhaupt als RV-Back-up

Damit wären die AV eigentlich komplett. Es kann aber durchaus sein, dass man für Schulze noch Transfereinnahmen generieren will, dann bräuchten wir noch einen RV.

Bis zum Saisonbeginn werden sicher noch 5-6 Spieler gehen.


Gaus ist aber LM, also genauso wie Mockenhaupt ein Back-up. Auch Ring kann RV.
Hätte uns Heinloth überzeugt,wäre er mit ins Trainingslager oder schon verpflichtet.
Ich denke mal, man sucht keinen Back-up für Schulze, sondern eine Stammkraft,und gibt Schulze aber oder der wird Back-up.
Nicht umsonst war Schulze Nr. 3 hinter Zimmer und MOckenhaupt, und man sucht wieder einen neuen RV.
Was auch immer zu Schulzes Form-Tief geführt hat, man verlässt sich wohl nicht darauf, dass es besser wird, leider.Hätte es ihm gewünscht.
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon Saarlautrer94 » 14.07.2016, 16:46


In Tirol wird im Moment Piossek sehr sehr oft als RV eingesetzt in den bisherigen Trainingseinheiten.
Sehr warscheinlich dann auch morgen in dem Testspiel.



Beitragvon Big_Ben7.1 » 15.07.2016, 10:30


Saarlautrer94 hat geschrieben:In Tirol wird im Moment Piossek sehr sehr oft als RV eingesetzt in den bisherigen Trainingseinheiten.
Sehr warscheinlich dann auch morgen in dem Testspiel.


Das heißt aber noch lange nicht, dass man ihn dort auch einsetzen wird wenn die Saison los geht. Es mag sein das TK ihn dort jetzt ernsthaft testet, es kann aber auch sein, dass man ihn jetzt dort trainieren und spielen lässt bis ein neuer RV da ist.
"..solangs in Deutschland FUSSBALL gibt, gibt es auch den FCK..."



Beitragvon Saarlautrer94 » 15.07.2016, 11:44


Big_Ben7.1 hat geschrieben:
Saarlautrer94 hat geschrieben:In Tirol wird im Moment Piossek sehr sehr oft als RV eingesetzt in den bisherigen Trainingseinheiten.
Sehr warscheinlich dann auch morgen in dem Testspiel.


Das heißt aber noch lange nicht, dass man ihn dort auch einsetzen wird wenn die Saison los geht. Es mag sein das TK ihn dort jetzt ernsthaft testet, es kann aber auch sein, dass man ihn jetzt dort trainieren und spielen lässt bis ein neuer RV da ist.


Das wollte ich damit auch nicht sagen :wink:
Lediglich eine Feststellung, wie Korkut das im Moment handhabt im Trainingslager :daumen:
Das kann sich in jede Richtung entwicklen.



Beitragvon paulgeht » 18.07.2016, 09:41


Michael Heinloth wechselt sehr wahrscheinlich nach Holland. Beim NEC Nijmegen absolviert er heute einen Medizincheck:

NEC staat op het punt zich te versterken met Michael Heinloth. De 24-jarige rechtsback is transfervrij na het aflopen van zijn contract met SC Paderborn.

Heinloth ondergaat maandag een medische keuring in Nijmegen, waarna hij een meerjarige verbintenis zal ondertekenen. De Duitser promoveerde in het seizoen 2013/14 met SC Paderborn naar de Bundesliga om een seizoen daarna meteen te degraderen. Afgelopen seizoen eindigde SC Paderborn als laatste in de Tweede Bundesliga, waardoor een nieuwe degradatie volgde. (...)

Quelle und kompletter Text: vi.nl
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon MahonY* » 18.07.2016, 17:21


Wäre man von ihm überzeugt gewesen, wäre er ins Trainingslager mitgefahren.
Wünsche ihm mehr Glück in Holland als beim SPC.
Der FCK findet schon einen passenden RV.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon SEAN » 18.07.2016, 18:08


MahonY* hat geschrieben:Wäre man von ihm überzeugt gewesen, wäre er ins Trainingslager mitgefahren.
Wünsche ihm mehr Glück in Holland als beim SPC.
Der FCK findet schon einen passenden RV.

Schulze ist garnicht so schlecht. Für ihn trifft das selbe wie auf jeden anderen im Kader zu, er muß kontinuierlich spielen. Das hat er in seiner ersten Saison, und da war er ein guter Ersatz für Dick. Ich fand ihn sogar besser. Zur letzten Saison war er dann lange verletzt, und nach der Winterpause hat ihn Fünfstück für mich unerklärlicher Weise kaum noch eingesetzt.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon hierregiertderfck » 18.07.2016, 18:15


War ja eigentlich klar, nachdem er nicht mit ins Trainingslager gefahren ist.
Viel Erfolg und alles Gute in Holland. :winken:

Ich bin gespannt, wer am Ende noch für diese Position verpflichtet wird.
Schulze sah ich auch keineswegs schlecht zu den Zeiten, als er Stammspieler war.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste