Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon ottmarwalter93 » 27.11.2020, 13:26


Das was Sean schrieb hinsichtlich Ekici und Atik, habe ich inzwischen auch unter anderem auf Sport1 gelesen. Die stehen wohl kurz vor der Unterschrift. Da werden wir wahrscheinlich leer ausgehen.

Laut Transfermarkt.de sind wir anscheinend an Biankadi von Heidenheim interessiert. Fände das einen sehr interessanten Transfer, obwohl wir auf der linken offensiv Seite mit Redondo eigentlich gut besetzt sind meiner Meinung nach. Aber durch die Verletzung von Esmel ein Transfer der sinnvoll wäre.



Beitragvon GreenRoyal » 13.12.2020, 16:11


Bringt den Fokus weg von der 3.Liga alle die uns voran bringen würden, spielen bei Vereinen von denen wir sie nicht loseisen können. Wir brauchen keine ehem. 1.Ligakicker, die zum Ende noch ein wenig dritte Liga kicken wollen und bei uns gutes Geld verdienen.
Wir brauchen wieder Spieler bei denen man erkennt, dass mehr drin ist, wo Talent schlummert.Wir brauchen welche mit dem Anspruch nach oben und nicht welche die von oben kommen.

Vorschläge von mir:

Yannick Osée (23)
- gebürtig aus Kaiserslautern
- jung, robust und schnell trotz seiner 1,94m
- durch seine Schnelligkeit auch als RV einsetzbar
- mir persönlich noch bekannt vom FK
Pirmasens, als einer der besten IV's, die ich bisher in der RL Südwest gesehen habe, mit damals 19 Jahren. Deshalb kam auch der folgerichtige Wechsel in die dritte Liga.

Marvin Pieringer (21)
-kommt auch aus dem Südwesten, ehemaliger U19 Kicker des SV Reutlingen und nun beim SC FreiburgII aktiv
- blutjung und torhungrig mit erstaunlichen 12 Toren in 11 Spielen in dieser RL Saison
- wenn man ihn nicht fest verpflichten kann, dann doch versuchen auszuleihen, der möchte sich sicher auch höher beweisen

Richmond Tachie (21)
-absolutes Toptalent in Reihen des BVB II, den man nicht so auf dem Schirm hat
- Topmann für die Rechtsaußen, jung, hungrig, schnell
- noch mit viel Luft nach oben aber locker 3.Liga Niveau
-hat alle Nachwuchsmannschaften des VFL Wolfsburg durchlaufen, Topausbildung
- würde ihn mit der Schubkarre abholen

Jan Wermann (21)
Zu guter Letzt, zwar aus der dritten Liga,aber vom Neuling Verl und perfekte Ergänzung für unser schwaches Zentrum
- schnell, kämpft bis zum Ende
-extrem laufstark, was uns mit citfci und Bachmann abgeht
- sehr schussgewaltig
-durchlief komplett alle U-Mannschaften des BVB
Aus meiner Sicht ein All-In Tramsfer, holt den Mann

Alles in allem ein Haufen junger, hungriger, Toptalente mit ehrgeiz und potenzial für mehr



Beitragvon GreenRoyal » 13.12.2020, 16:35


ergänzend noch Links zu den einzelnen Vorschlägen
Richmond Tachie

https://youtu.be/vWY_Y_EG73w

Yannick Osé

-leider keine Highlights für IV eben, aber wer sich an unsere Begegnung mit Meppen erinnert, wird ihn auf dem Schirm haben

Marvin Pieringer

https://youtu.be/boM5BCSVV9s ab 7min 30 Doppelpack

Jan Schwermann (nicht Wermann pardon)
-ebenso keine nennenswerten Highlights als zentraler Mann
ergänzend bisher hat keiner einen Fehler mit jungen vom BVB II gemacht, siehe Schwermann oder auch Boyamba bei den Baracklern



Beitragvon kl_trott » 16.12.2020, 15:29


GreenRoyal hat geschrieben:Bringt den Fokus weg von der 3.Liga alle die uns voran bringen würden, spielen bei Vereinen von denen wir sie nicht loseisen können. Wir brauchen keine ehem. 1.Ligakicker, die zum Ende noch ein wenig dritte Liga kicken wollen und bei uns gutes Geld verdienen.
Wir brauchen wieder Spieler bei denen man erkennt, dass mehr drin ist, wo Talent schlummert.Wir brauchen welche mit dem Anspruch nach oben und nicht welche die von oben kommen.

Vorschläge von mir:

Yannick Osée (23)
- gebürtig aus Kaiserslautern
- jung, robust und schnell trotz seiner 1,94m
- durch seine Schnelligkeit auch als RV einsetzbar
- mir persönlich noch bekannt vom FK
Pirmasens, als einer der besten IV's, die ich bisher in der RL Südwest gesehen habe, mit damals 19 Jahren. Deshalb kam auch der folgerichtige Wechsel in die dritte Liga.

Marvin Pieringer (21)
-kommt auch aus dem Südwesten, ehemaliger U19 Kicker des SV Reutlingen und nun beim SC FreiburgII aktiv
- blutjung und torhungrig mit erstaunlichen 12 Toren in 11 Spielen in dieser RL Saison
- wenn man ihn nicht fest verpflichten kann, dann doch versuchen auszuleihen, der möchte sich sicher auch höher beweisen

Richmond Tachie (21)
-absolutes Toptalent in Reihen des BVB II, den man nicht so auf dem Schirm hat
- Topmann für die Rechtsaußen, jung, hungrig, schnell
- noch mit viel Luft nach oben aber locker 3.Liga Niveau
-hat alle Nachwuchsmannschaften des VFL Wolfsburg durchlaufen, Topausbildung
- würde ihn mit der Schubkarre abholen

Jan Wermann (21)
Zu guter Letzt, zwar aus der dritten Liga,aber vom Neuling Verl und perfekte Ergänzung für unser schwaches Zentrum
- schnell, kämpft bis zum Ende
-extrem laufstark, was uns mit citfci und Bachmann abgeht
- sehr schussgewaltig
-durchlief komplett alle U-Mannschaften des BVB
Aus meiner Sicht ein All-In Tramsfer, holt den Mann

Alles in allem ein Haufen junger, hungriger, Toptalente mit ehrgeiz und potenzial für mehr

:daumen: :daumen: :daumen:

Pieringer habe ich auch auf meiner Liste.
Die Verträge von folgenden Jungs laufen wie der von Pieringer im Sommer aus:

- Steffen Tigges (in 16 RL-Spielen 10 Tore + 6 Vorlagen), MS, 22 Jahre
- Steffen Meurer (in 15 RL-Spielen 10 Tore + 1 Vorlage), RA, 21 Jahre
- Jan Dahlke (in 9 OL-Spielen 12 Tore + 6 Vorlagen[!!]), MS, 23 Jahre



Beitragvon Talentfrei » 16.12.2020, 20:44


Gehört jetzt nicht unbedingt hier zum Thema. Was ist eigentlich mit Borello? Spielt dr überhaupt in Düsseldorf? Oder ist dr wieder verletzt? Könnte man den nicht ausleihen? Wäre auf jedenfall mal eine Verstärkung . Glaube der wäre auch einer der die Mannschaft mal aus ihrem Tiefschlaf befreien würde.
Zuletzt geändert von Thomas am 16.12.2020, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag verschoben von "Off Topic" in "On Topic".



Beitragvon ExilDeiwl » 16.12.2020, 23:46


Borrello ist von Freiburg nach Düsseldorf verliehen, diese Saison 9 Einsätze, ca. 350 Minuten. Sein Vertrag in Freiburg läuft Ende der Saison aus, also erstmal nix mit ausleihen. Obwohl ich ihn bei uns immer gerne gesehen habe.

Wenn wir schon auf der rechten Seite in Düsseldorf sind: unser Jean hatte diese Saison 8 Einsätze, zwischenzeitlich 5mal durchgespielt, die letzten Spiele aber nicht im Kader (verletzt?). Ich weiß, vollkommen unrealistisch, aber den würde ich gerne wieder bei uns sehen. Hat viel Freude gemacht, wenn er los gesprintet ist, oder bei Ecke an der Mittellinie gelauert hat. Ach, ich lese gerade: Außenbandriss... :( Gute Besserung, Jean!



Beitragvon GreenRoyal » 17.12.2020, 11:53


Bleibt weg mit ehemaligen Spielern.
Das ist noch nie gut gegangen bei keinem Verein der mir einfällt. Wir brauchen junge Talente nichts anderes. Guckt mal über euern Horizont von Ex- Spielern hinaus.
Jungs mit Potenzial, das muss doch echt möglich sein. Wir haben nicht mehr die Strahlkraft un die finanziellen Mittel um fertige Spieler zu uns zu holen. Wir müssen die guten selbst entwickeln.
Die besten Spieler die wir in den letzten 10 Jahren hatten waren meist nie fertige Spieler.
Man denke an Robin Koch der von Eintracht Trier kam, Simon Zoller aus der Regionalliga von Osnabrück damals. Bödvarsson als Junge mit Potenzial, Andersson der bei uns den nächstem Schritt machen wollte.
Pollersbeck von Burghausen.
Oder eben aus der Jugend hochgezogen, wie Sickinger,Kühli, Pick, Zimmer, Orban, Heintz, Müller etc.



Beitragvon SEAN » 17.12.2020, 12:30


GreenRoyal hat geschrieben:Bleibt weg mit ehemaligen Spielern.


Also ich für meinen Teil würde einen
Heintz
Orban
Pick
Kühlwetter
Thiele
Seufert
Anderson
Bödvarsson
Borello
Sippel
Thommy
Linsmayer
Trapp
Koch
sofort wieder gerne bei uns auf dem Platz sehen. Mit dem richtigen Trainer, der zu den Spielern passt, ständen wir garantiert 10 Plätze besser in der Tabelle. Wenigstens! Wahrscheinlich sogar eine Klasse höher....
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon GreenRoyal » 17.12.2020, 14:30


SEAN

Schon klar, aber von denen ist niemand auch nur teilweise realistisch. Man brauch hier nicht ehemaliger Topspieler aufzuzählen.
Schalke bekommt auch nicht Neuer, Rakitic und Sané zurück nur weil sie sie gerne wieder hätten.



Beitragvon LM2608 » 19.12.2020, 21:38


So jetzt ist Winterpause. Es wird an der Zeit nach Verstärkungen Ausschau zu halten. Leider gibt der Markt nicht her im Winter. Ich bin mal durchgegangen welche Zweitligaspieler nur noch ein halbes Jahr Vertrag haben und wenig bis garnicht gespielt haben in ihren Vereinen und die somit für den FCK interessant wären.

Innenverteidigung habe ich zwei gefunden:
Josip Eliz von H96
Stefan Thesker von Kiel

Rechter Verteidiger als Ersatz für Dome:
Kevin Goden von Nürnberg

Mittelstürmer:
Adam Zrelak von Nürnberg

Haltet ihr die Vorschläge für realistisch und würde jemand dem FCK helfen?

Fürs Rechte Mittelfeld habe ich niemanden gefunden. Fällt euch da jemand ein?

Gruß
LM



Beitragvon Chris79 » 19.12.2020, 22:48


LM2608 hat geschrieben:So jetzt ist Winterpause. Es wird an der Zeit nach Verstärkungen Ausschau zu halten. Leider gibt der Markt nicht her im Winter. Ich bin mal durchgegangen welche Zweitligaspieler nur noch ein halbes Jahr Vertrag haben und wenig bis garnicht gespielt haben in ihren Vereinen und die somit für den FCK interessant wären.

Innenverteidigung habe ich zwei gefunden:
Josip Eliz von H96
Stefan Thesker von Kiel

Rechter Verteidiger als Ersatz für Dome:
Kevin Goden von Nürnberg

Mittelstürmer:
Adam Zrelak von Nürnberg

Haltet ihr die Vorschläge für realistisch und würde jemand dem FCK helfen?

Fürs Rechte Mittelfeld habe ich niemanden gefunden. Fällt euch da jemand ein?

Gruß
LM


Sulu Abwehr IV
Großkreutz Abwehr rechts
Hansch Mittelfed rechts
Karl Mittelfeld defensiv für Sickinger



Beitragvon iceman65 » 20.12.2020, 12:11


Mit weiteren Verpflichtungen ist es nicht einfach. Es wird jemand gesucht für die rechte Seite. Ich bin immer noch für Julian Korb, als RV, solange dominik schad verletzt ist, wobei Hercher gestern gut gespielt hat. Korb kann aber auch rechtes Mittelfeld, allerdings würde ich da auch mal Morabet wieder ne Chance geben. Es wird auch ein Stürmer gesucht, wir haben mit Huth, Röser, pourié und hanslik vier nominelle Spieler die MS könnten, doch pourié ist kein klassischer MS, eher hängende spitze, brauch viele Freiheiten, um effektiv zu sein. Röser und hanslik durften meistens als RM oder RA spielen, auch nicht deren Position und die Spiele mit Huth als vorderste spitze, da müsste er aber mit Flanken gefüttert werden, entweder kamen keine oder unbrauchbare. Ja, er hatte auch chancen, die er zu Toren hätte machen können, das hatten andere aber auch. Alles nicht einfach.

Aber eins auf alle Fälle nicht,
KEIN GROßKREUTZ
Zuletzt geändert von iceman65 am 20.12.2020, 12:44, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon GreenRoyal » 20.12.2020, 12:42


Chris79

ist diese Auswahl wirklich ernst gemeint??

Sulu ist letztes Jahr mit Jena abgestiegen und ist 35! Was soll uns so ein Mann, der 5 Jahre überm Zenit, langsam und zu alt ist.
Großkreutz ist ja wohl der absolute Hammer. Einer der mehrfach bewiesen hat, dass er bei weitem kein Profisportler ist und sich lieber mit Jugendlichen in der Fußgängerzone prügelt. Zudem war er für Uerdingen auch alles aber keine fußballerische Bereicherung.
Hansch hat diese Runde noch null Spielpraxis und wurde in den letzten 5 Jahren nur vom einen zum nächsten Verein weitergereucht und konnte nirgends überzeugen. In seiner Statistik stehen 14 Vorlagen in 114 Spielen als RA, dass ist wohl eher einer für die Oberliga.
Wenn du zudem mit Karl unseren Ex-Spieler Markus Karl meinst, der war
vor 4 Jahren, als er wechselte bei uns schon gefühlt 40, aufgrund seiner behäbigleit und nun 4 Jahre später ebenso ohne jegliche Spielpraxis, wohl eher einer für die AH.

Ich wiederhole mich, wir brauchen junge physisch- und laufstarke Spieler für diese Liga. Jungs mit Potenzial und keine Veteranen.



Beitragvon Lonly Devil » 20.12.2020, 14:43


GreenRoyal hat geschrieben:... ...
Ich wiederhole mich, wir brauchen junge physisch- und laufstarke Spieler für diese Liga. Jungs mit Potenzial und keine Veteranen.

Jungs mit Potenzial, die dieses auch abrufen können und wollen.

Vermutetes Potenzial bringt uns auch nicht weiter, wenn es nicht auf den Rasen kommt.
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon GreenRoyal » 20.12.2020, 15:56


Ja aber alles andere ist alternativlos.
Ich denke an Biada, Löhmannsröben, Hainault, Skarlatidis etc.
Alles Spieler, die "fertige" Spieler sind, deren Zenit überschritten war oder denen es einfach an Qualität für mehr fehlte.
Die einzigen, die sich auf längere Sicht bei uns behaupten konnten und regelmäßig gut spielen, waren die Jungen. Siehe Pick der von Magdeburg zurückkam, Schad den man aus Fürth holte. Grill und Sickinger die hochgezogen wurden.
So brauchen wir jetzt auch wieder junge, hungrige Jungs.
Es ist nie gesagt, dass alle ihr Potenzial abrufen, wie bspw Fechner, aber zumindest wäre es eine agile Mannschaft, die nach höherem strebt.



Beitragvon Maxwell13 » 21.12.2020, 11:05


Auch wenn das Stilmittel nicht wirklich beliebt ist, schätze ich werden wir uns im Wintertransferfenster wohl wieder vermehrt mit Leihen begnügen müssen.
Die Spieler die uns wirklich weiterhelfen könnten sind im Winter finanziell kaum zu stemmen und Wundertüten zu verpflichten hilft uns aktuell nicht weiter.

Daher glaube ich werden wir auf Bankdrücker aus der 1. und 2. Bundesliga setzen.

Im Grunde ist es mir egal wie wir da unten raus kommen, Hauptsache wir kommen da unten raus.

Mal ein paar Vorschläge für die Defensive:

- https://www.transfermarkt.de/luca-itter ... ler/296378

- https://www.transfermarkt.de/lukas-klun ... ler/282577

- https://www.transfermarkt.de/michael-la ... eler/51346

- https://www.transfermarkt.de/brian-behr ... eler/85660

- https://www.transfermarkt.de/florian-hu ... eler/85822

- https://www.transfermarkt.de/frederik-s ... eler/91716

- https://www.transfermarkt.de/kwasi-okye ... ler/154819



Beitragvon Marc222 » 21.12.2020, 15:53


Wir sollten in der Winterpause Biankadi holen, immer noch ärgerlich, dass der Transfer nicht geklappt hat im Sommer.



Beitragvon scheiss fc köln » 21.12.2020, 16:29


Wir sollten in der Winterpause niemanden verpflichten. Entweder die Jungs samt Trainer bekommen das hin. Oder die Scheiße soll endlich aufhören.

Verdammter Mist.
R.I.P Can i get a witness?



Beitragvon Seit1969 » 21.12.2020, 20:49


Der würde zu uns und den Notzon'schen Verpflichtungskriterien passen.
Obwohl, bei uns würde der als MS zusammen mit Pourie sicher was reißen können. Der jetzige Verein würde sich sicherlich nicht sperren:
https://www.transfermarkt.de/ex-hsv-pro ... ews/376506
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon GreenRoyal » 21.12.2020, 21:00


Ich hab ja nur drauf gewartet bis einer Lasogga nach der Transfermarktmeldung vorschlägt.
Je länger ich drüber nachdenke umso besser könnte er in die dritte Liga passen.
Allerdings ist sein Gehalt sicherlich nicht stemmbar, da er beim HSV ca. 3 Mio kassiert hat und bei seinem jetzigen Verein im nahen Osten wohl keine Einbußen hinnehmen musste.
Beim zweiten Gedanken wiederum wäre ich froh, wenn er nicht zu uns kommt, da ich ihn mir bei uns nicht vorstellen kann und ein solcher Transfer, aus meiner Sicht die falsche Transferpolitik bzw Transferphilosophie wäre. Er ist ohne regelmäßige Spielzeit in einer schlechten Liga.



Beitragvon SEAN » 22.12.2020, 08:29


Natürlich ist Lasogga unrealistisch. Obwohl er von der Mentalität perfekt für den betze wär. Der gibt immer alles, und ist auch ein "knubbkobb". Da fliegen auch Mal die Fetzen. Direkt über der Grasnarbe. :wink:
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon iceman2008 » 22.12.2020, 15:25


Bild



Beitragvon godmK » 22.12.2020, 20:32


scheiss fc köln hat geschrieben:Wir sollten in der Winterpause niemanden verpflichten. Entweder die Jungs samt Trainer bekommen das hin. Oder die Scheiße soll endlich aufhören.

Verdammter Mist.


Mit Huth und Röser in die RR? Einfach nein.
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt! Realität oder doch nur alternative Fakten?


Beitragvon godmK » 16.12.2017, 14:54
Können wir Notzon bitte symbolisch am 24.12 feuern?



Beitragvon GreenRoyal » 23.12.2020, 19:33


Biankadi nun offiziell 1 1/2 Jahre bei 1860. Na toll -.-



Beitragvon iceman65 » 23.12.2020, 23:28


Bild

Meine Aufstellung mit den evtl. Neuverpflichtungen

MS: Bei einer Verpflichtung
Huth, Röser, Hanslik,
ein oder sogar zwei abgeben,
Leihe oder Verkauf,
pourié ist gesetzt, würde ihn lieber als
hängende Spitze sehen, mit einem MS vor ihm, der
ihm Freiräume generiert, er brauch seine
Freiheiten, um effektiv zu sein.

RM/RA: wenn hier nach gebessert wird,
(wobei ich mal Morabet eine Chance geben
würde, aber bitte nicht Zuck auf rechts,
auch wenn er einen guten pass spielen
kann/könnte.
Skarladitis, Kleinsorge, Morabet, Gözütok,
einen verleihen.

RV: ist eigentlich mit Schad sehr
gut besetzt, Hercher hat im letzten Spiel aber
seine Sache gut gemacht, doch wenn man J.
Korb bekommen könnte, fände ich gut,
wobei der lt. TM auch RM spielen kann,

TW: Spahic, Raab
IV: Winkler, Bachmann, Sickinger, Kraus
LV: Hlousek, Hercher
DM: Rieder, Ciftci, Sickinger, Bakhat
LM/LA: Redondo, Zuck
OM: Ritter, Sessa

Ich weiß nicht, was ihr davon haltet, aber vllt.
versuchen, Pick auszuleihen.
Desweiteren könnte man versuchen Fabian Johnson, Niklas Kreuzer, Sebastian Langkamp oder Collin Quaner, einen Vertrag geben.
Sven Schipplock, Julian Schieber, Marc Schnatterer, Nick Proschwitz, Bobby Wood sind noch Namen , die mir einfallen, weil die noch 6 Monate Vertrag haben.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flo und 37 Gäste