Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Gerrit1993 » 05.01.2021, 12:38


Bild

"Sport Bild" veröffentlicht FCK-Plan: Auch Röser weg?

Die Personalplanungen beim 1. FC Kaiserslautern laufen, bislang dringt aber wenig an die Öffentlichkeit. Jetzt will die "Sport Bild" aus einem Papier von Boris Notzon interessante Neuigkeiten erfahren haben.

Seit dem 02. Januar ist das Wintertransferfenster geöffnet, bislang hört man allerdings wenig von potentiellen Neuzugängen oder Spielern, die den FCK verlassen könnten. Lediglich die Ankündigung, dass ab sofort Mohamed Morabet, Jonas Scholz und Luca Jensen bei der U21 trainieren sollen, sowie dass der FCK auf der Suche nach Spielern für die Offensive ist, wurde bislang vom Verein kommuniziert.

Auch Röser soll in den Planungen keine Rolle mehr spielen

Jetzt will die "Sport Bild" aus einem Präsentationspapier von Boris Notzon erfahren haben, dass neben dem bereits aussortierten Trio auch Stürmer Lucas Röser in den Planungen des Vereins keine Rolle mehr spielen soll. Das Papier mit dem Namen "Maßnahmen Winterpause 20/21" stellte Sportdirektor Notzon dem Bericht zufolge vor Weihnachten dem Aufsichtsrat und Beirat vor. Demnach solle auch Röser, der 2019 zum FCK gewechselt war und bislang als einer der Topverdiener im Kader nur enttäuschende sechs Tore erzielen konnte, entweder abgegeben oder ebenfalls zur U21 verschoben werden. Weiter wird zitiert, Notzon sei auf der Suche nach einem "offensiven Tempospieler", der kommen solle, wenn im Kader Platz geschaffen worden sei.

Trainerstab soll erweitert werden - Koch und Riedl in den Nachwuchsbereich?

Weitere Veränderungen soll es im Trainerstab und der Nachwuchsarbeit geben. So solle Jeff Saibene einen weiteren Co-Trainer erhalten, einen Wunschkandidaten habe er ebenfalls bereits im Auge. Dieser sei aber erst ab kommenden Sommer verfügbar - einen Namen nennt die "Sport Bild" nicht, aber nach dieser Beschreibung könnte es sich um Saibenes früheren Co-Trainer Carsten Rump handeln, der zurzeit den Trainerlehrgang absolviert und deshalb nicht sofort verfügbar ist. Zudem sollen die ehemaligen FCK-Meisterspieler Harry Koch und Thomas Riedl in die Jugendarbeit eingebunden werden.

Quelle: Der Betze brennt / Sport Bild

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse



Beitragvon Mr.Blum » 05.01.2021, 12:40


Da müsste man sich Fragen wie dieses "Präsentationspapier" wohl in die Hände der SportBild gelangt ist.



Beitragvon führmichzumschotter » 05.01.2021, 12:42


Röser weg= volle Zustimmung. Für das Gehalt, was er bekommt, stimmen seine Leistungen einfach nicht....



Beitragvon diago » 05.01.2021, 12:52


Naja, was wirklich neues steht da ja nicht drin. Und wenn Notzon dem Beirat diese Informationen vor Weihnachten mitgeteilt hat, sind sie auch vielleicht gar nicht mehr aktuell.



Beitragvon Hellboy » 05.01.2021, 12:53


Ah, die BILD entsorgt mal wieder unser Personal.

„The same procedure as last year...?“



Beitragvon PeterausSaarbrücken » 05.01.2021, 12:54


Kurzfristig eine gute Idee. Langfristig brauchen wir einen Sportchef der etwas davon versteht



Beitragvon LM2608 » 05.01.2021, 12:57


Röser loszuwerden ist sicher richtig. Ich frage mich nur, wie das gehen soll bzw. wer der Abnehmer sein soll. Mir fällt da nur Magdeburg ein, die einen Stürmer suchen und dort spielt bereits Rösers Bruder. Allerdings wird Magdeburg kaum in der Lage sein, den Gehalt von Röser zu zahlen.
In der Regionalliga wird nicht gekickt. Ansonsten könnte man versuchen ihn dort unterzubringen.



Beitragvon Doppelsechs » 05.01.2021, 13:06


Röser ist mitunter wegen der Heimatnähe nach KL gewechselt, ihm gefällt es richtig gut hier. Der lässt sich wohl nur dann weglocken, wenn es sich finanziell rentiert, sein Vertrag geht noch bis 2023



Beitragvon Benny2106 » 05.01.2021, 13:07


Wieso hat man den Röser überhaupt gekauft? War doch vorher schon klar was dabei raus kommt. Thiele ist so ein schneller offensiver Tempospieler den man jetzt sucht aber der wurde ja verschenkt. Und der wunderstürmer Röser der durfte bleiben . Ich würde lieber wenn noch Geld da ist in die Abwehr investieren oder ins Mittelfeld da sehe ich eher die Schwachstellen. Im Sturm sind wir doch gut besetzt



Beitragvon BetzeMonk » 05.01.2021, 13:23


Soso der Röser. Röser war letztes Jahr unser "Königstransfer". Wäre er nicht gekommen, wäre vielleicht ein besserer/ anderer Spieler gekommen.

Jetzt scheint es so, als steht und fällt alles wieder mit Röser, bleibt er, bekommen wir keinen neuen Spieler, geht er bekommen wir einen, der ist schon ein wichtiger Mann dieser Röser.

Wie kommt so ein Papier zur Bildzeitung?? Vermutung, man möchte Röser loswerden um das gute bis sehr gute Gehalt einzusapren. Da geht es nicht um die Ablöse, sondern eher dadrum ihn von der Gehaltsliste zu streichen. Man steckt das der Presse, dass man Röser loswerden würde. Signalisiert anderen Vereinen, den wollen die loswerden, der ist billig zu haben. So läuft das geschäfft.

Warum Röser beim Saibeine nicht zum Zug kommt weiß ich nicht, das wäre die Art "Wandspieler" die er bei Bielefeld mit Kloß und bei Ingolstadt mit Kutschke hatte, auch wenn ich selber von Röser nicht viel halte.

Ich würde mich auch um Schorch bemühen. Erfahrener Abwehrspieler, als Backup taugt der meiner Meinung nach allemal.

Soso Koch und Riedle sollen zum FCK kommen. Welche Trainerexpertiese bringen die beiden denn mit?? Wir wäre es lieber, wenn wir eine expertise in Sachen Sportdirektor bekommen würden.



Beitragvon fck-und-sonst-nix » 05.01.2021, 13:30


@BetzeMonk:
Röser ist ein Wandspieler?? Hab ich da was verpasst? Klos und Kutschke sind richtige Bullen und Röser eher ein Spieler der Körperkontakt vermeidet.Modell: Phantom. Machst du Scherze??



Beitragvon Flo » 05.01.2021, 13:31


LM2608 hat geschrieben: Mir fällt da nur Magdeburg ein, die einen Stürmer suchen und dort spielt bereits Rösers Bruder. Allerdings wird Magdeburg kaum in der Lage sein, den Gehalt von Röser zu zahlen.


Der Bruder von Röser spielt aber bei Lübeck.



Beitragvon knertzje » 05.01.2021, 13:33


Toll ein weiter so wird es nicht geben, junge hungrige Spieler mit Perspektive werden strafversetzt und so wieder anderen Vereinen kostenlos in die Arme geschubst die dann wieder an höherklassigen Vereinen für gutes Geld verkauft werden, das kommt mir sehr bekannt vor ich kann mich aber auch irren ,und wer darf die Planungen weiter durchführen BORIS NOTZON, aber wie gesagt ein weiter so wird es nicht geben



Beitragvon AlterFritz1945 » 05.01.2021, 13:35


@BetzeMonk:
Bei deinem Post könnte man glatt verrückt werden.
Hier werden ständig Leute gefordert, die höherklassige Erfahrung mitbringen. Jetzt will man diese installieren, schon heißt es, was bringen die für eine Expertise mit. Hallo geht's noch.
Kommen Leute, die Sport studiert haben, und nur unterklassig gespielt haben, dann heißt es, die haben keine Ahnung, weil sie Laptoptrainer sind und nicht höherklassig gespielt haben.
Sind wir hier im Kasperletheater - oder wo?



Beitragvon DeuxPonts » 05.01.2021, 13:39


BetzeMonk hat geschrieben:Soso Koch und Riedle sollen zum FCK kommen. Welche Trainerexpertiese bringen die beiden denn mit?? Wir wäre es lieber, wenn wir eine expertise in Sachen Sportdirektor bekommen würden.


Zumindest RIEDL (Riedle ist ein anderer) hat definitiv was vorzuweisen, informiere dich mal vorher bitte bevor du so ne Sülze eintippst.

http://www.fussball.de/newsdetail/thoma ... /212776#!/

Zu Koch kannste selbst was suchen...

Beste Grüße.



Beitragvon Wolf869 » 05.01.2021, 13:55


Sehr interessanter Bericht. Frage mich wer damals Röser geholt und den Vertrag ausgehandelt hat. Boris, Boris der Wurschtler vom FCK. Mache weiter so!
:?: Notzon raus :daumen:



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 05.01.2021, 13:56


Erstaunlich, dass hier Carsten Rump keine Erwähnung in den Kommentaren findet. Den hätte ich schon von Beginn an gern mit auf dem Betze gesehen :daumen:
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg -- lasst die guten alten Zeiten in der Weißen Taube wieder aufleben! :prost:



Beitragvon SEAN » 05.01.2021, 13:56


führmichzumschotter hat geschrieben:Röser weg= volle Zustimmung. Für das Gehalt, was er bekommt, stimmen seine Leistungen einfach nicht....

Wie hoch ist den sein Gehalt, das würd mich mal interessieren.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon BetzeMonk » 05.01.2021, 14:01


AlterFritz1945 hat geschrieben:
BetzeMonk hat geschrieben:Soso der Röser. Röser war letztes Jahr unser "Königstransfer". Wäre er nicht gekommen, wäre vielleicht ein besserer/ anderer Spieler gekommen.

Jetzt scheint es so, als steht und fällt alles wieder mit Röser, bleibt er, bekommen wir keinen neuen Spieler, geht er bekommen wir einen, der ist schon ein wichtiger Mann dieser Röser.

Wie kommt so ein Papier zur Bildzeitung?? Vermutung, man möchte Röser loswerden um das gute bis sehr gute Gehalt einzusapren. Da geht es nicht um die Ablöse, sondern eher dadrum ihn von der Gehaltsliste zu streichen. Man steckt das der Presse, dass man Röser loswerden würde. Signalisiert anderen Vereinen, den wollen die loswerden, der ist billig zu haben. So läuft das geschäfft.

Warum Röser beim Saibeine nicht zum Zug kommt weiß ich nicht, das wäre die Art "Wandspieler" die er bei Bielefeld mit Kloß und bei Ingolstadt mit Kutschke hatte, auch wenn ich selber von Röser nicht viel halte.

Ich würde mich auch um Schorch bemühen. Erfahrener Abwehrspieler, als Backup taugt der meiner Meinung nach allemal.

Soso Koch und Riedle sollen zum FCK kommen. Welche Trainerexpertiese bringen die beiden denn mit?? Wir wäre es lieber, wenn wir eine expertise in Sachen Sportdirektor bekommen würden.

Bei deinem Post könnte man glatt verrückt werden.
Hier werden ständig Leute gefordert, die höherklassige Erfahrung mitbringen. Jetzt will man diese installieren, schon heißt es, was bringen die für eine Expertise mit. Hallo geht's noch.
Kommen Leute, die Sport studiert haben, und nur unterklassig gespielt haben, dann heißt es, die haben keine Ahnung, weil sie Laptoptrainer sind und nicht höherklassig gespielt haben.
Sind wir hier im Kasperletheater - oder wo?


Höher gespiel thaben und ein guter Trainer sein ist was anderes. War auch nicht böse gemeint, aber Koch, war doch zuletzt 2006 als Trainer tätig. Ich fordere gar nichts, nur weil manche hier was fordern, fordere ich es noch lange nicht. Koch hat keiner höherklasse Erfahrung, wenn nur als Spieler, dass ist für mich aber Sekundär. Mir ist egal wo einer her kommt, ein Klopp hat auch "nur" 2. Liga gespielt und Trainiert einen CL Sieger. Würden es nicht zwei ehemalige FCK-Ler sein, würde ich gerne wissen was hier los wäre, zumindest bei der Vita von Koch. Nochmal, ich meine es nicht böse oder will denen alles absprechen, aber ein guter Fussballer macht noch lange keinen guten Trainer (siehe Matthäus, Effenberg und Co) und ein "schlechter SPieler" macht vielleicht einen g uten Trainer (Nagelsmann, Tuchel, Klopp). Mir ist egal ob ein Laptop, Tablet oder ein Taschentuch verwendet, ich bin nich das Forum, ich bin ich und habe meine Meinung und mach mich hier nicht so an, nur weil dir ein Satz nicht passt. Ja ich weiß, die beiden haben Stallgeruch, dass ist ja eh hier die Hauptsache, dann müssen sie ja gut sein, ander Spieler die nie beim FCK gespielt haben, kennt ja eh keiner.

Zu Röser, er ist groß und könnte es werden. Nur weil Du ihn nicht magst, ihm zu unterstellen er macht keine Zweikämpfe, finde ich sowas von abartig. Er ist groß und könnte ein Spieler sein, den Saibene brächte, zumindest hat er es in Bielefeld und Ingolstadt genau so gespielt und Röser könnte es meiner Meinung nach. Trotzdem hat auch er mich bisher enttäscuht, aber welcher Stürmer den nicht, wenn man mal ehrlich ist?? Kühlwetter mal ausgenommen? Wir oft bekommen sie denn die Flanken die sie brauchen?? Glaueb das Röser die paar Torchancen, die er aufgelegt bekommen hat, gut genutzt hat

DeuxPonts hat geschrieben:Zumindest RIEDL (Riedle ist ein anderer) hat definitiv was vorzuweisen, informiere dich mal vorher bitte bevor du so ne Sülze eintippst.


Gilt auch für Dich. Was hat denn Koch die letzten 14 Jahre vorzuweisen, wenn so oberschlau bist?

Finde es krass wir man auf 2 Sätze reduziert wird und den Rest des Posts keine Sau interessiert.



Beitragvon BetzeMonk » 05.01.2021, 14:03


Hauptstadt_Lautrer hat geschrieben:Erstaunlich, dass hier Carsten Rump keine Erwähnung in den Kommentaren findet. Den hätte ich schon von Beginn an gern mit auf dem Betze gesehen :daumen:



Warum?? Nur weil er einmal ein heftiges Motivationsvideo gemacht hat?? Das war eine einmalige Aktion, hat auch Saibene mal in einem Interview gesagt, wäre es das Video nicht geben, würden 99,9999999% den garnicht kennen.



Beitragvon Betze_FUX » 05.01.2021, 14:05


Koch....handelt es sich dabei um den gleichen Koch der mit allen Mitteln den Weggang seines Sohnes nach Freiburg forciert hat?
Oder meint man dann eher Georg Koch ?!

Von dem aber abgesehen...man könnte meinen, das man wieder auf Leute mit FCK Vergangenheit , und zwar erfolgreicher, setzt.
Scherr, Riedl, Koch, Marschall....das sind die Haudegen und "sich den arschaufreisser" von damals.
Klingt für mich zumindest nach dem richtigen Rezept. Auch wenn das in jüngeren Tagen nicht wirklich funktioniert hat...Schupp, Abel, etc.

Letzten Endes sieht man aber bei vielen Vereinen dass das ein guter Weg sein KANN!!!
Ich hoffe dass man endlich Mal den Arsch aus dem Dreck kriegt und wieder lernt FCK zu sein, zu spielen, zu verkörpern!
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 05.01.2021, 14:08


BetzeMonk hat geschrieben:
Hauptstadt_Lautrer hat geschrieben:Erstaunlich, dass hier Carsten Rump keine Erwähnung in den Kommentaren findet. Den hätte ich schon von Beginn an gern mit auf dem Betze gesehen :daumen:



Warum?? Nur weil er einmal ein heftiges Motivationsvideo gemacht hat?? Das war eine einmalige Aktion, hat auch Saibene mal in einem Interview gesagt, wäre es das Video nicht geben, würden 99,9999999% den garnicht kennen.


Sachte sachte, BetzeMonk :)
Als Wunschkandidat scheint der Typ ja noch mehr drauf zu haben, als zu brüllen und motivieren. Letzteres stünde dem FCK nicht schlecht zu Gesicht.

:prost:
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg -- lasst die guten alten Zeiten in der Weißen Taube wieder aufleben! :prost:



Beitragvon BetzeMonk » 05.01.2021, 14:08


SEAN hat geschrieben:
führmichzumschotter hat geschrieben:Röser weg= volle Zustimmung. Für das Gehalt, was er bekommt, stimmen seine Leistungen einfach nicht....

Wie hoch ist den sein Gehalt, das würd mich mal interessieren.



Mich auch ;). Aber so wie er schreibt, will er wohl sagen, dass jedes Gehalt für seine Leistung zu viel ist ;). Wenn Röser weg ist, müsste nur noch Zuck gehen, dann sind alle Bashingopfer endlich weg. Die schlagen dann bei einem anderen Klub ein und es wird dann wieder auf Notzon rumgehackt, wie man so einen Spieler hätte lassen gehen können. Und es müsste ein neues Bashingopfer gefunden werden, bei dem jeder Fehlpass 10 mal schlimmer ist als bei anderen Spielern. Der angeblich 10 Fehlpässe macht, obwohl er nur 5 pässe insgesat gespielt hat. Der owbohl er nur 1 Minute spielt, Grundsätzlich von DBB eine 5 oder Note 6 bekommt. Sowas wird ja immer gebraucht für das Forum. Also vielleicht gar nicht so schlecht, wenn Röser bleiben würde, weil sonst würde ein neuer Spieler vom Hof gejagt werdne. Solange Röser da ist, konzentriert es sich auf ihn. Wenn ich so gesehen werden würde, würde ich auch so "Lustlos" spielen, obwohl das nicht mal Lustlos ist, es ist einfach seine Art udn sieht halt einfach nur so aus.



Beitragvon Betze_FUX » 05.01.2021, 14:09


Achso noch was...

Wer soll das bezahlen....wer hat so viel Geld...
Wer hat so viel pinke pinke wer hat das bestellt?!

Grade der inso mit Mühe und mit entkommen und dann gleich wieder 3 neue Leute ins Boot?!
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon suYin » 05.01.2021, 14:13


Zu Röser: Hier hatte Morabet schon vor einige Tagen etwas in seiner Insta-Story. Glaube, es war ein Foto mit Röser und einem Spruch, was eben in Richtung Abschied deutete.

//Edit: Okay, ich wurde korrigiert. War ein einfacher Geburtstagsgruß ;)
Bild




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste