Hier kann geplaudert und auch mal "ein Beitrag mehr" geschrieben werden.

Beitragvon Sebastian » 16.09.2016, 10:41


DIE Kleine ;) Trubel mag sie, wir sind ja regelmäßig im Phantasialand (wir wohnen nur 20 Radminuten entfernt), das wäre ne gute Idee!

Ich wohne ja am Rande der Eifel und fahre dann nicht mehr in Richtung Köln, sondern steige an der anderen Seite des Bahnsteiges in Richtung Trier ein und fahre dann nach Kall, wo ich dann direkt neben dem Bahnhof arbeiten werde. Ist super für mich, vor allem kann ich dann von dort nach der Arbeit auch mal ein paar Trails fahren, die es dort in der Region zu Hauf gibt.

Das mit Luxemburg ist natürlich klasse - ich hab ja lange grenznah gewohnt (von 2001 bis 2009 in Trier). Aber stimmt, Familie macht so einiges anders im Leben ...
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon herzdrigger » 16.09.2016, 17:56


Hi Sebastian, mit Frau und Kind vor oder nach dem Spiel in die Gartenschau. Und dort drumherum kann man schon ganz gut essen. Der Kleinen wird es bei den Dinosauriern und der Legoausstellung sicherlich gut gefallen. Bis 19.00 hat die Gartenschau geöffnet.

Auch ein Besuch des FCK Museum mit der Familie hat was. Warum nicht? :wink:

Und für spezielle kulinarische Tipps sind unsere Lautrer Peter, Rudi oder unser werter Buzzwirt zuständig. :wink:



Beitragvon Sebastian » 16.09.2016, 20:01


Herzlichen Dank! Auch an Rudi für die sehr hilfreiche PN :-) ich wusste ja, dass die Frage hier richtig aufgehoben ist! Bis morgen dann an der Buzz(?)
Bunt ist das Dasein und granatenstark!



Beitragvon wkv » 24.09.2016, 17:56


Vielleicht sollten wir unsere Plauderecke wieder mehr nutzen.

Der Sumpf ist noch schlimmer geworden da draußen.
Wir scheinen den Bodensatz des Vereins hier versammelt zu haben.



Beitragvon ollirockschtar » 24.09.2016, 18:02


Geht mir genauso @ wkv. Man hat keinen Bock mehr was zu schreiben
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg :teufel2:

FCK ein Leben lang



Beitragvon herzdrigger » 22.10.2016, 12:54


Nutze mal wieder die Plauderecke an der Buzz. :daumen:



Beitragvon Schlossberg » 19.01.2017, 16:55


Nicht nur Fußballer sind in diversen Internet-Medien bösartigen Angriffen, wüsten Beschimpfungen und übelsten Beleidigungen ausgesetzt.
Wie diesem Artikel zu entnehmen ist, machen (sicher nicht ohne Berechtigung so genannte) faceless keyboard warriors auch einigen anderen, ebenfalls auf Gras tätigen Sportlern doch zu schaffen. Nicht jeder Sportler tut sich leicht beim Ignorieren solcher Arschlöcher.

########################################################

Als neulich die Elphi eröffnet wurde, und der vierte Satz der Neunten gespielt wurde, musste ich an einen bestimmten Beethoven-Fan denken. Das ist auch wieder schon ein paar Tage her, aber jetzt wird nachgeholt, was überfällig ist:

:verbeug: :verbeug: :verbeug: @OWL-Teufel



Beitragvon LauternFan85 » 02.02.2017, 14:20


Schönen Guten Tag in die Runde. 8-)

Freue mich auf ein frisches Pils morgen an der BUZZ und den ersten Betze Besuch seit 24.10.16. :D
Für immer Fritz-Walter-Stadion



Beitragvon Lonly Devil » 02.02.2017, 14:51


... ... hat geschrieben:... Freue mich auf ein frisches Pils morgen an der BUZZ ...


Tja, meine Anwesenheit inkl. obligatorischer Weißherbstschorle ist, aus gesundheitlichen Gründen, bis auf weiteres verschoben.
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon FCK58 » 02.02.2017, 18:50


Ich überlege gerade, was ich meiner Frau erzählen soll, warum ich ausgerechnet morgen erst gegen 10 Uhr von der Arbeit nach hause komme. :nachdenklich:
Hat jemand eine Idee, die einem armen, unterdrückten Ehemann weiter helfen kann?. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Lonly Devil » 02.02.2017, 19:09


FCK58 hat geschrieben:Ich überlege gerade, was ich meiner Frau erzählen soll, warum ich ausgerechnet morgen erst gegen 10 Uhr von der Arbeit nach hause komme. :nachdenklich:
Hat jemand eine Idee, die einem armen, unterdrückten Ehemann weiter helfen kann?. :wink:

Überstunden, weil so ein uneinsichtiger Kunde unbedingt mit dir und das auch noch zu später Stunde eine Ortsbesichtigung machen wollte?

Aber, der Kunde ist ja König ... ... und ernährt den Kaiser. :wink:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon FCK58 » 02.02.2017, 21:20


Das ist sozusagen meine Standardaussage und die zieht auch immer. Ich wollte aber ausnahmsweise etwas origineller sein. :wink:
Mit geschlossener Buzz und ohne adäquaten Ersatz werde ich mir aber wohl doch lieber ein anderes Spiel vor Ort anschauen. So viele Möglichkeiten habe ich halt über´s Jahr nicht.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon ExilDeiwl » 02.02.2017, 23:09


Dabei solltest Du zumindest regional gesehen mir gegenüber im Vorteil sein, öfter mol uff de Betze zu gehe... :wink: Mein Nachteil ist da gleichzeitig mein Vorteil: wenn ich erzähle, dass der FCK mal wieder in der Nähe spielt, kommt inzwischen keine Gegenwehr mehr von meinem sonst Fußball mißachtenden Eheweib :lol: da ich meinen Sohnemann dann mit auf die Pirsch nehme, wird das a) als Vater-Sohn-Zeit anerkannt und b) hat er ja auch Bock auf Fußball, womit das bei meiner Herzdame automatisch zu einem anerkannten Zeitvertreib aufgewertet wird. 8-)

Und dabei kann dieser Zeitvertreib auch gar nicht genug aufgewertet werden, denn jede Minute, die er sich mit dem FCK beschäftigt, beschäftigt er sich nicht mit dem FCB (nein, nicht der spanische Verein ist gemeint :nachdenklich: ), sondern wird dem Pfälzer Kulturgut näher gebracht (oder jenes wird ihm näher gebracht, kann man sehen wie man will :D )



Beitragvon Der alter FCKler » 03.02.2017, 13:58


FCK58 hat geschrieben:Ich überlege gerade, was ich meiner Frau erzählen soll, warum ich ausgerechnet morgen erst gegen 10 Uhr von der Arbeit nach hause komme. :nachdenklich:
Hat jemand eine Idee, die einem armen, unterdrückten Ehemann weiter helfen kann?. :wink:


Anscheinend hast Du bisher etwas falsch gemacht. So lange dir deine Frau noch glaubt, wird es mit Vorschlägen schwierig. Wenn sie dir nichts mehr glaubt, kannst Du ihr sagen, Du gehst uff de Betze.
Dann meint sie wahrscheinlich, Du machst Überstunden.

Da die Buzz vorübergehend geschlossen ist, bietet sich als Ausweichquartier das aPollo an. Ist leicht zu finden, liegt ca. 200 m von der Buzz entfernt, Richtung Waldschlösschen.
Ich habe im Museum bisher keine Megaphonanlage der Walter-Elf gesehen, ebenso keine von unseren Meisterschaften/Pokalsiegen 1951-1953-1990-1991-1996-1998!



Beitragvon FCK58 » 03.02.2017, 14:05


Heute Abend wird´s nicht mehr. Wenn, dann möchte ich auch an die buzz.
Gugge mer emol. Vielleicht dann gegen den Sandhaufen. Da kriegen wir ja auch nicht gerade die Bude von der Zuschauermasse eingerannt.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Spätzünder » 16.02.2017, 18:38


Für die, die es noch nicht gelesen haben - die Buzzhaltestelle ist morgen wieder geöffnet. Zum Glück war der Ausfall nicht so lange. Entzug ist etwas furchtbares.
Beim Fußball verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
J.P.Satre



Beitragvon BlackSheep » 22.02.2017, 12:00


Man gewöhnt sich an alles.

Vierundzwanzig Zeichen
Haters don't really hate you. They hate themselves, because you're a reflection of what they wish to be. (Paolo Coelho)



Beitragvon Lonly Devil » 24.02.2017, 16:20


Tach, allerseits.
Die Reha, in der Drei-Burgen-Klinik in Bad Münster am Stein, verläuft bisher gut und ohne nennenswerte Komplikationen.

Therapeuten: Gut
Ärzte: Gut
Küche: Gut

Es ist erträglich hier.

Es gibt hier tasächlich Patienten, die Alles über JEDE Krankheit zu wissen scheinen.
Nur scheinbar nicht, dass man auch akitv an der weiteren Genesung mitarbeiten muss bzw. soll.
Anders kann ich mir das ewige Gejammer, "Ach schon wieder ein Termin wo ich mich bewegen muss", nicht erklären.
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon FCK58 » 24.02.2017, 16:33


...und die netten, kleinen Karbolmäuschen? Auch gut? :love:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Lonly Devil » 24.02.2017, 16:35


FCK58 hat geschrieben:...und die netten, kleinen Karbolmäuschen? Auch gut? :love:

Des verrot isch awwer net. :lol: :p
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon FCK58 » 24.02.2017, 16:43


Das würde ich an deiner Stelle auch nicht tun. Es könnte ja sein, dass deine bessere Hälfte deinen DBB-Account geknackt hat und hier mitliest. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon ExilDeiwl » 24.02.2017, 17:08


Hawwisch jo garnet gewisst, dass me do en Account braucht, dass mer mitlese kann... :wink:

Weider gudi Besserung, @Lonly Devil! :daumen:



Beitragvon SEAN » 24.02.2017, 19:40


Lonly Devil hat geschrieben:Tach, allerseits.
Die Reha, in der Drei-Burgen-Klinik in Bad Münster am Stein, verläuft bisher gut und ohne nennenswerte Komplikationen.

Reha, ich bin mal gespannt, ob ich auch eine nach meiner seit letzter Woche laufender Chemothreapie verordnet bekomme. Angefressene Wirbelsäule, eingebrochene Wirbel, angefressenes Becken, Rippen, Brustbein, da würd ein gezielter Muskelaufbau über ne Reha zur Stabilisation schon Sinn machen. Aber bis dahin geht noch ein halbes Jahr ins Land.......
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon Lonly Devil » 25.02.2017, 16:00


@Sean

Da geht es mir, gemessen an deinem gesundheitlichen Zustand, mit meiner fast bedeutungslosen Herzatacke ja richtig gut.

GUTE BESSERUNG !!
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon SEAN » 25.02.2017, 16:18


Es geht einem immer so gut wie man sich fühlt, und vor allem was man draus macht. Meine Krankheit ist zwar nicht heilbar, aber gut therapierbar. Laut Ärzten in verschiedenen Krankenhäusern kann ich genauso alt werden wie ein gesunder Mensch, und das gedenke ich auch zu tun. Wie sagt Gerry?
Sieger zweifeln nicht, den zweifler siegen nicht.
Und ich hab keinen Bock, den Kopf in den Sand zu stecken.
Wenn mein Wunsch in Erfüllung geht, den FCK nochmal als Meister zu sehen, werd ich sogar Steinalt. :D :D
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........




Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast