Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 14.06.2024, 12:36


Bild
Foto: Eibner/Neis

Philipp Hercher unterschreibt beim 1. FC Magdeburg

Beim 1. FC Kaiserslautern hat er keinen neuen Vertrag bekommen, aber der einstige Auf­stiegs­held bleibt in der 2. Bundesliga: Philipp Hercher spielt kommende Saison für den 1. FC Magdeburg.

Den Wechsel, der bereits seit vier Wochen in der Gerüchteküche kursierte, bestätigte der FCM vor wenigen Minuten offiziell. "Mit Philipp erhalten wir einen Spieler mit reichlich Zweit- und Drittligaerfahrung, der flexibel über die Außenbahnen einsetzbar ist und unserer Offensive zusätzliche Impulse geben kann", wird Magdeburgs Geschäftsführer Otmar Schork in der Pressemitteilung des Vereins zitiert. Der Wechsel von Hercher erfolgt ablösefrei, über die Vertragslaufzeit wurde zunächst nichts bekanntgegeben.

Aufstiegsheld und Publikumsliebling: 136 Pflichtspiele für den FCK

Philipp Hercher wurde 2019 durch Ex-Trainer Sascha Hildmann von Sonnenhof Großaspach in die Pfalz gelost und wurde in den folgenden fünf Jahren als Links- und Rechtsverteidiger sowie im rechten Mittelfeld eingesetzt. In seiner Bilanz stehen 136 Pflichtspiele für die Roten Teufel: 36 Partien in der 2. Bundesliga (fünf Tore), 89 in der 3. Liga (13 Tore), sechs im DFB-Pokal, vier im Südwestpokal sowie ein Einsatz in der Relegation 2021/22 - beim entscheidenden Rückspiel in Dresden machte Hercher mit seinem Treffer zum 2:0 den Deckel drauf und den Zweitliga-Aufstieg des FCK perfekt. Jedoch wurde der Publikumsliebling auch immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen, vor allem langwierige Probleme im Bereich Leiste/Hüfte machten ihm lange Probleme. In der abgelaufenen Saison 2023/24 kamen so nur noch acht Liga-Einsätze mit 121 Spielminuten zustande. Von den FCK-Fans hatte sich Hercher bereits vor einigen Tagen mit folgenden Worten verabschiedet: "Vielen Dank für die letzten 5 Jahre, die bisher intensivste und schönste Zeit in meinem Fußballerleben." (siehe Transfer-Ticker)

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon DieWalzFunDePalz » 14.06.2024, 12:43


Alles Gute bei deinem neuen Club. Ich wünsche dir mehr Einsatzzeiten als bei uns. Hau rein Philipp
Der Typ ist so quirlig, der geht nach dir in die Drehtür und kommt vor dir wieder raus.“
Bela Rethy



Beitragvon reklov » 14.06.2024, 12:48


Hätte Hercher bei einem Drittligisten unterschrieben, dann wäre ich zu der Überlegung gekommen, dass es, entgegen meiner Einschätzung, sportlich wohl doch nicht für die 2. Liga bei ihm reicht. Aber jetzt, bleibt jede Menge Unverständnis bei mir zurück.



Beitragvon goose » 14.06.2024, 12:54


@reklov

Verstehe dein Unverständnis nicht. PH muss erstmal in Magdeburg beweisen, dass er noch zweitligatauglich ist. Bei uns hat er letzte Saison lediglich 121 Minuten gespielt. Das ist doch sehr wenig. Klar er ist ewig wegen Verletzungen ausgefallen aber ansonsten konnte er sich bei 3 Trainern in dieser Saison nicht durchsetzen.

Nicht falsch verstehen, auch ich finde es extremst schade, dass uns einer unser Aufstiegshelden - und zudem noch ein sehr sympathischer - verlassen musste aber das ist einfach der Profisport.



Beitragvon goose » 14.06.2024, 12:56


... und noch ganz vergessen. Ich wünsche Philipp Hercher bei seinem neuen Verein alles erdenklich gute. Und wehe der Junge wird ausgepfiffen, wenn er auf den Berg kommt. Der Junge hat nichts anderes als viel Applaus verdient. Nur ein Tor gegen uns, gönne ich ihm natürlich nicht.



Beitragvon Reddevil79 » 14.06.2024, 12:58


Alleine die Tatsache dass er einen Vertrag bei einem 2.Ligisten bekommen hat heißt noch lange nicht dass er auch die Qualität für die 2.Liga mitbringt. Den Nachweis muss er noch erbringen (was ich ihm sehr wünsche) Bei uns steht ja auch ein Lex Tyger Lobinger unter Vertrag...
Schuster: Verinnerlichen, dass dieser Verein für die Menschen hier eine Art Religion ist. Dass es kein Job ist, hier zu spielen, sondern eine Bestimmung. Ich hab neulich mal den Satz gehört: Viele Städte haben ein Stadion, aber dieses Stadion hat eine Stadt.



Beitragvon Tibon » 14.06.2024, 13:07


Seitenhiebe gegen Spieler, die bei uns unter Vertrag stehen, kann man sich meiner Meinung nach sonstwohin schieben. Was soll das? Wem bringt das was?

On Topic: Alles Gute, Hecke! Und vielen Dank für Deinen Einsatz für den FCK!



Beitragvon MahonY* » 14.06.2024, 13:17


Erstmal wünsche ich Hecke alles gute für seine Zeit in Magdeburg.
Es ist ein Transfer mit hohem Risiko. Er hat schon lange in Liga 3 mit Schmerzen gespielt, soviel ich weiß.
Dann nach dem Aufstieg lange ausgefallen und nie wirklich fit geworden.

Seine Verletzungshistorie zeigt, wieso seine Karriere nicht deutlich besser verlaufen ist.

Er ist schnell, technisch okay und Abschlusstark.
Wirklich außergewöhnlich ist er bei der Antizipation.
Wie oft er einfach nur den Fuß hinhalten musste um ein Tor zu machen, weil er einfach richtig stand bzw. den richtigen Laufweg gemacht hat, ist überragend.

Wenn er fit ist/bleibt dann kann er bei einer spielstarken Mannschaft wie Magdeburg ein richtig wichtiger Faktor werden. Weil er einfach effizient ist.

Ich glaub ein Lautern hat man einfach nicht mehr an seine Genesung geglaubt.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon AlterFritz1945 » 14.06.2024, 13:23


Schade, ich war immer ein Fan von ihm. Ein tadelloser Sportsmann, der sehr viel Sympathie ausstrahlt.Ich wünsche ihm alles Gute.
Ist ja schon eigenartig, dass er für Magdeburg gut genug ist, einer sehr spielstarken Truppe.
Na ja, 2 Tore gegen uns, dann heißt es hier wieder, hätten wir ihn bloß behalten.
Zuletzt geändert von AlterFritz1945 am 14.06.2024, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Hothew » 14.06.2024, 13:24


Emotional ein großer Verlust, sportlich zu verschmerzen und der richtige Schritt für Hecke und den FCK.
Alles Gute beim FCM, viel Erfolg, außer natürlich gegen uns. :daumen:
"Wir haben nur unsere Stärken trainiert, deswegen war das Training heute nach 15 Minuten abgeschlossen.“
(Josef Hickersberger)

Remember '33



Beitragvon Betzewind95 » 14.06.2024, 13:27


Zumal bedanke ich mich erstmal bei Hercher für seinen Einsatz.
Wünsche den Spieler alles Gute.

Ich hoffe nur das er nicht zu den Ex-Lautrer gehört der gegen uns knipsen.
Leider war er bei uns zu lange verletzt um einen neuen Vertrag zu bekommen.

Ob er tatsächlich die Kraft für das 2.Liga Niveau hat bin ich mal gespannt.



Beitragvon fanblockschlampe » 14.06.2024, 13:35


reklov hat geschrieben:Hätte Hercher bei einem Drittligisten unterschrieben, dann wäre ich zu der Überlegung gekommen, dass es, entgegen meiner Einschätzung, sportlich wohl doch nicht für die 2. Liga bei ihm reicht. Aber jetzt, bleibt jede Menge Unverständnis bei mir zurück.


Dein Unverständnis wird sich zu einem sinnvollen ganzheitlichen Gebilde formen, wenn er dort nicht regelmäßig in der Startelf stehen wird.

Außerdem kann er ja besser sein, als das Material, was der FCM momentan dort hat, und trotzdem für uns nicht gut genug sein. Kein Widerspruch und wäre dann auch logisch. Win Win Win, wohin das Auge reicht...
Ja, ok, ich bin der Messias... ("Das Leben des Brian")



Beitragvon Kaselinho08 » 14.06.2024, 13:53


Alles Gute Philipp. Du wirst immer unser Aufstiegsheld sein...

Ich hoffe du spielst bald wieder regelmäßig!

Danke für Alles



Beitragvon Schulbu_1900 » 14.06.2024, 14:12


:daumen: Bääämm

Ich freu mich riesig für Hecke....
Hat immer alles gegeben, ein absoluter Sportsmann und Fighter.
Hecke Du hast es Dir redlich verdient eine Chance in der zweiten Liga zu bekommen,
nutze Sie !!!
Elf Freunde müsst Ihr sein

"Putin du A.....loch !!"
🇺🇦 🇺🇦 🇺🇦



Beitragvon Schnullibulli » 14.06.2024, 14:14


Tibon hat geschrieben:Seitenhiebe gegen Spieler, die bei uns unter Vertrag stehen, kann man sich meiner Meinung nach sonstwohin schieben. Was soll das? Wem bringt das was?

On Topic: Alles Gute, Hecke! Und vielen Dank für Deinen Einsatz für den FCK!



Absolute Zustimmung!

Ich sag nochmal Danke an Philipp und viel Erfolg und Gesundheit.

@Reklov: Ich werde ihn nicht auspfeifen, dazu gibt es keine Gründe. Aber ihm zu jubeln werd ich vor dem Spiel vielleicht wenn er uns in die Kurve grüßt. Danach ist er für 90 Minuten Gegner, sportlicher Gegner. Hernach aber sehr gerne wieder ein Freund.



Beitragvon Hardl » 14.06.2024, 14:17


Danke für Alles, Hecke, schön, dass es für Dich reibungslos weitergeht! Bitte keine Tore gegen uns schiessen… :wink:



Beitragvon Iller-Teufel » 14.06.2024, 15:16


Vielen Dank für deine Zeit bei uns.
Schade dass es nicht geklappt hat, dich weiterhin zu sehen.
Ich bin echt traurig.
Umso mehr wünsche ich dir alles Gute.
:doppelhalter: Pfälzer geben niemals auf. :doppelhalter:
Für den guten Fan gilt:
- Mache nie ein Spieler zum Sündenbock (auch nicht auf DBB)
- Pfeife nie die Mannschaft aus
- Verlasse nicht vor dem Schlusspfiff das Stadion
- Heiserkeit ist der Muskelkater des Fans



Beitragvon habe » 14.06.2024, 15:47


Reddevil79 hat geschrieben:Alleine die Tatsache dass er einen Vertrag bei einem 2.Ligisten bekommen hat heißt noch lange nicht dass er auch die Qualität für die 2.Liga mitbringt. Den Nachweis muss er noch erbringen (was ich ihm sehr wünsche)


Magdeburg, die über die gesamte Saison gesehen, spielerisch besser waren als wir, werden sich schon von was dabei gedacht haben. Vielleicht werden wir ihn noch vermissen. Schade



Beitragvon Torres92 » 14.06.2024, 16:09


Danke für deinen Einsatz.
Sportlich kein Verlust. Kein Zweitliganiveau gezeigt.

Macht PLatz für Verbesserung auf seiner Position.



Beitragvon SP97 » 14.06.2024, 16:14


Danke für alles Hecke! Viel Erfolg beim FCM. :teufel2: :teufel2: :teufel2: Du bist unser Aufstiegsheld auf ewig.



Beitragvon Firehead81 » 14.06.2024, 16:53


Danke für alles Hecke :daumen:

Wenn er fit bleibt, wird er die 2 Liga auf seiner Seite schwindlig spielen. Der FCK wird dem Jungen noch hinterher Heulen! Würde ich meine letzte Unterhose darauf verwetten, auch die Rote :p
]



Beitragvon Olamaschafubago » 14.06.2024, 17:01


Ich würde mich freuen, wenn er dort wieder mehr Spielzeit bekommt. Passt zu Magdeburg und Titz, die ja gerne über die Flügel kommen und die Außenbahnen doppeln. Wenn Hercher fit ist und bis zur Grundlinie durchkommt, kann er extrem effizient sein. Leider war bei uns dann zuletzt zu viel Konkurrenz am Start, man traut wohl eher Opoku noch den nächsten Entwicklungsschritt im 1:1 zu. Wenn wir jetzt wie vielerorts prognostiziert im 4-3-3 mit mehr Ballbesitz spielen wollen, brauchen wir auch außen Leute mit besserer Ballbehandlung und höherer Passgenauigkeit. Bei Hecke hat die Einstellung und Laufbereitschaft immer gestimmt, aber zu dem, was Anfang wohl spielen lassen will, passt er dann einfach nicht mehr. Würde mich aber nicht wundern, wenn er in Magdeburg wieder mehr Buden und Vorlagen macht als bei uns - natürlich müsste dafür sein Körper mitspielen. Drücke ihm jedenfalls die Daumen - nur nicht in den Duellen mit dem FCK.



Beitragvon kanzzleramt » 14.06.2024, 17:04


Glücklich sieht er nicht gerade aus auf dem Bild.

Alles gute Hecke!



Beitragvon ExilDeiwl » 14.06.2024, 17:07


Schöne Nachricht für Hecke, ich freue mich wirklich für ihn! Ich hoffe, dass er dort seine Chance nutzen kann und er sich dort heimisch fühlen wird. Bei Spielen gegen uns werde ich ihn (imm Stadion oder vorm TV) herzlich Willkommen heißen, dann ist er sportlicher Gegner (dem ich Respekt zolle, wenn er eine schöne Aktion hat, nicht mehr) und anschließend ist er wieder der Aufstiegsheld meines FCK, der nun eine neue Mannschaft hat.

Mach‘s gut, Hecke, die Punkte bleiben bei uns! :daumen: :teufel2:
Nein, es geht mir NICHT um Hurra-Fußball!

🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon betzelike » 14.06.2024, 17:08


Leider ist Philipp Hercher aufgrund seiner Verletzungen letzte Saison nicht 100% fit geworden.
Sollte er gesund und fit bleiben wäre er für die Mannschaft sehr viel wertvoller als ein Wekesser.
Das Hercher ein wichtiger Spieler sein kann haben die Magdeburger erkannt und wir werden es wahrscheinlich in der Saison erkennen.
Bin gespannt wie die Zuschauer im Stadion reagieren wenn sie das miserable Stellungsspiel in der Abwehr von Wekesser erleben.

Philipp Hercher ich wünsche dir alles Gute, viel Erfolg und bleib gesund.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste