Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Mörserknecht » 27.05.2024, 15:15


Hercher ziehen zu lassen, halte ich für einen Fehler. Er hat ein Seuchenjahr hinter sich. Das kommt aber in der schönsten Karriere mal vor. Er ist vielseitig und auch mal gerne für ein Tor gut. Die Einstellung stimmt. So jemanden gibt man nicht einfach her.
Gislason, wink emol!



Beitragvon betzebroker2 » 27.05.2024, 18:15


TRANSFERVORSCHLÄGE:

Pontus Dahbo
Anes Cardaklija
Lucas Bergvall
Christoph Kramer

Hercher könnte noch helfen, Zolinski ein guter Kämpfer.
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird. Anti EINTRACHT! Scheiss Commerz!!



Beitragvon SEAN » 27.05.2024, 18:49


Unter dem Strich die Abgänge, die man erwartet hat. Vor 6-8 Wochen.
Zolinski hatte sich unter Funkel wirklich richtig gut entwickelt, vielleicht ist da das letzte Wort noch nicht gesprochen. Wie auch bei Puchacz. Ich denke, das er sich ein verbleib bei uns ganz sicher vorstellen könnte, Union mit dem Klassenerhalt dürfte nicht extrem viel Interesse daran haben, ihn zu halten. Ich denke, da könnte was gehen. Bestenfalls vor der EM. Wenn er dort "performt", ist er nicht mehr zu bekommen.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon alexanderkilian » 27.05.2024, 21:14


Danke allen verabschiedeten Spielern für ihren Einsatz. Vor allem Hercher, Kraus und Niehues haben mir viel Freude bereitet. Schade, dass es nicht weitergeht bei uns, aber so ist das Geschäft. Dass man mit Hecke nicht verlängert verstehe ich nicht. Wenn er wieder richtig fit ist kann man ihn gut gebrauchen. Er ist auch immer für ein Tor gut gewesen. Ich wünsche Euch alles Gute und viel Erfolg. Vielleicht sieht man sich ja wieder mal.
"Für mich war nur schlimm, wenn die Zuschauer ihr letztes Hemd für eine Karte hergaben und manche von uns dann wie im Aktivurlaub herumliefen. Die bekamen dann ein Problem mit mir - nicht menschlich, sondern rein beruflich."
von Gerry Ehrmann



Beitragvon Betzegeist » 28.05.2024, 07:01


Zum Thema Puchacz hat Thomas Hengen eindeutig Stellung bezogen. Das wird leider nix...

Es gab bis zuletzt viele, die darauf gehofft haben, dass Tymoteusz Puchacz als Profi des 1. FC Kaiserslautern nach dem Sommerurlaub in die Pfalz zurückkehrt. Doch das ist nicht realistisch, das machte Thomas Hengen gegenüber der RHEINPFALZ deutlich. Zu hoch seien die finanziellen Wünsche des Spielers, zu lukrativ die Anfragen, die dem Polen von Erstligaklubs in Deutschland und anderswo vorliegen. Kurzum: Der FCK kann es sich nicht leisten, den in der gerade beendeten Saison von Union Berlin ausgeliehenen Linksfuß dauerhaft zu verpflichten.


Quelle und kompletter Text (hinter Bezahlschranke):
https://www.rheinpfalz.de/fck_artikel,- ... 52503.html
Stagnation ist Rückschritt.
Nicht wahr, Thomas Hengen?



Beitragvon fck_anno_1991 » 28.05.2024, 15:21


Ich wünsche allen Spielern viel Glück auf ihrem sportlichen und privaten Lebensweg! Lediglich bei Spielen gegen den FCK ein bisschen die sportliche Seuche :-)

Philipp Hercher hätte ich gerne verlängert, sofern seine Verletzung wirklich ausgeheilt ist...
Er hat einfach Offensivqualitäten, die er zwar oft angedeutet hat, aber die man zu selten berücksichtigt/ins Spiel eingebunden hat. Ich erinnere mich an das geile Hinspiel letzte Saison gegen Magdeburg, als er in der 2. HZ eigentlich Stürmer spielte und einen gefährlichen Angriff nach dem anderen einleitete (damals gemeinsam mit Klement). Ok, das war nicht sein ständiges Level, aber ich glaube eben, dass er offensiver eingesetzt noch gefährlicher gewesen wäre.

Dass er in Fürth ein Schatten seiner selbst war, ist eben seiner langen Verletzungshistorie geschuldet gewesen.

Wie auch immer - Kevin Kraus und Philipp Hercher sind für mich eine der wenigen Helden der letzten 10 Jahre. Kein begnadetes Talent, aber immer alles gegeben, loyal zum Verein, Einsatz, Leidenschaft, 110 % Identifikation! Alles, was ich brauche. Viel mehr erwarte ich gar nicht!
Und sie haben entscheidende und wichtige Tore geschossen und geköpft und einige unvergessene FCK-Momente "geschaffen". Vielen Dank!!!



Beitragvon ExilDeiwl » 28.05.2024, 18:09


Zunächst einmal ganz herzlichen Dank allen verabschiedeten Spielern und auch an Dick für die Zeit beim FCK! Wir wurden echte Aufstiegshelden verabschiedet, deren Weggang mich schmerzt. Das trifft ganz klar auf unseren Schnorres zu und nicht minder auf Hecke, den ich nicht aussortiert hätte. Ebenso hätte ich Zolinski verlängert der zuletzt endlich seine Form gefunden hatte und gezeigt hat, dass er der Kämpertyp ist, den der FCK nun einmal braucht. Nicht umsonst hat Funkel ihn kürzlich so hervorgehoben. Bzgl. Puchacz liegt es nur bedingt in unserer Hand, ihn fest zu verpflichten und hier spielt vielleicht auch das Pokern eine gewisse Rolle.

Alle anderen Spieler kann ich ohne weiteres nachvollziehen. Denen wünsche ich auch, dass sie eine neue sportliche Heimat finden.
Nein, es geht mir NICHT um Hurra-Fußball!

🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon geldnutzer » 29.05.2024, 18:33


Sollen wir Pick wieder holen?
Er hat in Heidenheim keinen Vertrag mehr bekommen, wäre ablösefrei, eine Alternative im Sturm. :teufel2:
Ich bin und bleibe dem 1.FCK treu, jedoch nur solange ich sehe,daß es positive Perspektiven gibt!



Beitragvon Thomas » 10.06.2024, 15:33


+++ Transfer-Ticker +++

"Die schönste Zeit in meinem Fußballerleben": Philipp Hercher verabschiedet sich von den FCK-Fans

Mit einer persönlichen Nachricht sowie einem Highlight-Video auf Instagram hat sich Publikumsliebling Philipp Hercher heute vom 1. FC Kaiserslautern verabschiedet. Er schreibt von der schönsten Zeit in seiner bisherigen Laufbahn und freut sich auf ein Wiedersehen. Das komplette Statement von Aufstiegsheld "Hecke":

Philipp Hercher auf Instagram hat geschrieben:Liebe Lautrer, heute ist der Tag gekommen, mich von euch zu verabschieden. Vielen Dank für die letzten 5 Jahre, die bisher intensivste und schönste Zeit in meinem Fußballerleben.

Ihr Fans seid das Herz und die Seele dieses Vereins und habt es mir vom ersten Tag an sehr leicht gemacht. Ich werde immer positiv auf die Zeit am Betze zurückblicken, auch wenn es für mich in der letzten Saison wegen mehrerer Gründe nicht mehr so funktioniert hat wie die Jahre zuvor.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen, auf und neben dem Platz! Macht’s gut, viel Erfolg und bis bald euer Hecke :herz: :teufel2:

Quelle: Instagram / Philipp Hercher
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Rubert 1848 » 10.06.2024, 15:57


Vielen Dank, Hecke! Du hast dir deinen Platz in unseren Herzen erspielt und du gehörst sicher zu denen, die in Lautern immer gerne gesehen werden. Alles Gute für deinen weiteren Weg!

Einmal Lautrer - immer Lautrer!
Scheiß TuS Koblenz



Beitragvon DeralteSchwede62 » 10.06.2024, 16:03


Ich hoffe, wenn er mal wieder als Spieler bei einer anderen Mannschaft auf dem Betze auftaucht, steht das Stadion auf und honoriert seine Verdienste. War lange Zeit ne wichtige Type im FCK-Puzzle.



Beitragvon Jacob » 10.06.2024, 16:20


Sehe das genauso.
Menschlich, so viel man von außen sieht, wirklich ein toller Kerl und es tut mir schon Leid, das er gehen muss.
Sportlich war ich bei ihm am Schluss gespalten. Keine Ahnung, ob man ihn diese Saison gut bewerten kann, da kaum gespielt und oft verletzt.
Aber was mir in Erinnerung bleibt ist seine Dynamik und wenn er den Ball vorm Tor hatte, dann war er auch drin.

Machs gut Hecke!
Tu uns nur bitte den Gefallen und geh nicht nach Mannheim. Saarbrücken müsste es auch nicht sein, aber ich gönne dir überall alles Glück der Welt!

PS: Sollte Hecke als Gegner an den Betze kommen und die Fans ihn tatsächlich auspfeifen, dann wäre das ein guter Moment den Laden zuzusperren. Aber das kann ich mir nicht vorstellen.



Beitragvon Miggeblädsch » 10.06.2024, 16:32


@Jacob scheibt: Machs gut Hecke!
Tu uns nur bitte den Gefallen und geh nicht nach Mannheim. Saarbrücken müsste es auch nicht sein, aber ich gönne dir überall alles Glück der Welt!


Ich schreibe: Machs gut Hecke!
Geh dahin, wo es für dich am Besten ist, denn du hast dir das mal sowas von verdient und ich gönne dir überall alles Glück der Welt. Ob auf oder neben dem Platz, du bist hier immer willkommen!

... also fast das Gleiche, was @Jacob schrieb :wink:
Jetzt geht's los :teufel2:



Beitragvon HalloindieRunde » 10.06.2024, 16:59


Mach’s gut Hecke und vielen Dank für deinen Einsatz! Ich hatte bis zuletzt auf eine Wende gehofft und das wir dich weiterhin im FCK Trikot sehen, sehr schade. Wenn du verletzungsfrei bleibst und wieder kontinuierlich spielen kannst, wirst du wieder auf gutem Niveau kicken, davon bin ich überzeugt!! Hast immer alles gegeben, mehr wollte man wohl nicht…
Geh dahin, wo es dir guttut und wo du dich wohlfühlst!
Bin mir sicher, dass wir als Ersatz minimum dreimal Schrott reinholen, wie zu Weihnachten…. Sehr schade!



Beitragvon zabernd » 10.06.2024, 17:02


Lieber Hecke,
Du warst steht's einer meiner Lieblingsspieler.
Leider hat bei uns dein Durchbruch als Zweitligaspieler nicht endgültig geklappt. Letztendlich waren es zu viele Blessuren, die dir immer wieder dazwischen kamen.
Egal wo Du in Zukunft spielst, ich wünsche dir Verletzungsfreiheit und ansonsten viel viel Glück!
Ein Leben ohne FCK ist möglich, aber sinnlos.



Beitragvon DevilsCat » 10.06.2024, 18:07


Danke für alles Hecke und du wirst immer einen Platz in unseren Herzen behalten.



Beitragvon graue-eminenz » 10.06.2024, 18:45


Hallo Hecke ! Vielen Dank für deinen Einsatz für den FCK, du warst immer positiv und ich habe dich gerne spielen sehen.
Leider hat es in der letzten Saison nicht mehr so funktioniert, aber dein Name wird für immer in den FCK Herzen einen Platz haben.
Dein 2:0 in Dresden hat uns letztendlich endgültig wieder in die 2 Liga gebracht, herzliches danke schön dafür ! Auf eine gute Zeit und ein baldiges ? Wiedersehen.



Beitragvon Firehead81 » 10.06.2024, 18:55


Servus Philipp, danke für Deinen Einsatz! Dem Jungen wird der FCK noch nach heulen, unglaublich ihn ziehen zu lassen.
]



Beitragvon Schnullibulli » 10.06.2024, 18:57


Ich schließe mich den sympathischen Worten meiner Vortipper an und wünsche Hecke alles Gute und VOR ALLEM GESUNDHEIT!

Wo auch(fast) immer Du landest drück ich dir die Daumen dass du mit deinem Club erfolgreich bist, mit EINER EINSCHRÄNKUNG: solltest du in der 2. Liga bleiben hol dir doch vor zwei Spielen einfach die 5. Bzw. 10. Gelbe ab... ^^ Du weißt schon welche ich meine!

:D



Beitragvon harryyy » 10.06.2024, 20:01


Hecke, ich war sehr froh, Dich im FCK-Dress gesehen zu haben !!!
Alles Gute für deine weitere Karriere !
Unvergessen bleiben zahlreiche unwiderstehliche Offensivaktionen, das richtige beherzte Timing, volle Entschlossenheit, so wie beim 2:0 in Dresden !



Beitragvon ExilDeiwl » 10.06.2024, 20:29


Mir blutet das Herz, dass Hecke uns nun wirklich verlässt! Du warst einer, auf den man sich verlassen konnte, hast Deinen Weg bei uns gemacht, wurdest einer unserer Aufstiegshelden! Alleine gebührt Dir so viel Dank! Und auch in der 2. Liga warst Du immer wieder für eine Überraschung gut! Nun kief‘s gesundheitlich nicht mehr so gut und offenbar gab‘s auch daneben Gründe, weshalb Du uns jetzt verlassen musst. Das macht mich sehr traurig.

Aber ich wünsche Dir von Herzen alles Gute! Dass Du einen Verein findest, wo Du Dich wieder einbringen und in die Herzen der Fans spielen kannst. So wie bei uns. Muss jetzt nicht Monnem sein, aber wenn‘s so kommt, dann kommt es so. Ich bleibe trotzdem dankbar für das, was Du für den FCK gemacht hast.

Bis bald mal wieder auf dem Platz. Und keine Scorer gegen uns würde im Zweifelsfall auch helfen, falls das mit der 5. oder 10. Gelben nicht klappen sollte. :wink:
Nein, es geht mir NICHT um Hurra-Fußball!

🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon KuKadlec » 10.06.2024, 20:42


Lieber Hecke, es tut mir so leid, dass du in der letzten Saison nach deiner Verletzungszeit irgendwie keine richtige Chance mehr bekommen hast, dich an die Mannschaft heranzukämpfen. Einige andere Spieler haben trotz phasenweiser schlechterer Leistungen ihrerseits doch spielen dürfen. Du hast ein paar wirklich sehr kurze Einsätze gehabt und meine Erwartung war da jetzt nicht die, dass du gleich wieder an das Dresden-Spiel anknüpfen kannst.
Nun wünsche ich dir, dass du bei deinem nächsten Verein auf einen Trainer triffst, der deine Stärken erkennt und dir die Zeit gibt (wenn du sie überhaupt brauchst) wieder zu ihnen zurückzufinden - so wie es Friedhelm mit Hansi und Ben gemacht hat.
Vielen Dank für die so tollen Momente, für deine sympathische Art und für dein Herzblut, das du wirklich so oft und so glaubwürdig gezeigt hast. Alles Gute und bleib gesund. Ich hoffe, wir sehen dich wieder auf unserem Rasen und dann bin ich sicherlich nicht allein, wenn ich dir kräftig applaudieren werde.



Beitragvon cruzeiro » 10.06.2024, 21:30


Es gibt Abgänge, bei denen blutet einem das Lautrer Herz.
Bei Philipp Hercher ist das der Fall.
Er hatte maßgeblichen Anteil am Aufstieg und hat auch in der Aufstiegssaison ein paar sehenswerte Treffer erzielt.
Ein darüber hinaus sympathischer Spieler, dem ich persönlich alles Gute wünsche.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 10.06.2024, 21:46


War leider zu erwarten. Und aus sportlicher Sicht auch irgendwie logisch. Aber weh tut es trotzdem. Auch weil wieder jemand aus unserer geilen Aufstiegstruppe geht. Ist leider das Geschäft wenn man in Liga 2 bestehen will aber trotzdem Schade. Für immer im Herzen, wie die ganze geile Truppe damals :love:
Omnia vincit amor



Beitragvon peter111 » 10.06.2024, 22:22


Ciao Hecke. Bist ein super Typ.
Bleib so wie du bist.
Für mich einer der korrektesten Betzespieler der letzten 10 Jahre.
Alles Gute!
--- Fußballmafia DFB ---




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste