Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Grosso80 » 23.12.2015, 10:35


Aber Frankfurt braucht keinen Torwart. Die haben mit Hradecky einen super Mann verpflichtet.

Eine Verlängerung wird nur mit einer AK verhandelbar sein. Wenn die AK bei 4 Mio aufwärts liegt, dann kann mir das Recht sein. Nur befürchte ich, dass die AK bei 2 - 3 Mio liegt.
Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende!



Beitragvon SEAN » 23.12.2015, 14:18


wkv hat geschrieben:Gibt es denn irgendwo ein Tor, das momentan eine bessere Perspektive bietet?
Und frei ist?

Nein.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Der Aufstiegsmacher » 23.12.2015, 16:04


ohm hat geschrieben:Rogon wird sich schon mit den Frankfurter Würstchen einig sein.

Der Verkauf von Trapp hat die flexibel gemacht. Eingeweihte brüsten sich bereits, dass da sicher was geht mit Marius, zumal er aus der Nähe kommt.


Ohne Ausstiegsklausel wird er nicht verlaengern.
Solange diese nicht unter zwei Millionen liegt, geht es sogar noch.
Als solider Zweitliga-Torwart, der noch in der U21 nur Nummer 4 war, sollte Mueller auf dem freien Markt leider nicht so viel erloesen wie Orban, Zoller, Zimmer oder Heintz.
Das liegt zum einen an der Position, zum anderen mangelt es in Deutschland weniger an guten Torhuetern als an guten Stuermern (Zoller) oder Aussenverteidigern (Zimmer). Orban und Heintz waren mehr oder weniger Stammspieler in der U21 und hatten dadurch auch schon eine gewisse internationale Reputation. Trapp war lange Zeit Stammspieler in der ersten Liga, wesentlich talentierter und sogar noch juenger als Mueller.
Deshalb glaube ich, dass wir auch ohne Ausstiegsklausel keinen Geldsegen erwarten koennen, da aber die "ROGON AG" (dass AG steht wohl fuer Arschlochgemeinschaft) verhandelt, wird es wohl sowieso eine Ausstiegsklausel geben.



Beitragvon De Sandhofer » 23.12.2015, 23:25


Grosso80 hat geschrieben:Aber Frankfurt braucht keinen Torwart. Die haben mit Hradecky einen super Mann verpflichtet.

Eine Verlängerung wird nur mit einer AK verhandelbar sein. Wenn die AK bei 4 Mio aufwärts liegt, dann kann mir das Recht sein. Nur befürchte ich, dass die AK bei 2 - 3 Mio liegt.

Glaube bei 2-3 Millionen für Müller,einem mittelprächtigem Zweitligatorwart,müsste man nicht lange überlegen. Verkaufen. :teufel3: :teufel3: :teufel3:



Beitragvon MäcDevil » 24.12.2015, 09:24


Ha ha...von Trapp ist Müller noch meilenweit enfernt. Seine Aussetzer in letzter Saison lassen leider keine andere Beurteilung zu. Wenn er aber in dieser Saison konstante Leistung abliefert werde ich meine Meinnung eventuell ändern.
Vertrag bis 2017. Vielleicht kann man ihn 2016 dann an einen englischen oder französichen Club verkaufen. Deutschland ist ausgebucht....



Beitragvon wkv » 24.12.2015, 09:39


Dieses Forum hat sich in der Vergangenheit mit der Beurteilung unserer Torhüter nicht gerade hervorgetan.
Vielleicht holen wir mal die alten Threads raus, wonach Trapp es nie schafft, und Sippel ein Nationalmannschaftskandidat war.....



Beitragvon josaste » 24.12.2015, 11:29


wkv hat geschrieben:Dieses Forum hat sich in der Vergangenheit mit der Beurteilung unserer Torhüter nicht gerade hervorgetan.
Vielleicht holen wir mal die alten Threads raus, wonach Trapp es nie schafft, und Sippel ein Nationalmannschaftskandidat war.....

Gähn....



Beitragvon wkv » 24.12.2015, 12:08


Ups....
Treffer mitschiffs? Sorry..... :D

viewtopic.php?p=435861#p435861

Dich hab ich gar nicht gemeint....
Ich hab deine Beiträge aus der Jugend und den Amateuren als kompetent empfunden..und sehr interessant.
Bei Trapp und Sippel lagst du etwas daneben....
Aber ich hab ja auch Runjaic als den für uns besten Trainer empfunden.... :?



Beitragvon Jostra » 26.12.2015, 18:11


Sorry Leute, Müller ist zwar ein guter Torhüter, aber von der Menschlichkeit und von der kommunikativen Art wird er NIE an Sippel rankommen! Ein Typ wie Sippel, fehlt momentan an allen Ecken und Enden! Da könnt ihr sagen was ihr wollt!
Ich wäre ja dafür, dass man Müller nach der Saison für gutes Geld verkauft und ggf. Sippel wieder zurückholt! Leider lässt sich das aber nach den Vorfällen , die zwischen Sippel und der Vorstandschaft Anfang des Jahres gewesen sind , wohl leider nicht realisieren. :cry:

Nichtsdestotrotz trägt Sippel den FCK im Herzen! Ich hoffe sehr, dass er irgendwann mal wieder zurückkommt!
Sorry, aber ich mag den Jungen einfach!!! Man merkt jetzt erst richtig, wie sehr er fehlt... :!:
Und diesbezüglich (also das er als Typ fehlt), da werden wir wohl die meisten Recht geben...



Beitragvon wkv » 26.12.2015, 18:13


..unfassbar............gähn............................................ :D



Beitragvon Jostra » 26.12.2015, 18:25


@wkv:
Das ist nicht unfassbar - sondern die Realität!!!



Beitragvon FCK58 » 26.12.2015, 18:34


Die Realität ist, dass Gerry MM für ein noch größeres Talent hält als es Trapp schon war und das er in der Vergangenheit schon einiges in die Waagschale geworfen hat, damit er nicht verkauft wird. Inklusive sich selbst. Alles andere sind persönliche Meinungen. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Jostra » 26.12.2015, 18:46


@ FCK 58:
Das mag ja gut und recht sein - aber, wenn Müller das passende Angebot bekommt, wird er weg sein!!!
Außerdem hatte Ehrmann wohl auch nicht mehr das allerbeste Verhältnis zu Sippel. Sippel war einfach ein Typ. Er hat Mannschaftsabende organisiert, war total in der Mannschaft angesehen und integriert, hatte ein ganz anderes Standing als Müller das gerade hat und wollte eigentlich auch nie weg! Was man mit ihm abgezogen hat war eine Sauerei!
Klar, sind das alles persönliche Meinungen - aber solche Kerle wie Sippel einer gewesen ist - fehlen uns einfach momentan!



Beitragvon wkv » 26.12.2015, 18:55


Ach du scheisse... Sippel lehnte sich aus jedem Transfer Fenster, dass offen war.....
Irgendwann ist es auch mal gut.....



Beitragvon Jostra » 26.12.2015, 19:04


@ wkv:
Ich glaube du verstehst da was falsch. Hättest du dich nach so einem Vorfall (Trainingslager-Geschichte) nicht nach was Neuem umgesehen? So wie es die Vereinsführung getan hat, macht man es einfach nicht bzw. mit verdienten Spielern geht man in der Regel ganz anders um!
Was hat Sippel in deinen Augen falsch gemacht?



Beitragvon wkv » 26.12.2015, 19:09


Ich sagte, aus JEDEM TRANSFER FENSTER.....
Nicht nur aus einem......

Man wollte ihn nur nirgends .....

Und mein Gott, er ist weg, und auf der TW Position haben wir die geringsten Probleme....



Beitragvon FCK58 » 26.12.2015, 19:23


@Jostra
Es geht nicht darum, "ob er beim richtigen Angebot weg ist". Das sind sie irgend wann alle. Wir hatten ein anderes Thema.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Jostra » 27.12.2015, 14:53


@ wkv & FCK58:

klar, hat sich Sippel vor der Vertragsverlängerung (diese war ca. im Juli 2012) auch umgeschaut! Vor allem wusste er ja damals nicht, ob sein Vertrag überhaupt verlängert wird! Nach der Altstadt-Geschichte (Juli 2011) und dem Verlust seines Stammplatzes konnte er sich auch nicht sicher sein, ob der FCK seinen Vertrag überhaupt verlängern will. Also hat er eben auch seine Fühler ausgestreckt!!!
Das ist doch mittlerweile in diesem Geschäft völlig legitim!
ABER: Sippel war immer für unseren Verein da und hat als "Typ" einfach auch zum FCK gepasst! Typen von der Art her wie Sippel und z.B. Dick und Amedick fehlen momentan einfach an allen Ecken und Enden!!! Diesbezüglich müsst ihr mir doch Recht geben!!!



Beitragvon wkv » 27.12.2015, 18:06


Äääääh, nein.
Diesbezüglich kann ich dir kein Recht geben.
Ganz und gar nicht.



Beitragvon Jostra » 27.12.2015, 19:32


@ wkv:
Was hat Sippel deiner Meinung nach falsch gemacht?
Wer sind für dich dann momentan in unsere Mannschaft die "Typen" die das Team mitreißen?
Ich glaub, du möchtest meine Ansicht gar nicht verstehen...



Beitragvon wkv » 27.12.2015, 19:37


Das fragst du jetzt ausgerechnet denjenigen, der vermutlich so ziemlich als Erster Sippel als überschätzt bezeichnete? Der damals Trapp forderte, bei dem sich das halbe dbb sicher war, dass es unser sofortiger Abstieg sei, wenn er im Tor stünde anstelle Sippels?

Du willst doch jetzt nicht ernsthaft, dass ich die letzten Jahre wiederhole.....

Darf ich dich was fragen?
Welches Geschlecht ist das deine?



Beitragvon Jostra » 27.12.2015, 19:53


Sorry, Trapp war ein sehr guter Torhüter, aber nicht mehr!!!
Männlich!

Du verstehst allerdings anscheinend immer noch nicht, auf was ich hinaus will!!!
Die meisten Fans wollen beim FCK Spieler die sich mit dem Verein identifizieren und Herzblut zeigen! Spieler eben wie es in der Vergangenheit z.B. Sippel, Dick u. Amedick waren!! Und dazu zähle ich keinen Trapp oder Müller!

Es zählt im Mannschaftssport nicht nur das sportliche, falls du das immer noch nicht begriffen hast! Ein ordentliches Teamgefüge und eine charakterlich starke Mannschaft kann so einige sportliche Defizite weg machen!!!
Das ist nicht nur in der Kreisliga so... auch wenn das jetzt blöd klingen mag! Siehe Darmstadt 98 letzte Saison!!!

Dir geht's meiner Meinung nach (zumindest wenn ich die letzten Kommentare von dir so lese) nur um die besten Spieler... da bist du aber beim FCK falsch.... wir sind ein Verein mit Herzblut, Leidenschaft und Zusammenhalt!



Beitragvon wkv » 27.12.2015, 19:56


Jostra hat geschrieben:Sorry, Trapp war ein sehr guter Torhüter, aber nicht mehr!!!
......................
Dir geht's meiner Meinung nach (zumindest wenn ich die letzten Kommentare von dir so lese) nur um die besten Spieler... da bist du aber beim FCK falsch.... wir sind ein Verein mit Herzblut, Leidenschaft und Zusammenhalt!


Aha. Wo spielt Trapp gerade? :D

Und danke, dass du mir mal den FCK erklärst.


Case closed.



Beitragvon wkv » 27.12.2015, 20:19


Danke....
ich hab tatsächlich gemeint, er hätte geschrieben, er will Müller abgeben, um Sippel zurück zu holen....



Beitragvon Jostra » 27.12.2015, 20:25


Mensch, wie oft soll ich es noch sagen?? Ich wollte mit meinen Kommentaren NICHT auf die sportlichen Leistungen einzelner Spieler hinaus!!!! Trapp ist ein sehr guter Torhüter, aber kein Typ! Um Kameradschaft geht es innerhalb einer Mannschaft auch!!!
Ja, irgendeiner muss es dir ja sagen! Du willst es ja partout nicht verstehen... :nachdenklich:

@ Aragon: ich weiß! Deswegen meinte ich ja... Müller für gutes Geld verkaufen und Sippel zuruckholen :daumen: ...
Da machen wir dann auch noch ein Plus ;)..
wird aber wohl leider unter dieser Vereinsführung nicht mehr passieren... :nachdenklich:




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast