Neues vom Betzenberg

Marco Antwerpen kündigt eine härtere Gangart an

Marco Antwerpen kündigt eine härtere Gangart an

Foto: Eibner-Pressefoto

Die Luft wird dünner in der 3. Liga: Marco Antwerpen vermisste bei der 0:1-Pleite im Kellerduell in Magdeburg bei seinem Team die Grundtugenden. Der Trainer des 1. FC Kaiserslautern wird die Zügel im Training nun deutlich anziehen.

Der FCK hat nach der Niederlage beim direkten Konkurrenten Magdeburg im Abstiegskampf bereits sechs Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Es sind nur noch zehn Spiele, es wird höchste Zeit zu punkten.

Wenn es denn noch etwas werden soll für die Roten Teufel mit dem Klassenerhalt, müsse die Mannschaft endlich mit einer "Siegermentalität" auf den Platz zu gehen, um in der 3. Liga bestehen zu können.

Härtere Gangart für mehr Siegermentalität

Antwerpen machte deutlich, dass beim FCK in den kommenden beiden Wochen bis zum Spiel gegen den Halleschen FC die Zügel angezogen werden. "Bisher haben wir versucht, der Mannschaft immer wieder Wege aufzuzeigen. Wir müssen jetzt einfach eine härtere Gangart zeigen, wie wir eine Siegermentalität in die Mannschaft bringen", sagte der 49-Jährige.

» Zum Video: Marco Antwerpen im Interview bei SWR Sport

(...)

Quelle und kompletter Text: SWR

Weitere Links zum Thema:

- Basler: "Diese Mannschaft ist zum Scheitern verurteilt" (SWR Sport)

Kommentare 149 Kommentare | Empfehlen Artikel weiter empfehlen | Drucken Artikel drucken