Informationen von Fanclubs, Fanregionen und vom FCK-Fanbetreuer.

Beitragvon Thomas » 26.11.2009, 18:37


Diskussionsrunde im „12. Mann“

„Polizeieinsätze im Fußball – zwischen Prävention und Eskalation“, unter diesem Motto findet am Sonntag, 29. November 2009, ab 14 Uhr, eine Diskussionsrunde im „Fantreff zum zwölften Mann“ in Kaiserslautern statt.

Mit Polizeidirektor Thomas Brühl, Leiter der Polizeidirektion Kaiserslautern, wird dabei auch der Einsatzleiter bei den Spielen auf dem Betzenberg an der Diskussion teil nehmen. Zudem steht mit Polizeihauptkommissar Alex Reitz ein langjähriger szenekundiger Polizeibeamter als Gesprächspartner zur Verfügung.

Timo Schneble, Fanbeauftragter des 1. FC Kaiserslautern sowie Erwin Ress und Yvonne Ernst vom Fanprojekt Kaiserslautern werden ebenfalls an der Diskussionsrunde teilnehmen, die von FCK-Pressesprecher Christian Gruber moderiert wird.

Eingeladen sind alle interessierten Fans des 1. FC Kaiserslautern. Der „Fantreff zum zwölften Mann“ befindet sich in der Richard-Wagner-Straße 103, direkt am Lautrer Hauptbahnhof.

Quelle: http://www.fck.de/de/aktuell/news/detai ... -mann.html

EDIT: Glaube das hat dann vielleicht doch nen eigenen Thread mit Ankündigung verdient... :)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon kepptn » 26.11.2009, 19:19


Nachdem die letzte Gesprächsrunde schon, trotz spontaner Umstellung, recht interessant war, werde ich mir am Sonntag wohl auch wieder die Zeit nehmen, auch wenn die genau da recht knapp bemessen ist.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Steini » 26.11.2009, 19:27


ich reise bereits am Samstagabend an :D

und iwwernacht ääfach uff de Hängematt im Automateeck...
unn bewach de Rotwoi...und die Mikrophone... :lol:
Satire oder /und Ironie ... bei mir nie :D



Beitragvon JochenG » 26.11.2009, 19:34


Na bitte, also doch.
Dann "gugge" wir einmal ob es sich einrichten lässt.



Beitragvon Suboptimal » 27.11.2009, 16:15


Vorher noch eben der FCK Gastronomie auf den Zahn fühlen
Dann lässt es sich einrichten ... :wink:
"Früher war alles besser, auch die Zukunft"
Karl Valentin



Beitragvon EvilKnivel » 27.11.2009, 16:15


Ohh der einsatzleiter ist dabei... dem herren sollte man erstmal zu gemüte führen bei "problemspielen" die gästefans zur not ne stunde im block einzusperren anstatt die heimfans 1h vom kreisel und bahnhof "auszusperren" da die gäste fans doch eine bedeutend kleinere menge sind. Ich meine wenn wir auswärts sind ist es auch nicht anders. Habe noch nirgendwo ausser bei uns erlebt das den heimfans der heimweg versperrt wird. Aufgrund der lage vom betze gibt es nunmal nur die 2 durchgänge an den gleisen (bahnhof und kreisel) um auf die andere seite der gleise zu gelangen. Natürlich könnte man auch ganz hinten rum an der ost vorbei gehen. Aber dann könnte man auch genauso gut die 1h warten in der die herren in grün alles abriegeln.

aber naja wenn das nächste "problemspiel" kommt werden sie es wieder so machen... die denken sich bestimmt "hey ist doch viel cooler wenn sich 35.000 heimfans aufregen anstatt nur 3000 auswärtsfans"
...



Beitragvon TDFCK » 27.11.2009, 16:27


EvilKnivel hat geschrieben:Ohh der einsatzleiter ist dabei... dem herren sollte man erstmal zu gemüte führen bei "problemspielen" die gästefans zur not ne stunde im block einzusperren anstatt die heimfans 1h vom kreisel und bahnhof "auszusperren" da die gäste fans doch eine bedeutend kleinere menge sind. Ich meine wenn wir auswärts sind ist es auch nicht anders. Habe noch nirgendwo ausser bei uns erlebt das den heimfans der heimweg versperrt wird. Aufgrund der lage vom betze gibt es nunmal nur die 2 durchgänge an den gleisen (bahnhof und kreisel) um auf die andere seite der gleise zu gelangen. Natürlich könnte man auch ganz hinten rum an der ost vorbei gehen. Aber dann könnte man auch genauso gut die 1h warten in der die herren in grün alles abriegeln.

aber naja wenn das nächste "problemspiel" kommt werden sie es wieder so machen... die denken sich bestimmt "hey ist doch viel cooler wenn sich 35.000 heimfans aufregen anstatt nur 3000 auswärtsfans"
...



Naja, so ganz stimme ich dir hier mal nicht zu.
Gästefans müssen ja auch die "pünktlichs" gehende Züge erreichen.
Das natürlich auch viele FCK Fans gerne Ihre Züge erreichen müssen steht natürlich ebenfalls als großes ? im Raum.

Jedoch wird hier einfach mal entschieden, das zuerst die Gästefans schnellstmöglich die Stadt verlassen, damit ein eventuelles problem gar nicht erst aufkommt.
Ist leider heutzutage so........

Desweiteren schaue ich mir eigentlich fast alle NRW Auswärtsspiele an und musste eigentlich noch nie irgenwo warten, sogar in Duisburg oder Oberhausen sind wir direkt aus dem Block gekommen.

Es gibt bestimmt einige Stadien, wo die Gästefans im Block warten müssen.

Aber einfach alles zu pauschalisieren ist mir doch zu einfach.



Beitragvon Kuntz » 27.11.2009, 19:48


Ist es eigentlich wahr dass man erst ab 18 in den ''12 Mann'' kommt?



Beitragvon NebuLa_KC » 27.11.2009, 20:03


Kuntz hat geschrieben:Ist es eigentlich wahr dass man erst ab 18 in den ''12 Mann'' kommt?



Also ich war früher auch schon unter 18 drin ... solange du nicht wien Milchbubie aussiehst, sollte es kein problem sein ... Obs offiziell ab 18 ist, keine Ahnung ...



Beitragvon kepptn » 27.11.2009, 20:49


NebuLa_KC hat geschrieben:...Obs offiziell ab 18 ist, keine Ahnung ...


Yepp, es ist offiziell, wegen dem Nichtraucherschutz.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Steini » 28.11.2009, 11:07


Tja ich denke mal, vorallem am kommenden Montag stellt sich die Frage mit den Gästefans nicht... :lol:


Generell ist die Lage des Stadions zum HBF für eine geordnete "Fantrennung" bei uns eben schwierig...

Irgendwo würden sich die FAN "Ströme" treffen ... entweder Kreisel...
oder Polizeipräsidium bei Umleitung der OST Tribüne über die Kantstr...

Ich möchte bei Problemspiele, nicht mit den Verantwortlichen tauschen.
Satire oder /und Ironie ... bei mir nie :D



Beitragvon kepptn » 28.11.2009, 12:35


Steini hat geschrieben:...
Ich möchte bei Problemspiele, nicht mit den Verantwortlichen tauschen.


Bei Deinem Organisationstalent wäre das auch verheerend. :lol:

Zum Thema: Ich konnte meine Familiären Verpflichtungen altmeisteresk umorganisieren und werde morgen auch zugegen sein.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Altmeister » 28.11.2009, 13:27


altmeisteresk


Respekt :wink: .



Beitragvon Steini » 28.11.2009, 13:40


Was stimmt mit meinem Organisationstalent nett?...

Wenn Du wüsstest was ich schon alles organisiert habe...

(war mal beim Bund da lernt man fast alles zu organisieren... sogar Luftschläge...) :shock:

Okay der war böse... nehme die Luftschläge zurück...

Aber kepptn man spricht heute noch von den, von mir organisierten Spanferkelessen... :love:
Satire oder /und Ironie ... bei mir nie :D



Beitragvon kepptn » 28.11.2009, 13:44


Hey, wegen Luftschlägen haben wir jetzt nen arbeitslosen Arbeitsminister!

Ich erinnere mich da eine gewisse Freiburgfahrt, bei der Du dein Organisationstalent bewiesen hast. Und die Abstecher über Offenbach vom Bornheimer Hang zum Hbf FFM ist jetzt schon eine Legende.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Steini » 28.11.2009, 13:49


Stopp in beiden Fällen bin ich nur gefahren und habe mich auf meine Beifahrer verlassen... :lol:


Okay ich hör künftig nicht mehr auf die Beifahrer...

es geilste war Kadlec: Steini da rechts gehts zum Hauptbahnhof...
(kurzes Schweigen)
Steini An Kadlec: Biste sicher?
(Schweigen)
Devils Support: Geil in Frankfurt ist der Hauptbanhof auf dem Haupt- Friedhof :lol:
Kadlec:... :engel: upps...



Beitragvon kepptn » 29.11.2009, 12:25


Gleich gehts für mich los. Ich hoffe auf rege Teilnahme, wenn nur halb soviel und halb so angagiert diskutiert wird wie hier bisher wird es eine tolle Sache.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Steini » 29.11.2009, 13:46


Okay ich passe, habe gestern nach einem schönen Abend im 12. Mann den DBB User pepe getroffen... und da haben wir uns verquatscht... :D
so das ich erst um 8 Uhr zu hause war und jetzt gehe ich pennen...

Gute Nacht... :teufel2:
Satire oder /und Ironie ... bei mir nie :D



Beitragvon kepptn » 29.11.2009, 23:36


Macht nix Steini, es war auch so ne gelungene Veranstaltung.

Vielen Dank an Volker, Bernd und Team sowie den Teilnehmern, es war ein interessanter Nachmittag.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon dem fritz seine erben » 30.11.2009, 09:28


Und?? Neue Erkenntnisse?



Beitragvon Steini » 30.11.2009, 09:34


dem fritz seine erben hat geschrieben:Und?? Neue Erkenntnisse?



Am Montag Abend, also heute rechnet die Polizei mit: NICHTS... :lol:

Nichts bleibt Nichts und holt auch Nichts...
Satire oder /und Ironie ... bei mir nie :D




Zurück zu Fan-Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste