Allgemeine Fan-Themen und Fragen zu selbigen.

Beitragvon Thomas » 05.11.2009, 12:26


Karlsberg produziert Retro-Trikots in limitierter Auflage

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Partnerschaft mit dem 1. FC Kaiserslautern hat sich die Karlsberg Brauerei eine weitere Aktion ausgedacht. Derzeit werden Retro-Trikots produziert, welche dem ersten FCK-Dress mit Karlsberg-Werbung aus den 1980er Jahren nachempfunden sind.

Die Retro-Trikots erscheinen in einer limitierten Auflage von nur 300 Stück und werden in Zusammenarbeit mit dem FCK-Ausrüster "Do You Football" herausgegeben. Sie sind ab Mitte Dezember im Fanshop des FCK erhältlich.

Bild

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Paul » 05.11.2009, 12:29


300 Stück! Und über den Fanshop frei verfügbar? Ich höre jetzt schon die Kommentare...unser Fanshop kriegt ja eh nicht grad die besten Kritiken von Fans...

...dennoch eine nette Sache. Karlsberg läuft ja geradezu über vor Tatendrang - ich hoffe, diesmal halten sie auch, was sie versprechen :nachdenklich:
Man meint grad, sie wollten das nicht ausgeschenkte Freibier vergessen machen :D
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon ..:NECKARTEUFEL:.. » 05.11.2009, 12:29


So ein Mist! Nur 300? Da krieg ich sicher keins :cry:
Niemals hätten wir es zulassen dürfen, dass Stefan Kuntz vom Betze vertrieben wird! Wer Erfolg hatte, kann auch Misserfolg haben, aber er weiß dann immer noch wie man Erfolg haben kann!



Beitragvon Betzi » 05.11.2009, 12:44


300 stück sind echt ein bissel arg wenig. würde mir auch gerne eines sichern, aber da ich nur an spieltagen in den fanshop gehen kann und der dann wieder hoffnungslos überfüllt ist, werde ich mir auch keines holen können!
aber dennoch eine gute aktion!



Beitragvon FCK-Ralle » 05.11.2009, 12:58


Betzi hat geschrieben:300 stück sind echt ein bissel arg wenig. würde mir auch gerne eines sichern, aber da ich nur an spieltagen in den fanshop gehen kann und der dann wieder hoffnungslos überfüllt ist, werde ich mir auch keines holen können!
aber dennoch eine gute aktion!


Vor allem man bekommt die Trikots ab Mitte Dezember sprich ab dem 15. Da haben wir ja gar kein Heimspiel mehr. Wer dann nicht nach Lautern in den Shop kommt schaut in die Röhre oder wie? Wie siehts aus, bekommt man das Trikot auch Online?
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Satanische Ferse » 05.11.2009, 12:59


@ Paul

Die 23.000 Liter Freibier sind doch schon längst ausgeschänkt worden. Nur war Karlsberg so frei und hat dafür Geld genommen... :D
Die Freiheit der Pfalz wird am Betzenberg verteidigt.

Der FCK ist das Gewehr, das man sich Tag und Nacht an die Stirn hält, ohne je abzudrücken.



Beitragvon Reitersmann » 05.11.2009, 13:10


FCK-Ralle hat geschrieben: Wie siehts aus, bekommt man das Trikot auch Online?


schon eher mir der Post 8-) :teufel2: 8-)
es ist die Treue die ein gutes Pferd ausmacht.........so wie den FCK Fan......



Beitragvon FCK-Ralle » 05.11.2009, 13:14


Reitersmann hat geschrieben:
FCK-Ralle hat geschrieben: Wie siehts aus, bekommt man das Trikot auch Online?


schon eher mir der Post 8-) :teufel2: 8-)


Ist ja gut... :wink:

Ich formuliere die Frage um:

Kann man das Trikot auch Online erwerben? :D
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Rheinhessenpower » 05.11.2009, 13:18


Warum auch vielleicht 3000 Stück verkaufen ?

Der Verein brauch kein Geld

Unglaublich wie Stiefmütterlich mit der Einahmequelle Fanartikel umgegangen wird

Und das zum Weihnachtsgeschäft :x

Ja ich weiss Limitiete Auflage und es sollen nur 300 Fans mit den Jersey uffn betze rumlaufen dürfen

Es sei denn ein Trikot kostet um die 500 € dann rechnet sich das ein wenig



Beitragvon BernddasBrot2 » 05.11.2009, 13:22


Hey Super.
Die Idee iss ja richtig Klasse.
Bis zum ersten Heimspiel in der Rückrunde könnten die Trikots verkauft sein.
Ein echter Knaller.
Die Teile reichen sicherlich für den Ordnungsdienst.
Ich will ja nicht meckern, aber 300 Teile,mir persönlich kommt das etwas wenig vor.
Sollte der Verein hiervon keinen Profit haben, dann soll es mir recht sein.
Hat er aber Asche davon, na denn Prost.
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon OWL-Teufel » 05.11.2009, 13:24


Da die Teile dermaßen überteuert sein werden,kommen die mit 300 locker hin!

Das kennt man doch von Sondereditionen aller Art!



Beitragvon FCK-Ralle » 05.11.2009, 13:24


Rheinhessenpower hat geschrieben:Ja ich weiss Limitiete Auflage und es sollen nur 300 Fans mit den Jersey uffn betze rumlaufen dürfen



Das wirste nicht sehen.

Weil die Hälfte eh wieder in ebay auftaucht... (befürchte ich).
Da kriegste dann eins für 500 Euro
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Thomas_R » 05.11.2009, 13:25


Also ich würde mir eins kaufen, nur 300 scheinen mir ein bisschen zu wenig zu sein!! :teufel2:



Beitragvon odde78 » 05.11.2009, 13:25


so ein ähnliches habe ich Hause, ich weiß ehrlich gesagt garnicht mehr woher oder von wem ich das habe !!!???

ist hellblau, aber auch mit Karlsberg-Aufdruck und dem abgebildeten sehr ähnlich !!!??? haben wir damals vielleicht mal in hellblau gespielt ???
AUFSTIEG 2013



Beitragvon Rhoihesseteufel » 05.11.2009, 13:26


Will mir jemand aus Lautern eins kaufen? Komm auch nur bei Spieltagen dahin und dann is es einfacher durch ein Rudel Hyänen zu laufen als was im Fanshop kaufen zu können.
für immer FCK
"Fussball ist ganz einfach, es spielen 22 Mann mit einem Ball und am Ende gewinnt Deutschland" Gary Lineker



Beitragvon EchterLauterer » 05.11.2009, 13:27


Tja, da wird unser Hauptsponsor ein Wörtchen mitzureden haben bei der Auflage - denn der will ja auch ein wenig Werbeeffekt beim Trikotverkauf.

Aber schön wärs schon - endlich mal wieder ein Trikot ohne den Aufdruck unseres langjährigen Hauptsponsors zu haben.
Aber in meiner Größe wirds bei 300 Stück eh keins geben, wobei meine Größe durchaus auch KARLSBERG-bedingt ist ....
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon Thomas_R » 05.11.2009, 13:36


Rhoihesseteufel hat geschrieben:Will mir jemand aus Lautern eins kaufen? Komm auch nur bei Spieltagen dahin und dann is es einfacher durch ein Rudel Hyänen zu laufen als was im Fanshop kaufen zu können.

Könnte dir eins mitkaufen und dann beim Heimspiel mitbringen.



Beitragvon betzehänger » 05.11.2009, 13:40


OWL-Teufel hat geschrieben:Da die Teile dermaßen überteuert sein werden,kommen die mit 300 locker hin!

Das kennt man doch von Sondereditionen aller Art!


Ja, was kosten die Teile denn??? Unter 50,00 € werden die bestimmt nicht zu haben sein.

Außerdem höre ich schon die Mädels im Fanshop am Telefon sagen:

- Mo. bevor die Shirts in den Verkauf gehen sollen: "Wir wissen noch nicht genau, wann und welche Größen wir bekommen."
- Mi., Verkaufsstart: "Es tut mir leid, wir haben heute gerade mal 50 Stck erhalten, die alle schon weg sind."
- Do., Tag 1 nach Verkaufsbeginn: "Karlsberg und unser Hersteller können uns noch nicht sagen, wann die letzten 50 Shirts bei uns ankommen."

Also, Chaos pur, wie schon so oft.

Das wird ein Spaß - ca. 5.000 Interessenten und nur 300 Shirts... :|
Rot, Weiß, Rot, wir kämpfen bis zum Tod!



Beitragvon Thomas_R » 05.11.2009, 13:50


betzehänger hat geschrieben:
OWL-Teufel hat geschrieben:Da die Teile dermaßen überteuert sein werden,kommen die mit 300 locker hin!

Das kennt man doch von Sondereditionen aller Art!


Ja, was kosten die Teile denn??? Unter 50,00 € werden die bestimmt nicht zu haben sein.

Außerdem höre ich schon die Mädels im Fanshop am Telefon sagen:

- Mo. bevor die Shirts in den Verkauf gehen sollen: "Wir wissen noch nicht genau, wann und welche Größen wir bekommen."
- Mi., Verkaufsstart: "Es tut mir leid, wir haben heute gerade mal 50 Stck erhalten, die alle schon weg sind."
- Do., Tag 1 nach Verkaufsbeginn: "Karlsberg und unser Hersteller können uns noch nicht sagen, wann die letzten 50 Shirts bei uns ankommen."

Also, Chaos pur, wie schon so oft.

Das wird ein Spaß - ca. 5.000 Interessenten und nur 300 Shirts... :|

So wirds wohl wieder sein!!!



Beitragvon Kerosin » 05.11.2009, 13:52


Warum nur 300?
Da sind die Produktionskosten teurer als die Einnahmen... Ich verstehe es nicht.

Trotzdem hoffe ich so eins zu ergattern...
‎"Truth is treason in the empire of lies"
George Orwell



Beitragvon Benwick » 05.11.2009, 13:54


betzehänger hat geschrieben:Das wird ein Spaß - ca. 5.000 Interessenten und nur 300 Shirts... :|


Na das ist doch ein industieprodukt. Wenn die Dinger reisenden Absatz finden, werden wohl weder Karlsberg noch der FCK nicht noch nach Produzieren. Wenn Kohle fliesst ist alles möglich...

Merke: Bei einem Industrieprodukt dass immer wieder nachproduziert werden kann, ist es Verarsch.. von limitierte Auflage oder so zu reden...
"... In 7 Spielem können die Spieler noch zu Helden werden." - Stefan Kuntz



Beitragvon kriD1973 » 05.11.2009, 13:58


Gute Idee!
Hab schon immer gedacht, dass der jeweilige FCK-Ausruester mit besserem Merchandising haette aufkommen sollen, statt nur mit den laeppischen aktuellen Heim- und Auswaertstrikots.
Eine Neuauflage der legendaeren "Campari" Tracktop Jacke z.B.!
Oder die legendaeren gruenen oder weissen Adidas-Trikots (Mythos Walz aus der Pfalz).
Das Karlsberg Trikot ist genau was ich meine, aber warum nur 300 Stueck?!?
Hoffe wenigstens auf 100% Baumwolle und 0% Polyester!!!



Beitragvon MatzeW » 05.11.2009, 14:02


Marketing :wink:

Wartet es mal ab, "STRENG LIMITIERT" ist doch die beste Waffe im Verkaufsgeschäft ...

Denk das jeder sein Trikot bekommt 8-)
Karlsruh, Karlsruh, wir scheissen euch zu ...



Beitragvon strassengraben » 05.11.2009, 14:06


Pro Retrotrikot als Hometrikot 2010/2011!!!!!!



Beitragvon tim_price » 05.11.2009, 14:07


Lieber ein Karlsquell statt ein Karlsberg...

Karlsberg hat auf meine freundliche Nachfrage was mit dem Bier passiert ist (das Bier ist nur woanders, Recht haste, satanischeferse) nicht reagiert.
Die Bieraktion war schon peinlich genug und nun kommen sie mit sonem elitären Kack, verpflanzen Ihr Logo PORTASlike auf ein auf alt gemachtes Trikot und denken das sei cool...
Mal abgesehen, dass dieses Trikot zumindest in mir keinerlei "Retrogefühle" weckt.

Wirf dem Volk was scheinbar Exquisites vor, sie werden dafür zahlen und es fressen.




Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste