Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 11.07.2021, 13:46


Bild

Kemmler Kopier Systeme wird FCK-Rückensponsor

Nach Brust- und Ärmel- steht auch der Rückensponsor des 1. FC Kaiserslautern fest: Die Firma "Kemmler Kopier Systeme" (KKS) steht künftig unterhalb der Rücken­nummer. Die neuen Trikots der Roten Teufel werden am Mittwoch präsentiert.

Über den neuen Rückensponsor informierten die FCK-Verantwortlichen heute auf Nachfrage beim Mitgliederforum im Fritz-Walter-Stadion. Vorher war bereits bekannt gewesen, dass Hauptsponsor "Dr. Theiss Naturwaren" ("Allgäuer Latschenkiefer") den Platz auf dem Ärmel - dort stand bisher die Zahnpasta-Marke "Lacalut" - für "Lotto Rheinland-Pfalz" frei macht. Dem FCK entsteht durch diese zwei neuen Sponsorings ein Zusatzverdienst, teilte Aufsichtsratsvorsitzender und Beiratsmitglied Rainer Keßler mit. Die Firma KKS gehört dem Kaiserslauterer Unternehmer Axel Kemmler, der zuvor schon FCK-Sponsor war und auch zur fünfköpfigen Investorengruppe der "Saar-Pfalz-Invest GmbH" gehört. Die zusätzliche Werbefläche auf dem Rücken wurde diese Saison auf Wunsch der Drittliga-Vereine neu eingeführt, die dafür wiederum Kommerz-Kritik von Seiten der Fanszene einstecken mussten.

Neue Trikots erscheinen am Mittwoch - Zuschauer-Rückkehr steht bevor

Auch der auf Der Betze brennt bereits vorangekündigte Tag der Trikot-Präsentation steht jetzt genau fest: Am Mittwoch wird der neue Dress der Roten Teufel vorgestellt und dann soll auch direkt der Verkauf beginnen. Erstmals im Pflichtspiel-Einsatz ist das neue Outfit dann übernächsten Samstag beim Heimspiel des FCK gegen Braunschweig. Wieviele Zuschauer dann im Fritz-Walter-Stadion dabei sein dürfen, entscheidet sich ebenfalls bald: Am Dienstag findet die abschließende Sitzung mit den Behörden statt, am Mittwoch soll dann über die Verkaufs­modalitäten informiert werden. Der FCK hofft auf eine möglichst hohe Zuschauer-Zulassung, gerechnet wird ganz grob mit einer Zahl zwischen 5.000 und 20.000 zugelassenen Besuchern beim Saisonauftakt.

Ergänzung, 17:45 Uhr: Eine ausführliche DBB-Zusammenfassung vom heutigen Mitgliederforum gibt es hier: "FCK-Führung gibt Auskunft zu Sport und Finanzen"

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon SEAN » 11.07.2021, 14:04


Der Werbepartner unter der Nummer.
Das heißt dann wohl, der Spielername rückt über die Nummer, und der Vereinsname verschwindet, oder wird ganz klein.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon d1eter » 11.07.2021, 14:12


Das gilt wohl nur für Liga 3 Spiele. In der Champions League steht dann wieder 1. FC Kaiserlautern. :p
Wer positiv denkt hat mehr vom Leben und lebt länger.
www.psychotipps.com/Positives-Denken.html



Beitragvon Fck4ever12 » 11.07.2021, 14:18


Ich weiß nicht wirklich was ich davon halten soll, einerseits bedeutet das mehr Geld für den FCK aber auch eine hässliche Werbung auf dem Rücken. Ich finde die Entscheidung etwas fragwürdig. Vorallem auch wenn man sich ein Trikot kaufen möchte, möchte ich den Spielernamen und den Namen des Vereins sehen und nicht eine Werbung.



Beitragvon Davy Jones » 11.07.2021, 14:18


Mir ist klar, dass jeder Verein der dritten Liga auf jeden Cent angewiesen ist und wir sind da sicherlich keine Ausnahme.
Eine Lösung, die die Fans miteinschließt, hätte ich aber schöner gefunden. Spontan fällt mir beispielsweise die folgende Möglichkeit ein:
Ein dezenter Link, der zu einer Seite führt, auf der alle Spender namentlich vermerkt sind (außer es wird nicht gewünscht).
Auf diese Art wäre womöglich viel weniger zusammengekommen, aber zumindest wäre es auch gleichzeitig ein Entgegenkommen zu den Fans.



Beitragvon PeterausSaarbrücken » 11.07.2021, 14:20


Jetzt den Stadion Namen für 3 Jahre verkaufen um in die zweite Liga aufzusteigen und Spieler wie Götze kaufen zu können. Es wird eh der Betze bleiben



Beitragvon Ultradeiweil » 11.07.2021, 14:27


Hier wird ja immer gepredigt das man Kohle brauch was ja auch stimmt und man sich doch besser vermarkten solle bzw nach mehr Investoren und Sponsoren sucht ..

Von daher alles richtig gemacht :daumen:
Natürlich bleibt es Geschmacksache aber unter dem Aspekt das wir Geld brauchen gibt's da keine Diskussion
Fankultur erhalten

Olé Rot Weiß so laaft die Geschicht



Beitragvon Dirmsteiner84 » 11.07.2021, 14:37


Fehlt noch das jeder Spieler ein Stirnband anhaben muss mit nem Werbepartner drauf und der Trainer a la Axel Schulz ne Fackelmann Mütze...
Naja ich hoffe wir kriegen da wenigstens 200.000 - 300.000 € für das Sponsoring auf dem Rücken
flach spiele - hoch gewinne
Aufstieg 2022 , mer henns gepackt !!! DECKEL DRUFF

Auf eine super Saison 2022/2023
Mein Tipp: Platz 6-8.
Packe mers



Beitragvon fck-stein » 11.07.2021, 15:19


Wird dann bald wie bei den Zwockel sein.
Auch die Hosen werden hinten noch bepflockt.



Beitragvon JG » 11.07.2021, 15:58


Viel hängen bleibt davon wohl nicht, wenn deswegen der Trikotverkauf stagnieren wird. Wer kauft sich schon ein Leibchen für 70 Tacken das vollgemüllt mit Werbebannern ist. Ich jedenfalls nicht. :?



Beitragvon Datenleak » 11.07.2021, 16:12


@JG: Genug. Genau so wie azch Leute ins Stadion gehen werden wenn wieder geöffnet wird. Egal ob nur geimpft oder getestet. Egal ob ultras das boykottieren oder nicht.



Beitragvon wernerg1958 » 11.07.2021, 16:16


Ich bin da auch geteilter Meinung, irgendwann geht es auf der Hose weiter wie in Österreich. Klar braucht es Geld am Betze noch viel mehr als bei vielen anderen Teams. Aber wenn Investoren auch Sponsoren sind stellt sich mir die Frage gibt es zusätzlich Geld? Oder ist das mit dem Invest abgedeckt? Auch ist die Frage macht man es da es sonst keinen Sponsor gibt? Wie auch immer schön ist es nicht wenn die Trikots so zu gepflastert sind. Da bin ich bei einem Schreiber weiter oben, ob das den Absatz der Trikots fördert? Nun alles hängt am Ende vom Sportlichen ab und da hoffe ich mal, daß es endlich einen wirklichen Aufschwung gibt, es ist so bitter notwendig.



Beitragvon BetzeDubbe » 11.07.2021, 16:19


Ja, naja. Sowas ist natürlich nix für Fussballromantiker. Aber so gross die Freude über den Kader ist, der im Kern zusammengehalten wurde, so wichtig ist es, die finanziellen Löcher nach der Insolvenz möglichst klein zu halten.

Mir persönlich macht Werbung nix aus. Ich übersehe sie meistens. Und lieber ein Kemmler Kopier Systeme auf dem Rücken, als einen Adler auf der Brust, der mit Qatar Airways fliegt.
Alles Ansichtssache.



Beitragvon Struuunz » 11.07.2021, 16:55


Wie würde dann ein Trikot aussehen OHNE Spieler-Beflockung? Auf der ansonsten komplett leeren Rückseite prangert nur der Name des Rückensponsors!? Na hoffentlich nicht... :o

Edith sagt: Es geht mir übrigens keineswegs darum, das Für oder Wider der Notwendigkeit von Rückenwerbung zu erörtern, sondern lediglich um die ernstgemeinte Frage, ob der Sponsorenname in einen etwaigen Spielerflock integriert sein wird, oder auf alle Fälle auf dem Trikot drauf ist?!
Zuletzt geändert von Struuunz am 11.07.2021, 17:58, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon SiglHorst » 11.07.2021, 16:56


wernerg1958 hat geschrieben:Aber wenn Investoren auch Sponsoren sind stellt sich mir die Frage gibt es zusätzlich Geld? Oder ist das mit dem Invest abgedeckt? Auch ist die Frage macht man es da es sonst keinen Sponsor gibt? Wie auch immer schön ist es nicht wenn die Trikots so zu gepflastert sind......


Full Quote :daumen:

Wenn ich Investor wäre würde ich definitiv schauen, dass ich noch extern Gelder generiere. Da muss ich dir absolut zustimmen. Wenn jetzt noch Lacalut auf dem Ärmel geblieben wäre, hätten wir ja ausschließlich die SPI auf den neuen Trikots.
Insofern stellen sich mir auch deine Fragen.
Keine Sponsoren mehr da? Oder keine gewollt? Oder Teil des Invests?

Wir werden sehen was die Zukunft bringt :nachdenklich:

Aber .... widmen wir uns dem sportlichen.
Marco lass die Teufel raus!!!!! :teufel2: :daumen:
Horst Sigl: "Ich bin wie Pavel Kuka, nur nicht so schnell !" :teufel2: :daumen:



Beitragvon Strafraum » 11.07.2021, 17:18


Für mich ist es Jammern auf hohem Niveau. Vom Prinzip her weiß jeder wie nötig der FCK die Kohle hat. Jetzt hat man die Möglichkeit über die Rückenwerbung zusätzliche Mittel zu generieren, dann ist es auch nicht wieder recht. Man ist wohl eben verwöhnt. Schaut man sich zB in der österreichischen Liga um ist dies Gang und Gebe.

Vielleicht sollten sich die Fans welche sich darüber aufregen, anderweitig den Verein finanziell unterstützen. Jetzt kommt mir aber nicht mit Fan Säule. Hier sind bestimmt genug Gewerbetreibende die unterstützen könnten aber nicht wollen weil irgend ein Gesicht ihnen nicht passt oder ein Grashalm schief wächst.

Ich bekomm da so ein Hals wenn sich darüber aufgeregt wird. Seid froh das es in Liga 3 diese Regel gibt und der Verein zusätzlich Mittel zur Verfügung hat. Es wird zusätzlich bestimmt genug Platz für Vereins - und Spielernamen sein.


Macht euch einfach mal geschmeidig, erste Liga ist eben nicht mehr.
Ruhe an der Murmel! Das muss in die Birne!



Beitragvon Chrisbee76 » 11.07.2021, 17:22


Guckt euch doch einfach die Trikots beim Handball an, dann wisst ihr, wo's hingeht :)
„Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ - Bertolt Brecht



Beitragvon De Sandhofer » 11.07.2021, 17:24


Finde es gut die Rückenwerbung. Jetzt noch Hakle Feucht oder den Charming Bär auf den Hintern und es läuft würde ich sagen.



Beitragvon Teufelneuneins » 11.07.2021, 17:28


Es ist schon wirklich unglaublich. Da hätte man fast (und mit großer Mehrheit) seine Spielbetriebsgesellschaft nach Dubai verkauft - und ja, auch ich war dem Gedanken nicht abgeneigt - und dann ärgert man sich über einen Lautrer Mittelständler auf dem Trikotrücken.
Schön, dass wir die Fläche vermarktet bekommen haben - der FCK braucht jeden Euro in Liga 3! Da gibt’s für mich keine zwei Meinungen…



Beitragvon Davy Jones » 11.07.2021, 17:34


JG hat geschrieben:Viel hängen bleibt davon wohl nicht, wenn deswegen der Trikotverkauf stagnieren wird. Wer kauft sich schon ein Leibchen für 70 Tacken das vollgemüllt mit Werbebannern ist. Ich jedenfalls nicht. :?



Das nicht viel hängen bleibt, bezweifle ich ehrlich gesagt.
Hier sieht man, wie viel beim DFB hängen bleibt: 5,50€ von 85€. Bei uns dürfte das Verhältnis ähnlich sein.
Gehen wir aber mal von 7€ des Trikotpreises von 70€ aus, dann bräuchten wir bei einem Sponsoring in Höhe von 100.000 Euro schon mehr als 14.000 (wenn ich das Verhältnis Gewinn/Kosten von DFB zu Grunde lege, sind es schon mehr als 22.000 Trikots).

Jetzt kenne ich die Verkaufszahlen zwar nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass 14.000 bis 22.000 sagen: „Nö, dann hole mir keines!”. Falls das Invest größer sein sollte wird der Effekt noch größer.

Letztlich werden sich einige daran stören, sicherlich auch auf den Kauf verzichten, der wird aber nicht so stark einbrechen, dass sich das Sponsoring nicht lohnt.

Weiter darf man eine Sache nicht vergessen: mit dem Sponsoring kann ich problemlos kalkulieren und man hat das Geld sofort zur Verfügung, mit den Trikotverkäufen ist das weniger der Fall.



Beitragvon Schnullibulli » 11.07.2021, 17:47


De Sandhofer hat geschrieben:Finde es gut die Rückenwerbung. Jetzt noch Hakle Feucht oder den Charming Bär auf den Hintern und es läuft würde ich sagen.



;)

Ganz nach Paul Breitner:
Alle hatten die Hosen voll nur bei mir liefs flüssig :D

Stell mir den Vereinsnamen oben als Bogen über den Rücken vor, darunter etwas kleiner den Spieler, dann die Nummer und drunter den Werbepartner. Am besten natürlich in gleicher Flockfarbe.
Bitte bitte nicht bepflockt!
Sonst könnten die Spieler etwas hüftsteif sein :D

Mich persönlich stört es nicht. Außerdem haben wir wundervolle Erinnerungen an die Drucker- Wirtschaft.
Also alles OK-i

Schönen Sonntag euch noch



Beitragvon Betze_FUX » 11.07.2021, 17:50


Was mir dabei etwas zu denken gibt bzw bisschen Sorgen bereitet, ist, das da immer wieder "nur" die gleichen Namen auftauchen.
Wollten wir nicht, bzw sind wir nicht darauf angewiesen, NEUE Geldgeber zu finden?!
In erster Linie Investoren?
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon BetzeDubbe » 11.07.2021, 18:08


@Betze_FUX:
Bevor das wieder möglich wird, müssten wir uns nach Insolvenz und Fast-Abstieg in die Bedeutungslosigkeit erst einmal sportlich rehabilitieren.



Beitragvon Lonly Devil » 11.07.2021, 18:15


De Sandhofer hat geschrieben:Finde es gut die Rückenwerbung. Jetzt noch Hakle Feucht oder den Charming Bär auf den Hintern und es läuft würde ich sagen.

Für die Vorderseite (der Shorts) könnte man eventuell noch always ultra - for Men in betracht ziehen. :wink: :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Dirmsteiner84 » 11.07.2021, 19:03


Struuunz hat geschrieben:Wie würde dann ein Trikot aussehen OHNE Spieler-Beflockung? Auf der ansonsten komplett leeren Rückseite prangert nur der Name des Rückensponsors!? Na hoffentlich nicht... :o

Edith sagt: Es geht mir übrigens keineswegs darum, das Für oder Wider der Notwendigkeit von Rückenwerbung zu erörtern, sondern lediglich um die ernstgemeinte Frage, ob der Sponsorenname in einen etwaigen Spielerflock integriert sein wird, oder auf alle Fälle auf dem Trikot drauf ist?!



Das hab ich mich auch gefragt.
Ich gehe von aus das es so sein wird wie du schreibst.
Sieht halt beschissen aus
flach spiele - hoch gewinne
Aufstieg 2022 , mer henns gepackt !!! DECKEL DRUFF

Auf eine super Saison 2022/2023
Mein Tipp: Platz 6-8.
Packe mers




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 66 Gäste