Informationen von Fanclubs, Fanregionen und vom FCK-Fanbetreuer.

Beitragvon Thomas » 03.12.2019, 09:14


Fritz-Walter-Kalender zum Jubiläumsjahr 2020

Der Förderverein des FCK-Museums bietet mit Unterstützung des 1. FC Kaiserslautern einen ersten Höhepunkt zum bevorstehenden Fritz-Walter-Jubiläumsjahr an - den Fritz-Walter-Kalender 2020!

Im kommenden Jahr wäre Fritz Walter 100 Jahre alt geworden. Ein geeigneter Zeitpunkt einen illustrativen Kalender herauszugeben. Mit teilweise bisher unveröffentlichten Fotos, die den Sportler und Menschen Fritz Walter in der gesamten Bandbreite seines facettenreichen Wesens abbilden. Garniert mit Zitaten zu seiner ganz persönlichen Sicht der Welt sowie Anmerkungen einiger Weggefährten zu seiner Person. Womit dieser Kalender eine unverwechselbare Note erhält, die auch das Wesen Fritz Walters in ebenso vielen Facetten wiederspiegeln.

Der Kalender hat DIN-A3 Übergröße, besteht aus Deckblatt plus 16 Blättern und erscheint in einer limitierten Auflage von 1.900 Stück. Er ist ab 1. Dezember zum Preis von 19,20 EUR erhältlich. Bestellung per Mail an kalender@initiative-fritz-walter-museum.de (mit Vorkasse, zuzüglich Versandkosten). In Kaiserslautern und Ludwigshafen ist auch eine Abholung ohne Versandkosten möglich.

Erhältlich ist er außerdem am 1. Dezember bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des 1. FCK, an den Nachmittagen des 4., 5. und 12. Dezember im FCK-Museum sowie am 7. Dezember im Fritz-Walter-Stadion, beim letzten Heimspiel des Jahres gegen Halle. Der Verkaufserlös fließt zu hundert Prozent in künftige Investitionen im FCK-Museum!

Im vorweihnachtlichen Verkauf ist der Kalender auch im FCK-Fanshop am Stadion und im Online-Shop des 1. FC Kaiserslautern erhältlich, solange der Vorrat reicht.

Bild

Bild

Bild

Quelle: Initiative Leidenschaft

Weitere Links zum Thema:

- Internetseite der Initiative Leidenschaft - Fritz Walter Museum Kaiserslautern
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Maikäferbenzin » 03.12.2019, 09:48


Na toll, muss denn das mit der künstlichen Verknappung sein? :?:
So hat man als Auswärtiger doch kaum eine Chance einen zu bekommen.
„Schiedsrichter kommt für mich nicht in Frage, schon eher etwas, das mit Fußball zu tun hat." :teufel2:



Beitragvon Seb » 03.12.2019, 10:07


Maikäferbenzin hat geschrieben:Na toll, muss denn das mit der künstlichen Verknappung sein? :?:
So hat man als Auswärtiger doch kaum eine Chance einen zu bekommen.


Die Auflage von 1.900 wird vermutlich auch im Rahmen der erwarteten Nachfrage liegen. Von daher denke ich schon, dass Du im Online-Shop noch einen bekommen wirst.



Beitragvon Standfußballer » 03.12.2019, 10:15


Wo genau kann man den Kalender in Ludwigshafen erwerben ?



Beitragvon EchterLautrer » 03.12.2019, 11:33


Hallo,

den Kalender kann man sich auch (so lange der Vorrat reicht) von Matthias Gehring ("FCK - Gesicht" aus Ludwigshafen) schicken lassen.
Matthias Gehring und andere Mitarbeiter der FCK - Museumsinitiative werden den Kalender am Samstag beim Heimspiel im Stadion anbieten. Wie oben bereits erwähnt,
kann er auch morgen, Mittwoch, 4. 12., zwischen 14 und 18 Uhr im
FCK - Museum, Osttribüne, erworben werden. :xmas:

Auch der FCK - Fan - Shop wird über ein Kontingent an
Kalendern verfügen.

In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass
in der Woche vor Weihnachten die nächste große Überraschung aus den Reihen des FCK - Museums auf den Markt
kommen wird:
:huepf:
Der von Hans Walter und Matthias Gehring erarbeitete Band
"Fußballheimat Pfalz - 100 Orte der Erinnerung"
mit 100 Texten und 100 großformatigen Fotos ist laut Angaben des Arete - Verlages, Hildesheim, kurz vor den Feiertagen für 18 € erhältlich. Interessante Themen rund um den 1. FCK sowie über kleine und große Vereine aus der ganzen Pfalz - "von Alsenborn bis Zweibrücken" - bilden den Inhalt des lesenswerten Bandes.
Auch hierfür sind Vorbestellungen - z.B. über den Arete - Verlag - möglich.
:schild:



Beitragvon Museumsteam » 03.12.2019, 16:13


Standfußballer hat geschrieben:Wo genau kann man den Kalender in Ludwigshafen erwerben ?


Sende einfach eine Email
Kalender@initiative-fritz-walter-museum.de .
Alles weitere folgt .
Mfg Museumsteam



Beitragvon CHESSBASE » 03.12.2019, 17:28


Der Kalender hat sicher Seltenheitswert, vermute ich mal.

Frage/n:
1. Ist der Kalender nur in Schwarz-Weiß oder wurde das Logo des 1. FCK geändert? :wink:
2. Was ist der Unterschied zwischen DIN A3 und DIN A3 Übergröße? DIN A2? Oder sind die Bilder DIN A3.
3. Wie kann man das aktuelle Datum erkennen? Durch einen Reiter oder so was Ähnlichem?
Gruß
CHESSBASE



Beitragvon Museumsteam » 03.12.2019, 19:30


CHESSBASE hat geschrieben:Der Kalender hat sicher Seltenheitswert, vermute ich mal.

Frage/n:
1. Ist der Kalender nur in Schwarz-Weiß oder wurde das Logo des 1. FCK geändert? :wink:
2. Was ist der Unterschied zwischen DIN A3 und DIN A3 Übergröße? DIN A2? Oder sind die Bilder DIN A3.
3. Wie kann man das aktuelle Datum erkennen? Durch einen Reiter oder so was Ähnlichem?
Gruß
CHESSBASE


Sende einfach eine Email
Kalender@initiative-fritz-walter-museum.de .
Alles weitere folgt .
Mfg Museumsteam



Beitragvon pFAeLZer72 » 04.12.2019, 07:32


Nehmt doch gleich 20,00 € glatt. Am Sonntag habt ihr auch 20,- verlangt. Ist ne runde Summe.
Bild



Beitragvon pFAeLZer72 » 04.12.2019, 07:34


CHESSBASE hat geschrieben:Der Kalender hat sicher Seltenheitswert, vermute ich mal.

Frage/n:
1. Ist der Kalender nur in Schwarz-Weiß oder wurde das Logo des 1. FCK geändert? :wink:
2. Was ist der Unterschied zwischen DIN A3 und DIN A3 Übergröße? DIN A2? Oder sind die Bilder DIN A3.
3. Wie kann man das aktuelle Datum erkennen? Durch einen Reiter oder so was Ähnlichem?
Gruß
CHESSBASE


Der Kalender selbst ist nicht auf den Blättern dabei. Da sind nur die Bilder vom Fritz und der Monatsname. Der Kalender befindet sich unten, als Jahresübersicht.
Bild



Beitragvon MathiasLu » 04.12.2019, 17:49


Hab gestern an die Email Adressen geschrieben und bis jetzt noch keine Antwort....
"Hört ihr die Kurve schrei'n?
Alles für den Verein!
Wir lassen dich nie im Stich,
Lautern, wir lieben dich!"



Beitragvon SEAN » 04.12.2019, 18:09


Hab auch ne Mail geschickt, mal sehen ob es klappt. Man bräuchte ja Bankverbindung, höhe des Portos ect.
Hab auch im Onlineshop vom FCK gesucht, nix zu finden.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon LM2608 » 04.12.2019, 18:20


Ich habe gestern morgen eine Mail hingeschrieben. Ich habe etwa 20 Minuten später eine Antwort bekommen mit der Bankverbindung, wohin ich das Geld überweisen soll. Sobald die Überweisung eingegangen ist, bekomme ich den Kalender zugeschickt.



Beitragvon ExilDeiwl » 04.12.2019, 18:28


Kann ich auch so bestätigen. Ich finde es zwar etwas schade, dass der Kalender an sich nur klein an der Unterseite zu sehen ist, aber so ist es einfach wie ein kleiner Fotoband, den man sich an die Wand hängt.



Beitragvon red-faced-devil » 04.12.2019, 22:36


MathiasLu hat geschrieben:Hab gestern an die Email Adressen geschrieben und bis jetzt noch keine Antwort....


Bevor man sowas hier schreibt, sollte man vielleicht mal sein Spam-Postfach prüfen. Wir haben auf die Mail gestern geantwortet und auf die Mail heute auch....
Bild Queer Devils e.V.
http://www.queer-devils.org



Beitragvon Pinolino » 05.12.2019, 08:27


red-faced-devil hat geschrieben:
MathiasLu hat geschrieben:Hab gestern an die Email Adressen geschrieben und bis jetzt noch keine Antwort....


Bevor man sowas hier schreibt, sollte man vielleicht mal sein Spam-Postfach prüfen. Wir haben auf die Mail gestern geantwortet und auf die Mail heute auch....


Immer wieder erstaunlich, wie "freundlich" der Umgangston in unserem Verein stellenweise ist.

Bevor man sowas hier schreibt, sollte man vielleicht mal [..]

Man hätte auch ganz freundlich "Lieber XY. Bitte schaue mal in deinen SpamOrdner. Gut möglich, dass unsere Antwort auf deine Mail dort gelandet ist. Liebe Grüße" schreiben können.
Wie gesagt, hätte... :daumen:



Beitragvon SEAN » 05.12.2019, 23:17


Auch ich habe bestellt. Am 04.12. gegen 17 Uhr die Bestellung per Mail abgeschickt, und am 04.12 kurz vor 22 Uhr die Bestätigung mit beiligenden Bankverbindungen erhalten.
Man muß ja auch bedenken, die machen das (soviel ich weiß) ehrenamtlich, gehen nebenbei einer Arbeit nach, und können dann einfach nicht stündlich oder alle paar Stunden antworten verschicken. Zudem wird es wohl auch so sein, das man sich von Seiten der Initiative mit dem Fanshop kurzschließen muss, was die verkauft haben. Da stell ich mir einfach vor, das man vom Shop nach Feierabend der Initiative mitteilt, soviel Kalender sind weg, bzw. noch da, dann beantwortet man die Bestellungen der Mails, danach gibt man ne Info an den Shop, soviele Kalender könnt ihr morgen frei verkaufen, bzw. soviele sind per Mail zugesagt und müsst ihr im Lager lassen. Je nachdem, wer sie halt hat. Ist halt viel Koordination nötig, weil man sie über mehrere Quellen zu kaufen gibt, und die Anzahl limitiert ist. Wenn man auf 1900 limitiert, kann man eben keine nachbestellen, und mehr verkaufen oder zusagen als man hat, macht man nicht.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Tomspot » 06.12.2019, 17:06


Habe einen Kalender gekauft und abgeholt, diesen dann an einen Bekannten verschenkt und ihn dann zusammen begutachtet.

Er ist echt gelungen und in einer hervorragenden Qualität! Die einzelnen Bilder und Zitate spiegeln die fußballerische und vorallem menschliche Seite von Fritz Walter exzellent wieder.

Davor kann man nur den Hut ziehen! Vielen Dank an die Macher und Vertreiber des Museumsteams. Wunderbares Stück! Kann man echt nur empfehlen!




Zurück zu Fan-Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 3 Gäste