Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Flo » 12.06.2019, 14:45


Bild

DFB-Pokal-Auslosung am Samstag in der ARD

In der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde hoffen viele Fans, dass dem 1. FC Kaiserslautern ein namhafter Gegner zugelost wird. Wer gegen wen spielt kann am Samstag live in der "ARD-Sportschau" verfolgt werden.

Es geht mit großen Schritten der neuen Saison entgegen und am Samstag steht der erste Pflichttermin für die Fans der Roten Teufel im Fernsehprogramm: Die erste Runde im DFB-Pokal wird ausgelost. Im Rahmen der "Sportschau" überträgt die "ARD" die Ziehung der Kugeln ab 18:00 Uhr live. Losfee ist die ehemalige Fußball-Nationalspielerin Nia Künzer. DFB-Vizepräsident Peter Frymuth fungiert als Ziehungsleiter.

Der FCK hat auf jeden Fall ein Heimspiel

Als Sieger des Verbandspokals Südwest befindet sich der 1. FC Kaiserslautern auch in diesem Jahr im "Amateuretopf" und hat Heimrecht gegen ein Team aus der 1. oder 2. Bundesliga. Insgesamt haben sich 64 Mannschaften für den Wettbewerb qualifiziert. Dabei sind alle Teams der ersten beiden Ligen der abgelaufenen Saison sowie die vier bestplatzierten Drittligisten. Hinzu kommen die 21 Gewinner der Landespokal-Wettbewerbe (in Ausnahmefällen die Finalisten) und drei Klubs der größten Landesverbände (Bayern, Niedersachsen und Westfalen).

Ausgespielt wird die erste Hauptrunde zwischen dem 9. und 12. August 2019, also zwischen dem 4. und 5. Spieltag der 3. Liga.

Die Teilnehmer des DFB-Pokals 2019/20:

Lostopf 1 (Heimspiel):

2. Bundesliga
SV Sandhausen (als 15. der 2. Bundesliga)
FC Ingolstadt (als 16. der 2. Bundesliga)
1. FC Magdeburg (als 17. der 2. Bundesliga)
MSV Duisburg (als 18. der 2. Bundesliga)

3. Liga
Hallescher FC (als Vierter der 3. Liga)
Karlsruher SC (als Zweiter der 3. Liga)
SV Wehen Wiesbaden (als Dritter der 3. Liga)
VfL Osnabrück (als Drittligameister)
1. FC Kaiserslautern (Sieger des Pokals in Südwest)
FC Hansa Rostock (Sieger des Pokals in Mecklenburg-Vorpommern)
FC Würzburger Kickers (Sieger des Pokals in Bayern)
FC Energie Cottbus (Sieger des Pokals in Brandenburg)
KFC Uerdingen 05 (Sieger des Niederrheinpokals)

Regionalliga
VfB Eichstätt (als Bayerischer Amateurmeister)
Waldhof Mannheim (als Finalist im Baden-Pokal gegen den bereits qualifizierten Drittligisten Karlsruher SC)
VfB Germania Halberstadt (als Finalist im FSA-Pokal gegen den bereits qualifizierten Drittligisten Hallescher FC)
SV Drochtersen/Assel (Sieger des Niedersachsen-Pokals für Dritt- und Regionalligisten)
FC Viktoria 1889 Berlin (Sieger des Berlin-Pokals)
Chemnitzer FC (Sieger des Pokals in Sachsen)
SV Rödinghausen (Sieger des Pokals in Westfalen)
SSV Ulm 1846 Fußball (Sieger des Pokals in Württemberg)
FSV Wacker Nordhausen (Sieger des Pokals in Thüringen)
Alemannia Aachen (Sieger des Mittelrheinpokals)
VfB Lübeck (Sieger des Pokals in Schleswig-Holstein)
1. FC Saarbrücken (Sieger des Saarlandpokals)
SC Verl (Sieger Entscheidungsspiel in Westfalen)

Oberliga
KSV Baunatal (als Finalist im Hessenpokal gegen den bereits qualifizierten Drittligisten SV Wehen Wiesbaden)
FC Oberneuland (Sieger des Bremen-Pokals)
TuS Dassendorf (Sieger des Hamburg-Pokals)
SV Atlas Delmenhorst (Sieger des Pokals in Niedersachsen)
FC 08 Villingen (Sieger des Pokals in Südbaden)

6. Liga
FSV Salmrohr (Sieger des Pokals im Rheinland)

Lostopf 2 (Auswärtsspiel):

Bundesliga
FSV Mainz 05
1. FC Nürnberg
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Eintracht Frankfurt
FC Augsburg
Bayern München
Schalke 04
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
Hertha BSC
Rasenballsport Leipzig
SC Freiburg
TSG Hoffenheim
VfB Stuttgart
VfL Wolfsburg
Werder Bremen

2. Bundesliga
1. FC Heidenheim
1. FC Köln
Arminia Bielefeld
Dynamo Dresden
Erzgebirge Aue
FC St. Pauli
Hamburger SV
Holstein Kiel
Jahn Regensburg
SC Paderborn
SpVgg Fürth
SV Darmstadt 98
Union Berlin
VfL Bochum

Quelle: Der Betze brennt
Bild



Beitragvon SEAN » 12.06.2019, 14:49


Irgendwas stimmt da nicht. Ich komme nur auf 29 Mannschaften, müßten aber 31 sein, oder? Ich hab z.B. den Rheinlandpokal-Sieger nicht gefunden, oder liegts an meiner Brille? :wink:
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon iceman2008 » 12.06.2019, 14:50


Zuhause was machtbares vlt Aue oder Fürth

klar sportlich nicht attraktiv aber machtbar.



Beitragvon paulgeht » 12.06.2019, 14:52


SEAN hat geschrieben:Irgendwas stimmt da nicht. Ich komme nur auf 29 Mannschaften, müßten aber 31 sein, oder? Ich hab z.B. den Rheinlandpokal-Sieger nicht gefunden, oder liegts an meiner Brille? :wink:

Also bei mir haut es hin. :) Salmrohr ist unter 6. Liga als Sieger des Rheinlandpokals qualifiziert.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon SEAN » 12.06.2019, 14:54


paulgeht hat geschrieben:
SEAN hat geschrieben:Irgendwas stimmt da nicht. Ich komme nur auf 29 Mannschaften, müßten aber 31 sein, oder? Ich hab z.B. den Rheinlandpokal-Sieger nicht gefunden, oder liegts an meiner Brille? :wink:

Also bei mir haut es hin. :) Salmrohr ist unter 6. Liga als Sieger des Rheinlandpokals qualifiziert.

Ja, jetzt, nach Bearbeitung. :wink:
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon paulgeht » 12.06.2019, 14:55


SEAN hat geschrieben:[...]
Ja, jetzt, nach Bearbeitung. :wink:

Bearbeitet wurde eigentlich nur das Bild und eine fehlende Formatierung! :shock: Wie auch immer, Hauptsache, alle sind da. Sorry, falls es da zu Verwirrung kam.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Forever Betze » 12.06.2019, 14:56


Wenn ich mir einen Bundesligist wünschen müsste, bitte Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt vor ausverkauftem Haus 8-) 8-) 8-)

Wenn es ein Gegner sein sollte der machbar ist, daheim Sandhausen, Fürth, Aue oder sowas.. Bochum vielleicht die machbar sind und nicht total uninteressant.



Beitragvon Stimpy001 » 12.06.2019, 14:59


Ich hätte gerne den HSV, die Bude wäre voll und gerade zu Saisonbeginn sind die sicherlich noch weniger sortiert als wir.
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird.
Gegen Alleinherrscher wie Becca



Beitragvon Forever Betze » 12.06.2019, 15:00


Stimpy001 hat geschrieben:Ich hätte gerne den HSV, die Bude wäre voll und gerade zu Saisonbeginn sind die sicherlich noch weniger sortiert als wir.

HSV wäre auch cool. Vor allem blamieren die sich gerne in der 1. Runde
Wer auch bekannt dür Pokal Blamagen ist und die Bude voll machen würde, wäre Bremen. Die sind mal 5 Jahre in Folge in Runde 1 gescheitert. Gar nicht so lange her.
Zuletzt geändert von Forever Betze am 12.06.2019, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon KLKiss » 12.06.2019, 15:00


Also einen Namhaften Gegner brauchen wir noch nicht.

Wichtiger wäre erstmal eine Runde weiter zu kommen und ein gut gefülltes Stadion zu haben, zum Beispiel mit Darmstadt 98 oder St. Pauli
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon MatzeW » 12.06.2019, 15:04


Tippe auf Wolfsburg daheim ... oder irgendeinen anderer Rotz der keine Zuschauer bringt aber eine garantierte Niederlage :|

Frankfurt wäre ne Hausnummer, am besten direkt danach das Heimpsiel gegen den Waldhof, dann brauchen wir nur einmal renovieren und man bleint im Training :teufel2:
Karlsruh, Karlsruh, wir scheissen euch zu ...



Beitragvon Master of Puppets » 12.06.2019, 15:09


Scheiss Egal wer kommt, das Heimspiel muss gewonnen werden. Wir bräuchten mal Losglück und Spieler die sich den Arsch aufreissen.

Dann kann kommen wer will



Beitragvon Marc222 » 12.06.2019, 15:11


Heimspiel gegen die Bayern, wieder volle Hütte.
Ergebnis: 0:6



Beitragvon Kuhardter » 12.06.2019, 15:14


Die Stuttgarter würd ich auch nehmen. Wäre sicher auch ziemlich ausverkauft und machbar nach neuer Kaderzusammenstellung wäre das vllt. an nem guten Tag auch ;)



Beitragvon Südpälzer » 12.06.2019, 15:32


KLKiss hat geschrieben:Also einen Namhaften Gegner brauchen wir noch nicht.

Wichtiger wäre erstmal eine Runde weiter zu kommen und ein gut gefülltes Stadion zu haben

Mit dem HSV geht doch beides ;)
Lieber C-Klasse statt FC Becca!



Beitragvon BetzePower67 » 12.06.2019, 15:37


Ich weiß nicht, wie manche darauf kommen dass Aue oder Sandhausen "machbar" wären? Sehe ich nicht so einfach. Lieber einen "Kracher" der die Hütte voll macht. Was dann geht wird man sehen. Ich fände den HSV auch ganz sympathisch. Volle Bude und meiner Meinung nach "leichter" als Aue oder Sandhausen. Zumindest, wenn die ihre Überheblichkeit nach der letzten Runde nicht völlig abgelegt haben.
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon ATS » 12.06.2019, 15:40


Die Frankfurter Eintracht ohne Trapp, Jovic, Rebic und Haller wäre super.
In Runde 2 dann den hsv aufm Betze....
Heubach mit klarer Ansage, warum es in Lautern nicht einfach ist als Spieler: „Die Unzufriedenheit auf den Rängen war vor dem Spiel schon spürbar“.



Beitragvon Solingerteufel » 12.06.2019, 15:50


ich hätte gerne die schalker, hütte wär wohl fast voll und viell ein gutes ergebnis möglich.
elfer in 90+2 min
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon Südpälzer » 12.06.2019, 15:52


Der VfB wär doch auch so ein Kandidat, in der 1. Runde zu stolpern.
Lieber C-Klasse statt FC Becca!



Beitragvon 4everfck » 12.06.2019, 15:57


Ich hätte mal Bock auf die scheiss Mainzer. Alleine schon wegen ihren regelmäßigen Verhöhnungen gegen unsern Fritz hätte die mal ne Tracht prügel verdient (rein sportlich natürlich :wink: )
Für immer Fritz-Walter-Stadion! Kategorie KL Jung-treu-laut



Beitragvon Wachter » 12.06.2019, 16:43


Wünsche mir Darmstadt
Somit gäbe es ein volles Stadion und sportlich machbar



Beitragvon HunsrückDeiwi » 12.06.2019, 18:11


Bis zu welcher Runde gilt eigentlich das heilige Heimrecht? Oder ab wann gibts keinen Amateurtopf mehr?

Btw, mein bauchgefühl sagt bayer04 oder wolfsburg... :cry: :nachdenklich:
[SKY] ... Stürmerfoul von Rodnei



Beitragvon Lonly Devil » 12.06.2019, 18:16


Ich wünsche mir .....





Ein Freilos für das Endspiel, mit allen bis dahin anhängenden Siegprämien. :lol:
Aufbruch in eine neue und hoffentlich bessere Zukunft.
Abstiegsränge verlassen -> andere Ziele erfassen. :teufel2:
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Hephaistos » 12.06.2019, 18:17


Lonly Devil hat geschrieben:Ich wünsche mir .....





Ein Freilos für das Endspiel, mit allen bis dahin anhängenden Siegprämien. :lol:


Wollte auch grad schreiben: Freilos bis zum Halbfinale :lol:



Beitragvon SEAN » 12.06.2019, 18:32


HunsrückDeiwi hat geschrieben:Bis zu welcher Runde gilt eigentlich das heilige Heimrecht? Oder ab wann gibts keinen Amateurtopf mehr?

Btw, mein bauchgefühl sagt bayer04 oder wolfsburg... :cry: :nachdenklich:

Bis zum Endspiel haben die Amateurvereine Heimrecht. Außer wenn es nur noch aus einem Topf geht, und 2 Amas gegeneinander gelost werden.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste