Informationen von Fanclubs, Fanregionen und vom FCK-Fanbetreuer.

Beitragvon Ingo » 13.04.2018, 13:04


Bild

Karten-Infos zum Auswärtsspiel in Ingolstadt

Am letzten Spieltag ist der FCK zu Gast in Ingolstadt und je nach Verlauf der nächsten Partien könnte es für Gästefans in Sachen Tickets eng werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich ab sofort über den freien Verkauf der Gastgeber mit Karten eindecken. Dieser ist allerdings mit einer Postleitzahlen-Sperre versehen.

Angepfiffen wird die Begegnung des 1. FC Kaiserslautern beim FC Ingolstadt am 13. Mai um 15:30 Uhr. Sollten die Roten Teufel dann eine Art "Endspiel" im Kampf gegen den Abstieg vor der Brust haben, wird das Gästekontingent im nur 15.000 Zuschauer fassenden Sportpark kaum ausreichen.

Beim FCK zunächst nur Tickets für Mitglieder und Dauerkarten-Abonnenten

Der eingeschränkte Verkauf der Gästeblock-Karten für Dauerkarten-Abonnenten und Mitglieder startet beim FCK am Dienstag, 17. April, ab 9:00 Uhr telefonisch unter der Rufnummer 0631-31880 oder im Online-Ticketshop. Im Fanshop am Fritz-Walter-Stadion beginnt der Vorverkauf um 10:00 Uhr.

Über den FC Ingolstadt kann man über den freien Vorverkauf bereits am heutigen Freitag an Tickets kommen. Allerdings hat der FCI zum Vorverkaufsstart eine Postleitzahlen-Sperre eingerichtet und verkauft die Tickets zunächst nur an Zuschauer aus dem Ingolstädter Umland. FCK-Fans wären nach jetzigem Stand also auf die Unterstützung von Freunden und Bekannten in Bayern angewiesen.

Für den Betze-Anhang interessant sind vor allem die an die offiziellen Gästeblöcke H und I angrenzenden Bereiche auf der Hintertor- und auf der Gegentribüne.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Auswärtsinfos: Audi-Stadion, Ingolstadt


Ergänzung, 17.04.2018:

Bild

Komplettes Gästekontingent für Ingolstadt verkauft

Ausverkauft an einem Tag: Für das Auswärtsspiel in Ingolstadt am 34. Spieltag hat der FCK innerhalb eines Tages das komplette Gästekontingent verkauft. Anhänger der Roten Teufel können aber trotzdem noch über einen kleinen Umweg an Tickets kommen.

Am letzten Spieltag tritt der 1. FC Kaiserslautern beim FC Ingolstadt an. Für die Partie haben die Roten Teufel innerhalb eines Tages das komplette Gästekontingent verkauft. Insgesamt gingen und 1700 Karten an FCK-Fans.

Fans der Roten Teufel können sich aber trotzdem über den freien Verkauf beim FC Ingolstadt in den umliegenden Blöcken noch Tickets besorgen. Hierbei ist allerdings Postleitzahlen-Sperre von den Gastgebern eingerichtet worden, die Anhänger der Roten Teufel umgehen müssen.

Quelle: Der Betze brennt



Beitragvon Kollias » 13.04.2018, 13:45


Also mit ner 3-PLZ kann man dort bestellen, hab gerade "aus Versehen" zwei in G gekauft...



Beitragvon gouv87 » 13.04.2018, 13:53


Falls jemand noch aus Versehen zwei bis vier Karten für Block G bestellen würde, wäre ich sehr verbunden.
Gern dafür auch n Bierchen heute in Bochum :) ;)



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 13.04.2018, 15:00


Ich hab mir schon vor Wochen Business Bereich rausgelassen. Ausnahme. Dachte: Wenn Titanic, dann erster Klasse!

Oh man, und heute ist auch noch Freitag der 13.
Glück auf!
:teufel2: :teufel2: :teufel2:
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! #wirkommenwieder



Beitragvon Chris_61 » 13.04.2018, 15:17


gouv87 hat geschrieben:Falls jemand noch aus Versehen zwei bis vier Karten für Block G bestellen würde, wäre ich sehr verbunden.
Gern dafür auch n Bierchen heute in Bochum :) ;)


Geht problemlos im G Block... also einfach kaufen!



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 13.04.2018, 15:19


ob die noch einschreiten wenn in 1 Std. der ganze G Block rausgeht?
:lol: :lol: :lol: :lol:
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! #wirkommenwieder



Beitragvon gouv87 » 13.04.2018, 15:31


FCK-Enklave-Bayern hat geschrieben:ob die noch einschreiten wenn in 1 Std. der ganze G Block rausgeht?
:lol: :lol: :lol: :lol:


Erinnert mich an das letztes Auswärtsspiel in Koblenz, als sogar die Heimkurve immer leerer wurde und keiner was tun konnte, weil die IT schon Feierabend hatte! :teufel2:



Beitragvon Südpälzer » 13.04.2018, 15:33


Ingo hat geschrieben:Allerdings hat der FCI zum Vorverkaufsstart eine Postleitzahlen-Sperre eingerichtet und verkauft die Tickets zunächst nur an Zuschauer aus dem Ingolstädter Umland.

Die gute alte Postleitzahlensperre, jaja :D



Beitragvon Gund » 13.04.2018, 16:47


G kann man nicht mehr aussuchen. mal sehn was ich dann nehm. evtl K Block



Beitragvon d1eter » 13.04.2018, 16:54


Leider wird es nicht so werden wie '91 in Köln. 40.000 Betze Fans ! Da gehen ja nicht mal halb so viel rein :teufel2:
Wer positiv denkt hat mehr vom Leben und lebt länger.
www.psychotipps.com/Positives-Denken.html



Beitragvon Osterhase » 13.04.2018, 18:29


Gund hat geschrieben:G kann man nicht mehr aussuchen. mal sehn was ich dann nehm. evtl K Block

K kann ich auch nicht holen
Der 12. Mann hat geschrieben:Nach dem ich mir jetzt immer mal wieder Beiträge durchgelesen habe, auf der Suche nach nützlichen Informationen und fundierten Meinungen, die mich weiterbringen,... bin ich zu dem Schluss gekommen, dass dieses Forum ein ernsthaftes Problem mit Gesocks hat.



Beitragvon McGuinness1888 » 13.04.2018, 22:41


----------------------------------------------------



Beitragvon Spiiwi » 16.04.2018, 15:10


Wie funktioniert das mit dem Vorverkaufsrecht?
Bin Vereinsmitglied doch habe das Vorverkaufsrecht seit dem neuen Ticketshop nie gebraucht, waren ja immer genug da^^.
Muss ich da irgendwas registrieren?
FCK!!! :teufel2:



Beitragvon Laudrer1988 » 17.04.2018, 09:57


Hat jemand Karten bekommen?
Lt. Onlineshop benötigt man ein Angebotscode??? :shock:
1.FC Kaiserslautern e.V.
...
Annerschdwu is Annerschd un halt net wie in de Palz!



Beitragvon IWL » 17.04.2018, 10:02


Das ist deine DK- bzw. Mitgliedskartennummer. Allerdings gibts wohl nur noch sichteingeschränkte Sitzplatzkarten. Machs am besten telefonisch.
Lautre! :teufel2:



Beitragvon Määnzer » 17.04.2018, 12:41


Online geht gar nichts. Eben aber per Telefon noch zwei sichteingeschränkte Sitzplatzkarten bekommen.
Nicht alle Määnzer sind Deppen ! Bild



Beitragvon fw1900 » 17.04.2018, 13:53


Macht denen die Audi-Bude voll. Kauft über Audi direkt in Block G und angrenzend. Achtung PLZ-Sperre. Daher beim Registrieren gleich PLZ außerhalb 6.... angeben. Hat doch jeder einen Bekannten außerhalb. Sonst auf Freunde von 1860 zurückgreifen. Wir werden doch die 15.000 Leute in die Hütte bekommen!

P.S.: Bevor jetzt wieder eine Pessimist oder Realist kommt: Ja, es geht noch um etwas in Audi-Town! Wir holen nämlich bis dahin 7 oder 9 Punkte und bekommen ein Endspiel!



Beitragvon paulgeht » 17.04.2018, 19:17


Bild

Komplettes Gästekontingent für Ingolstadt verkauft

Ausverkauft an einem Tag: Für das Auswärtsspiel in Ingolstadt am 34. Spieltag hat der FCK innerhalb eines Tages das komplette Gästekontingent verkauft. Anhänger der Roten Teufel können aber trotzdem noch über einen kleinen Umweg an Tickets kommen.

Am letzten Spieltag tritt der 1. FC Kaiserslautern beim FC Ingolstadt an. Für die Partie haben die Roten Teufel innerhalb eines Tages das komplette Gästekontingent verkauft. Insgesamt gingen und 1700 Karten an FCK-Fans.

Fans der Roten Teufel können sich aber trotzdem über den freien Verkauf beim FC Ingolstadt in den umliegenden Blöcken noch Tickets besorgen. Hierbei ist allerdings Postleitzahlen-Sperre von den Gastgebern eingerichtet worden, die Anhänger der Roten Teufel umgehen müssen.

Quelle: Der Betze brennt
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon LDH » 17.04.2018, 20:32


Mindestens 1700 glauben noch an das Wunder. Respekt.
»Sie sollten das Spiel nicht zu früh abschalten. Es kann noch schlimmer werden.« (Heribert Faßbender)



Beitragvon roterteufel67 » 17.04.2018, 20:48


Mindestens 1701 glauben daran!!! Es fahren nur nicht alle hin. Warum müssen solche Spiele immer so Ölsardinenblechbüchsen stattfinden? :teufel2: :teufel2: :teufel2:



Beitragvon paulgeht » 17.04.2018, 21:20


Hier noch einmal der Hinweis zu unserer Kartenbörse mit den entsprechenden Threads:

» [Suche] 34. Spieltag: FC Ingolstadt - FCK

» [Biete] 34. Spieltag: FC Ingolstadt - FCK
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Briggedeiwel » 17.04.2018, 22:00


Hab nen bekannten mit 7er plz, aber egal welche Adresse ich angebe kommt folgende Meldung:
Hinweis

Versand der Karten dieser Veranstaltung nicht möglich; geben Sie eine Versandart an


Aber man kann keine Versandart wählen.... :?:

Jemand ne Idee woran es liegen kann?
"Die Bundesliga ist ein großes Geschäft. Wir gehören nicht dazu " - Christian Streich



Beitragvon figueira » 17.04.2018, 22:11


du musst den Haken bei „Versand +5€“ setzen...dann gehts



Beitragvon Briggedeiwel » 17.04.2018, 22:15


figueira hat geschrieben:du musst den Haken bei „Versand +5€“ setzen...dann gehts


Unter der Rubrik "Versandart" auf der linken Seite ist aber nicht zum auswählen, hab eben mal das Spiel FCI - Kiel probiert. Da gehts.
Kann es sein, dass einer 7er PLZ auch gesperrt ist?
"Die Bundesliga ist ein großes Geschäft. Wir gehören nicht dazu " - Christian Streich



Beitragvon Lennart Mikl » 17.04.2018, 22:38


Funktioniert generell nicht. Naja das war es dann halt :?
FÜR IMMER FCK




Zurück zu Fan-Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast