Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Hellfire_LD » 07.08.2016, 19:35


Wie die schwedische Boulevardzeitung Aftonbladet berichtet, hat der FCK offenbar Interesse am auf beiden Flügeln einsetzbaren Nicklas Bärkroth (Vertrag bis 31.12.2017) sowie an Mittelstürmer Christoffer Nyman (Vertrag bis 31.12.2016) von IFK Norrkjöpping. FCK-Scout Olaf Marschall war beim letzten Spiel des schwedischen Erstligisten zur Beobachtung anwesend. Kommentar dazu aus Norrköping: "Es ist noch nichts konkretes. Aber die Transferperiode ist noch lange genug, dass sich noch etwas ergeben könnte."

Hier die Originalquelle aus Schweden inklusive Google-Übersetzung:

Aftonbladet hat geschrieben:Klassikerlaget spanade in Pekings stjärnlirare
"Klart det finns intresse"


Norrköping är obesegrat i tolv raka matcher – och succén har väckt intresse hos tyska Kaiserslautern.

Den klassiska klubben var på plats när ”Peking” besegrade Örebro – och de fick se Nicklas Bärkroth spel fram till tre mål. – Klart det finns intresse kring våra spelare, tveklöst är det så, säger Norrköpings ordförande Peter Hunt.

Norrköping ligger tvåa i tabellen och har spelat tolv raka matcher utan förlust. Succén har gjort att klubbar runt om i Europa har fått upp ögonen för Norrköpings nyckelspelare, som exempelvis Christoffer Nyman, vars kontrakt går ut efter säsongen, och Nicklas Bärkroth. En av klubbarna som kikar på Norrköpings spelare är tyska Kaiserslautern. Den klassiska klubben, som slutade tia i den tyska andradivisionen den gångna säsongen, hade sin scout Olaf Marschall på plats på Östgötaporten när Norrköping mötte Örebro, men han avböjde att lämna någon kommentar till Sportbladet.

"Klart det finns intresse"

– Klart att det finns intresse kring våra spelare, tveklöst är det så, men vad det leder till är svårt att säga, säger Norrköpings ordförande Peter Hunt.
– Vi har inget konkret just för dagen, men det är en hel del tid kvar på transferfönstret så det kan hända grejer framöver, säger Hunt.

Marschall och övriga scouter på läktaren fick framförallt se en spelare i Norrköping imponera – nämligen Nicklas Bärkroth, 24. Yttermittfältaren var pigg matchen igenom och spelade fram till hemmalagets samtliga tre mål.
(...)

Etwas holprige, leicht angepasste Übersetzung via Google:

Traditionsverein beobachtete die Norrköping-MVPs
"Offensichtlich gibt es Interesse"


Norrköping ist in zwölf Spielen gerade ungeschlagen - und der Erfolg hat das Interesse des deutschen Kaiserslautern angezogen.

Der Traditionsverein war an Ort und Stelle, wenn die "Köpping" Orebro besiegt - und sie bekamen Nicklas Bärkroth Spiel bis drei Tore zu sehen. - Offensichtlich gibt Interesse über unsere Spieler ist, ohne Zweifel, es so ist, sagt Norrköping Vorsitzende Peter Jagd.

Norrköping liegt an zweiter Stelle in der Tabelle und hat zwölf gerade Kämpfe ohne einen Verlust verbuchen. Der Erfolg hat sich in ganz Europa erlaubt Vereine haben Norrköping Schlüsselspieler entdeckt, wie Christ Nyman, dessen Vertrag endet nach der Saison, und Nicklas Bärkroth. Einer der Clubs in Norrköping Spieler spähen sind Deutsch Kaiserslautern. Der klassische Club, der zehnte in der deutschen zweiten Liga letzte Saison beendet hatte seine Späher Olaf Marschall an Ort und Stelle auf Östgötaporten wenn Norrköping Orebro getroffen, aber er lehnte jeden Kommentar zu Sportbladet zu geben.

"Offensichtlich gibt es Interesse"

- Klar ist es Interesse über unsere Spieler, ohne Zweifel es so ist, aber was es führt, ist schwer zu sagen, sagen Norrköping Vorsitzende Peter Jagd.
- Wir haben nichts Konkretes nur für den Tag, aber es gibt eine Menge Zeit im Transfer-Fenster links, so dass es Sachen zu kommen, passieren kann, sagt Jagd.

Marschall und andere Späher auf der Tribüne waren vor allem ein Spieler in Norrköping beeindrucken sehen - nämlich Nicklas Bärkroth, 24. Flügelspieler war lebhaft während des gesamten Spiels und spielte, bis die Heimmannschaft alle drei Tore.
(...)

Quelle und kompletter Text: Aftonbladet


Und noch eine deutsche Sekundärquelle, die sich ebenfalls auf Aftonbladet bezieht:

Liga-zwei.de hat geschrieben:1. FC Kaiserslautern: Offenbar Interesse an Christoffer Nyman und Niklas Bärkroth

(...) Der 23-jährige Nyman erzielte bei 16 Einsätzen acht Tore und bereitete sechs Treffer vor, während der ein Jahr ältere Bärkroth den Saisonstart im Frühjahr verletzungsbedingt verpasste und auch deshalb erst auf neun Einsätze mit einem Tor und zwei Assists kommt.

Angreifer Nyman dürfte angesichts eines nur noch bis Jahresende laufenden Vertrages etwas leichter zu bekommen sein als der noch bis 31. Dezember 2017 an Norrköping gebundene Bärkroth. Doch ein Schnäppchen wären wohl beide nicht.

Quelle und kompletter Text: Liga-Zwei.de


Spielerprofile auf Transfermarkt.de: Christoffer Nyman & Niklas Bärkroth

Zusammenfassung der Transfergerüchte hier auf DBB: Christoffer Nyman & Niklas Bärkroth
Zuletzt geändert von Thomas am 07.08.2016, 22:28, insgesamt 6-mal geändert.
Grund: Formatierung, Textauszug, Übersetzung usw. angepasst. Danke fürs Einstellen!
In die Hölle ist es überall gleich weit.



Beitragvon wkv » 07.08.2016, 20:00


Das können zwei Verstärkungen sein. Klingt nicht schlecht. Warten wir ab.



Beitragvon Seit1969 » 07.08.2016, 20:14


Das klingt als hätte Olaf Marschall zwischen 100 anderen Scouts auf der Tribüne gesessen und sein Name war der einzigste der dem Aftonbladetredakteur bekannt war.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon sandman » 07.08.2016, 20:39


https://youtu.be/hnZ8FQS0qtk

Christoffer Nyman(leider in miserabler Qualität..)
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon FCK58 » 07.08.2016, 20:48


Liest sich gut und ich mag eigentlich die Skandinavier. Im Fußball ebenso wie privat.
Vielleicht hätte Olaf mal kurz Ronnie und Roland zu einem kleinen Erstligaspiel nach Norrköping einladen sollen - für die psychologische Kriegsführung. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon sandman » 07.08.2016, 20:50


https://youtu.be/H6_rycbiiSw

Niklas Bärkroth

Macht mächtig Dampf der Junge :daumen: :teufel2:
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon SEAN » 07.08.2016, 20:52


FCK58 hat geschrieben:Liest sich gut und ich mag eigentlich die Skandinavier. Im Fußball ebenso wie privat.
Vielleicht hätte Olaf mal kurz Ronnie und Roland zu einem kleinen Erstligaspiel nach Norrköping einladen sollen - für die psychologische Kriegsführung. :wink:

Ich würde das nichtmal ausschließen. Zumindest der Ronnie hat doch noch einen sehr sehr guten Kontakt zum FCK, ich meine er gibt auch mal Tipps bei Spielern. Gut möglich, das es bei den beiden auch so war.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon FCK58 » 07.08.2016, 21:07


Es ist sogar bekannt,dass er ab und an die Augen für uns offen hält. Zumindest hat er vor längerer Zeit einmal diese Aussage in einem Interview gemacht.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon RedDevil16 » 07.08.2016, 21:11


Überzeugt mich von der Statistik jetzt nicht so. Aber gut, hat es mich bei Bödvarson auch nicht.
Beide waren bei der EM dabei, allerdings ohne Einsatz. An Bärkroth war mal Hertha 2011 (!) interessiert. An Nyman ist aktuell auch Union Berlin interessiert, und die scheinen viel von ihm zu halten.



Beitragvon Hajoe » 07.08.2016, 21:16


sandman hat geschrieben:https://youtu.be/H6_rycbiiSw

Niklas Bärkroth

Macht mächtig Dampf der Junge :daumen: :teufel2:


Hättest du noch eines von Itay Shechter ?
Die waren auch gaaanz doll !!



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 07.08.2016, 21:16


RedDevil16 hat geschrieben:Überzeugt mich von der Statistik jetzt nicht so. Aber gut, hat es mich bei Bödvarson auch nicht.
Beide waren bei der EM dabei, allerdings ohne Einsatz. An Bärkroth war mal Hertha 2011 (!) interessiert. An Nyman ist aktuell auch Union Berlin interessiert, und die scheinen viel von ihm zu halten.


Nyman 16 Spiele und 14 Scorerpunkte in der aktuellen Saison und noch 23 Jahre jung, was willst du den statistisch mehr?



Beitragvon hessenFCK » 07.08.2016, 21:33


DasMagischeEinhorn hat geschrieben:Nyman 16 Spiele und 14 Scorerpunkte in der aktuellen Saison und noch 23 Jahre jung, was willst du den statistisch mehr?

Als mit der komischen Statistik - die hat doch bisher immer versagt - zum guten, wie zum schlechten. Mal was anderes, wenn uns Union den auch noch weg nimmt, dann kann ich nur sagen, gute Nacht FCK - die könnten sich den dann leisten und wir nicht, sorry hier läuft doch momentan was wirklich schief. Es wird der Punkt kommen, für mich ist er genau jetzt da, wo wir ein paar Euros in die Hand nehmen müssen. Oder wieder warten und den Nyman dann in der Winterpause ablösefrei holen - was macht das für einen Sinn - dass er auch ein halbes Jahr Betzeluft schnuppert und dann wieder geht?
Egal wie, die Bödvarsson Mios sind da, die sollte man nun mal raus schießen und genau das macht sich bezahlt.



Beitragvon sandman » 07.08.2016, 21:58


Hajoe hat geschrieben:
sandman hat geschrieben:https://youtu.be/H6_rycbiiSw

Niklas Bärkroth

Macht mächtig Dampf der Junge :daumen: :teufel2:


Hättest du noch eines von Itay Shechter ?
Die waren auch gaaanz doll !!


Hat auch keiner behauptet, das es gaaaanz toll ist, oder??

Wir können natürlich auch wieder gleich den Spieler niedermachen, bevor er überhaupt den ersten Ball bei uns gekickt hat :nachdenklich: ...
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon MäcDevil » 08.08.2016, 06:12


Merkt euch mal endlich:
In dieser brikären Situation in der sich der FCK befindet kommt (fast) keiner aus der 1. BL, kein Cl-Teilnehmer oder keiner aus der Premiere-League o.ä.. Wenn so jemand kommt war das ein Glückstreffer für die Scouting-Abteilung.
Hier zählen wohl überwiegend die Wünsche des Trainer-Team (des Trainers) um eine Erfolgs-Elf zu basteln.
Der FCK muss überwiegend auf junge Talente zurückgreifen oder auf abgerockte Profis die sonst keiner haben will !
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon Franconian Devil » 08.08.2016, 07:53


Der isländische Nationalspieler Arnor Traustason ist vor wenigen Wochen für 2 Mio Euro von Norrköping zu Rapid Wien gewechselt (bei 1,5 Jahren Restlaufzeit). Will sagen, dass Spieler des amtierenden Meisters auch in Schweden ihren (stolzen) Preis haben und unsere Kragenweite da sehr schnell überschritten ist.
Norrköping ist derzeit Zweiter in der Liga mit Tuchfühlung zur Spitze (1 Punkt auf Malmö). Kann mir gut vorstellen, dass sie vor allem ihren Goalgetter Nyman vllt. sogar lieber im Winter ablösefrei gehen lassen und auf eine vergleichsweise mickrige Ablöse verzichten. War bei Jon Dadi und Viking im Kampf um die Euro League-Qualiplätze in Norwegen letztes Jahr ja ähnlich.
Dafür spricht auch, dass Ligue 1-Klub FC Nantes schon im Juni mit einer 500k-Offerte abgeblitzt ist.

Quelle: http://www.tribune-nantaise.fr/articles/une-offre-de-500-000e-refusee-pour-nyman-2626-1.html



Beitragvon kotteschul » 08.08.2016, 08:41


Schweden und der FCK , dass hat schon immer gepasst.

Genauso wie Tschechen und der FCK.

:teufel2:

Immer her damit !!



Beitragvon Forever Betze » 08.08.2016, 10:05


Erinnert etwas an Berisha und Bödvarsson letzte Saison, die ja beide beim selben Verein spielten und einige 2. Ligisten Interesse zeigten. Beide bekanntlich Gewinne gewesen. Berisha eine bärenstarke Saison gespielt, soll noch zu Hertha wechseln. Bödvarsson schlug bei der EM ein und haben wir für 3 Millionen los bekommen.
Auch Jenssen und Ring waren Gewinne.
Insgesamt gibt es so gut wie keine Skandinavier in allen Deutschen Ligen, die gefloppt sind.
Das sind eigentlich immer gute Verpflichtungen. Kann mich an kaum einen Spieler erinnern der mal so richtig in Liga 1 oder Liga 2 gefloppt ist. Anders als die Ostblock oder Südamerika Spieler.
Von daher, kann ich mir vorstellen, das die beiden uns mächtig weiter helfen werden :teufel2:



Beitragvon cinchkabel » 08.08.2016, 10:27


Forever Betze hat geschrieben:Erinnert etwas an Berisha und Bödvarsson letzte Saison, die ja beide beim selben Verein spielten und einige 2. Ligisten Interesse zeigten. Beide bekanntlich Gewinne gewesen. Berisha eine bärenstarke Saison gespielt, soll noch zu Hertha wechseln. Bödvarsson schlug bei der EM ein und haben wir für 3 Millionen los bekommen.
Auch Jenssen und Ring waren Gewinne.
Insgesamt gibt es so gut wie keine Skandinavier in allen Deutschen Ligen, die gefloppt sind.
Das sind eigentlich immer gute Verpflichtungen. Kann mich an kaum einen Spieler erinnern der mal so richtig in Liga 1 oder Liga 2 gefloppt ist. Anders als die Ostblock oder Südamerika Spieler.
Von daher, kann ich mir vorstellen, das die beiden uns mächtig weiter helfen werden :teufel2:

Gefloppte Skandinavier...Mika Nurmela??? :shock:



Beitragvon RedDevil16 » 08.08.2016, 10:40


cinchkabel hat geschrieben:
Forever Betze hat geschrieben:Erinnert etwas an Berisha und Bödvarsson letzte Saison, die ja beide beim selben Verein spielten und einige 2. Ligisten Interesse zeigten. Beide bekanntlich Gewinne gewesen. Berisha eine bärenstarke Saison gespielt, soll noch zu Hertha wechseln. Bödvarsson schlug bei der EM ein und haben wir für 3 Millionen los bekommen.
Auch Jenssen und Ring waren Gewinne.
Insgesamt gibt es so gut wie keine Skandinavier in allen Deutschen Ligen, die gefloppt sind.
Das sind eigentlich immer gute Verpflichtungen. Kann mich an kaum einen Spieler erinnern der mal so richtig in Liga 1 oder Liga 2 gefloppt ist. Anders als die Ostblock oder Südamerika Spieler.
Von daher, kann ich mir vorstellen, das die beiden uns mächtig weiter helfen werden :teufel2:

Gefloppte Skandinavier...Mika Nurmela??? :shock:


Björn Runström war wohl unser letzte Schwede. Er war leider auch nur ein Flopp... .



Beitragvon kutama » 08.08.2016, 10:44


Na ja, ein paar skandinavische Spieler, die -sagen wir mal- nicht 100% überzeugt haben, gab es schon. ZB Jon Inge Høiland, Björn Runström, Azar Karadas, Nicolai Jørgensen und Aki Riihilahti fallen mir da ein.



Beitragvon sandman » 08.08.2016, 10:51


Anstatt, das wir uns freuen, das sich wohl evtl was aufm Transfermarkt für uns bewegt, zählen wir jetzt hier auf, welche Skandinavier bisher eher Fehleinkäufe waren...


Leute :nachdenklich: ....
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon RedDevil16 » 08.08.2016, 11:13


Wenn schon Skandinavier, dann können wir ja Pukki holen. Der hat gerade in binnen vier Tagen seinen zweiten Dreierpack erzielt. U.a. fast im Alleingang Hertha aus der Quali geschossen. Er hat zwar in Deutschland bei Schalke eher nicht überzeugt, aber das muss ja nichts heißen. Osawe und Pukki, zwei schnelle Spieler die wissen wo das Tor steht, dass könnte wirklich passen.
Bleibt aber wohl nur Wunschdenken, jetzt wo sie die EL erreicht haben.
Ich würde es begrüßen wenn die beiden kommen würden. Nyman scheint regelmäßig zu treffen und Bärkroth ist ein schneller, Technik starker Spieler, der auch gute Flanken einbringen kann. Wenn beide im Doppelpack kommen würden, dann könnte das die Integration und das Einspielen beschleunigen.



Beitragvon hessenFCK » 08.08.2016, 12:40


kutama hat geschrieben:Na ja, ein paar skandinavische Spieler, die -sagen wir mal- nicht 100% überzeugt haben, gab es schon. ZB Jon Inge Høiland, Björn Runström, Azar Karadas, Nicolai Jørgensen und Aki Riihilahti fallen mir da ein.


Zähl doch mal die Chinesen und Japaner auf, die bei uns nicht überzeugt haben - man, man, man.....



Beitragvon morlautern1971 » 08.08.2016, 13:11


Nyman:

Von den Zahlen her (Scorerquote/Liga, Alter, Restlaufzeit) aus meiner Sicht der spannendste Stürmer, an dem wir seit gefühlt zehn Jahren, mindestens seit Simon Zoller, dran waren. Und das Verrückte: Wir scheinen die ersten zu sein, denen er aufgefallen ist. Das wird sich aber spätestens mit diesem Gerücht ändern bzw schon geändert haben - jede Wette, dass da in einer Woche mindestens zwei weitere, interessierte Vereine genannt werden. Ich tippe einfach mal auf zB Darmstadt.

Von daher mein Appell an Stöver:

Wenn Interesse besteht und der Verein erfüllbare Vorstellungen hat, es bitte nicht an 500.0 Differenz scheitern lassen - die andere, die ihn erst durch uns bemerkt haben, dann zahlen...

Und am besten parallel zu den Gesprächen mit dem Verein gleich mal separat mit ihm für ab 1.1.2017 verhandeln und ihn idealerweise schon mal was dazu unterschreiben lassen - da sind wir mit Bödi auch nicht so schlecht mit gefahren...



Beitragvon hardy68 » 08.08.2016, 14:00


hessenFCK hat geschrieben:
kutama hat geschrieben:Na ja, ein paar skandinavische Spieler, die -sagen wir mal- nicht 100% überzeugt haben, gab es schon. ZB Jon Inge Høiland, Björn Runström, Azar Karadas, Nicolai Jørgensen und Aki Riihilahti fallen mir da ein.


Zähl doch mal die Chinesen und Japaner auf, die bei uns nicht überzeugt haben - man, man, man.....


Noch besser, zähl mal die Deutschen auf, die leider nicht überzeugt haben. Also holen wir einfach keine Deutschen mehr. *Kopfschüttel
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme! (Thomas Morus)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste