Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 23.06.2016, 00:35


Laut aktueller Ausgabe des Kicker (23.06.2016) ist der 1. FC Kaiserslautern an einer Verpflichtung von Innenverteidiger Immanuel Höhn vom SC Freiburg interessiert. Höhn spielte bereits von 2002 bis 2005 in der Jugend des FCK und besuchte in dieser Zeit das Heinrich-Heyne-Gynmasium, wechselte dann jedoch über Hassia Bingen und den FK Pirmasens nach Freiburg. Der SCF würde seinem mehrjährigen Stammspieler Höhn dem Vernehmen nach keine Steine in den Weg legen, dennoch gibt es noch Knackpunkte: Die Ablösesumme soll bei rund 500.000 Euro liegen, zudem zeigt auch Lauterns Ligakonkurrent 1860 München Interesse an Höhn.

Kicker hat geschrieben:(...) Lautern streckt jedenfalls die Fühler nach seinem früheren Jugendspieler (2002-2005) aus. Freiburg will Höhn (Vertrag bis 2017) nach achtjähriger Zusammenarbeit zwar keine Steine in den Weg legen, andererseits dürften etwa 500 000 Euro Ablöse fällig werden. Angesichts der knappen Kassenlage eine hohe Hürde für Sportdirektor Uwe Stöver, zudem bietet 1860 München mit.

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 23.06.2016


Im Kicker wird weiterhin spekuliert, dass der neue FCK-Co-Trainer Xaver Zembrodt ein Pluspunkt sein könnte, da dieser von 2011 bis 2014 in Freiburg arbeitete. Außerdem war Uwe Stöver damals NLZ-Leiter, als Höhn in der FCK-Jugend spielte. Zusätzliche Spekulation von mir: Bei 1860 München wird derzeit der Sportdirektor gewechselt, in einem derartigen Wirrwarr konnten wir den Löwen letztes Jahr schon Daniel Halfar wegschnappen, vielleicht gelingt das ja jetzt noch mal.

Spielerprofil auf Transfermarkt.de: Immanuel Höhn
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Daniel Bär » 23.06.2016, 00:43


So langsam nervt es doch dass 1860 immer mit im Boot sitzt. Erst das Gerücht um Daniel Halfar, jetzt wollen wir Höhn und siehe da Interesse aus München. Ich bin mal gespannt in 4 Tagen startet der Trainingsauftakt. Wen haben wir eigentlich nach der Saison bis jetzt verpflichtet?



Beitragvon hierregiertderfck » 23.06.2016, 00:56


Wäre eine sehr gute Verstärkung für die Innenverteidigung.
Ohne mindestens einen neuen IV würde ich ehrlich gesagt nur ungerne in die neue Saison gehen.
Da hat in der letzten Saison nämlich der Schuh mit am meisten gedrückt.



Beitragvon MahonY* » 23.06.2016, 01:25


Höhn ist ein klasse Mann, für den es sich lohnen würde 500k zu investieren, wenn man eine Einigung erzielen könnte.
Sehr erfahren trotz seiner erst 24 Jahre und dazu beidfüßig.

Persönlich kenne ich ihn nicht genug, um einschätzen zu können ob er eine Leader Rolle übernehmen kann.
Denn wir brauchen einen neuen Abwehr Chef, nachdem wir mit Karl den letzten Defensiv Organisator verloren haben.
Jemanden neben dem Vucur sich stabilisieren und entwickeln kann.

Ich würde einen Transfer sehr begrüßen. Sich gegen die starke Konkurrenz bei Freiburg im Moment nicht durchsetzen zu können ist keine Schande.

Allein der Glaube fehlt mir, dass er keine lukrativeren Angebote erhält.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon asdf » 23.06.2016, 01:39


So langsam nervt es doch dass 1860 immer mit im Boot sitzt. Erst das Gerücht um Daniel Halfar, jetzt wollen wir Höhn und siehe da Interesse aus München. Ich bin mal gespannt in 4 Tagen startet der Trainingsauftakt. Wen haben wir eigentlich nach der Saison bis jetzt verpflichtet?


Ist es nicht ganz normal, dass andere Klubs um die gleichen Spieler mitbieten? Wir sind halt nicht allein, das sollte dir bewusst sein.

Und verpflichtet haben wir bisher Osawe, Dittgen, Weis + Jugendspieler. Da werden noch 2-3 Verstärkungen kommen und dann sind wir auch komplett. Es ist nicht so, dass wir untätig waren oder nur einen Rumpfkader hätten.



Beitragvon haaksbergen » 23.06.2016, 06:31


Stefan Thesker kann auch gut zu uns passen.
Derzeit Twente/Fürth



Beitragvon FCK-Ralle » 23.06.2016, 09:25


Thomas hat geschrieben:Spekulation von mir: Bei 1860 München wird derzeit der Sportdirektor gewechselt, in einem derartigen Wirrwarr konnten wir den Löwen letztes Jahr schon Daniel Halfar wegschnappen, vielleicht gelingt das ja jetzt noch mal.



Haargenau meine Gedanken. Da sollte sich Uwe Stöver aber beeilen. 60 will glaube heute noch Eichin als Kreuzer-Nachfolger vorstellen. Höhn fände ich sehr gut. Würde gut passen. 500000 ist aber auch kein Pappenstiel in unserer Situation. Und 60's Investor ist grad wieder gönnerhaft eingestellt.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Betzegeist » 23.06.2016, 09:31


Wäre eine der dringend benötigten Verstärkungen in der Abwehr.

Vielleicht ist die Ablöse ja zu stemmen.
Unwahr und falsch ist, dass man euch diese Intrigen und Klüngeleien durchgehen lässt.



Beitragvon ollirockschtar » 23.06.2016, 09:42


Ich kann mir kein Urteil über den Spieler bilden, da vertrau ich auf Stöger und Tayfun. Ich stimme da Thomas aber zu im Bezug auf Uwe und Zembrodt.
Ausserdem ist es ja wohl normal das andere Vereine Interesse an einem Spieler zeigen. Wenn er nicht ins Finanzschema passt, wird er nicht verpflichtet und geht woanders hin. That's the way
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg :teufel2:

FCK ein Leben lang



Beitragvon DirkP » 23.06.2016, 09:46


60 wird schon handlungsfähig sein, die haben auch den heidenheimer Torwart Zimmermann gerade verpflichtet.

Zum Thema: Wäre sicherlich eine Verstärkung, war meines Wissens in der vorletzten Saison in der Buli sogar Stammspieler in Freiburg



Beitragvon wernerg1958 » 23.06.2016, 10:37


Das wäre für uns ein guter Transfer, und ich sehe auch den FCK in der Rangliste vor den 60zigern.
Immanuel Höhn kennt unseren Co und Uwe Stöver was ein Vorteil sein wird, wenn er beide in guter Errinnerung. Und die Ablöse sollte man auch stämmen können von der man ja die tatsächliche Höhe ja nicht kennt. Der FCK muß und wird noch weitere Spieler abgeben, und da wird noch der Ein oder Andere €uro zubekommen sein. Schau mer mal was passiert.



Beitragvon KLKiss » 23.06.2016, 13:01


Das wäre echt eine tolle Lösung.
Erfahren, jung, ehemalige FCK Jugend, das passt schon.

Höhn und Vucur dann in der Innenverteidigung
und Heubach und Mockenhaupt als Ersatz.
Ziegler zurück auf seine "normale" Position, das defensive Mittelfeld und zur Not könnte Ziegler auch noch den IV spielen, bzw. als Alterntive hat man ja auch noch Schindele.
Daher, würde den Transfer begrüßen und die IV steht dann.
Fehlen nur noch die beiden Außenverteidiger.
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon Miggeblädsch » 23.06.2016, 13:35


Dieser Transfer würde mal richtig Sinn machen. Den Jungen sollten wir uns schnappen :teufel2:
Jetzt geht's los



Beitragvon WolframWuttke » 23.06.2016, 14:11


KLKiss hat geschrieben:Das wäre echt eine tolle Lösung.
Erfahren, jung, ehemalige FCK Jugend, das passt schon.

Höhn und Vucur dann in der Innenverteidigung
und Heubach und Mockenhaupt als Ersatz.
Ziegler zurück auf seine "normale" Position, das defensive Mittelfeld und zur Not könnte Ziegler auch noch den IV spielen, bzw. als Alterntive hat man ja auch noch Schindele.
Daher, würde den Transfer begrüßen und die IV steht dann.
Fehlen nur noch die beiden Außenverteidiger.


Ich weiss nicht warum Ziegler hier so oft als Mittelfeldspieler genannt wird. Hat hier niemand mehr die Hinrunde in Erinnerung? Er kann es einfach nicht!

Als IV hat er ordentlich gespielt, als Sechser ist er ein Fehlpasskönig.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Forever Betze » 23.06.2016, 14:13


Wir haben echt Interesse an einem Immanuel Höhn? Haut mich vom Hocker. Der Typ hat absolutes Bundesliga Potenzial, war letzte Saison einer der Aufstiegsgaranten. Eine Saison davor eine konstante Bundesliga Saison, trotz Abstieg. 500 000 wäre ein totales Schnäppchen, ich dachte da kommt jetzt sowas wie 1,5 oder so.
Im Vergleich ein Ziegler der 800 000 kostete.
Sofort zu schnappen, wenn wir das Geld haben :daumen:



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 23.06.2016, 14:57


Transfermarkt gibt jetzt immerhin schon mal 29% ;)



Beitragvon ! » 23.06.2016, 15:25


Leute, Stöver wird aus der letzten Saison gelernt haben und nicht wieder so viel Ablöse für einen Defensivspieler raushauen. Außerdem hat der FCK schon 4 IV unter Vertrag. Es ist einfach kein Bedarf, das ganze ist eine Ente!

Hoffentlich tauchen jetzt möglichst bald die Vollzugsmeldungen bzgl. eines Linksverteidigers auf, dort fehlt nämlich im Gegensatz zur IV noch dringend ein Spieler.
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 23.06.2016, 15:33


! hat geschrieben:Leute, Stöver wird aus der letzten Saison gelernt haben und nicht wieder so viel Ablöse für einen Defensivspieler raushauen. Außerdem hat der FCK schon 4 IV unter Vertrag. Es ist einfach kein Bedarf, das ganze ist eine Ente!

Hoffentlich tauchen jetzt möglichst bald die Vollzugsmeldungen bzgl. eines Linksverteidigers auf, dort fehlt nämlich im Gegensatz zur IV noch dringend ein Spieler.


Würde ich nicht sagen. Mockenhaupt wird für rechts eingeplant sein und Ziegler ja vll wieder fürs ZDM als Karl Ersatz. In dem Fall könnten wir sehr wohl noch einen gebrauchen mal abgesehen davon das unsere IV die letzte Saison nicht gerade konstant stabil war. Und eine stabile IV ist nun mal enorm wichtig und Höhn ist ein sehr starker Spieler. 500K wären echt noch sehr billig für ihn und ich würde den Transfer sehr begrüßen. Auch wenn ich mir ebenfalls unsicher bin ob wir das Geld investieren sollten, da wir ja noch auf anderen Positionen nachbessern müssen.. Eine Ente ist es aber mit Sicherheit nicht



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 23.06.2016, 16:07


Typ2 hat geschrieben:
DasMagischeEinhorn hat geschrieben:Transfermarkt gibt jetzt immerhin schon mal 29% ;)


Selbst wenns 90% wären, was hilft dies wenn 1860 oder der VFB ihn sich krallen.......


Nichts, ich wollt nur mal darauf hinweisen ;) Bei Stuttgart gab es aber jetzt schon seit 3 Wochen nichts neues was den Transfer betrifft und ob 1860 jetzt so viel wahrscheinlicher ist würde ich auch bezweifeln



Beitragvon hessenFCK » 23.06.2016, 18:11


Fanfreundschaft hin oder her - wir müssen uns doch wirklich vor 60ig nicht verstecken - irgendwann müssen wir zuschlagen - gerade auf der Position haben wir Bedarf. Drücke mal die Daumen, dass ihm der FCK näher ist als sechzig - ist doch auch eine Wundertüte nächste Saison - vielleicht geht's nach oben, vielleicht aber auch nicht. Besseren Fußball werden sie dank Costa wohl spielen...



Beitragvon hierregiertderfck » 23.06.2016, 19:30


hessenFCK hat geschrieben:Besseren Fußball werden sie dank Costa wohl spielen...

Hoffentlich nicht so gut, wie wir am Anfang der abgelaufenen Saison unter Runjaic. Einen Abstieg würde ich den Sechzigern nun wirklich nicht gönnen. :o



Beitragvon hessenFCK » 23.06.2016, 21:21


FCK-Ralle hat geschrieben:
Thomas hat geschrieben:Spekulation von mir: Bei 1860 München wird derzeit der Sportdirektor gewechselt, in einem derartigen Wirrwarr konnten wir den Löwen letztes Jahr schon Daniel Halfar wegschnappen, vielleicht gelingt das ja jetzt noch mal.



Haargenau meine Gedanken. Da sollte sich Uwe Stöver aber beeilen. 60 will glaube heute noch Eichin als Kreuzer-Nachfolger vorstellen. Höhn fände ich sehr gut. Würde gut passen. 500000 ist aber auch kein Pappenstiel in unserer Situation. Und 60's Investor ist grad wieder gönnerhaft eingestellt.


Hat der Ziegler nicht 800000 gekostet - somit wäre er ein schnäppchen, da er zudem noch Fussballer ist... :daumen:



Beitragvon SEAN » 23.06.2016, 21:44


Höhn hätte ich schon gerne im tausch mit Torrejon damals gehabt. Wie wir mitlerweile wissen, wurde die Kohle wohl gebraucht, um den Herzschrittmacher vom FCK am laufen zu halten.
Ich hoffe, das es mit einer Verpflichtung klappt, mitlerweile ist er in Freiburg ein gutes Stück weitergereift, und ich denk er passt zu uns.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon NordishByNature » 25.06.2016, 10:54


Immanuel Höhn wäre für unsere Lage Finanziel und auch Prestige trächtig eine absolute Weltklasse!
Deswegen gehe ich mal von einer unwahrscheinlichen Realisierung aus. Da wir ihm nicht sooo viel bieten können.

Ich hoffe das ich mich irre!

Jon dadi Bödvarsson wäre echt ne hilfe würde er ein paar Isländer klar machen :D

http://www.transfermarkt.de/hjortur-her ... ler/187147

http://www.transfermarkt.de/sverrir-ing ... ler/137648

http://www.transfermarkt.de/ari-freyr-s ... eler/42948

zum Beispiel wäre cool :D

Nur mal zum fantasie Spitball spielen:

salz
koch - vucur - Ingason - Guwara
(Zürich) (Lokeren) (Bremen)
görtler - ziegler - Rohden - halfar
-----------------(Elfborg Boras)
Bödvarsson - Osawe

Reserve:
Pollersbeck
Gaus
Heubach
Deville
Manni
Mockenhaupt
Przybylko
Shipnoski
Ring
nur mal ne idee :D

Schulze, Piossek, Pich, Klich, Alomerovic
verkaufen.



Beitragvon DasMagischeEinhorn » 25.06.2016, 12:29


Typ2 hat geschrieben:
SEAN hat geschrieben:Höhn hätte ich schon gerne im tausch mit Torrejon damals gehabt. Wie wir mitlerweile wissen, wurde die Kohle wohl gebraucht, um den Herzschrittmacher vom FCK am laufen zu halten.
Ich hoffe, das es mit einer Verpflichtung klappt, mitlerweile ist er in Freiburg ein gutes Stück weitergereift, und ich denk er passt zu uns.


Viele schreiben hier in der WIR-Form, wenn euch ein Teil vom FCK gehört, dann ist das auch O.K. Wer von euch verheiratet ist sagt doch auch ist meine Frau und nicht ist unsere Frau.... :lol: Na gut dann eben unser FCK....


Als Fans sind wir ein Teil vom FCK, also ist das schon richtig so :teufel2:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste