Alles zur zweiten Mannschaft und den Jugendteams des FCK.

Beitragvon MahonY* » 04.06.2016, 23:45


Schon von gestern die Nachricht, aber ich hab bis jetzt kein Thread dazu gesehen und es nur auf Facebook gelesen.
Da nicht jeder FB nutzt, poste ich es mal hier.

Nachwuchs-Torhüter Lennart Grill wechselt vom 1. FSV Mainz 05 zum FCK und verstärkt zur kommenden Spielzeit 2016/17 die U19-Junioren der Roten Teufel. Der 17-Jährige ist aktueller Junioren-Nationaltorhüter.

Lennart Grill wechselt zur neuen Saison vom 1. FSV Mainz 05 zum 1. FC Kaiserslautern und verstärkt ab Sommer die U19-Junioren der Roten Teufel. Das 17-jährige Torwarttalent absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit insgesamt neun Partien in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest und hütete außerdem insgesamt fünfmal das Tor der deutschen U17-Nationalmannschaft. Sein Debüt im deutschen Nationaldress gab Grill bereits im Oktober 2014, als er für die DFB-U16-Auswahl gegen Österreich zwischen den Pfosten stand.


Manfred Paula hat geschrieben:„Wir sind sehr glücklich darüber, dass sich mit Lennart Grill eines der vielversprechendsten, deutschen Torwarttalente für uns entschieden hat und freuen uns darauf, ihn bei seiner weiteren persönlichen und fußballerischen Ausbildung zu begleiten“



http://fck.de/de/1-fc-kaiserslautern/nachwuchs/news-nachwuchs/news/detail/News/u17-nationalspieler-lennart-grill-wechselt-zum-fck.html

Transfermarkt
http://www.transfermarkt.de/lennart-grill/profil/spieler/309397
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon Rieddevil » 05.06.2016, 09:01


Willkommen beim FCK.
Anscheinend waren auch bei BVB und Bayern an ihm dran aber er ist zu uns gekommen.
Wir sind Betze - Unterstützt mit uns den FCK!

https://www.facebook.com/groups/2588448 ... page_panel



Beitragvon heiko1900 » 05.06.2016, 16:34


Towartschule made by Gerry.
Das super Vereinsumfeld kann es nicht gewesen sein. Hoffen wir unsere letzte Konstante bleibt uns lange lange erhalten.
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon Stimpy001 » 06.06.2016, 09:17


Dann mal herzlich willkommen.
Finde ich toll, dass so Spieler sich für uns entscheiden!
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird.
Pro AOMV



Beitragvon WolframWuttke » 06.06.2016, 10:24


Donnerwetter! U-Nationalspieler eines soliden Bundesligisten wechselt zu uns? Dabei steht noch nichtmal fest ob unsere A-Jugend nächste Saison überhaupt Bundesliga spielt.

Ausser der Trumpfkarte "Gerrys Flugschule" fällt mir beim besten Willen kein Argument ein, wie man so einen Jungen vom Depp rüberlocken konnte.

Wenn wir das irgendwann mal bei Feldspielern hinbekommen
(=als Ausbildungsverein gelten), ist der Verein gut aufgestellt.

Weiss jemand ob er mit 17 theoretisch schon für die Amas spielen dürfte?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon EvilKnivel » 06.06.2016, 12:06


WolframWuttke hat geschrieben:Donnerwetter! U-Nationalspieler eines soliden Bundesligisten wechselt zu uns? Dabei steht noch nichtmal fest ob unsere A-Jugend nächste Saison überhaupt Bundesliga spielt.

Ausser der Trumpfkarte "Gerrys Flugschule" fällt mir beim besten Willen kein Argument ein, wie man so einen Jungen vom Depp rüberlocken konnte.

Wenn wir das irgendwann mal bei Feldspielern hinbekommen
(=als Ausbildungsverein gelten), ist der Verein gut aufgestellt.

Weiss jemand ob er mit 17 theoretisch schon für die Amas spielen dürfte?


Naja da 16 Jährige bereits in der Bundesliga kicken dürfen, dürfte doch nichts dagegen sprechen das ein 17 Jähriger bei der U23 mitspielen darf.

Ich glaube hier gibt es gesetzlich nur Sonderregelungen für die "Spielzeit" sprich nach 22:00 Uhr nicht ohne extra Genehmigung... Diese Uhrzeit sollte bei der U23 aber keine Rolle spielen. Vom DFB gibt es meines Wissens nur Vorgaben für Spieler die eigentlich zu alt für die U23 sind. Eine "zu jung" Grenze wäre mir neu.

Ich lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren ;)



Beitragvon koblenzteufel1 » 06.06.2016, 12:21


Hier der Beweis, Funkenmarieschen dürfen mit 17 auch nach zehn Tanzen.
Nur in Mainz nicht.



Beitragvon wkv » 06.06.2016, 12:22


Mir fällt noch einer ein.
Eine glaubhafte Perspektive auf den Sprung in den Profifußball.

Für mich ist hier eine Entscheidung für die Zukunft getroffen worden, und ich bin mir nicht sicher, ob sie für Pollersbeck eine gute ist, perspektivisch gesehen.



Beitragvon WolframWuttke » 06.06.2016, 12:38


@wkv: Das war auch mein einziger Grund. Die Historie, die belegt, dass Gerrys Torhüter i.d.R. eine gute Karriere hinlegen.

@EvilKnievel: Ja, bei den Profis dürfte er definitiv spielen. Ich glaube mich nur erinnern zu können, dass es eine Regel gibt, die besagt, dass Jugendspieler nicht in der 2.Mannschaft kicken dürfen. Wohl mit dem Hintergrund, den Jugendfussball zustärken, statt die Reserveteams der Kreisliga zu füllen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/




Zurück zu Amateure und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste