Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Thomas » 27.04.2016, 14:45


Ohne Jean Zimmer zum Auswärtsspiel nach Frankfurt

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Der 1. FC Kaiserslautern möchte in der Auswärtspartie beim FSV Frankfurt (Freitag, 18:30 Uhr) die Serie von zuletzt vier Auftritten ohne Niederlage ausbauen. Das Team von Konrad Fünfstück muss dabei den Verlust eines weiteren Stammspielers kompensieren.

Das Montagsspiel gegen Rasenballsport Leipzig (1:1) inklusive aller Randerscheinungen ist soweit abgehakt und die volle Konzentration gilt nun dem Match am Freitag beim noch abstiegsbedrohten FSV Frankfurt. FCK-Trainer Fünfstück ist gewarnt: "Der FSV hat im Hinspiel gezeigt, dass sie richtig guten Fußball spielen können. Für uns gilt es, den positiven Trend der letzten Wochen einfach fortzusetzen." Im November waren die Roten Teufel zuhause nicht über ein schmeichelhaftes 1:1 hinausgekommen, was Rechtsverteidiger Sascha Mockenhaupt zu der klaren Herangehensweise kommen lässt: "Wir müssen dem Spiel sofort unseren Stempel aufdrücken."

Verzichten muss das Fünfstück-Team auf Außenbahnläufer Jean Zimmer, der mit einem Infekt passen muss, sowie auf die Langzeitverletzten Chris Löwe und Tim Heubach. Somit ist insbesondere die Besetzung der Offensive vakant, wo rechtsaußen der Platz von Zimmer frei wird und weiter vorne Kacper Przybylko nach zuletzt zwei Joker-Toren mit Vehemenz in die Startelf zurückdrängt.

Zählen können die Roten Teufel trotz der spannungslos ausklingenden Saison auch weiterhin auf den Auswärtssupport ihrer treuen Fans: Für den Gästeblock am Bornheimer Hang wurden bislang 2.218 Karten abgesetzt, hinzu kommen erfahrungsgemäß noch zahlreiche weitere FCK-Fans in den übrigen Bereichen des Stadions. Noch nicht bekanntgegeben wurde indes der Schiedsrichter der Partie.

Alle weiteren Informationen rund um die nächste Partie der Roten Teufel erfahrt Ihr morgen im Vorbericht auf Der Betze brennt.

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon ChrisW » 27.04.2016, 14:55


Zimmer sollte die nächsten beiden Spiele sowieso nicht spielen. Nur im letzten Heimspiel sollte man ihm ein Abschiedsspiel gönnen.
Zimmer ist momentan keine Verstärkung und war auch gegen RB einer der Schwächsten. Außerdem sollte man jetzt endlich dazu übergehen, mit den Spielern zu spielen, die auch im nächsten Jahr noch unser Trikot tragen.
Es wird doch immer rumgejammert, dass man keine Möglichkeit hat, junge Talente einzuspielen. Jetzt hat man sie! Drei Freundschaftsspiele, in denen man alles ausprobieren kann. Wahrscheinlich wären die Erkenntnisse daraus wichtiger, als die 300 000 €, die wir eh nicht kriegen.



Beitragvon Thomas » 27.04.2016, 15:13


ChrisW hat geschrieben:Zimmer ist momentan keine Verstärkung und war auch gegen RB einer der Schwächsten. Außerdem sollte man jetzt endlich dazu übergehen, mit den Spielern zu spielen, die auch im nächsten Jahr noch unser Trikot tragen. Es wird doch immer rumgejammert, dass man keine Möglichkeit hat, junge Talente einzuspielen.

Interessante These! Aber an wen hast Du da gedacht? So viel an Spielern für die Position von Jean Zimmer gibt die U23 ja auch nicht her. Ein paar kämen aber schon in Frage: Robin Koch und Johannes Reichert werden ja bereits seit einigen Wochen im Profitraining aufgebaut und getestet, spielen aber beide in der Verteidigung und nicht im Mittelfeld - da wären dann also weitere Umstellungen nötig. Im Mittelfeld kämen wohl am ehesten Manni Osei Kwadwo oder Erik Wekesser (spielt in der U23 auch häufig auf dem Flügel).
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon emperor288 » 27.04.2016, 15:32


Ich bin da ganz seiner Meinung. Görtler, Manni, Piossek, Schmidt, ... es geht um nichts mehr, also warum nicht mal was ausprobieren?

..achja, sind ja zurzeit sowieso schon in der Kritik und spielen noch gegen Abstiegskandidaten.. bekommen dann bestimmt Wettbewerbsverzerrung unterstellt, wenn das Experiment schiefläuft und der Gegner unerwartet gewinnt :lol:



Beitragvon Schwebender Teufel » 27.04.2016, 16:12


Ist doch eh gleich diese Saison gibt es keinen Blumentopf zugewinnen also von daher Augen zu und durch. :teufel2:



Beitragvon godmK » 27.04.2016, 16:13


solange Fünfstück sich nicht totmauert und wir zur abwechslung mal aufs tor schießen in HZ1 bin ich zufrieden.
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!



Beitragvon Atti1962 » 27.04.2016, 16:25


ChrisW hat geschrieben:Zimmer sollte die nächsten beiden Spiele sowieso nicht spielen. Nur im letzten Heimspiel sollte man ihm ein Abschiedsspiel gönnen.

Wir haben nur noch ein Heimspiel.
Lautern ist der geilste Club der Welt! :teufel2:



Beitragvon Hessenland » 27.04.2016, 18:58


2.218 Karten? Da hätte ich ehrlich gesagt mehr Fans erwartet!



Beitragvon Lonly Devil » 27.04.2016, 21:05


Zimmer fällt aus?
Da sich so langsam ein Gerüst für die nächste Saison finden sollte, könnte sich Görtler als RA/RM zeigen.

Bild

Nehmt die (Fan)Energie vom Montag mit nach Frankfurt und holt einen


A U S W Ä R T S S I E G ! ! !
:bitte: :bitte:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon Rieddevil » 27.04.2016, 21:50


Hessenland hat geschrieben:2.218 Karten? Da hätte ich ehrlich gesagt mehr Fans erwartet!

ja ich auch vor allem wenn mehr Karten für St. Pauli in Windeseile weg waren obwohl das viel weiter ist. Ich bin dabei!

Nach den bescheuerten Diskussionen wegen RattenBall und oRBan sollten wir am Freitag nochmal unsere Abneigung gegen RB zeigen!
Wir sind Betze - Unterstützt mit uns den FCK!

https://www.facebook.com/groups/2588448 ... page_panel



Beitragvon Pfalzdevil » 28.04.2016, 13:18


Auf jeden Fall sollte Manni in den letzten Spielen komplett durchspielen. Der Junge brauch Spielpraxis in der 2. L. und ein wenig Selbstvertrauen.

Jean im letzten Spiel für die 2. Halbzeit bringen, ansonsten alles mit dem man nächstes Jahr plant aufstellen, bessere Tests bekommt man nicht, Freundschaftsspiele sind null aussagefähig!

Und im Tor könnte man einem gewissen Herren auch nochmal eine Chance geben Spielpraxis zu sammeln :nachdenklich:



Beitragvon CrackPitt » 28.04.2016, 13:46


Pauli ist sonntags 15:30 Uhr und Montag ist Feiertag. Und morgen ist das Spiel an einem Werktag und um 18:30 Uhr und es geht um nichts mehr. Geh mal von 3.000 Lautrer aus



Beitragvon Thomas » 28.04.2016, 14:36


Hier geht's weiter mit dem DBB-Vorbericht zum Spiel in Frankfurt:

Vorbericht FSV-FCK | Schaulaufen am Bornheimer Hang

Thema geschlossen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste