Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon grumbeerstambes » 21.04.2015, 15:37


Kicker hat geschrieben:Muskelfaserriss: Sippel fällt weiter aus (Kicker)

Der 1. FC Kaiserslautern und RB Leipzig boten am Montagabend einen rassigen, intensiven Fight auf dem Rasen und teilten sich am Ende leistungsgerecht die Punkte. Obwohl der FCK durch das 1:1 den Konkurrenten aus Sachsen auf Distanz hielt und auf den zweiten Tabellenplatz zurückkehrte, ist die Stimmung in der Pfalz ein wenig getrübt. Stammkeeper Tobias Sippel, der schon gegen Leipzig von Marius Müller vertreten wurde, fällt wegen eines Muskelfaserrisses im rechten Arm weiter aus.

Eine MRT-Untersuchung am Dienstag ergab die von Sippel befürchtete Diagnose. Die Nummer 1 der Lauterer wird nun sicher für die Partie am Freitag in Bochum ausfallen. Für einen Einsatz im darauffolgenden zweiten Auswärtsspiel in Serie, dem Aufstiegsknaller in Darmstadt am 2. Mai, besteht noch ein wenig Resthoffnung. "Mit ganz viel Glück könnte es reichen", sagte Sippel dem kicker, der nach jetzigem Stand dann spätestens zum Heimspiel gegen St. Pauli in drei Wochen wieder einsatzfähig ist. Ob Stürmer Simon Zoller, der nach seinem Treffer zum 1:1 schon in der 41. Minute wegen eines Schlags auf den Oberschenkel ausgewechselt wurde, rechtzeitig fit wird, bleibt abzuwarten. (...)


Quelle und kompletter Text: Kicker
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon Rubert 1848 » 21.04.2015, 15:41


Egal, Müller ist ein gleichwertiger Ersatz. Ohne Ironie.
Scheiß TuS Koblenz



Beitragvon 2.6.1900 » 21.04.2015, 15:43


Sehe ich wie Rubert. In den Pokalspielen hat er ja auch seine Leistung gezeigt. Gestern der Auftritt war aber wirklich nix von ihm, das weiß er aber selbst auch :D



Beitragvon daachdieb » 21.04.2015, 15:48


Tja, so kommts, daß mancher den angeblich zu kurz gewachsenen Tobi jetzt schon vermißt.

Marius sollte unsere volle Unterstützung bekommen. Ich sehe sein gestriges Spiel mit gemischten Gefühlen. Aber er hat mit einigen guten Aktionen auch dafür gesorgt, daß wir nicht unter die Räder kamen.

Den Endspurt packen wir nur gemeinsam.
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon LauternWest87 » 21.04.2015, 16:15


Ich kann den bisherigen Kommentaren nur zustimmen. Müller muss Tobi nun vertreten und dazu braucht er unsere Unterstützung. In der heißen Endphase der Saison definiert sich Erfolg mehr als sonst über Zusammenhalt.
Nichtsdestotrotz ist Tobi mehr als nur ein erfahrener und starker Torwart. Ich freue mich über seine Rückkehr, je früher, desto besser!
Tradition und Leidenschaft: Wenn der Betze nicht mehr brennt, haben wir versagt!



Beitragvon kadlec » 21.04.2015, 16:17


Rubert 1848 hat geschrieben:Egal, Müller ist ein gleichwertiger Ersatz. Ohne Ironie.

Die Beobachtung bringt es leider auf den Punkt, denn Gleichwertigkeit ist in diesem Fall zu wenig. Wenn sich Müller nicht mehr steigern kann, dann müssen wir uns im Sommer extern umsehen.
Aber nun darf er sich erst mal beweisen, vielleicht hat er ja das Potential dazu.



Beitragvon Kaho » 21.04.2015, 16:34


Hätte Sippel das 0:1 gestern so gefangen, hätten hier wieder einige losgepoltert. Den muss Müller halten.

Ansonsten hat er auch in anderen Situationen gewackelt, uns aber auch - und das will ich nicht verheimlichen - in der ein oder anderen Aktion den Arsch gerettet.

Von daher bin ich froh wenn Sippel wieder fit ist, bin aber nicht beunruhigt mit Müller ins Bochum-Spiel zu gehen.



Beitragvon ix35 » 21.04.2015, 16:41


In allen Spielen die ich bislang von Müller gesehen habe hat er mich nicht wirklich überzeugt, aber das gestern Abend das war mal sowas von garnix. Ich bin nicht davon überzeugt das Müller Sippel bis zu seiner Gesundung vertreten sollte, das erscheint mir hinsichtlich der gestern gezeigten Leistung doch mehr als riskant. Was ist eigentlich mit Pollersbeck? Könnte der nicht anstatt Müller aufgestellt werden, wobei ich den überhaupt nicht beurteilen kann. Soll ja ein Guter sein wie hier schon oft geschrieben wurde. Ob Sippel oder Müller, wir haben so oder so ein Torwartproblem. Ich hoffe das nach der Runde ein gestandener Tormann geholt wird der unser Problem löst. Und jetzt zum Schluß das Wichtigste: Gute Besserung Tobi. :daumen:



Beitragvon gari » 21.04.2015, 17:53


ix35 hat geschrieben:In allen Spielen die ich bislang von Müller gesehen habe hat er mich nicht wirklich überzeugt, aber das gestern Abend das war mal sowas von garnix. Ich bin nicht davon überzeugt das Müller Sippel bis zu seiner Gesundung vertreten sollte, das erscheint mir hinsichtlich der gestern gezeigten Leistung doch mehr als riskant. Was ist eigentlich mit Pollersbeck? Könnte der nicht anstatt Müller aufgestellt werden, wobei ich den überhaupt nicht beurteilen kann. Soll ja ein Guter sein wie hier schon oft geschrieben wurde. Ob Sippel oder Müller, wir haben so oder so ein Torwartproblem. Ich hoffe das nach der Runde ein gestandener Tormann geholt wird der unser Problem löst. Und jetzt zum Schluß das Wichtigste: Gute Besserung Tobi. :daumen:


Das Einzige was der FCK in den letzten 10 Jahren hatte, waren es gute bis sehr gute Torhüter.
Pfälzer in Berlin - gebabbelt werd trotzdem platt :daumen: :teufel2:



Beitragvon AlbiundIssi » 21.04.2015, 19:06


Kaho hat geschrieben:Hätte Sippel das 0:1 gestern so gefangen, hätten hier wieder einige losgepoltert.


da muss ich dir recht geben -
es hätte wörtlich geheißen:

"der sippel ist einfach zu klein, lasst endlich den müller ran!"
:lol: :lol: :lol:

(jetzt heißt es wohl:
warum holen wir nicht den dirk nowitzki fürs tor??? :wink: )



Beitragvon Urli » 21.04.2015, 19:30


Gestern machte Müller in der Tat ein für seine Verhältnisse schwaches Spiel. Dennoch bitte bedenkt, dass er keine Zeit hatte, sich mental vorzubereiten auf das wichtige Spiel. Er hatte zwischenzeitlich eine Topform und musste trotzdem fast immer auf der Bank Platz nehmen. Sippel fiel jetzt urplötzlich aus und der Junge musste gegen die offensiv starken Dösen unerwartet ins Tor. Wie soll er da eine innere Anspannung aufbauen und sich menatl einstellen, wenn er mit der Ersatzbank rechnet? Und das kennt man bei Torhütern, die mentale Vorbereitung auf ein Spiel ist sehr wichtig.

off topis
Schön, dass Runjaic langsam erkennt, wie wichtig ein Jean Zímmer ist.



Beitragvon Urli » 21.04.2015, 19:41


doppelt

Deine Nachricht enthält 7 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
Zuletzt geändert von Urli am 22.04.2015, 12:12, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon jan » 21.04.2015, 19:41


Wenn Müller seine Sache jetzt gut macht ist die Ära sippel noch etwas früher als erwartet vorbei.
Gute Besserung tobi, und auch wenn ich deine (nicht vorhandene) Entwicklung in den letzten Jahren kritisch gesehen habe wünsche ich dir das du zumindest am letzten Spieltag nochmal unser Tor hüten kannst!

Gute Besserung!!!



Beitragvon Otto78 » 21.04.2015, 20:52


Gute Besserung Tobi!

Müller war im Interview nach dem Spiel sehr selbstkritisch bezüglich dem Tor und dem mehrfachen Ausrutschen. Er hat in der Pause auf längere Stollen gewechselt. Ausserdem, daß ihn der bisher wenig Einsätze auf diesem Niveau hatte, solche Spiele weiterbringen.
Egal was passiert ich bleibe treu



Beitragvon Schlossberg » 21.04.2015, 21:20


Wenn mitten im Spiel die Schuhe gewechselt werden (müssen) zeugt das nicht von sorgfältiger Vorbereitung. Bei so einer wichtigen Frage wie dem Schuhwerk sollten die Spieler nicht allein gelassen werden, schon gar nicht Spieler, die überraschend mit einer schwierigen Aufgabe konfrontiert werden und deswegen vor lauter Nervosität "technische" Fehler machen könnten.

Runjaic hat in der PK nach dem Spiel in der Tendenz das Richtige getan und Müller gelobt. Allerdings tat er das auf übertriebene Weise, sozusagen über den grünen Klee, und das wirkte dann nicht mehr so glaubwürdig.



Beitragvon Atti1962 » 21.04.2015, 21:43


Es ist ist doch scheißegal, ob man ein Freund von Tobias Sippel ist oder eher von Marius Müller.

Eines hat er sich jedoch nach 17 Jahren beim FCK redlich verdient: Ein anständiges Abschiedsspiel auf dem Betze! Ich hoffe, dass er das im letzten Saisonspiel gegen Ingolstadt kriegt, natürlich verbunden mit dem Aufstieg!

Von daher: Gute Genesung Tobi und hoffentlich sehen wir dich wieder.
Lautern ist der geilste Club der Welt! :teufel2:



Beitragvon bazi » 21.04.2015, 22:10


Rubert 1848 hat geschrieben:Egal, Müller ist ein gleichwertiger Ersatz. Ohne Ironie.


Das war der Witz der Woche
:lol: :lol: :lol:

Wenn wir aufsteigen wollen, muss Tobi ganz schnell wieder fit werden. Mit Müller wird das nix.



Beitragvon BetzeBubFT » 21.04.2015, 22:50


Ich war lange pro Müller weil ich nun wirklich kein Sippel Fan mehr bin und ich das absolut so sehe das wir für Liga 1 einen neuen Torhüter brauchen, Sippel wegzuschicken sehe ich allerdings immer noch so.
Nur sehe ich Müller mittlerweile nicht mehr so gern. Also er hatte einen Aussetzer gegen Leverkusen, hatte ein unterirdisch grottiges Spiel im Wintertest auf Sport 1, gegen Duisburg wirkte er im Test auch nicht sicher und das gestern war ebenso unterirdisch, das Kosta ihn bei der PK lobte ist natürlich ok, aber er hat es wie mein Kollege über mir, so arg übertrieben das es nicht mer glaubwürdig war.
1-2 Spiele patzen ist OK, aber man sollte als Profi ziemlich schnell in den Rhythmus kommen, als Spieler hast du lange Zeit hinein zu finden, aber eben nicht als Torhüter..
Wir müssen aufpassen das wir nicht zu Werder Bremen werden.. Die gaben Mielitz und Wolf auch ewig Zeit und hatten 1 1/2 erst de schlechtesten Torhüter der Liga im Tor und dann folgte der zweitschlechteste Torhüter der Liga.
Man sieht auch an Horn, Leno, Neuer, ter Stegen, Karius das auch Debutanten sofort funktionieren können und mal ganz ehrlich.
Ich weiß nicht ob ihr euch auch das Aufwärmen vom FCK anguckt, aber Müller ist auf der Linie wirklich unterirdisch für einen Profi Torhüter. Schon die ganze Saison achte ich drauf, wenn Tobi in die Kabine geht und dann noch ein paar Mal auf Müller geschossen wird.
Bei unhaltbaren versucht er es nicht mal und bleibt stehen, dann sehen seine Paraden auch total stumpf aus, von Reflexen habe ich kaum was gesehen.. Auch dieser Schuss von Kimmich gestern den der auf Müller kam, hat er total komisch weggefaustet.
Mag sein das er bei hohen Bällen ganz gut ist und diese Abschläge kannst du auch lernen, aber Reflexe und das Spiel auf der Linie lernst du eben nicht und gerade das macht doch einen erst zum Profi.
Hat schonmal jemand den Sallinger oder Pollerspeck spielen sehen? Vielleicht sind die was für die kommende Saison!



Beitragvon svart » 22.04.2015, 00:57


ix35 hat geschrieben:[...]Was ist eigentlich mit Pollersbeck? Könnte der nicht anstatt Müller aufgestellt werden[...]


Also in den letzten drei Regionalligaspielen war er wohl verletzt. Für ihn hat da Sallinger gespielt (daher war letzterer gestern/vorgesten auch auf der Bank). Pollersbeck ist mEn sehr talentiert... aber noch arg jung...zumindest wirkt er so. Müller strahlt da - was ich auf dieser Schlüsselposition nicht unwichtig finde - (noch) mehr Präsenz aus (abzüglich des vergangenen Zweitligaspiels).

Was Sallinger betrifft: Gegen Saarbrücken vor zwei Wochen hat er der U23 den Punkt gerettet - nicht nur einmal. Wirklich starkes Spiel. In Hoffenheim gabs für ihn nichts zu tun (ähnlich wars gegen Koblenz heute [btw: Manni überragend!!! - CK war auch da, den sollte er mal öfter bringen]), außer, dass er mal aus dem 16er lief, als es auch Sinn machte ;). Er ist ja noch jung (19 oder so), aber inzwischen auch beim Ösi-Nachwuchs (U20?) unterwegs, wenn ich das richtig verfolgt habe.
"Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" - Heinz von Foerster



Beitragvon MäcDevil » 22.04.2015, 06:10


Oh Gott, oh Gott...nach der Leistung am Montag bitten Nägel und Bretter um das Tor zu zunageln.
Zuerst war ich skeptisch - seit Montag will ich ihn nicht mehr sehen...bei mir hat es sich ausgeMÜLLERt !
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon FCK58 » 22.04.2015, 06:19


Wenn es sich bei einigen Spezialisten hier im Forum doch endlich einmal ausgemüllt hätte. :nachdenklich:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Eilesäsch » 22.04.2015, 08:37


Ja und damals hat es sich nach einem einzigen Testspiel auch schon ausgeschulzt!
Erst denken dann schreiben.
Wenn du jeden Spieler der mal keine 100% auf dem Platz bringt absägen willst, dann hätten wir irgendwann keine Mannschaft mehr.
Egal wer in Zukunft auf dem Feld steht, liefern müssen sie alle.
Als FCK-Fan hast du mit dieser Aussage für mich auch nicht die 100% gebracht. Ausgemäct! Winkewink.
Talent wächst mit Rückenwind, Charakter bei Gegenwind.



Beitragvon moddi1.FCK » 22.04.2015, 09:00


Mir wurde ja die Ehre zu Teil das Spiel im TV zu sehen.

Schon vor Anpfiff war Marius die Nervosität ins Gesicht geschrieben, das konnte man in den Nahaufnahmen gut sehen. Der Junge hatte die Hosen voll und war deshalb so von der Rolle. Da dachte ich schon, na ob das gut geht?

Wer jetzt meint, das wäre sein Normalzustand und seine Standardleistung gewesen, der sollte sich mal fragen, ob der Marius dann allen ernstes unser 2. Keeper wäre.

In der zweiten Hälfte hat er sich etwas gefangen, und hat abgesehen vom Gegentor, teilweise auch mit Glück, nichts mehr zugelassen.

Ihn nach diesem Spiel jetzt zu rasieren ist doch mehr als dämlich, wobei er im Pokal gute Leistungen gezeigt hat, als er vorher schon wusste, dass er spielt und als er so gesehen nichts zu verlieren und keinem was zu beweisen hatte.

Am Montag wusste er worum es geht und welche Folgen ein Fehler haben könnte, für das Spiel, für die Saison.

War für den Moment ein bisschen Druck zuviel.

Am Freitag wird er mit Sicherheit anders auftreten. Warscheinlich nit, als hätte er schon 200 Ligaspiele gemacht, aber solide. wer mehr erwartet ist nicht realistisch und kann fast nur enttäuscht werden und wird sicher hinterher wieder draufhauen.
Vollgas!



Beitragvon FCK-Ralle » 22.04.2015, 09:22


Schlossberg hat geschrieben:Wenn mitten im Spiel die Schuhe gewechselt werden (müssen) zeugt das nicht von sorgfältiger Vorbereitung. Bei so einer wichtigen Frage wie dem Schuhwerk sollten die Spieler nicht allein gelassen werden, schon gar nicht Spieler, die überraschend mit einer schwierigen Aufgabe konfrontiert werden und deswegen vor lauter Nervosität "technische" Fehler machen könnten.



Das hast du doch hoffentlich ironisch gemeint, oder? :nachdenklich:

Wenn nicht werde ich sofort eine Bewerbung als Betreuer an den FCK losschicken. Ich werde auch immer gut darauf achten, den Jungs kurz vorm verlassen der Kabine den Schnuller aus dem Mund zu nehmen. :wink:
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon SEAN » 22.04.2015, 09:33


FCK-Ralle hat geschrieben:
Schlossberg hat geschrieben:Wenn mitten im Spiel die Schuhe gewechselt werden (müssen) zeugt das nicht von sorgfältiger Vorbereitung. Bei so einer wichtigen Frage wie dem Schuhwerk sollten die Spieler nicht allein gelassen werden, schon gar nicht Spieler, die überraschend mit einer schwierigen Aufgabe konfrontiert werden und deswegen vor lauter Nervosität "technische" Fehler machen könnten.



Das hast du doch hoffentlich ironisch gemeint, oder? :nachdenklich:

Wenn nicht werde ich sofort eine Bewerbung als Betreuer an den FCK losschicken. Ich werde auch immer gut darauf achten, den Jungs kurz vorm verlassen der Kabine den Schnuller aus dem Mund zu nehmen. :wink:

Naja, so unrecht hat Schlossberg für mich nicht. Ein regelmäßiger Stadiongänger hat mir erzählt, das vor der Ost fast immer mehr gewässert wird als vor der West. Und unsere Jungs machen sich dort nicht warm, kennen also nur die Verhältnisse auf der andern Seite. Wenn die unterschiedlich sind, sollte man das vor allem einem Spieler schon sagen, der selten bis garnicht auf dem Feld steht.
Wenn dem mit dem wässern so ist, sollte man schon den Sinn hinterfragen. Natürlich ist es für Fernschüsse aufs Tor schwerer für den TW, einen aufspringenden Ball dann zu berechnen und zu halten. Geht die Platzwahl, wie zuletzt öfters, nicht für uns aus, haben wir selbst den Nachteil.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste