Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon paulgeht » 18.04.2015, 14:30


Kuntz: "Ziele korrigieren wäre Quatsch"

Dass der 1. FC Kaiserslautern die Rückrundentabelle anführt und als Gesamtzweiter beste Chancen auf den Aufstieg hat, hätte selbst FCK-Boss Stefan Kuntz vor dieser Saison nicht für möglich gehalten. Im Exklusiv-Interview mit bundesliga.de spricht Kuntz über die besonderen Schwierigkeiten am Standort Kaiserslautern, erklärt, warum man das Saisonziel dennoch nicht korrigiert, und nennt die Anforderungen, die an einen FCK-Spieler gestellt werden.

bundesliga.de: Herr Kuntz, unter den deutschen Traditionsclubs kommt dem FCK eine besondere Rolle zu. Können Sie diese Rolle bitte kurz skizzieren?

Kuntz: Die Rolle des 1. FC Kaiserslautern ist es sicherlich vergleichbar mit der des gallischen Dorfes bei "Asterix". Wir sind die Stadt mit der niedrigsten Einwohnerzahl, wir haben keine Großsponsoren und liegen nicht in einer wirtschaftsstarken Region. Dennoch haben wir seit 1954, seit Fritz Walter und seinen Kollegen, die deutsche Fußballgeschichte ein Stück weit mitgeschrieben, über die 70er und 80er Jahre und die Titel in den 90er Jahren bis in die heutige Zeit.

bundesliga.de: Warum haben es viele Traditionsclubs zunehmend schwer, obwohl Tradition ein durchaus rentables Gut ist?

Kuntz: Wenn eine Reihe von Entscheidungen getroffen wird, die nicht aufgehen, kann jeder Verein in die Bredouille geraten. Einige Vereine haben dann die Möglichkeit, durch Sponsoren oder Mäzene diese Fehlentscheidungen zu korrigieren. Vereine ohne diese Möglichkeiten haben es dagegen weit schwerer. Bei Traditionsvereinen kommt noch hinzu, dass Emotionen und Stimmungslage die Öffentlichkeit wesentlich mehr berühren als das bei anderen Vereinen der Fall sein mag. Und eine so geartete Stimmungslage kann die Arbeit der Verantwortlichen wie auch der Mannschaft weiter negativ beeinflussen. Dietmar Beiersdorfer etwa hat kürzlich gesagt, dass alle Spieler, die zuletzt zum Hamburger SV gekommen sind, schlechter spielen als bei ihren vorherigen Vereinen. Das ist nicht zuletzt dem höheren Druck in einem Traditionsverein geschuldet.

bundesliga.de: Steht Ihnen diese Fußball-Romantik der FCK-Fans bei Ihren Entscheidungen hin und wieder auch im Weg?

Kuntz: "Im Weg stehen" - das möchte ich so nicht sagen. Denn letztlich entscheiden in einem eingetragenen Verein die Mitglieder, was passiert.

(...)

bundesliga.de: Das gilt auch für den Verbleib solcher Shootingstars wie etwa Mannschaftskapitän Willi Orban. Macht Ihnen Sorge, dass die jungen Topspieler vermehrt in den Fokus der Konkurrenz rücken?

Kuntz: Im Augenblick bereitet mir das noch keine Sorge. Aber ich weiß, dass dieses Thema auf uns zukommen wird. (…)

Quelle und kompletter Text: bundesliga.de
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Alzey-Teufel » 18.04.2015, 14:50


Sehr gutes Interview. Ich denke man geht mit der Situation richtig um, indem man weiterhin von Spiel zu Spiel schaut. Wenn man jedoch mal auf die Tabelle guckt, würde das bei einem Sieg am Montag doch schon sehr, sehr gut aussehen. Platz 4 würden wir dann denk ich mindestens sicher haben und auch das wäre ein tolles Ergebnis. Spätestens ab dann, wird man intern sicherlich das Ziel ausgeben, mindestens die Relegation sich nicht mehr nehmen zu lassen. Ich sehe momentan auch nichts, was einem Aufstieg im Weg stehen sollte. Wir sind gefestigt sowohl Heim auch als Auswärts keine Punkte an direkte Konkurrenten abzugeben, wir sind Heim einfach eine Macht und das meiner Meinung nach entscheidene, die Spieler die auf dem Platz stehen Woche für Woche, sind einfach heiß auf die 1. Liga. Selbst einem Relegationsspiel würde ich sehr positiv entgegen sehen, da wir momentan alle Abstiegskandidaten schlagen könnten.

Jetzt nochmal 6 Spiele konzentriert wie die 28 Spiele zuvor absolvieren und wir steigen spätestens am letzten Spiel gegen Ingolstadt direkt mit auf. :teufel2:
"Die Mannschaft verfügt über eine enorme Qualität." - Marco Kurz.



Beitragvon Teufelsgeneral » 18.04.2015, 16:03


Aufsteigen, und die Großsponsoren klopfen an Stefans Tür, da bin ich mir sicher.

Ein solcher Sponsor lässt meine Wunsch wahr werden. Ein kleiner Quirlieger Asiat, auf der Gegenseite von Zimmer :daumen:



Beitragvon Schlossberg » 18.04.2015, 16:13


bundesliga.de: Ohne dass Sie Namen nennen: Haben Sie bei Vertragsverhandlungen mit etwaigen Kandidaten gespürt, dass ein Spieler diese Voraussetzungen nicht erfüllen kann?

Kuntz: Ja. Und diesen Spieler haben wir dann auch nicht verpflichtet.

So, da haben wir unser kleines Wochenendrätsel.



Beitragvon dimi73 » 18.04.2015, 16:50


Schlossberg hat geschrieben:
bundesliga.de: Ohne dass Sie Namen nennen: Haben Sie bei Vertragsverhandlungen mit etwaigen Kandidaten gespürt, dass ein Spieler diese Voraussetzungen nicht erfüllen kann?

Kuntz: Ja. Und diesen Spieler haben wir dann auch nicht verpflichtet.

So, da haben wir unser kleines Wochenendrätsel.


Lewandowski war es :wink:



Beitragvon MäcDevil » 19.04.2015, 07:42


Wie hat Schupp letzten Montag im Interview gesagt:
Offiziell denkt von Spiel zu Spiel und setzt das junge Team nicht unter Druck aufsteigen zu müssen.
Doch die Jungs schauen selber auf die Tabelle und sind heiss wie Fritten-Fett in die 1.BL aufzusteigen !
Jetzt heisst es die letzten Spiele erfolgreich zu gestalten und nicht wieder über einen Abstiegs-Kandidaten der 2.BL zu stolpern und Punkte liegen zu lassen. Auf geht´s... :teufel2:
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon shaka v.d.heide » 19.04.2015, 09:46


Schlossberg hat geschrieben:
bundesliga.de: Ohne dass Sie Namen nennen: Haben Sie bei Vertragsverhandlungen mit etwaigen Kandidaten gespürt, dass ein Spieler diese Voraussetzungen nicht erfüllen kann?

Kuntz: Ja. Und diesen Spieler haben wir dann auch nicht verpflichtet.

So, da haben wir unser kleines Wochenendrätsel.


Ich tippe auf ilicevic :lol:



Beitragvon Zahnteufel » 19.04.2015, 10:22


Herr Kuntz, geben Sie Gas! Die Fans + die Mannschaft sind teuflisch gut drauf, sie haben das Ziel (fast) erreicht! :daumen: :teufel2:
Pfälzer mit Leidenschaft!
WESTMÜNSTERLAND-TEUFEL AHAUS
http://fck-fans-in-ahaus.cms4people.de/

Kleinster und feinster Fanklub des 1. FCK!
Tradition heißt nicht Asche verwahren, sondern eine Flamme am Brennen halten.
*Jean Jaurès*



Beitragvon Zahnteufel » 19.04.2015, 10:27


:deutschland: :idee: :schneemann: :xmas: :huepf: :knodder: :oops: :fussball:

ERSTELLT VON:

VIKTORIA, 3 Jahre und 4 Monate alt, seit Geburt Mitglied der Teufelsbande
Pfälzer mit Leidenschaft!
WESTMÜNSTERLAND-TEUFEL AHAUS
http://fck-fans-in-ahaus.cms4people.de/

Kleinster und feinster Fanklub des 1. FCK!
Tradition heißt nicht Asche verwahren, sondern eine Flamme am Brennen halten.
*Jean Jaurès*



Beitragvon ix35 » 19.04.2015, 11:57


shaka v.d.heide hat geschrieben:
Ich tippe auf ilicevic :lol:
Das ist garnicht so abwegig an wen Du da denkst. :daumen:



Beitragvon ohm » 19.04.2015, 12:15


Zahnteufel hat geschrieben:Herr Kuntz, geben Sie Gas und fahren Sie heim ins schöne Saarland ! 8-) :daumen: :teufel2:



Beitragvon WolframWuttke » 19.04.2015, 17:53


ohm hat geschrieben:
Zahnteufel hat geschrieben:Herr Kuntz, geben Sie Gas und fahren Sie heim ins schöne Saarland ! 8-) :daumen: :teufel2:


Solltest du wirklich FCK-Fan sein, überlege einfach mal wem dein permanentes Gepöbel gg. Trainer und Vorstand etwas nützt.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon grasnarbe » 19.04.2015, 18:37


@WolframWuttke, schau dir seinen Nick an und man kann durchaus auf die Idee kommen: vielleicht hat er ja in seinem Leben zuviel an Steckdosen rumgeleckt. :D
Ohm Sweet Ohm
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon ohm » 19.04.2015, 20:12


Hört auf zu quaken Leute und versteht mal etwas Spaß. Der Stefan macht ja auch immer viele Witze über alles und jeden. So ist das Gemüt halt.
Spaß muss sein!



Beitragvon AlbiundIssi » 19.04.2015, 20:29


ohm hat geschrieben:Hört auf zu quaken Leute und versteht mal etwas Spaß. Der Stefan macht ja auch immer viele Witze über alles und jeden. So ist das Gemüt halt.
Spaß muss sein!


da hast du völlig recht -
nur:
über deine witze lacht nur deine ohma...

:lol:



Beitragvon Atti1962 » 19.04.2015, 23:18


Nur 14 Antworten auf das Interview von Stefan Kuntz? Man könnte echt meinen, die Ratten haben sich zurückgezogen, weil wir sechs Spieltage vor Saisonende auf einem direkten Aufstiegplatz stehen.
Bisher alles richtig gemacht diese Saison. Ich hoffe auf ein Happy End am 24. Mai! :daumen:
Lautern ist der geilste Club der Welt! :teufel2:



Beitragvon ohm » 20.04.2015, 09:03


Atti1962 hat geschrieben:Man könnte echt meinen, die Ratten haben sich zurückgezogen

Quatsch, du bist doch da! :lol:



Beitragvon ! » 20.04.2015, 11:22


genau der Kunz ist Schuld das wir nicht 1. sind weg mit dem! saarländischer Polizist... :teufel2:
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon ohm » 20.04.2015, 12:56


Unsern Stefan hats trotzdem gut. Er kennt seine Pappenheimer und weiß genau, dass er seinen Vertrag wieder verlängert bekommt - und zwar wieder völlig unabhängig vom sportlichen Erfolg. Und wer da als Fan etwas Mut aufbringt und mal konkret nachfragt, wird als eine Ratte bezeichnet und so zum Freiwild gemacht. Und es finden sich immer paar Tumbe im Umfeld, die geifernd auf den Zug aufspringen... :lol:




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schlossberg und 47 Gäste