Informationen von Fanclubs, Fanregionen und vom FCK-Fanbetreuer.

Beitragvon Thomas » 13.04.2015, 10:02


Ticketkontingent für Gastspiel in Darmstadt vergriffen

Das Gastkontingent in Höhe von knapp 2.000 Tickets für das Auswärtsspiel am 31. Spieltag, beim SV Darmstadt 98, ist aktuell restlos vergriffen.

Aufgrund der enorm hohen Nachfrage waren die wenigen Tickets innerhalb kürzester Zeit komplett vergriffen. Da bei solchen Spielen die Nachfrage das Angebot um ein Vielfaches übersteigt, bittet der FCK um Verständnis, dass nicht alle Fans mit Karten versorgt werden können. Trotz einer sehr transparenten und möglichst fairen Vergabepraxis, können bei manchen Spielen nicht alle Kartenwünsche erfüllt werden.

Quelle: fck.de
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Devils-Supporter » 13.04.2015, 10:05


Wenn es wirklich transparent ist, dann soll doch der FCK bitte mal veröffentlichen wieviele Karten wirklich in den Verkauf gegangen sind!
Von den knapp 2000 dürfte heute morgen wohl nur ein geringer Teil online gegangen sein.
Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. Denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn!



Beitragvon Kollias » 13.04.2015, 10:11


Logisch, 40% des Kontigents sind alleine Auswärts-DKs, dazu noch Fanclubs. Da bleibt mit Ach und Krach ne vierstellige Zahl übrig, eher noch deutlich weniger und für die paar Karten gibts dann Tausende Anfragen, dass da viele leer ausgehen ist klar.



Beitragvon Matthew » 13.04.2015, 10:12


Vielleicht sollte man auch mal das Vorverkaufsrecht für DK-Inhaber überdenken und es lediglich auf Vereinsmitglieder begrenzen.
Damit würde der FCK einerseits Mitglieder gewinnen und einen anreiz schaffen Mitglied zu werden, und andererseits würde nicht jeder Hintz und Kuntz der eine DK hat für die wichtigen Spiele aus seinen Löchern gekrochen kommen.



Beitragvon Kollias » 13.04.2015, 10:15


Jemand der eine DK hat, kommt nicht für die wichtigen Spiele aus den Löchern gekrochen, er besucht die meisten bis alle Heimspiele auch gegen Gurkentruppen im Winter.



Beitragvon Paul » 13.04.2015, 10:18


Matthew hat geschrieben:... Damit würde der FCK einerseits Mitglieder gewinnen und ...

Ist mir neu, dass die aktuelle Führungsriege des FCK Mitglieder gewinnen möchte.

Und selbst wenn: wie willst du 2000 Karten an "25000" Mitglieder verteilen?

Egal, wie du's im Falle des Darmstadt-Spiels auch machst, du wirst niemals alle zufrieden stellen können. 2000 Karten für so ein Spiel in relativer Nähe ist einfach eine Ausgangslage, die du nicht lösen kannst.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon Chfm » 13.04.2015, 10:22


Der erste Schritt in die richtige Richtung wäre einfach mal den Server auszubauen, dass der nicht beim kleinsten Ansturm zusammenbricht!!



Beitragvon moseldevil » 13.04.2015, 10:23


Wie wärs mit Verlosen?
Wird beim DFB auch so gemacht, ob ich jetzt das Pech vom undurchsichtigen Server- und Telefonzugriff habe, oder von einer fairen Verlosung ausgehe macht schon einen Unterschied.
Bild



Beitragvon Matthew » 13.04.2015, 10:26


Kollias hat geschrieben:Jemand der eine DK hat, kommt nicht für die wichtigen Spiele aus den Löchern gekrochen, er besucht die meisten bis alle Heimspiele auch gegen Gurkentruppen im Winter.


Gut, ja. Das war auch etwas überspitzt ausgedrückt. Ich finde es halt trotzdem ehrlichgesagt nicht sinvoll/fair das DK-Inhaber das selbe VVK-Recht wie Mitgliedern zugerechnet wird.

@Paul
Das es dann auch nicht "aufgeht" ist mir schon klar ;). Nur konkurierst du dann in der ersten VVK-Phase nunmal nurnoch mit den Mitgliedern (aktuell ja rund 20k). und nicht noch mit den 13.000?!!? Dk-Inhabern. Gut, zieht man noch die Schnittmenge von "DK - Mitglieder" ab bist du auch bei gut und gerne noch 5-6k zuästzlich.

Ich kenn persönlich halt einfach über die Jahre viele Leute die mal grad ne DK haben weils im Freundeskreis IN ist oder weil man daheim der alten aus den Füßen gehen will und sich jedes zweite wochenende mal besaufen kann. Und wenn ich überlege das solchen Leuten das selbe Recht wie mir als Mitglied+Dk-Inhaber gewährt wird nervt mich das, auch wenn ich weiß, dass man das Problem an sich nie lösen kann, dass Leute halt mit leeren Händen da stehen werden.


P.s. Ich hab im übrigen meine Karte.



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 13.04.2015, 10:31


wie hast du Sie bekommen? Online? Telefon?
Einfach Glück?
...ich habe gefühlt (wie wohl viele andere auch) ca. 1000 mal den Browser geöffnet und geschlossen.
frustrierend....
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG!



Beitragvon Wutti10 » 13.04.2015, 10:33


Der Verkauf hat viel zu spät begonnen. Ich hätte meinen Karten schon im Januar gekauft, wenn es denn nur möglich gewesen wäre.
Dass nach Abzug der Auswärtsdauerkarten und des Kontingents der Geschäftsstellenamigos beim jetzigen Tabellenstand nicht mehr viel übrig bleibt, war ja fast zu erwarten.
Nach Darmstadt lohnt es sich auch ohne Karte hinzufahren. Da muss man sich wenigstens auch nicht über den Spielverlauf ärgern und kann gepflegt in einem Biergarten verweilen.
Das Schönste am Auswärtsspiel ist ja die Zeit vor Spielbeginn. (In seltenen Fällen auch nach Spielende).

Übrigens bin ich für ein Vorvorverkaufsrecht für Dauerkarten besitzende Mitglieder deren Vater und Mutter in der Pfalz geboren wurden.
Das dürfte etwas den Ansturm etwas mindern.



Beitragvon Paul » 13.04.2015, 10:35


Matthew hat geschrieben:Ich kenn persönlich halt einfach über die Jahre viele Leute die mal grad ne DK haben weils im Freundeskreis IN ist oder weil man daheim der alten aus den Füßen gehen will und sich jedes zweite Wochenende mal besaufen kann. Und wenn ich überlege das solchen Leuten das selbe Recht wie mir als Mitglied/Dk-Inhaber gewährt wird nervt mich das, auch wenn ich weiß das man das Problem an sich nie lösen kann das Leute halt mit leeren Händen da stehen werden.

Das ist aber ein Bisschen hart, oder? Die paar Leute, die du kennst, bei denen es sich so verhalten mag, machen "den Bock nicht fett". Dass es die letzten Jahre und mit Beginn dieser Saison besonders schick gewesen sein soll, eine FCK-DK zu besitzen, wäre mir auch neu. Das ist dann schon eher der ganz harte FCK-Kern, der sich das immer und immer wieder "antut". Und diesen Leuten mag ich auch gerne ein Vorkaufsrecht einräumen. Das sind die Leute, die den Verein mindestens so stützen wie seine eingetragenen Mitglieder. Evtl. könnte man bei Spielen wie in Darmstadt nur die - wie du es schreibst - Schnittmenge versorgen. Das sind aber eben auch bestimmt 10.000 für 2.000 Karten. Unter diesen Anfragen muss man dann wohl verlosen...

...aber eine generelle Verlosung ist nicht euer ernst, oder? Das Geschrei möchte ich hören, wenn für ein solches Spiel dann "Hinz und Kuntz" Karten bekommen können und selbst kleine Grüppchen an traditionellen Auswärtsfahrern gnadenlos in die Röhre schauen müssen bzw. getrennt werden in "im Stadion" und "in der Kneipe".

Wie du's machst: du kriegst es nicht zufriedenstellend hin!
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon KleinerLoewe1605 » 13.04.2015, 11:06


wenn das spiel am 4. oder 11. spieltag gewesen wäre, wäre die diskussion hier hinfällig!

darmstadt hat halt nur ein kleines stadion, auswärtsdauerkarten, fanclubs, leute die schon früh bestellt haben usw. usw. wenns nur 2000 karten gibt... kann sich jeder wohl, wenn er realistisch ist, ausrechnen wie es ausgeht!

auslosen is geil! :daumen: fahren wir auswärts nach castrop-rauxel? ahh, ich muss noch auf die auslosung warten, ob ich karten bekomme! :lol:

zum saisonfinale, wenn es um was geht, wird´s die diskussion immer geben, selbst wenn wir 9tsd karten in dortmund bekommen würden!

fahrt ohne karte nach da. vorm stadion geht immer was, oder bestellt zur abwechslung mal sitzplatzkarten, dort steht man auch gut. hab auch nicht soviele karten bekommen wie bestellt, aber mich jetzt aufregen, vorstand, spieler, server oder den papst in frage zu stellen... na ja...
- FRAUENFUSSBALL IST EIN VERBRECHEN! -



Beitragvon Runnin'WithTheDevil » 13.04.2015, 11:08


Ich glaube auch, daß man solche Probleme nie wirklich 100% fair regeln kann. Das ist eben auch den "kleinen" Stadien in der 2.Liga geschuldet. Das Stadion in DA fasst ungefähr 16.000 Zuschauer (oder liege ich da falsch?). Mann könnte mit allen Anfragen des FCK das Böllenfalltor-Stadion komplett füllen. Und zum Thema DK Inhaber und Mitglieder: Also zu behaupten, daß DK Inhaber nur aus einer Laune heraus 160 Euro ausgeben, ist schon sehr gewagt. Es mag vielleicht Einzelfälle geben, wo das zutrifft, mehr aber auch nicht. Ich selbst wohne gerade um die Ecke von DA und war ebenfalls sehr enttäuscht, an keine Karte heranzukommen. Aber wirklich aufgeregt hab ich mich darüber nicht, da ich es fast so erwartet habe. Außerdem geht es tausenden anderen FCK Anhängern genauso. Selbst die Möglichkeit evtl. über die Lilien selbst eine Karte zu bekommen war ja praktisch extrem gering, da bei denen der Run auf die Tickets kaum aufzuhalten war. Ich frage mich nur, wann die ersten Karten zu Mondpreisen auf E-Bay auftauchen. Sowas ist das eigentliche Ärgernis, finde ich. Aber das Thema hatten wir in der Fanszene auch schon oft genug und nichts hat sich bisher geändert. Am ehesten hatten noch diejenigen ne reelle Chance, die die Zeit und die Möglichkeit hatten, sich direkt im Fanshop welche zu besorgen. So ist das nunmal. "Wer zuerst kommt"....usw. Oder ist es einfach nur Glück ?!



Beitragvon bumber » 13.04.2015, 11:11


Ich bin -wieder mal- leer ausgegangen.
Sowohl über Online-Shop als auch über Telefon bin ich das erste Mal reingekommen, als das Kontingent vergriffen war.
Passiert mir eigentlich immer, wenn die Kontingente knapp sind.
Bin ich da zu naiv und mach irgendwas falsch?
Vielleicht kennen ja zu viele Fankollegen bessere Vorgehensweisen...
Egal! Dann halt ohne Karte hin! :teufel2:

Und heute Abend: 3 Punkte!!!


Ps: Dauerkarte und Mitglied seit 1994
Rheinhessen ist und bleibt Teufelsland !!



Beitragvon Chesterfield » 13.04.2015, 11:30


Die ersten Abzockerangebote stehen bereits in Ebay und erfreuen sich großer Beliebtheit :D



Beitragvon moseldevil » 13.04.2015, 11:32


Ich meinte Verlosen unter denjenigen, die eh schon Vorkaufsrecht haben. Ist fairer, als von 9:30-10:30 am Arbeits-PC hocken und dann doch leer ausgehen.
Bild



Beitragvon Lescart » 13.04.2015, 12:37


Devils-Supporter hat geschrieben:Wenn es wirklich transparent ist, dann soll doch der FCK bitte mal veröffentlichen wieviele Karten wirklich in den Verkauf gegangen sind!
Von den knapp 2000 dürfte heute morgen wohl nur ein geringer Teil online gegangen sein.


Es gingen 1000 Karten an Fanclubs. Es gab 2671 Karten Anfragen durch Fanclubs...

Zum Rest keine Ahnung



Beitragvon Keulinho » 13.04.2015, 12:42


Mich würde auch interessieren wie viele Karten nach Abzug der AuswärtsDKs und der Fanclubkarten in den freien Verkauf kamen.

Mein Kumpel hat Punkt 10 über die Hotline 2 Karten bekommen, ich bin vor Ort am Fanshop Stadion leer ausgegangen. So ist das eben.

Ein bisschen unglücklich war, dass die wenigen Leute, welche vor Ort Karten bekamen, gleich auf mehrere DKs bzw Mitgliederausweise Karten bekamen und 3/4 der Wartenden leer ausgingen.

Ich dachte es wäre clever sich mal nicht auf den Server bzw die Hotline zu verlassen..... naja!

Das Ticketing sollte am Betze mal optimiert werden. Mir ist schon klar,dass es ein Nachfrageüberhang gab,aber dieser Server und das einzelne Leute auf x verschiedene DKs Karten kriegen, ist ein Witz. PUNKT
Für immer Fritz-Walter-Stadion!



Beitragvon EvilKnivel » 13.04.2015, 12:59


Keulinho hat geschrieben:
Das Ticketing sollte am Betze mal optimiert werden. Mir ist schon klar,dass es ein Nachfrageüberhang gab,aber dieser Server und das einzelne Leute auf x verschiedene DKs Karten kriegen, ist ein Witz. PUNKT


Naja das unser Ticketserver das nicht aushält ist bekannt. Die Investitionen in eine eigenen Infrastruktur nur um bei solchen Verkaufsterminen alle per Weblogin zu befriedigen rechnet sich nicht. Abgesehen davon, dass dann selbst wenn sich alle Einloggen können die meisten leer ausgegangen wären, da die Karten direkt ausverkauft gewesen wären. Wenn dann müsste man hier evtl die Ticketvergabe an einen externen Dienstleister geben wie eventim oder so. Diese haben die deutlich besseren Serverkapazitäten um sowas aufzufangen. Mehr Tickets als es gibt können die aber auch nicht verkaufen ;)

Das leute am Schalter mit mehreren Dauerkarten dann entsprechend viel Karten bekommen ist in der Tat nicht fair. Selbst wenn ich Zugriff auf den Webshop hab kann ich in meinem Konto ja keine weiteren Dauerkarten hinzufügen und somit den Anspruch auf mehr Karten erhöhen.
Laufen übrigens 2 (oder mehr) Dauerkarten auf eine Kundennummer kann man (online) ebenfalls nur 2 Karten bestellen.



Beitragvon manana » 13.04.2015, 13:05


Gibt es denn keine Möglichkeit ein Public Viewing bzw. Sky-Event zu veranstalten?

Was ähnliches gab´s doch schon mal.

Auf 3 Punkte im Duselland :teufel2: :daumen:



Beitragvon mmm-92 » 13.04.2015, 13:13


Leute das kann echt nicht sein! :x

Ich hab grade von nem Kumpel erfahren dass eine Dame, die am Ticketshop vor Ort angestanden war insgesamt 18 Dauerkarten !!! dabei hatte und für jede von denen je 2 Karten bekommen hat.

Ich meine es ist eben bei so einer Konstellation nicht zu verhindern dass der Großteil aller Fans leer ausgeht aber sowas geht echt nicht.
Die Mitarbeiten an den Kartenschaltern müssen doch auch mal ihren gesunden Menschenverstand einschalten wenn jemand kommt und 36 Karten will.

Das müsste echt unterbunden werden.
Zuletzt geändert von mmm-92 am 13.04.2015, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
Dauerkarte 2019/2020 - Jetzt erst recht !
Betze - Kein Spiel ohne mich



Beitragvon Devils-Supporter » 13.04.2015, 13:27


Wieso sollte es verboten sein, seine Dauerkarte jemandem mitzugeben um Karten zu holen, wenn man keine Zeit hat?
Das ist das gleiche als wenn ich mich mit den Zugangsdaten von jemandem der montag Morgen um 10 keine möglichkeit hat auf das Internet zuzugreifen einlogge und für Ihn Karten bestelle.
Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. Denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn!



Beitragvon Südpälzer » 13.04.2015, 13:43


Egal, ob du schon mit 500 andern "Verrückten" im leeren Gästeblock von Cottbus oder Rostock warst.
Egal, ob du dich seit der Relegation letztes Jahr auf das Spiel am Bölle, Flutlichtmasten, gute Bratwurst, Pfungstädter, "Laufbahnromantik" etc. freust.
Wenn "Hinz und Kuntz" zum bequemen Auswärtsspiel ums Eck will, guckst auch mal in die Röhre. :?

Runnin'WithTheDevil hat geschrieben:Ich frage mich nur, wann die ersten Karten zu Mondpreisen auf E-Bay auftauchen.

http://www.ebay.de/itm/2x-Tickets-SV-Da ... 4637fdf080

Artikelstandort ist auch ganz nett.



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 13.04.2015, 14:45


ich wär ja durchaus bereit nen ebay (wucher) preis zu latzen - kennt jemand das Stadion am Böllenfalltor? Kann man, einmal mit einer Eintrittskarte z.B. "Südkurve" ins Innere gelangt, zum Gästeblock pilgern?
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG!




Zurück zu Fan-Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste