Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 08.03.2013, 20:06


Laut der Berliner B.Z. hat Hertha BSC für den Fall eines Abgangs von Topspieler Ronny im Sommer Alexander Baumjohann vom FCK im Visier. Bereits im vergangenen Jahr waren die Berliner demnach an dem Ex-Schalker interessiert. Hier der Wortlaut:

HERTHA-PLÄNE
Baumjohann wieder im Hertha-Visier!

Baumjohann am Ball für Lautern. Steigen die Teufel nicht auf, wird der Offensiv-Künstler im Sommer ablösefrei


Den Aufstieg vor Augen, neue Stars im Visier – und mittendrin der Vertragspoker um Ronny (26). Weil der Ausgang der Verhandlungen weiter völlig offen ist, muss sich Hertha auch auf einen Ronny-Abschied vorbereiten. Trainer Jos Luhukay (49): „Wir müssen zweigleisig planen. Damit wir für den Fall der Fälle vorbereitet sind. Alles andere wäre fahrlässig.“ Heißester Kandidat für die mögliche Nachfolge soll Lauterns Alexander Baumjohann (26) sein.

Baumjohann und Hertha – da war doch mal was? Richtig. Trainer Luhukay gilt als großer Fan des Spielmachers, trainierte ihn zwischen 2007 und 2009 in Gladbach. Schon im Sommer war Baumjohann als Neuzugang in Berlin im Gespräch. Statt zu Hertha wechselte Baumjohann aus Schalke nach Kaiserslautern. (...)

Weiter: http://www.bz-berlin.de/sport/hertha-bs ... 49785.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Mac41 » 08.03.2013, 20:12


Aus welcher bösen Oppositionsecke hast du denn das gesteckt bekommen?
Das ist ja fast so schlimm, als hätte er sich mit einem Bahn-T-Shirt fotografieren lassen.
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon bet » 08.03.2013, 20:17


Neeiiiin :(
fc kaiserslautern fan since 1997
FCK Teufelsweib und Treuer Fan since 1997 egal was passiert!! <3



Beitragvon RedFighter » 08.03.2013, 20:23


Fuck you Berlin! Ihr habt wohl vergessen das Lautern aufsteigt!



Beitragvon deMichel82 » 08.03.2013, 20:53


Kein schlechter Schachzug von der Berliner Presse, wohl ein billiger Versuch Unruhe zu stiften ...



Beitragvon KallisErbe » 08.03.2013, 21:05


Im Tausch gegen Ronny... 8-)
Und morgen wartet die Rheinpfalz dann mit der Meldung auf, dass Kuntz bereits Kontakte zu Luhukay und Lieberknecht aufgenommen hat :lol:
Verübeln könnte ich es AB nicht. Er hat stets mit offenen Karten gespielt. Im Falle des Aufstiegs bleibt er, anderenfalls ist er weg.



Beitragvon Overchurch7.1 » 08.03.2013, 21:07


Sollten wir aufsteigen, wird er wohl bleiben.
Die Option Berlin hatte er vor einem Jahr schon und hat sich für
den FCK entschieden. Steigen wir nicht auf, ist er wohl weg und das ist
absolut verständlich. Baumjohann ist kein Spieler dessen Ambition es ist
in der 2. Liga zu kicken.........



Beitragvon mxhfckbetze » 08.03.2013, 21:24


Der dritte Österreicher nach Hoffer und Drazan steht schon in den Startlöchern.
Leitgeb wäre gut.



Beitragvon Aramedis » 08.03.2013, 23:15


Overchurch7.1 hat geschrieben:Sollten wir aufsteigen, wird er wohl bleiben.

Das "wohl" ist in deisem zusammenhang falsch. Da sich sein Vertrag bei Aufstieg automatisch verlängert um 2 Jahre.
Also wäre dann eine Ablöse fällig so einfach weg kommt er bei Aufstieg nicht mehr.

Sollten wir nicht Aufsteigen womit mit der derzeitigen Leistung der Mannschaft leider zu rechnen ist, kann ich mir nicht vorstellen das Baumjohann bleibt, denn könnte er sich einen längeren verbleib in der 2. Liga vorstellen gäbe es diese Vertragsmodalitäten nicht.

Ich hab schon vor Wochen gesagt, das ich nur darauf warte bis das Interesse von Berlin an Baumjohann in der Presse erscheint.
Johannes B. Kerner: -Und wenn Wembley die Kathedrale des Fußballs ist, dann haben die Deutschen hier heute einen kräftigen Schluck Weihwasser gesoffen, das Gesangbuch geklaut und die Kerzen ausgepustet
Marcel Reif: Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 09.03.2013, 10:55


Hmm, juckt mich ehrlich gesagt kaum.
Richtig angekommen ist er bei Lautern eh nie mMn - will es vielleicht auch gar nicht.

Nach Berlin? Joa, da soll er ma hin.
Wird in der 1.Liga zwar nicht reissen bzw. bei Luhukay nen schweren Stand haben, aber in Berlin kann man auch viel Blödsinn abseits des Platzes veranstalten.
Passt.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon betze_bu » 09.03.2013, 12:26


Da es ein aktueller Spieler ist, der zwar wegen Rot auf der Tribüne hockt, aber immer noch ein paar Spiele machen soll, verkneife ich mir eine Prognose. Nur so viel dazu: Heimspiel gegen Aue :teufel2: und danach :?:
Otto Rehhagel: „Wir spielen am Besten, wenn der Gegner nicht da ist.“ :daumen:



Beitragvon Lixi » 09.03.2013, 13:40


Soll er mal nach Berlin wechseln, wäre m.E. kein großer Verlust für den FCK!!!



Beitragvon sportreport78 » 09.03.2013, 14:03


Er kann nur mit Leistung zeigen, dass er trotz dieser Gerüchte alles bis Saisonende für den FCK gibt. Die unnötige Rote Karte beim Hertha-Spiel gibt dem Ganzen noch die nötige Nahrung. Hau rein, BJ, dann zeigst Du, was Du wirklich drauf hast. Oder in die andere Richtung: Hau ab. Nur eine Nebelkerze aus Berlin? Ich werde mir das genau anschauen, und mir dann meine Meinung bilden, wie die Moral (gibt's das noch heutzutage vor dem Geldbeutel) aussieht. Fang endlich mal an, durchzustarten, BJ, und dank Leistung zum Führungsspieler zu werden, weg vom Egoisten oder "Ewigen Talent" (passt optimal zueinander, fällt mir jetzt erst auf) zum mitreissenden Offensivspieler. Der sich nicht dauernd hinlegt, sondern die Entscheidung bei Ballbesitz sucht, der sich den Ball erkämpft und seine Mitspieler anfeuert, es ihm gleichzutun. Der Berg wartet schon seit längerem auf so einen Typ.
Oder geh zur Hertha, in eine erneute Warteschleife zum Durchbruch. Der wahrscheinlich wieder nicht kommt, aber das Portemonnaie füllt.
Zeig, dass das alles nicht stimmt, ball die Faust und gib Gas. Für Dich, und unseren Verein.
Toor auf dem Betzenberg!! Wir schalten um zu Hans-Reinhard Scheu.



Beitragvon salamander » 09.03.2013, 15:03


Baumjohann hat jahrelang nicht den Durchbruch geschafft, obwohl ihm kaum ein Experte das Können abspricht und ihm bei Schalke auch immer wieder einzelne Leistungen auf höchstem Niveau gelangen (gegen Mailand, in Dortmund). Unter Rangnick blühte er zeitweise sogar richtig auf.

Dann kam das Angebot vom FCK mit Einsatzgarantie auf der 10 und er dachte sich wohl wie wie meisten Experten, dass der FCK mit dem Kader nur 1 Jahr Liga 2 spielen würde. Würde dies klappen, würde er in der ersten Liga Einsatzzeiten bekommen und sich besseren Vereinen präsentieren können. 1 Schritt zurück, zwei vor.

Er hatte nur die Rechnung ohne Foda gemacht. Der ist nämlich kein Rangnick, sondern nur ein extrem limitierter Trainer mit dem Erfahrungshintergrund von 10 Jahren Operettenliga. Und so steht Baumi traurig im offensiven Mittelfeld und wartet auf Bälle, die nie kommen, weil sie gar nicht kommen können, angesichts des nicht existenten Offensivsystems. Baumjohann hat das längst gespannt, weiß, dass es unter Foda mit dem Aufstieg nichts wird und hat inzwischen mit dem Verein und der Saison abgeschlossen. Dem ist die Sperre genauso wurscht wie die Tatsache, dass ihm inzwischen selbst das gänzlich außer Tritt befindliche Frankfurter Urgestein vorgezogen wird. Er orientiert sich jetzt eben in Richtung nächste Saison, wo er dann wieder erste Liga spielt. Bei Luhukay dürften die Chancen auf ein vernünftiges Spielsystem, in dem er sich beweisen kann um Größenordnungen höher liegen. Vielleicht erinnert er sich dann im nächsten Herbst, wenn er die Schlagzeile "2. Liga: Fodas Job wackelt, nachdem der FCK auf einen Abstiegsrang zurückfällt" liest, mit einem wohligen Gruseln an die Zeit bei uns und den Fodafurchtbarfußball. Mehr wird nicht bleiben von dieser Liaison.



Beitragvon Brieschel » 09.03.2013, 18:51


@ salamander
dem gibts nichts hinzuzufügen, genauso siehts aus.
Nur dass er jetzt Foda und Kuntz noch als Alibi für schlechte (offensiv) Leistungen dient ist mehr als peinlich.



Beitragvon SEAN » 09.03.2013, 20:04


Hauptstadt_Lautrer hat geschrieben:Hmm, juckt mich ehrlich gesagt kaum.

Normal würde mich das auch nicht jucken, ich bin von ihm enttäuscht, das was er bisher gezeigt hat, hätte ein Fortounis oder Vermouth mit der Einsatzzeit auch hinbekommen.
Sollten wir allerdings unerwartet doch noch dritter werden, dann juckt es mich schon. Da stell ich mal die bescheidene Frage in den Raum, ob man von ihm den vollen Einsatz erwarten und sehen würde, wenn er bei einem scheitern in der Relegation bei Hertha unterkommen würde, wo er sicherlich einen tacken mehr verdienen würde?
Ich wage es mal zu bezweifeln, letztlich sind alle Profifussballer nur Geschäftsleute, die sich die Chance auf mehr Geld eher nicht nehmen lassen.



Beitragvon Bingo » 10.03.2013, 13:28


Overchurch7.1 hat geschrieben:Sollten wir aufsteigen, wird er wohl bleiben.


Sollte er unter diesen Umständen überhaupt noch Interesse daran haben mit dem FCK aufzusteigen ?

Man wird seine Leistungen in den weiteren Spielen,nun genau unter die Lupe nehmen müssen.
:shock:



Beitragvon EvilKnivel » 10.03.2013, 13:59


Naja für die nächsten beiden Spielen kann ich die Leistung auf dem Platz vorhersagen - nämlich gar keine^^ Wie es dannach aussieht muss man mal schauen ;)



Beitragvon mxhfckbetze » 10.03.2013, 14:51


Falls Ronny überhaupt Berlin verläßt??????
Und dann hat Baumjohann bestimmt schon festgestellt, dass die pelzer Luft besser ist als Berliner Mief.



Beitragvon Reddevil31 » 10.03.2013, 19:20


mxhfckbetze hat geschrieben:Falls Ronny überhaupt Berlin verläßt??????
Und dann hat Baumjohann bestimmt schon festgestellt, dass die pelzer Luft besser ist als Berliner Mief.

Und weil wir ein Traditionsverein mit so tollen Fans und einer so tollen Westkurve sind, hat sich dieses Gerücht praktisch automatisch in der Luft aufgelöst. :lol:
Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich. (Friedhelm Funkel)



Beitragvon G4bb3r » 10.03.2013, 19:55


Naja ist wohl der Vertragssituation geschuldet das dies früher oder später kommen musste...
Das einzige was mich wundert ist das mMn BJ nicht unbedingt die Leistungen gezeigt hat die für die erste Liga notwendig sind. Klar in unserem wohl geplantem Offensivchaos auch nicht ganz leicht, aber dennoch...
Ich würde mir wünschen das der Junge Charakter zeigt und bei uns bleibt, so oder so!



Beitragvon Thomas » 03.06.2013, 13:33


Auch hier noch mal zur Vollständigkeit, aus dem heutigen Kicker:

Kicker hat geschrieben:Immerhin: Noch gibt es keine Absage des Spielers an die Adresse des Aufsteigers [Hertha BSC], der derzeit seine Kontakte zu Alexander Baumjohann (26, zuletzt Lautern) intensiviert, mit dem sich auch Hannover beschäftigt.

Quelle: Kicker Printausgabe, Seite 31
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Thomas » 06.06.2013, 15:03


Der Baumjohann-Wechsel dürfte wohl demnächst offiziell verkündet werden:

Hertha holt Baumjohann

Aufsteiger Hertha holt Alexander Baumjohann (26). BILD traf den ablösefreien Mittelfeldspieler beim Medizincheck in Berlin.

Der Ex-Bayern-Profi (2009) folg mit der Lufthansa-Maschine 178 am Donnerstag um 10.33 Uhr aus Frankfurt ein. Von dort ging es zu Herthas Kardiologen Klaus Neye zum Belastungstest.
...
Baumjohann: „Ich kann noch nichts sagen, es sollte erst alles in trockenen Tüchern sein.“

Doch BILD weiß: Der Offensiv-Wirbler, der als Alternative für Freistoß-König Ronny (27) geholt wird, bekommt einen Dreijahresvertrag.
...

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/alexa ... .bild.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon VandeCholtiz » 06.06.2013, 15:07


Baumjohann war der einzige der Erstliganiveau bei uns hatte.

Wer soll ihn ersetzen?
Schorle und Bier



Beitragvon Thomas » 06.06.2013, 15:21


Hier gehts weiter: viewtopic.php?t=16464

Thema geschlossen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste