Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 11.06.2012, 16:00


Und gleich noch ein Transfergerücht zu Kostas Fortounis: Laut dieser griechischen Quelle soll Olympiakos Piräus eine Ablöse in Höhe von 1,5 Mio. Euro bieten, der FCK verlangt jedoch mehr.

Τα «σκάει» για Φορτούνη

... Σύμφωνα με τα τελευταία δεδομένα, οι ερυθρόλευκοι σκοπεύουν να παζαρέψουν την τιμή του όσο περισσότερο μπορούν, και να προσπαθήσουν να ρίξουν το ποσό κάτω και από το 1,5 εκ. ευρώ. Το αντίτιμο δεν είναι αμελητέο, όμως η ομάδα του Φορτούνη έχει υποβιβαστεί στην δεύτερη κατηγορία και το μπάτζετ (όπως και τα έσοδα) είναι μειωμένο, με αποτέλεσμα οι Γερμανοί να χρειάζονται το ρευστό του Ολυμπιακού. Όμως, σύμμαχος σε αυτή την προσπάθεια δεν είναι ο παίκτης, αφού με τις πολύ καλές εμφανίσεις του – ειδικά αν έχουν συνέχεια – θα συνεχίσει να ανεβάζει τις μετοχές του.
...

Kompletter griechischer Text: http://www.gazzetta.gr/podosfairo/artic ... a-fortoyni

:o
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Double_K » 11.06.2012, 16:29


Tja,so wies aussieht haben wir mit Kostas entweder nen sehr talentierten jungen Spieler für das Team,oder halt eine Kapitalanlage die innerhalb von einem Jahr ihren Wert mindestens verdoppelt hat.



Beitragvon cafeloddi » 11.06.2012, 16:37


1,5 Mio. Lächerlich! Für diese Summe gibt`s gerademal unseren Flötotto. :D
Jetzt mal ernsthaft, für dieses Geld würde ich Kostas nie und nimmer gehen lassen.



Beitragvon Red Devil » 11.06.2012, 16:50


1,5 Mio €. :?: :?:

Soviel können die Pleiten-Griechen garnicht bezahlen. Daher Finger weg. Unter 15 Millionen € sollte so oder so nichts laufen.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Dirmsteiner » 11.06.2012, 16:58


Ich persönlich finde, dass alles unter 3 Mio Euro nicht verhandelt werden sollte... Wenn man sich dann am Ende bei 3,5 oder 4 Mille trifft, plus 20% beim Weiterverkauf, is das doch ne gute Sache.
Er hat bis 2015 Vertrag... Er kann locker noch 1,2 Saisons kicken und die 1,5 Mille kriegen wir 2014 auch noch locker rein...

PS: Außer natürlich, er hat eine Klausel, dass er früher gehen kann gegen fixe Ablöse... Das wissen wir aber alle nicht. Ich habe mal irgendwo gelesen,dass er bei Abstieg für Summe X wechseln kann.



Beitragvon nils1612 » 11.06.2012, 18:22


Was habt ihr denn gegen die 1,5 Mille?Ich würd ihn zwar generell nicht verkaufen,aber wenn man sich das mal vor Augen hält,ist es immerhin das sechsfache von dem was wir gezahlt haben.



Beitragvon seppi91 » 11.06.2012, 18:40


nils1612 hat geschrieben:Was habt ihr denn gegen die 1,5 Mille?Ich würd ihn zwar generell nicht verkaufen,aber wenn man sich das mal vor Augen hält,ist es immerhin das sechsfache von dem was wir gezahlt haben.


Natürlich sind 1,5 Mille nicht wenig Geld, aber Fortounis ist eindeutig mehr Wert. Dortmund hat ja Kagawa auch nicht für 3 Mil verkauft weil es das 10 fache vom Einkaufspreis war.



Beitragvon bumbam » 11.06.2012, 19:11


Jeder sieht das Potenzial dieses Spielers... er ist nicht umsonst jetzt bei der Em dabei... den dürfen wir nicht abgeben und das weiß Stefan Kuntz auch... Ich denke er wird eine überragende Saison bei uns spielen, wie damals Sidney Sam... und dann können wir sehen ob er bereit ist es nochmal in der 1.liga mit uns zu versuchen (--> heißt Vertragsverlängerung mit ausstiegsklausel bei 5 millionen oder so) oder wir ihn abgeben... aber diese Saison muss er unverkäuflich sein



Beitragvon Schlossberg » 11.06.2012, 19:18


Also die EZB druckt Geld, wir spannen Schirme auf und streiten uns über irgend eine Art von Fiskalpakt, damit Griechenlad nicht im Chaos versinkt - und ein griechischer Club hat Geld für Fußballspieler?

Nichts gegen Günther Grass, er hat in seinem "Gedicht" ja vieles aufgezeigt, was uns an Griechenland lieb, wert und teuer ist oder wenigstens sein sollte.
Demokraatie, Kunst, Theater, Redekunst, Sonne, Schönheit ... wunderbar.

Aber warum Europa sich anstrengen soll damit ...
ach, ich hör' besser auf sonst geht mir der Gaul durch.



Beitragvon FCK58 » 11.06.2012, 19:19


Jaja, unser KuK Problem. :wink:
Bei Kevin hat man sich verzockt und bei Kostas werden wir kassieren. :D
Lasst ihn noch 1,5 Runden bei uns spielen und verkauft ihn in der übernächsten Runde zur Winterpause.
Es bringt uns mehr, wenn er uns mit seinem Talent im Rennen um den Aufstieg unterstützt.
Im Gegensatz zu Kevin wird er wohl nicht billiger werden. Das sind ganz andere Voraussetzungen.
Bei Kevin war ich seinerzeit für einen Verkauf. Es war ja auch in Sippel gleichwertiger Ersatz vorhanden.
Bei Kostas bin ich ganz klar gegen einen Verkauf. Nicht zu diesem Zeitpunkt und vor allem nicht unter 3 Mios.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Hesilinho » 11.06.2012, 19:29


1.5 plus Torosidis oder Mirallas, dann kann man sprechen...



Beitragvon lion » 11.06.2012, 20:05


wenn der geht fress ich einen besen . war ja laut kicker schonmal bei piräus und hat da keine chance bekommen . und jetzt soll er wo er was kann zurück ?
Merkt ihr was ? :?:



Beitragvon Betzinho » 11.06.2012, 20:29


Ich würde Kostas nicht abgeben, auch nicht für 5 Millionen. Der kann noch 2 Jahre bei uns spielen und dann kassieren wir diese Summe immernoch. Nach der Wm 2014 wird das Interesse an ihm noch größer sein.



Beitragvon Dirmsteiner » 11.06.2012, 20:53


lion hat geschrieben:wenn der geht fress ich einen besen . war ja laut kicker schonmal bei piräus und hat da keine chance bekommen . und jetzt soll er wo er was kann zurück ?
Merkt ihr was ? :?:



Das hat im Fussball auch nix zu sagen... Damals waren andere als heute, bla bla bla... Schau dir Reus und Dortmund an... Er wurde weggeschickt, weil er zu schmächtig war... Und wo is er jetz ???



Beitragvon 87er » 12.06.2012, 17:28


Fortounis hab eben erst mal schön den Schiri umgetreten :lol:
Seine bisher auffäligste Aktion im Spiel.
Ne starke EM und wir könnten ihn wohl teuer verkaufen.
Wenn man den Namen Fortounis un den Kommentaren durch Trapp ersetzt... das kommt mir alles bekannt vor.
Nicht verkaufen --> verbessert sich nicht, geht irgendwann für Peanuts.
Jetzt verkaufen --> Wird in den nächsten 2 Jahren ne Granate und wir gucken dumm.
Das einzig sichere an der Sache: Die Kommentare "Ich habs schon damals gesagt"




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste