Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 12.04.2012, 12:13


Kaiserslautern: Verlässt der Kapitän die Pfälzer?
Tiffert: "Ich kann Bundesliga spielen"


Mit neun Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz bringt es in Kaiserslautern nichts mehr, um den heißen Brei herumzureden. "Wir müssen realistisch bleiben. Wir wissen, dass wir nah an der zweiten Liga sind und müssen uns darauf einstellen", sagte der ernüchterte Krassimir Balakov. Vielmehr geht es bereits darum, sich Gedanken um den Kader für die kommenden Saison zu machen. (...)

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ielen.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Steini » 12.04.2012, 12:18


oh kepptn ich sah die Überschrift und dacht, Nö kann er nett, klicke hier an und siehe da, du warst schneller.

Richtiger wäre ich will 1. Liga spielen (und darum wechsel ich)

:teufel2:



Beitragvon joff » 12.04.2012, 12:19


Eben. Wenn er es kann, warum amcht er es dann nicht? Reisende soll man nicht aufhalten.



Beitragvon werauchimmer » 12.04.2012, 12:21


Ja, nee, klar, kann er gerne, auch wegen ihm steigen wir ab, das muss aber keinen interessieren.

Wir haben derart in die Scheizze gegriffen und sämtliche Führungsspieler verloren oder, wie bei Amedick vergrault, dass es einem schon weh tut.

Dieser Abstieg ist derart hausgemacht, dass es kaum mehr auszuhalten ist.



Beitragvon Boschte » 12.04.2012, 12:22


Geh bloß weg du. Wenn er gehen will, dann soll er doch, er zeigt doch eh keine Leistungen mehr. Null-Bock-Spieler brauchen wir nicht. Und falls er nächste Saison doch zu einem Bundesligist wechselt wird er sein blaues Wunder erleben und findet sich auf der Bank wieder. Wenn er genauso spielt wie diese Saison bei uns .. Klar wär er in der zweiten Liga ne gute "Verstärkung", aber wer mit den Gedanken spielt, dann soll er doch. Man sollte bekanntlichterweise keine Reisenden aufhalten.

Ciao Capitano



Beitragvon EvilKnivel » 12.04.2012, 12:25


Steini hat geschrieben:
Richtiger wäre ich will 1. Liga spielen (und darum wechsel ich)

:teufel2:


von mir aus für 3 Mio+ kann er gehen... dazu noch die (gesamt) 4 Mio für Trapp und Sippel und schon haben wir wieder ein bisschen Geld in den Kassen...



Beitragvon balupa » 12.04.2012, 12:26


am besten nimmt er noch rodnei mit. wieviele spiele haben wir dem zu verdanken die verloren gingen. ich bin auf mind. sieben gekommen. achso und sukuta (schlaf nicht ein) soll am besten auch gleich mit gehen. der steht im stadion und macht so große augen und denkt bestimmt bei jedem spiel, das sind aber viele menschen die mir beim schlafen im stand zusehen... tja kein kampf, keine idee, keine tore in der 88 min so wie früher, schade fck.



Beitragvon Block8.1-Fan » 12.04.2012, 12:30


1.Liga spielen... und warum macht er es dann nicht?

Erinnert mich an Engelhart.. der dachte auch immer das er es könnte.

Für 3Mio+ kann er gerne gehen.. von mir aus zum VfB oder zum FCN... für den Rest wird es aber nit langen!


Tiffert: "Ich bin 30. Ich kann schon noch Bundesliga spielen."

..ja so hört sich selbstbewusstsein auf die eigenen Fähigkeiten an. So spielt auch die ganze Mannschaft schon die ganze Saison!
Zuletzt geändert von Block8.1-Fan am 12.04.2012, 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
Eigentlich bin ich ein Supertyp. Aber ich kann wohl auch ein richtiger Arsch sein. (Mario Basler)



Beitragvon FCKTIMM » 12.04.2012, 12:30


Selbst Beda als Kaptäin war besser. Ein guter Spieler, keine Frage, aber als Kaptiän taugt er nix. Und wenn er eh Abschiedsgedanken hat, soll er doch gehn. Wir hätten diese Sasion Leute gebraucht die bock auf den FCK haben und keine Pseudo Kaptäins.
so laaft die Geschichd



Beitragvon mxhfckbetze » 12.04.2012, 12:32


Mit ihm geht die Gurkerei nächste Saison weiter.
Gestern lief es ohne ihn mMn wesentlich besser.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 12.04.2012, 12:34


Er kann ja wirklich was. Er zeigts nur nicht. Was da dieses Jahr falsch gelaufen ist, werden wir wohl nie erfahren.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon teufelwiesbaden » 12.04.2012, 12:34


Barca sucht doch Ergänzungsspieler für den Kreativbereich. Die Achse Iniesta-Tiffert-Xavi-Messi wäre bestimmt nicht schlecht. Außerdem zahlen die gut :D
"Eines weiß man,wenn du das versuchst, wenn du glaubst in die Sache, wenn du gibst nie auf, dann ist wirklich in Fußball alles möglich."
Milan Sasic am 18.05.2008



Beitragvon Holy Diver » 12.04.2012, 12:35


ich sollte Hellseher werden - Genau das habe ich schon die ganze Zeit gesagt!
Keine Eier!
Keine Ehre!
Lächerlicher "Kapitän" :!:



Beitragvon morlautern1971 » 12.04.2012, 12:36


EvilKnivel hat geschrieben:von mir aus für 3 Mio+ kann er gehen... dazu noch die (gesamt) 4 Mio für Trapp und Sippel und schon haben wir wieder ein bisschen Geld in den Kassen...


Willst du jetzt Trapp UND Sippel verkaufen, oder was?
Was haben sie denn mit dir gemacht?
Oder war das Ironie? Falls ja: wo genau ist die Pointe versteckt?
Also manche hier...
Zuletzt geändert von morlautern1971 am 12.04.2012, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon rainero61 » 12.04.2012, 12:37


Tiffert funktioniert nur, wenn die Mannschaft funktioniert. Wenn diese nicht funktioniert, wie diese Saison, dann ist er nur ein Mitläufer. Das war schon in Stuttgart so und auch in Duisburg. Er ist kein Spieler, der eine Mannschaft führen kann und daher erst recht kein Führungsspieler.



Beitragvon Blochin » 12.04.2012, 12:41


morlautern1971 hat geschrieben:
EvilKnivel hat geschrieben:von mir aus für 3 Mio+ kann er gehen... dazu noch die (gesamt) 4 Mio für Trapp und Sippel und schon haben wir wieder ein bisschen Geld in den Kassen...


Willst du jetzt Trapp UND Sippel verkaufen, oder was?
Was haben sie denn mit dir gemacht?
Oder war das Ironie? Falls ja: wo genau ist die Pointe versteckt?
Also manche hier...


Auch sich von beiden Torhütern zu trennen, ist eine Option, um Geld in die Kassen zu spülen. Würde ich nicht favorisieren, aber Denkverbote gibt es in dieser Richtung nicht. Außerdem ist es nicht ganz klar, ob Sippel wirklich bleiben will. Immerhin besitzt er eine Ausstiegsklausel.

Tiffert würde ich ziehen lassen. 3 Millionen zahlt aber niemand für ihn.
Zuletzt geändert von Blochin am 12.04.2012, 12:45, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon cafeloddi » 12.04.2012, 12:43


Ich wäre froh wenn Tiffert nächste Saison 1.Liga spielen würde. Wo ist mir egal. Meiner Meinung nach stellt Tiffert für uns keinen Verlust dar. Hoffentlich bekommen wir noch ein bißchen Kohle für ihn. Dafür könnten wir vielleicht jemand holen der stolzer als Tiffert wäre das Trikot vom FCK tragen zu dürfen. :D



Beitragvon treuerluzifer » 12.04.2012, 12:45


Wenn er es kann, frage ich mich wieso er es schon die ganze Saison über nicht macht!? :?:
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben!" Fritz Walter



Beitragvon ilias » 12.04.2012, 12:45


Er ist 30.
Mir reichts!!! So Quelle:wikipedia
1.VfB
Zur Saison 2000/01 wechselte er zum VfB Stuttgart. In der Bundesliga schoss er in 136 Spielen neun Tore. Unter Felix Magath und Matthias Sammer war er Rekordeinwechselspieler
Neben den Einsätzen in Deutschlands höchster Spielklasse war er auch ab und an für die Reservemannschaft Stuttgarts in der Regionalliga Süd aktiv (17 Spiele, 5 Tore)!!
Red Bull Salzburg
23 Spiele...
MSV Duisburg rte er zu Beginn der Startformation an, entwickelte unter dem damaligen Trainer Rudi Bommer jedoch eine Formkrise und wurde zum Ende hin nur noch zum Reservisten. Als Rudi Bommer nach 13 Spieltagen beurlaubt wurde und Peter Neururer als Trainer eingestellt wurde, änderten sich Tifferts Perspektiven im Team. Unter Neururer, der viel vom einstigen U-21-Nationalspieler hielt, gehörte er ab der Rückrunde 2008/09 zur Stammformation.
ICH MACHE ES KURZ!
ER IST 30 UND HAT NUR EINE GUTE 1.BUNDESLIGA SAISON GESPIELT!



Beitragvon RedFighter » 12.04.2012, 12:48


Sippel isn pälzer Bu, der will bleiwe! Des merkt man doch bei jedem Spiel ;)



Beitragvon joerg13 » 12.04.2012, 12:48


Erschreckend, wieviele "Spieler" das Trikot des FCK tragen, ohne sich zu 100% mit dem Verein zu identifizieren und sich verdammmt nochmal den Arsch aufzureissen!

Jetzt hat auch schon der Kapitän Abwanderungsgedanken...

Bravo, Herr Kuntz: Eine Truppe Söldner zusammengestellt, die das Kunststück volbracht hat, die Karre mit Vollgas gegen die Wand zu fahren, und anstatt Charakter zu zeigen, die Verantwortung zu übernehmen und nach dem Abstieg direkt das Ziel Wiederaufstieg ins Visier zu nehmen, verpisst sich der Großteil der Combo!

Ich kann es nicht fassen, warum man Leute abgegeben hat, die den FCK leben, nur um Kapazitäten für diese ganzen Yahias, Borysiuks, Swierczoks, Shechters, Vermouths, Jörgensens, Wagners, Lucas, Kouemahas, Sahans - und nicht zu vergessen - Sukuta-Pasus freizumachen.

Schande über Euch, dass ihr jemals die Ehre hattet, das rote Jersey tragen zu dürfen!
Keine Eier - keine Ehre!
Und jetzt weg mit euch vom Betze!Danke für nichts!


Bitte zu den nächsten Spielen am besten nicht mehr antreten und die Punkte verschenken - mehr Schmach kann ich nicht mehr ertragen!!!
Mir blutet das Herz beim Ablick dieser Versager mit dem FCK-Wappen auf der Brust!
"...ein Traum ist kein Versprechen, doch wir sind ziemlich hoch geflogen!"



Beitragvon Hans Dampf » 12.04.2012, 12:51


Nun, wenn er es denn kann, warum zeigt er es nicht? Tiffert, diese Saison warst Du nur beim Maulen und bei Interviews stark für die 1. Liga aber sonst .... :?

In einem anderen Thread hatte ich schon geschrieben, dass bei einer entsprechenden Ablöse er gerne gehen kann. Mehr als 2,5 Mios sollten es schon sein und die Kohle dann in einen neuen und vor allem hungrigen Spieler investiert.
!! druff un dewedder !!



Beitragvon Webinho » 12.04.2012, 12:52


Und Axel Schulz kann noch um den WM-Gürtel im Schwergewicht boxen ...



Beitragvon R.W. » 12.04.2012, 12:54


Ein guter Kumpel von mir ist sehr gut befreundet mit Tiffis Vater.
Ich kann euch sagen, dass Tiffi unseren FCK bereits seit letzter Saison im Herzen trägt, aber in der Tat hat er diese Runde wie alle einfach schlecht gespielt.

Schaut euch nur mal seinen Auftritt im aktuellen Sportstudio an. So deprimiert hat noch keiner bei den unzähligen Auftritten bei Flutlicht ausgesehen, daran sieht man wie nahe es im ging.

Ich würde mich freuen wenn er bleibt, denn er identifiziert sich definitiv mit Lautern.


Mission Aufstieg 2013
Lautrer geben niemals auf - Sie kämpfen !!!



Beitragvon Alterwalter » 12.04.2012, 12:55


Ich hoffe Tiffert bleibt verletzt. Dann ist unser Trainer wenigsten gezwungen Spieler aufzustellen und zu testen, die nächstes Jahr noch bei uns sind.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste