Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Spitzkick » 23.03.2012, 10:37


War ja irgendwo klar...
_________
K’lautern-Sturmtalent: Interesse aus 2. Liga
22.03.2012 - 17 h 46

Andrew Wooten hat offenbar das Interesse verschiedener Vereine auf sich gezogen. Mehrere Zweitligisten hätten bekundet, das 22-jährige Sturmtalent des 1. FC Kaiserslautern verpflichten zu wollen, berichtet der ‚kicker‘. Der gebürtige Bamberger mit amerikanischen Wurzeln wäre am Ende der Saison ablösefrei, da sein Vertrag ausläuft. (...)

http://www.fussballtransfers.com/k-laut ... liga_26577



Beitragvon Weschtkurv » 23.03.2012, 10:50


Was macht man jetzt, wenn ein gutes Angebot kommt ?
Wooten ziehen lassen, und auf Micanski, Kuba, Shechter setzen ?
Denn wenn man mit Wooten "Geld verdienen" will müsste man ihn jetzt verkaufen, wo Interesse besteht.
Aber was meint denn unser neuer Trainer dazu ?
Und Kuntz ?
Fragen über Fragen... :nachdenklich:



Beitragvon FCK-Ralle » 23.03.2012, 10:56


Weschtkurv hat geschrieben:Denn wenn man mit Wooten "Geld verdienen" will müsste man ihn jetzt verkaufen, wo Interesse besteht.
:nachdenklich:


Abgesehen davon, dass ich der Meinung bin, dass mit Wooten in jedem Fall verlängert werden sollte,
"Geld verdienen" is nich werter Weschtkurv. Der Vertrag läuft ja aus. Also doch verlängern! :D
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Weschtkurv » 23.03.2012, 11:06


FCK-Ralle hat geschrieben:
Weschtkurv hat geschrieben:Denn wenn man mit Wooten "Geld verdienen" will müsste man ihn jetzt verkaufen, wo Interesse besteht.
:nachdenklich:


Abgesehen davon, dass ich der Meinung bin, dass mit Wooten in jedem Fall verlängert werden sollte,
"Geld verdienen" is nich werter Weschtkurv. Der Vertrag läuft ja aus. Also doch verlängern! :D

Sorry. Hast recht. Bei mir is grad Rhabarber im Kopp, des ganze Theater um Kurz, Kuntz, Balakov, der Zorn, dass es wahrscheins widder nunnergeht, des macht mich echt ferdich ! :|



Beitragvon Mac41 » 23.03.2012, 11:07


Weschtkurv hat geschrieben:Denn wenn man mit Wooten "Geld verdienen" will müsste man ihn jetzt verkaufen, wo Interesse besteht.


Nein, den Zeitpunkt mit Geldverdienen hat man verpasst.
Entweder man behält ihn und gibt ihm einen längeren, besser dotierten Vertrag, mit der waagen Möglichkeit, ihn in ein oder 2 Jahren für mehrere Millionen nach München zu verkaufen, oder er geht jetzt, mit Ablauf seines Vertrages ohne Ablöse, wobei er noch nicht mal eine Ausbildungsvergütung erwirtschaftet, da er kein FCK Jugendspieler war.
Wenn er ehrlich zu sich selbst ist, wird er auch diesen Weg gehen, da Stefan Kuntz ihm ja persönlich nicht ausreichendes Talent attestiert hat. In Braunschweig spielen ja einige dieser, für den FCK nicht ausreichenden Talente, recht erfolgreich 2. Liga.
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon Weschtkurv » 23.03.2012, 11:09


Mac41 hat geschrieben:Nein, den Zeitpunkt mit Geldverdienen hat man verpasst.
...

Habs geschnallt (siehe mein Post oben) - trotzdem danke für die Ausführungen. :wink:



Beitragvon Mac41 » 23.03.2012, 11:23


Ja Weschtkurv, in meinem Alter lässt die Sprintstärke nach, dafür hält man länger durch. :wink:
Nix für ungut!
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon FCK-Ralle » 23.03.2012, 11:28


Weschtkurv hat geschrieben:Sorry. Hast recht. Bei mir is grad Rhabarber im Kopp, des ganze Theater um Kurz, Kuntz, Balakov, der Zorn, dass es wahrscheins widder nunnergeht, des macht mich echt ferdich ! :|


:prost:

Und dann noch des Gejammers vunn denne KSC'ler im Gschäft, wie schlecht es denne doch geht. :wink:

Kä Prolem, ich sähns dir nooch. Isch momentan ä bissl viel uff ämol.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Steini » 23.03.2012, 11:46


Mac41 hat geschrieben:... dafür hält man länger durch. :wink:


8-) Aha fragt sich nur bei was.

Biertrinken, philosophieren, dummbabble, moins im Bett rumleije, uffem kloh,(ja die Prostata werd longsomer, beim Gebiss reinigen,

oder meintest Du etwas anderes?

Was hat das mit Andrew Wooten zu tun? Ei nix.

Ich würde mir wünsche das er (Wooten) länger beim FCK bleibt.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 23.03.2012, 12:17


Es hieß doch unlängst man wolle mit ihm verlängern. Und mal angenommen er bekäme unter Balakov mehr Spielzeit, dann wäre er auch evtl. nicht abgeneigt. Das dumme ist eben, dass wir (hoffentlich) erst spät absehen können, in welcher Liga es nächstes Jahr zur Sache geht. Gerade in Liga 2 würde ich ihn gerne behalten...in Liga 1 natürich auch, aber ein Etage tiefer, wären wir mit Kuba, Shechter, Wooten und Micanski nicht schlecht aufgestellt..
Omnia vincit amor



Beitragvon VandeCholtiz » 23.03.2012, 15:13


Wooten jetzt spielen lassen und so schnell wie möglich ein Vertrag aufsetzen für den Jungen!!!

Shechter wird nach dieser Saison uns verlassen. Er hatte im Sommer Angebote aus England ;)
Warum soll er dann bei uns bleiben?!
Schorle und Bier



Beitragvon Lautrer 4ever » 23.03.2012, 15:38


VandeCholtiz hat geschrieben:Wooten jetzt spielen lassen und so schnell wie möglich ein Vertrag aufsetzen für den Jungen!!!

Shechter wird nach dieser Saison uns verlassen. Er hatte im Sommer Angebote aus England ;)
Warum soll er dann bei uns bleiben?!



weil er jetzt sicherlich keine angebote mehr aus england und anderen guten europäischen liegen hat.

Zum thema: mit wooten auf jeden fall verlängern (soviel kann der ja noch garnicht verlangen!), denn wenn wir absteigen, ist er auf jeden fall gut genug und kann in der 2. liga eine ordentliche entwicklung hinnehmen!
I FCK



Beitragvon Loweyos » 23.03.2012, 15:43


VandeCholtiz hat geschrieben:...Shechter wird nach dieser Saison uns verlassen. Er hatte im Sommer Angebote aus England ;)
Warum soll er dann bei uns bleiben?!

Wie Du selbst schon sagst: Er hatte Angebote!
Nach dieser desaströsen Saison wirds wohl für ihn keine neuen Angebote mehr geben. D.h. er wird uns erhalten bleiben, egal ob 1. oder 2. Liga.
Und in der 2. Liga wird er wohl derjenige Spieler sein, der unserem FV am meisten Kummer macht.
(Fan seit 40 Jahren)



Beitragvon Blochin » 23.03.2012, 15:50


Weschtkurv hat geschrieben:Was macht man jetzt, wenn ein gutes Angebot kommt ?
Wooten ziehen lassen, und auf Micanski, Kuba, Shechter setzen ?
Denn wenn man mit Wooten "Geld verdienen" will müsste man ihn jetzt verkaufen, wo Interesse besteht.
Aber was meint denn unser neuer Trainer dazu ?
Und Kuntz ?
Fragen über Fragen... :nachdenklich:


Klar, wenn sein Vertrag zum Saisonende ausläuft, muss man sich in der Tat beeilen, um mit Wooten noch so richtig Geld zu verdienen.



Beitragvon Weschtkurv » 23.03.2012, 16:44


Blochin hat geschrieben:
Weschtkurv hat geschrieben:Was macht man jetzt, wenn ein gutes Angebot kommt ?
Wooten ziehen lassen, und auf Micanski, Kuba, Shechter setzen ?
Denn wenn man mit Wooten "Geld verdienen" will müsste man ihn jetzt verkaufen, wo Interesse besteht.
Aber was meint denn unser neuer Trainer dazu ?
Und Kuntz ?
Fragen über Fragen... :nachdenklich:


Klar, wenn sein Vertrag zum Saisonende ausläuft, muss man sich in der Tat beeilen, um mit Wooten noch so richtig Geld zu verdienen.

Ich habs doch schon zweimal revidiert, also für dich auch nochmal :
Ich häbs kapiert ! Gut jetz ? 8-)
Sonst schreiben womöglich noch alle 17000 registrierte, dass der ABLÖSEFREI is...



Beitragvon Blochin » 23.03.2012, 16:55


Sorry, Weschtkurv, hatte die Folgeposts nicht gelesen!

Ich kann mir immer noch kein richtiges Bild von dem Spieler machen. Bin wirklich gespannt, wer morgen im Sturm spielt.



Beitragvon Weschtkurv » 23.03.2012, 17:00


Blochin hat geschrieben:Sorry, Weschtkurv, hatte die Folgeposts nicht gelesen!

Macht nix, im Moment sind wir doch eh alle etwas..."balla, balla",...ne ? :D



Beitragvon morlautern1971 » 23.03.2012, 18:33


Wooten ist ein interessanter Spieler, aber vermutlich auch nicht stärker als Shechter, Micanski, Swierczok, Derstroff.

Von daher würde ich diese Personalie angesichts des auslaufenden Vertrags mal relativ entspannt sehen und ihm einen Vertrag anbieten zu Bezügen, die, beginnend auf einem Niveau, das seinem aktuellen Status entspricht und vom Verein auch für einen Ersatzspieler gerechtfertigt werden kann, Jahr für Jahr steigen, sofern er eine bestimmte Anzahl von Spielen für die Profis macht. Wenn nicht, endet der Vertrag automatisch. Das kann er sich dann in Ruhe überlegen, ob er so einen Vertrag annimmt. Wenn ihm jemand anders aus der zweiten Liga eine bessere Perspektive bietet, sollte man ihn gehen lassen.

Wichtiger und dringender wäre aus meiner Sicht, mit Leuten wie de Wit zu verlängern, wenn man (Balakov) sie behalten will, ggf. auch für Liga 2.



Beitragvon SEAN » 23.03.2012, 18:41


morlautern1971 hat geschrieben:Wooten ist ein interessanter Spieler, aber vermutlich auch nicht stärker als Shechter, Micanski, Swierczok, Derstroff.

Schwer zu sagen, ob das stimmt. Eigendlich kann man incl. Wooten keinen dieser Spieler in irgend eine Richtung beurteilen, da sie schlichtweg zu wenig auf dem Platz stehen. Auch Shechter, der hat auch gerade mal 7 Spiele ganz bestritten.
Ich würd schon versuchen, ihn zu halten. Sollten wir absteigen, wird er sicherlich viel Einsatzzeit bekommen, bleiben wir in der Liga, kann man ihm immer noch das Angebot machen, ihn für ein Jahr woanders hin auszuleihen. Interessenten scheint es ja zu geben.



Beitragvon Benutzernamen » 24.03.2012, 00:43


Eine echt Kack-Situation, weil er unabhängig, was bei uns personell passiert, in der 2. Liga auf jeden Fall so oder so eine prima Option darstellen würde.

Ich würde es ihm schmackhaft machen, dass man ihn verleihht, wenn man drinbleibt, sodass er trotzdem zu seiner Praxis kommt, falls er keine Stammplatz-Perspektive sieht.

Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass sooooo viele im Gesamtpaket positivere Angebote reingeflattert kommen.

Edit: Hätte Seans Beitrag vorher lesen sollen...



Beitragvon BernddasBrot2 » 24.03.2012, 07:29


Ich bin mir sicher, daß Wooton nicht in einer Klasse mit Shechter in Normalform spielen wird.
Vielleicht reicht es zur zweiten Liga, aber auch da bin ich skeptisch.
Sollte er jetzt zum Einsatz kommen und eine entsprechende Leistung zeigen, dann will ich mich gerne eines anderen belehren lassen.
Aber ich erinnere mich auch gerne an die Aussage von ihm, dass der Sprung für ihn nach oben zu groß ist.
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon v2devil » 24.03.2012, 19:57


BernddasBrot2 hat geschrieben:Ich bin mir sicher, daß Wooton nicht in einer Klasse mit Shechter in Normalform spielen wird.


Leider hatte Shechter noch NIE Normalform!!!



Beitragvon Betzepower1973 » 25.03.2012, 20:10


v2devil hat geschrieben:
BernddasBrot2 hat geschrieben:Ich bin mir sicher, daß Wooton nicht in einer Klasse mit Shechter in Normalform spielen wird.


Leider hatte Shechter noch NIE Normalform!!!


Ich befürchte leider doch.
"Das Grauen hat einen Namen: Betzenberg. Dort ist der 1.FC Kaiserslautern zu Hause, jenes Team, das die Ästhetik der Kneipenschlägerei zur sogenannten Fußballkultur erhob." (Wiglaf Droste)



Beitragvon Bingo » 26.03.2012, 09:26


VandeCholtiz hat geschrieben:Shechter wird nach dieser Saison uns verlassen. Er hatte im Sommer Angebote aus England ;)


Shechter und Angebote aus England ?
Haben die den mal spielen gesehen ?

Ist denen die Brille vernebelt ? :shock:



Beitragvon Steel » 01.04.2012, 12:20


Hi FCK Fans ich hoffe ganz stark das Wooten einen neuen Profivertrag bekommt für seine Starke Leistung in der Regionaliga genau diese Spieler müssen gehalten werden um eine Stärke neue Mannschaft aufzubauen um wieder Aufzusteigen um Konstanz in sportliche Leistungen zu bringen euer Steel :teufel2:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste