Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon BaNaNa » 28.09.2011, 17:00


Schwacher Start: Rodnei gibt seiner Frisur die Schuld

Fünf Punkte aus sieben Spielen, erst fünf Tore und nur 20 Torchancen weist die Statistik für den 1. FC Kaiserslautern bislang aus. Trotzdem sagt Trainer Marco Kurz nicht zu Unrecht: "In der Tabelle sind wir im Soll." Denn: "Wir brauchen am Ende nur drei Mannschaften, die schlechter sind als wir." Die gibt es momentan, eine Leistungssteigerung muss am Freitag gegen den VfB Stuttgart dennoch her - und, geht es nach Rodnei, eine neue Frisur. (...) weiter

Quelle: FCK.de
Zuletzt geändert von BaNaNa am 07.10.2011, 13:20, insgesamt 3-mal geändert.



Beitragvon muuusel_teufel » 28.09.2011, 17:19


wenn sonst nix is...



Beitragvon Dr. diab. rub. » 28.09.2011, 17:26


Wenn es hilft, dann soll er sich eben die Haare schneiden lassen - bevor ein anderer rasiert wird. Ein selten dämlicher Aufmacher.
:schnarch:
Dies ist keine Signatur.



Beitragvon FCK58 » 28.09.2011, 17:30


Voodoo- man. :o
Oder sollte ich damit in den "Was höre ich gerade thread"? :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon cafeloddi » 28.09.2011, 17:35


Dieser thread ist BaNaNa. :weinen: :schnarch:



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 28.09.2011, 17:52


So ein Blödsinn.

Ebenso schwach vom Kicker einem Artikel solch einen Titel zu geben.

Und Kurz fordert Wucht... wuchtige Wucht im Spiel nach vorne gepaart mit enormer Qualität.
Ich glaube sehr fest an einen Sieg gegen Stuttgart, aber dieses Wucht- und Qualität-Gequatsche ist langsam unerträglich.

Letzte Saison habe ich es genossen, dass uns in der Presse kaum Beachtung geschenkt wurde. Dass es mit diesem Saisonstart wieder etwas mehr über uns zu berichten gibt war zu erwarten, aber dieser Artikel...nee.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon Seit 1900 » 28.09.2011, 18:47


Also klar ist es ein Vorteil wenn man eine lockere Stimmung beibehält und das Umfeld ruhig bleibt... aber die Ernsthaftigkeit des Abstiegskampfes darf bei all dem nicht untergehen! Also einfach mal ein Zeichen setzen und die Stuttgarter mit viel Kampf ohne Punkt nach Hause schicken :!:
Für immer FCK!



Beitragvon FockeWulf » 28.09.2011, 18:50


"Mit Flutlicht auf dem 'Betze' - das ist schon etwas Besonderes", findet Rodnei und erinnert sich: "Wir haben da immer gute Spiele gemacht und Erfolge gefeiert."

....das hört sich so an als hätte er auch schon die geilen Jahre unter Kalli Feldkamp gespielt :lol:


nee, aber jetzt ohne Scheiß: es wird immer nur gelabert von wegen alles wird besser, wir werden uns enorm steigern usw. aber bis auf den Sieg gegen Mainz haben wir bisher sowas von kläglich nach vorne gespielt, wie ein Absteiger-Nr.1 und so hält man die 1. Liga nicht!!!

Also es muss was passieren. Verlieren kann man, aber man muss zumindest erkennen können, dass ein Offensivspiel stattfindet. Es müssen Torchancen erarbeitet werden!!!

Ich möchte lieber sagen können: "ok, wir haben verloren, aber wir hatten viele Torchancen und gut gespielt", als sagen zu müssen: "wir haben verdient verloren gegen einen schwachen Gegner, weil wir noch schlechter waren und nix nach vorne ging."

Wenn wir also weiter offensiv so auftreten wie in M´Gladbach oder zuletzt in Wolfsburg dann wird es noch ein weiter Weg zu den 40 Punkten werden!

jetzt müsste man am Ende die abgedroschene Parole bringen: "kotzt Blut!"

ich sage aber einfach nur: setzt bitte dass um, was M.K. von euch verlangt und erwartet!!!



Beitragvon devilofdeath » 28.09.2011, 19:09


Der brauch`keine neue Frisur!
Einfach mal n paar gescheite Fussballschuhe anziehen!!! :nachdenklich:
SIGNATUR ? Brauch`ich nicht



Beitragvon Sahl1900 » 28.09.2011, 19:18


wat die alle meinen jetzt hier ernsthaft dadrüber rumzuheulen, unfassbar :lol:



Beitragvon Bob Rooney » 28.09.2011, 19:25


Schraubstollen würden ihm wahrscheinlich mehr helfen als die Haare zu schneiden...



Beitragvon paulgeht » 28.09.2011, 19:27


ich frag mich einfach, wie man als "Jounalist" eine so saudummdämlichbescheuerte Überschrift wählen kann. Den Kicker kannst du echt nicht ernst nehmen. Und der arme Rodnei konnte sich wahrscheinlich wieder nur per Dolmetscher ausdrücken und bekommt jeden Scheiß im Mund umgedreht.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon SEAN » 28.09.2011, 19:58


paulgeht hat geschrieben:ich frag mich einfach, wie man als "Jounalist" eine so saudummdämlichbescheuerte Überschrift wählen kann. Den Kicker kannst du echt nicht ernst nehmen. Und der arme Rodnei konnte sich wahrscheinlich wieder nur per Dolmetscher ausdrücken und bekommt jeden Scheiß im Mund umgedreht.

Daran wäre er aber auch selbst schuld. Um deutsch zu sprechen, bzw. um es zu lernen, ist er schon lange genug hier im Land. Gestern war der McInelly(?) im Fernsehen, der kann das heute noch perfekt. Und so lange war er auch nicht bei den Bayern.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon wuttiwuttke » 28.09.2011, 20:12


no comment!



Beitragvon w8.1 » 28.09.2011, 20:28


Edith sagt:
falsches Thema
sapere aude, FCK!



Beitragvon devil-enzo » 28.09.2011, 20:44


devilofdeath hat geschrieben:Der brauch`keine neue Frisur!
Einfach mal n paar gescheite Fussballschuhe anziehen!!! :nachdenklich:


vielleicht sollte ich ihm 100er Nägel in die Schuhe reinmachen damit er nicht dauernd wegrutscht



Beitragvon wuttke fan » 28.09.2011, 21:47


hop nee?
ist das jetzt ernst gemeint?noch dämlicher gehts nimmer....!!!und kann mal jemand unserem trainer ne neue platte auflegen.ich halt das nimmer aus.bin mal auf die wucht am freitag gespannt!!!!



Beitragvon rosicky » 28.09.2011, 21:51


Noch ein guter Tipp von mir Rodnei !
Im Intersport in KL gibts super Stollenschuhe, damit kann man auch auf feuchtem und nassem Rasen spielen !!
Bild



Beitragvon Piranha » 28.09.2011, 22:18


Das mit der Frisur leuchtet schon ein. Der Luftwiderstand seiner jetzigen Frisur kann durchaus die Momente ausmachen, die er öfter zu spät kommt. Nur der Zusammenhang zwischen der Fisur und Stellungsfehler und Konditionsschwäche erschließt sich mir nicht auf Anhieb.

Aber wieder unser Kurz, ein echter Kurz mit nicht nur einem Furz, Entschuldigung: Phrase.
"wir sind im Soll" :o
"mehr Wucht", "deutlich konzentrierter", Balace zwischen Defensive und Offensive" 8-) , "unsere Qualität abrufen" :?:
Und dann noch der Witz der Woche: "was wir im Training beherzigen". Er sagt nicht "im Training geübt haben", nein " beherzigen". Besser kann man nicht umschreiben, daß man im Training wieder nicht das Richtige geübt hat. Und lügen konnte er nicht, angesichts der vielen Besucher am Trainingsplatz.
Die Hauptsache, die Spieler haben sich das vorgenommen, und unser schwäbisches Herzchen trägt es im Herzen. Sollte genügen, wenn man das "Soll" so definiert wie das Schwäble aus Bayern, ohnehin die einzige Kombination im Fußball, die verboten gehört.



Beitragvon kepptn » 28.09.2011, 22:29


Piranha hat geschrieben:... Nur der Zusammenhang zwischen der Fisur und Stellungsfehler und Konditionsschwäche erschließt sich mir nicht auf Anhieb. ...


Wieso nicht? Ging Samson damals ja auch nicht anders.
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon bladde » 28.09.2011, 23:06


SEAN hat geschrieben:
paulgeht hat geschrieben:ich frag mich einfach, wie man als "Jounalist" eine so saudummdämlichbescheuerte Überschrift wählen kann. Den Kicker kannst du echt nicht ernst nehmen. Und der arme Rodnei konnte sich wahrscheinlich wieder nur per Dolmetscher ausdrücken und bekommt jeden Scheiß im Mund umgedreht.

Daran wäre er aber auch selbst schuld. Um deutsch zu sprechen, bzw. um es zu lernen, ist er schon lange genug hier im Land. Gestern war der McInelly(?) im Fernsehen, der kann das heute noch perfekt. Und so lange war er auch nicht bei den Bayern.


Alan McInally ist auch mit einer deutschen Frau verheiratet und war jahrelang als Scout in Diensten des FCB unterwegs....
Pro Stadionverbote! Für mehr Intelligenz in der Kurve!



Beitragvon Kris » 29.09.2011, 01:59


Stollen anfeilen und mit kleinen Widerhaken versehen, sodass er bei einer Grätsche das halbe Bein des Gegenspielers an den Füßen hängen hat und sonst eine Standfestigkeit wie ein Galopper ins seinen besten Jahren.

Ich hab mich auch immer öfter dabei erwischt abergläubisch zu sein. Spieltrikot, nicht rasieren am Spieltag, abends früh ins Bett um fürs Spiel fit zu sein, Glücksschal, usw.
Wenn es nur das Pech wäre, dass uns da unten stehen lässt...



Beitragvon DirkP » 29.09.2011, 06:13


War gestern auch beim Frisör zum Haareschneiden

Vielleicht hilfts :D



Beitragvon BAD GUY » 29.09.2011, 06:26


Überflüssiges Interview. Habe auch kein Bock mehr auf "mehr Gier entwickeln, wuchtiger aufm Platz etc"...wir brauchen Tore, ganz einfach.

Und wenn es die schon nicht gibt, verschont mich mit solchen Artikeln! :(



Beitragvon mxhfckbetze » 29.09.2011, 06:46


BAD GUY hat geschrieben:Überflüssiges Interview. Habe auch kein Bock mehr auf "mehr Gier entwickeln, wuchtiger aufm Platz etc"...wir brauchen Tore, ganz einfach.

Und wenn es die schon nicht gibt, verschont mich mit solchen Artikeln! :(

Was soll das denn?
Hier kann jeder schreiben was er will.....ob es dir gefällt oder nicht....oder such dir ein anderes Forum....aber da gehts auch nicht anders zu......




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste