Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 05.09.2011, 10:26


Rote Teufel kooperieren mit Physio-Einrichtungen

Im Rahmen der Neustrukturierung der medizinischen Abteilung des 1. FC Kaiserslautern stellt der Bundesligist die intensive Zusammenarbeit mit zwei Physiotherapeutischen Einrichtungen der Region vor. So werden unter der Leitung von Vereinsarzt Dr. Markus Pahl zukünftig die Lizenzspieler des FCK neben dem langjährigen Partner Rehamed von Norman Schild in Kaiserslautern auch auf die Dienste von Physio-Balance von Thomas Neubert aus Ramstein zurückgreifen.

Durch die unterschiedlichen Schwerpunkte der beiden Einrichtungen kann die gesamte Rehabilitations- und Aufbautrainingsarbeit weiter optimiert werden. Ziel ist es folglich, die Qualität der medizinischen Versorgung der Spieler weiter nachhaltig zu steigern.

Quelle: Pressemeldung FCK
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Hans-Peter Brehme » 05.09.2011, 10:28


Die Presseabteilung des FCK hat geschrieben:... Ziel ist es folglich, die Qualität der medizinischen Versorgung der Spieler weiter nachhaltig zu steigern...


Das scheint mir - mit Verlaub natürlich - auch wirklich angezeigt zu sein.
"Go to where the puck is going to be!" (Wayne Gretzky)



Beitragvon cafeloddi » 05.09.2011, 10:52


Wenn das Konzept einschlägt dauert eine Bauchmuskelzerrung anstatt 4 Monate nur noch 3 Monate. Immerhin etwas. 8-)



Beitragvon Hellfire » 05.09.2011, 11:02


Och, der gute Ivo ist ja sehr erfahren im Umgang mit den Medien.
Das Wort vom Schauspieler will ich nicht gesagt haben, so von wegen Bauchmuskelzerrung. Da hat es jeder Doc schwer...
Eine Abwehr aus Granit - so wie einst Real Madrid -
und so zogen wir in die Bundesliga ein, und wir werden wieder Deutscher Meister sein!



Beitragvon herzdrigger » 05.09.2011, 11:15


@HPB
Man muss die Med. Versorgung immer von mehreren, verschiedenen Seiten aus sehen. :wink:



Beitragvon betzeopa » 05.09.2011, 11:40


cafeloddi hat geschrieben:Wenn das Konzept einschlägt dauert eine Bauchmuskelzerrung anstatt 4 Monate nur noch 3 Monate. Immerhin etwas. 8-)


Gegen DIE!! Bauchmuskelzerrung hätte auch die beste Reha-Abteilung keine Chance gehabt! :?: :lol:
FCK-FKP 5:3;FCK-Bayern 7:4; FCK-Real 5:0; KSC-FCK 3:5; FC Köln-FCK 2:6; FCK-Werder 3:2; FCK-Barcelona 3:1;... unvergessen!



Beitragvon BernddasBrot2 » 05.09.2011, 11:51


Als Nichtmediziener der ich zum Glück bin, erhoffe ich mir, ein Bausteinchen, was die Reha und sonstige Versorgung der Spieler angeht.
Ich selbst habe manchmal ein flaues Gefühl, was die med. Versorgung angeht.
Warum kann ich nicht sagen, es ist einfach so.

Das ist ja wieder typisch hier, erst ist der Ivo unser Held und jetzt machen sich alle lustig über ihn.
Pfui Deibel, ihr wollt FCK Fans sein, nie und nimmer.
Was glaubt ihr welche Schmerzen der arme Ivo gehabt haben, wenn er versucht hat auch nur zu zucken, selbst Hüftabwärts war das sicherlich sehr, sehr, schmerzhaft.
Ivo, du bist und bleibst mein großer Aufstiegs und Klassenerhaltsheld!!!!
Zu gerne hätte ich dich persönlich in der Sackkarre zum HSV gebracht, denn solche Typen kann ich verdammt nochmal nicht abhaben!!!!
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon FCK58 » 05.09.2011, 14:05


Hast du ein Glück, daß du recht schnell die Kurve gekriegt hast. Nach dem ersten Satz über Ivo blieb mir nämlich direkt die Spucke weg. :lol:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Lautrer » 05.09.2011, 14:15


mit der Sackkarre zum HSV.... bis nach Hamburg!!!!

das dauert :lol:

dann ist ja für diesen schauspielenden Puffgänger seine Karriere beendet :lol:



Beitragvon hgmanz » 05.09.2011, 14:29


Jetzt lasst doch mal den armen Ivo in Ruhe. So ne chronische Bauchmuskelzerrung kann sich bis in die Sakristei auswirken.
Jeder der einmal mit schmerzenden Eiern Fussball gespielt hat, weiss wovon ich rede. Erst nach dem Belastungstest mit Sippel konnte er wieder richtig zur Sache gehen.
Alles erdenklich Gute für Deine Bauchmuskulatur, Ivo



Beitragvon Betze-Hermann » 05.09.2011, 16:22


hgmanz hat geschrieben:Jetzt lasst doch mal den armen Ivo in Ruhe. So ne chronische Bauchmuskelzerrung kann sich bis in die Sakristei auswirken.
Jeder der einmal mit schmerzenden Eiern Fussball gespielt hat, weiss wovon ich rede. Erst nach dem Belastungstest mit Sippel konnte er wieder richtig zur Sache gehen.
Alles erdenklich Gute für Deine Bauchmuskulatur, Ivo


Wozu braucht man die Eier denn wärend eines Fußballspiels? Wie er im Puff war taten sie ja auch nicht weh. :teufel2:
Zuletzt geändert von Betze-Hermann am 06.09.2011, 08:36, insgesamt 1-mal geändert.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meiner WhatsApp Gruppe beitreten würdet. Bitte Handynummer per PN, danke.



Beitragvon devil-enzo » 05.09.2011, 17:17


aber vielleicht danach wieder :lol:
Zuletzt geändert von Thomas am 05.09.2011, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote gelöscht. Bitte auf ein angemessenes Verhältnis zwischen Zitat und eigenem Beitrag achten - danke!



Beitragvon RedDevil77 » 05.09.2011, 18:31


Bei ner schweren Bauchmuskelzerrung sind 6 Wochen Pause absolut nichts ungewöhnliches. Das gilt gerade auch für Profisportler, denn die Belastungen für die stabilisierenden Bauchmuskeln sind beim Profisportler ungleich höher als beim Amateursportler.

Abgesehen davon haben die Betreuer der med. Abteilung des FCK in den letzten Jahren mehrfach gewechselt, sowohl bei den Physios als auch den Ärzten. Von daher ist die pauschale Kritik unangemessen, ist es doch wenig wahrscheinlich, dass da immer wieder nur Graupen am Werk sind. Allein aus Wahrscheinlichkeitsgründen hätte da ja mal ein tauglicher Kandidat dabei sein müssen.



Beitragvon Hellboy » 05.09.2011, 21:45


devil-enzo hat geschrieben:aber vielleicht danach wieder :lol:

...oder der Arsch. :D
*undweg*
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon Gobo » 05.09.2011, 23:34


Betze-Hermann hat geschrieben:
Wozu braucht man die Eier denn wärend eines Fußballspiels? WWie er im Puff war taten sie ja auch nicht weh. :teufel2:



http://www.youtube.com/watch?v=L6Im-T-qUVg

:!:



Beitragvon Steini » 06.09.2011, 08:16


FCK58 hat geschrieben:Hast du ein Glück, daß du recht schnell die Kurve gekriegt hast. Nach dem ersten Satz über Ivo blieb mir nämlich direkt die Spucke weg. :lol:


Ging mir genauso und auch ich dachte, Was iss los mit Ihm? Unterzuckert oder was?

:D

Ja ja der Bauch vom IVO nun ist auch der Geschichte.



Beitragvon BernddasBrot2 » 06.09.2011, 10:19


@Lauter
als erstens habe ich keine Bauchmuskelzerrung
als zweitens traue ich mir zu die Karre mit dem Ivo 5 km in der Stunde zu schieben
das würde bei 10 Stunden 50 km bedeuten
also wäre ich mit der Karre und Ivo zusammen schneller in HH, als daß eine Bauchmuskelzerrung ausheilen kann.

Zu den Eiern beim Fußball,
haste schonmal nen Fußballer gesehen, dem die Dinger an den beinen angewachsen sind?
Also
Pro Ivo
und auf eine gesunde Bauchmuskulatur.
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon f c k 1 9 0 0 » 06.09.2011, 13:13


das ist doch mal geil :pyro:



Beitragvon cafeloddi » 06.09.2011, 15:13


Aragorn hat geschrieben:
BernddasBrot2 hat geschrieben: als zweitens traue ich mir zu die Karre mit dem Ivo 5 km in der Stunde zu schieben...


das möchte ich Live sehen.. Zahle dafür ein Grillfest für 50 User von hier...

Mit solchen Aussagen wäre ich sehr vorsichtig. Manche hier im Forum sind mit Sicherheit trinkfest und wenn`s um`s Essen geht ist der Buckel oft noch Bauch. Das kann sehr teuer für Dich werden. :lol:



Beitragvon bet » 07.09.2011, 14:20


gute idee. vielleicht kommen da mal am schluss ein paar spieler hin. xD ne scherz, aber der fck hat echt gute ideen.
FCK Teufelsweib und Treuer Fan since 1997 egal was passiert!! <3



Beitragvon LauteRn FaN 4 ever » 09.09.2011, 22:09


Finde dies eine Wichtige, Notwendige und Gute sache, aber es braucht ja alles noch Zeit wie wir ja wissen !




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste