Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Thomas » 02.09.2011, 18:26


Testspiel: FCK besiegt Wehen-Wiesbaden mit 1:0

Der 1. FC Kaiserslautern ist am Abend zu einem 1:0-Sieg im Testspiel gegen Drittligist SV Wehen-Wiesbaden gekommen. 1.500 Zuschauer in Ludwigshafen-Oppau sahen das Tor des Tages durch Oliver Kirch (32.).

Aufgrund von Länderspielreisen und Verletzungen standen FCK-Trainer Marco Kurz zahlreiche Stammspieler nicht zur Verfügung. Zum Einsatz kamen unter anderem die in dieser Saison noch nicht berücksichtigten Gil Vermouth, Ilian Micanski, Alexander Bugera und Jiri Bilek.

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon mxhfckbetze » 02.09.2011, 18:28


Das war der Anfang einer Siegesserie......



Beitragvon DejaVueTeufel » 02.09.2011, 18:31


von mir aus können bilek und vermouth sich gerne gleich an die startformation gewöhnen...



Beitragvon PfaelzerXIII » 02.09.2011, 18:32


Jawoll... immerhin wissen wir das wir immerhin besser sind als ein Team aus der dritten Liga :?



Beitragvon cafeloddi » 02.09.2011, 18:33


mxhfckbetze hat geschrieben:Das war der Anfang einer Siegesserie......

Blödsinn. Das war der Anfang einer laaaaaaaaaaangen Siegesserie. :D :prost:



Beitragvon PfaelzerXIII » 02.09.2011, 18:34


cafeloddi hat geschrieben:
mxhfckbetze hat geschrieben:Das war der Anfang einer Siegesserie......

Blödsinn. Das war der Anfang einer laaaaaaaaaaangen Siegesserie. :D :prost:



Hoffen wir mal das wir die nächsten Spiele gewinnen.....



Beitragvon fuhr01 » 02.09.2011, 18:39


***

Oliver Kirch.......Fussballgott........wo waren denn unsere Stürmer?



Sorry wusste nicht das man so etwas fragen durfte. Dachte nur vielleicht
weiß jemand mehr als meine Quelle. Sorry.
Zuletzt geändert von fuhr01 am 02.09.2011, 18:55, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon babsack » 02.09.2011, 18:39


Sieg ok,

wichtig ist das die Jungs Micanski, Bilek, Bugera u. Vermouth endlich mal wieder zum Einsatz kamen, ich hoffe das die Jungs schnellstens ins Team integriert werden können,

endlich mal wieder gute Nachrichten :teufel2:



Beitragvon bet » 02.09.2011, 18:44


muss uns ja eigentlich nicht mehr interessieren oder? ivo ist beim fck geschichte. aktuell ist jz vermouth und shechter und die andern. außerdem, soll ivo doch machen was er will. in hh soll das nachtleben bekanntlich gut sein :lol:
FCK Teufelsweib und Treuer Fan since 1997 egal was passiert!! <3



Beitragvon Hellfire_LD » 02.09.2011, 18:45


Sehr gut! Vor allem dass Vermouth langsam ran kommt. Brauchen den Jungen jetzt dringenst !!
In die Hölle ist es überall gleich weit.



Beitragvon Calvados » 02.09.2011, 18:45


babsack hat geschrieben:Sieg ok,

wichtig ist das die Jungs Micanski, Bilek, Bugera u. Vermouth endlich mal wieder zum Einsatz kamen, ich hoffe das die Jungs schnellstens ins Team integriert werden können,

endlich mal wieder gute Nachrichten :teufel2:


in welchem Team? Da ist doch noch niemand der sich Intregiert hat/ist
wie wird gesagt," wir brauchen noch Zeit " also wo ist das Problem?

Calvados
C'

Es geht von Spiel zu Spiel, von Woche zu Woche. Heute der Held, morgen der Depp. N.Meier



Beitragvon sven69 » 02.09.2011, 18:47


babsack hat geschrieben:Sieg ok,

wichtig ist das die Jungs Micanski, Bilek, Bugera u. Vermouth endlich mal wieder zum Einsatz kamen, ich hoffe das die Jungs schnellstens ins Team integriert werden können,

endlich mal wieder gute Nachrichten :teufel2:


Bah, wer im Testspiel spielt sitzt nachher meistens auf der Bank..... :tadel:



Beitragvon RedGlory » 02.09.2011, 18:55


Schon spielt Bilek und die Null steht hinten. Ich hätte nichts dagegen wenns in der BuLI auch so wäre :wink:

Alle die für Bilek in der Stammelf sind - schreiben:

Pro Bilek
" Kaiserslautern gehört zur ersten Liga der
deutschen Fußballklubs." Mehmet Scholl
Bild



Beitragvon Tibon » 02.09.2011, 18:58


Pro Trainer macht die Aufstellung!

;)



Beitragvon durwel » 02.09.2011, 19:00


pro Bilek :D



Beitragvon Cologne Devil69 » 02.09.2011, 19:08


Laut sms voice box......

War das mal wieder ein grotten Kick... Freund Rodnei hat wie immer in die mitte gespielt.... Bester Mann auf'm Platz war der Tiffert... Kein Aufbäumen und keine guten Torchancen wurden heraus gespielt... 1:0 viel durch Dummheit des Torwarts von Wiesbaden...... Kirch hat quasi nur noch abstauben müssen....... Vermouth war in der 2 Hz platt, hat aber gute akzente nach vorne gesetzt.... Resume von Voice Box.. Gut Nacht FCK :shock: :shock: :shock:
Zuletzt geändert von Cologne Devil69 am 02.09.2011, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Hellmaster » 02.09.2011, 19:10


Weiß jemand wie micanski drauf war? Ich hoffe der darf mal ran in der buli....
Eff, Eff, Eff Cee Kaaaaa!!!!
"Ich lebe und sterbe für diesen Verein!!!" (S. Kuntz)



Beitragvon LuFCKBlock8 » 02.09.2011, 19:12


Naja ich hab mir den Kick bei meinem heimatverein angeschaut...is schon komisch wenn irgendwann Kinder die nem Luftballon nachjagen interessanter sind als die Dinge auf dem Platz!

Gefreut hats mich für Vermouth dass er mit den Spielerkollegen mal en bissl kicken konnt. Bilek war auch in Ordnung. Von so nem Freundschaftsspiel kann und darf man halt net all zu viel erwarten.

Kirch machts Tor - da viel mir fast en Ei aus der Hose :wink: aber auch er ist ordentlich gelaufen.

Geil war Rodnei....hat mich mit seiner neuen "Frisur" irgendwie an Lembi erinnert :D

Micanski durfte auch endlich mal ran, hatte aber unter dem nicht all zu motivierten Mittelfeld stark zu leiden.

Alles in allem wars mo glor de Betze in Oppau gesehen zu haben - net mehr und weniger. Wenn irgendwelche Leute aus dem Spiel irgendwelche Schlüsse ziehen wollen - bitte, von mir aus!



Beitragvon FCK58 » 02.09.2011, 19:23


Wenn ihr euch nur da mal nicht täuscht. Das war nicht nur nix, das war gar nix. Am Besten war nuch der Platzsturm der U10 in der Halbzeitpause :?
Wenn ich dieses freundschaftsspiel mit jenem in Elversberg vergleiche, dann war das heute 2 Klassen schlechter. Micanski hat sich bemüht, aber nichts überragendes gebracht. Sahan hatte seine lichte Momente aber der wird noch kommen. Supa war wie immer extrem bemüht und der wird auch noch kommen. Vermouth hat mich teilweise verblüfft. Der donzt de Geschner uff´m Bierdeckel aus. :o Lasst den nur mal richtig fit sein. Von Bilek hat man nach seiner Einwechslung auch nix besonderes gesehen. Was willst du aber erwarten, wenn er nach 70 Minuten oder so eingewechselt wird. Tiffert war für mich noch der Beste. Interessant wäre es aber zu wissen, wie die Prämisse des Trainerteams ausgesehen hat. Bei dem Spiel konnte man ganz bestimmt keine Rückschlüsse ziehen.
Geärgert hat mich auch, daß man seitens der Mannschaft nicht besonders die Spieler in Szene gesetzt hat, die um einen Stammplatz kämpfen. Mit der Kameradsschaft scheints in der Hinsicht nicht alzuweit herzusein. Wie soll ein Micanski zeigen was er kann, wenn er keine Bälle kriegt? :nachdenklich:
Der Schock an und für sich war aber Rodnei als skinhead. :o Zum Glück ist Supa mehr ein "Handtuch" und Rodnei doch eher ein "Badetuch". von der Schulterbreite her gesehen. so konnte man sie doch recht gut auseinander halten. Auch ohne Rückennummer. :D
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Kaiserslautern1900 » 02.09.2011, 19:32


Klare verschlechterung...das letzte Spiel in Oppau gewann der FCK wenigstens noch mit 15:2...

(gegen den TV Edigheim :) )
Zuletzt geändert von Kaiserslautern1900 am 02.09.2011, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn die Mannschaften der Bundesliga über Spiele gegen Kaiserslautern am Betzenberg berichten, klingt das immer so, als hätten sie gerade ein Sibirisches Straflager überstanden. (Sport-Bild)



Beitragvon MT-Betze » 02.09.2011, 19:33


Europa wir kommen :lol:



Beitragvon mxhfckbetze » 02.09.2011, 19:39


War bestimmt wie bei allen Testspielen.....bloß keine Verletzungen riskieren.



Beitragvon BernddasBrot2 » 02.09.2011, 19:41


Abgekämpft zurück.
Total Heiser, war das ein Match.
Im Vergleich zum Bayernspiel, steht die Null, aber das war gerade auch alles.
Egal wie schwach das Mittelfeld ist, wir haben in der Mannschaft Spieler,sorry,ich weis nicht was das soll.
Gil der "Martini" besitzt wirklich technische Klasse, das hat man sehen können, leider war er ab der 70 Min platt, was man von Trainerseite,scheinbar mit einer extra Runde Konditionsarbeit verbunden hat.
Ridschi war wie immer sehr bemüht, wer das in einem Arbeitszeugnis stehen hat, der weis was die Uhr geschlagen hat.
Ich will nur hoffen, daß da bald etwas kommt, wenigstens im Ansatz.
Olschan, der hatte in der ersten Halbzeit, zwei klassische Aussetzer und war in der zweiten Hälfe ganz abgetaucht.
Ilian, sorry, er wird nie der Heilsbringer werden können, auch heute in meinen Augen gnadenlos neben der Spur.
Lichtblicke, ich vermag sie nicht erkannt zu haben.
Kein Verschieben bei Ballbesitzt des Gegners, keine aggro im Spiel gegen den Ball, keine lauferei bei Ballbesitz, keine Möglichkeit für den ballführenden Spieler die Kugel laufen zu lassen.
Sicher, das war ein Test oder Trainingsspiel, aber da darf man wenigstens 30 Minuten Fußball erwarten.
So wie die ersten vier Spiele uns erfreut haben, ist dieses Spiel nicht im geringsten geeignet positive Signale zu erkennen.
Eine Frage noch am Rande, war von den Offiziellen jemand in Oppau, oder war man dienstlich verhindert?
Wenn ja, bissi wenig, aber wir spielen ja in Liga eins!
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon Hajoe » 02.09.2011, 19:43


LauternFan85 hat geschrieben:gab's ne Choreo?


In Oppau gegen Wehen, ich lach mich schlapp :D



Beitragvon WolframWuttke » 02.09.2011, 19:45


Wenn die Aufstellung hier stimmt hat Kurz nach 66 Minuten den einzigen Stürmer vom Platz genommen.

Wenn Micanski nicht verletzt war fehlen mir für diese Aktion echt die Worte.

2 unserer Stürmer sind verletzt, SuPa nicht in Form, die Transferperiode ist abgelaufen. Warum demontiert er Micanski und beraubt sich selber einer Angriffsoption?

Ich versteh`s wirklich nicht.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste