Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Seb » 11.12.2006, 13:56


Daniel Halfar erleidet Muskelfaser-Riss

Einen Muskelfaser-Riss hat sich FCK-Offensivspieler Daniel Halfar im Spiel des 1. FC Kaiserslautern II bei den Stuttgarter Kickers zugezogen. Halfar steht aufgrund der Verletzung für das Spiel der Profi-Mannschaft beim 1. FC Köln an diesem Freitag nicht zur Verfügung.

Quelle: www.fck.de



Beitragvon Seb » 11.12.2006, 13:57


das auch noch, zum kotzen. jetzt wirds ganz schwer gg köln



Beitragvon PsYKo » 11.12.2006, 14:13


Halfar ist vorne noch zu verkraften da es dort noch Alternativen gibt wie Simpson oder ähnliche....
Ist zwar schade, aber gute Besserung wie lange dauert die verletzung eigentlich?
whatever will be will be the champions of germany



Beitragvon Alb-Teufel » 11.12.2006, 14:45


Schon wieder ein Verletzter. Hm scheiße.
Gute Besserung!!



Beitragvon Red Devil » 11.12.2006, 14:52


Das ist tragisch. Wenns uns erwischt, dann aber extrem. Langsam gehen uns die Spieler aus. :xmas:

Gute Besserung Halfar.

Jungs holt Punkte in Kölle.

Nur der :schild:
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Betzefritzl » 11.12.2006, 15:02


Wieso spielt Halfar in der jetzigen Situation bei den bereits abgestiegenen Amateuren?

Wieso wird in dieser Situation so ein Risiko eingegangen?

Dieser wertvolle Spieler wird nun bei den Amateuren verheizt!!!

Neiiiiiiiiiiin!!!

Hr. Wolf Sie machen alles falsch was man falsch machen kann!!!

:shock:



Beitragvon Cruchot » 11.12.2006, 15:11


Gute besserung...ist aber als spieler nicht so wichtig, kann man auch anderweitig gut ersetzen...mit abstand der meist überschätze spieler bei uns
Keine Dummheiten du, sonst geht's voll über die Kimme ins Korn.
(Mein Name ist Nobody)



Beitragvon Betzefritzl » 11.12.2006, 15:14


Der mit Abstand schlechteste Kommentar seit es dieses Forum gibt!!!

Halfar ist eine Hoffnung für den deutschen Fußball!!!
Er wird nur nicht richtig eingesetzt!!
So ein talent muss man fordern und nicht bei den Amas verheizen!!!! :shock:


[quote="Cruchot"]Gute besserung...ist aber als spieler nicht so wichtig, kann man auch anderweitig gut ersetzen...mit abstand der meist überschätze spieler bei uns[/quote]



Beitragvon Block 9 » 11.12.2006, 15:21


Bruchwegfranzl hat geschrieben:Der mit Abstand schlechteste Kommentar seit es dieses Forum gibt!!!

Halfar ist eine Hoffnung für den deutschen Fußball!!!
Er wird nur nicht richtig eingesetzt!!
So ein talent muss man fordern und nicht bei den Amas verheizen!!!! :shock:


Alter halt do mal....
Nee, sag ich net, aber was soll en so en Kommentar? Wenn wir ehrlich sind, war der Halfar bisher in jeder Minute (außer vllt mit wenigen Ausnahmen in Fürth) unwichtig bzw. unauffällig, hat nichts gerissen. Von daher is es nur korrekt zu sagen, dass es net weiter schlimm is, weil wir für diese Position im Moment genügend gleichwertigen Ersatz haben.
Zuletzt geändert von Block 9 am 11.12.2006, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.



Beitragvon Betzefritzl » 11.12.2006, 15:25


@ Block9

Er war vielleicht nicht so gut wie er sein kann, aber der Junge wirkt total verunsichert.

Und er ist kein Alibifussballer.

Ich bleibe dabei: Der MUSS SPIELEN HR. WOLF!!!!



Beitragvon Matzelinho » 11.12.2006, 15:29


@ Betzefritzl:
Jetzt mach net so als ob der der absolute Obermegahammer a la Ronaldinho ist. Der braucht seine Zeit un es nutzt nix wenn der Wolf den jedes Spiel ranlässt er aber einfach nix bringt (wie die bisherige Saison wenn er mal gespielt hat)

Außerdem spielt er net bei den Amas um die noch zu retten, sondern um Spielpraxis zu bekommen!
Saufen für den Wiederaufstieg!



Beitragvon OWL-Teufel » 11.12.2006, 15:44


Für dieses Jahr hat sich das Thema doch eh erledigt...daher ist die Diskussion hinfällig!Und Anfang Januar hat er wie jeder andere die Möglichkeit,sich in die 1.Mannschaft zu spielen!

Ich sehe das so wie einige andere hier auch,er hat sich in dieser Saison nicht unbedingt aufgedrängt!Er ist ein sehr talentierter junger Mann,aber in dieser Saison hat er es nicht gezeigt.

Aber im Moment wünsche ich ihm vor allem eine baldige Genesung!



Beitragvon Lanzelot » 11.12.2006, 15:47


naja also wenn er fit ist und öfters spielt, dann bringt er mehr wie mancher in unserer offensivabteilung, is auch manchma keine kunst. man hats ja letzte saison gesehn, da hat er einiges gerissen.

Gute Besserung!



Beitragvon Amok.exe » 11.12.2006, 15:55


Mit seiner momentanen Leistung können wir das verkraften, trotzdem schade und gute Besserung
Muss mir mal wieder ne neue Signatur einfallen lassen



Beitragvon Block 9 » 11.12.2006, 16:00


Bruchwegfranzl hat geschrieben:@ Block9

Er war vielleicht nicht so gut wie er sein kann, aber der Junge wirkt total verunsichert.

Und er ist kein Alibifussballer.



Du blickst es net, oda? Gugg mal, dass der fast alle Spiele, in denen er fit war, auch wenigsten en paar Minuten (auch wenn das net viel bringt, geb ich ja zu) gespielt hat und echt NIE irgendetwas gerissen hat. Dann zu sagen

Bruchwegfranzl hat geschrieben:Ich bleibe dabei: Der MUSS SPIELEN HR. WOLF!!!!
is absoluter Scheiß, weil jemand, der keine Leistung bringt (Und das vor allem auch bei den Amas net, für die er ja deiner Meinung nach zu gut is, ich schau da jedes Spiel) nicht spielen muss!
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.



Beitragvon Fussballgott » 11.12.2006, 16:05


Noch ein schmerzhafter Ausfall, nur noch karadas als letze alternatieve im Angriff :| , zum Glück ist die Hinrunde dann rum, hoffentlich mit 3 P, in der rückrunde brauchen wir dann noch mindestens 1-2 neuzugänge um weiter oben mitspielen zu können...
Unsre HEIMAT unsre LIEBE in den Farben ROT WEIß ROT, KAISERSLAUTERN 1900 wir sind TREU bis in den Tod!!!



Beitragvon PsYKo » 11.12.2006, 16:13


Block 9 hat geschrieben:Du blickst es net, oda? Gugg mal, dass der fast alle Spiele, in denen er fit war, auch wenigsten en paar Minuten (auch wenn das net viel bringt, geb ich ja zu) gespielt hat und echt NIE irgendetwas gerissen hat. Dann zu sagen


du wiedersprichst dir wenn es net viel bringt wie solll er dann Leistung zeigen...für Köln halt ich fest:
Ziemer-Daham
hajnal
Belinghausen-simpson-bohl-reinert
henn oder gaebler-bouzid-lexa(best möglichst Müller)
macho

ICh würde Betzefritzel teils rechtgeben, aber die entscheidung von Wolf ist nachvollziehbar bei der Lage der Amateure...Wenn die Amas, aber im gesicherten Mittelfeld gespielt hätten dann hätte ich Wolf den Punkt dick angekreidet...naja solang sich in der Abwehr niemand mehr verletzt
Zuletzt geändert von PsYKo am 11.12.2006, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.
whatever will be will be the champions of germany



Beitragvon PeterKuttler » 11.12.2006, 16:14


Ich halte es auch für einen Fehler, daß der Halfar nicht viel stärker in der 1. Mannschaft des FCK eingebaut worden ist. Zumal es dem Kader erkennbar an technischer und spielerischer Qualität fehlt. Statt dessen darf sich der arme Junge in der Regionalliga aufreiben und verletzen. Ich hoffe nicht, daß er aufgrund des offensichtlichen Mobbings bald die Konsequenzen zieht und sich nach anderen Vereinen umkuckt.
Sei's drum - die Wege des Wolle W. sind unerklärlich! Zumindest verstehe ich sie nicht...

Liebe Grüße
Die einzige Heimspiel-Spitze
Peter Kuttler
mail: peter.kuttler@gmx.de
web:www.peter-kuttler.de



Beitragvon Block 9 » 11.12.2006, 16:18


PsYKo hat geschrieben: du wiedersprichst dir wenn es net viel bringt wie solll er dann Leistung zeigen


Ich sag ja, er hatte net viele Chancen, aber auch bei Spielen von Anfang an hat er nichts gerissen. Und dann noch bei den Amateuren. Er hat jede Menge Chancen bekommen dort. Aber auch nichts gebracht, kein Tor, keine nennenswerte Aktion, nicht. Wenn du all das betrachtest, finde ich aben, dass man nocht sagen kann, dass er spielen müsste, wie unser Rheinhessischer Freund meint.
Mit einem Idioten zu diskutieren ist, als spiele man mit einer Taube Schach: Egal wie gut beide spielen; am Ende schlägt sie zweimal mit den Flügeln, wirft dabei alle Figuren rum, kackt auf das Brett und stolziert weg, als hätte sie gewonnen.



Beitragvon PsYKo » 11.12.2006, 16:36


Ok..,aber ich finde bei den Amas..ich weiß nicht wie ich das beurteilen soll(wenn ich mir den Tabellenplatz anschau)
Er hätte vlt gegen Burghausen oder Augsburg mal den Halfar von Anfang an spielen lassen sollen, um zu sehen wie weit er schon ist.
Weil er kann keine halbe Saison im Tief sein, dann kann man vom Trainer doch verlangen das er ihn aus seinem Formtief herausholt... :teufel2:
whatever will be will be the champions of germany



Beitragvon betzebub1985 » 11.12.2006, 17:28


Naja Daniel hat wenn er reinkam immer für neue Aktionen gesorgt, aber er ist im Moment kein Stammspieler von daher kann man ihn ersetzen. Aber ist trotzdem ein wichtiger Ausfall denn er war immer eine Alternative für mindestens 30 Minuten. Aber grundsächlich kann man fast ejden Spieler ersetzen auch einen Halfar und was die Sache mit den Amas angeht ist doch klar das man Spielern die bei den Profis relativ wenig Einsatzzeiten bekommen bei den Amas Spielpraxis sammeln läßt, dass er sich dabei verletzt kann ja wohl keiner im Vorraus wissen.



Beitragvon PsYKo » 11.12.2006, 17:31


Schicksal..was will masn sich noch drüber aufregen, es ist nunmal passiert
Hoffen wir aufs beste und Punkte in Köln un ne Niederlage von Karlsruhe heute :teufel2:
whatever will be will be the champions of germany



Beitragvon chris » 11.12.2006, 18:25


der fck wird einfach vom pech verfolgt... naja.. gute besserung daniel!



Beitragvon kepptn » 11.12.2006, 19:02


OWL-Teufel hat geschrieben:Für dieses Jahr hat sich das Thema doch eh erledigt...daher ist die Diskussion hinfällig!Und Anfang Januar hat er wie jeder andere die Möglichkeit,sich in die 1.Mannschaft zu spielen!

Ich sehe das so wie einige andere hier auch,er hat sich in dieser Saison nicht unbedingt aufgedrängt!Er ist ein sehr talentierter junger Mann,aber in dieser Saison hat er es nicht gezeigt.

Aber im Moment wünsche ich ihm vor allem eine baldige Genesung!


So isses halt. Er ist garatiert ein super Kicker und er wird uns noch viel Freude bereiten wenn er wieder fit ist und mich würde es nicht wundern wenn er uns in die 1. Klasse zurückschiesst. Aber im Moment ist er halt ersetzbar und sein Fehlen nur halb so dramatisch. Schlimmer ist da die Situation in unserer Abwehr, ohne Demai, Beda und Schönheim wirds eng gegen Köln, zumindest enger als vore wo wir noch einen Simpso und einen Reinert vieleicht auch noch Bohl haben die Halfar ersetzen können. trotzdem alles Gute und vor allem schnelle Gesudung an Dich, ich weis Du liest mit Daniel.



Beitragvon mibi » 11.12.2006, 19:02


chris hat geschrieben:der fck wird einfach vom pech verfolgt... naja.. gute besserung daniel!


wir werden nicht vom pech verfolgt......ich bin der meinung das wir unsere personelle lage nur unserer unfähigen vorstandschaft und unserem trainer zu verdanken haben.....es führt kein weg an mindestens 3 verstärkungen in der winterpause vorbei und ich hoffe das bei den neuverpflichtungen finanziell endlich mal etwas riskiert wird.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 1 Gast