Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 01.06.2015, 15:05


Laut Kicker ist der KSC an Karim Matmour interessiert, allerdings soll auch beim FCK doch noch nicht das allerletzte Wort bzgl. einer Vertragsverlängerung gesprochen sein - Entscheidung möglicherweise heute.

Kicker hat geschrieben:KSC hat Matmour im Visier

(...) Schon länger feststeht hingegen, dass der Karlsruher SC so oder so auch in der nächsten Saison eine schlagkräftige Mannschaft an den Start schicken will - mit dem einen oder anderen Neuzugang. Ein heißer Kandidat ist nach kicker-Informationen Karim Matmour.
(...)

Obwohl Matmour im abgelaufenen Spieljahr der beste Lauterer Scorer (zwei Tore, acht Vorlagen) war, genießt eine Weiterbeschäftigung des ehemaligen algerischen Nationalspielers (30 Einsätze) bei den FCK-Verantwortlichen nicht die höchste Priorität. An diesem Montag sitzen Trainer Kosta Runjaic, Sportdirektor Markus Schupp und Vorstandsboss Stefan Kuntz zwecks Saisonanalyse und Personalplanungen nochmals zusammen. Dabei soll auch geklärt werden, ob Matmour ein neues Angebot vorgelegt werden soll.

Falls diese Frage mit ja beantwortet wird, soll die neue Offerte nach kicker-Informationen jedoch deutlich reduzierte Konditionen gegenüber dem Vorvertrag aufweisen. (...)

Quelle und kompletter Text: http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... isier.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Fry3k-KA » 01.06.2015, 15:47


Evtl. schon fix...?

KA-News hat geschrieben:Matmour aus Lautern zum KSC!

Der erste Neuzugang für die nächste Saison für den Karlsruher SC scheint perfekt: Aus Kaiserslautern soll der Offensivspieler Karim Matmour in den Wildpark wechseln. Matmour soll bei den Badenern einen Zweijahresvertrag plus Option unterschreiben. (...)

Quelle und kompletter Text: http://www.ka-news.de/fussball/ksc/ksc-news/Matmour-aus-Lautern-zum-KSC;art7581,1655854
Zuletzt geändert von Thomas am 01.06.2015, 15:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Textauszug eingefügt (s. Forumsregeln), danke fürs Einstellen!
ROT - WEIß - ROT
:teufel2: ---- :lol: ---- :teufel2:



Beitragvon LAUTERNPOWER » 01.06.2015, 15:50


Ja klar, die anallysieren immernoch :lol: Dann weiterhin gutes gelingen, kann sich dann ja nur noch um Wochen handeln :nachdenklich:



Beitragvon Naheteufel11 » 01.06.2015, 16:04


Der KSC ist auch nicht gerade auf Rosen gebettet.
Und die Einnahmen von WO und die 500k durch den Ligaerhalt des FC haben wir auch noch...und trotzdem reicht es beim KSC für mehr ?

Ich hoffe, man hat einen guten Ersatz in der Hinterhand,sonst bleibt nur noch Zimmer (hoffentlich).
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon godmK » 01.06.2015, 16:11


Ich muss einen matmour nicht haben. genauso wie bis gestern hier die überwiegende meinung gegen matmour war. aber ich freue mich schon auf die verkündung von einem wechsel von matmour zu einem anderen verein und die dutzenden inkompetenz vorwürfe gegen unsere führung die dann zwangsläufig kommen werden :lol:
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!

Dritte Liga ist Kerngeschäft. Im Kerngeschäft sind wir ziemlich schlecht. Willkommen Abstiegskampf. Bastion Betzenberg - längst Geschichte.



Beitragvon Naheteufel11 » 01.06.2015, 16:16


@godmK:
Müssen nicht,vor allem nicht um jeden Preis.
Wenn der Ersatz passt,ist alles OK.
Wenn Zimmer auch noch gehen würde,wären wir zunächst zwei gute Scorer los.Und gute Winger suchen wir schon seit Jahren...
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon Rieddevil » 01.06.2015, 16:32


So ein Quatsch Matmour gehen zu lassen :knodder:
Der hätte angeblich sogar für weniger Kohle bei uns weiter gemacht.
Wir sind Betze - Unterstützt mit uns den FCK!

https://www.facebook.com/groups/2588448 ... page_panel



Beitragvon CrackPitt » 01.06.2015, 16:33


scheinbar ist es fix das Matmour nach Ka wechselt laut Ka-news
Dauerkarte Block 9.2 - Betze Supporters



Beitragvon Seit1969 » 01.06.2015, 16:34


Hier wird die Sau bereits verteilt, bevor sie erlegt ist.
Matmour mag ein guter Techniker sein, soundsoviel Assists haben, 2 Tore geschossen...etc.
Er ist jedoch fast 30 Jahre alt und mir auch sonst nicht aufgefallen, als die Führungspersönlichkeit die eine junge Mannschaft braucht.
Da bin ich mir ziemlich sicher: ein mehr als brauchbarer Ersatz wird sich finden lassen.
Jünger, günstiger, torgefährlicher, noch ausbaufähig und vor allem mit Potential.

Ich wünsche Karim alles Gute auf seinem weiteren Weg.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon MahonY* » 01.06.2015, 16:50


Matmour ist durchaus ein solider Spieler und ich will ihm auch in keinem Fall absprechen, dass er immer sein Bestes gegeben hat.

Aber Tore schießen zählt nun mal nicht zu seinen besten Qualitäten und gerade auf den offensiven Außenbahnen müssen wir mit dem Runjaic System einfach Spieler haben, die in jeder Situation Gefahr ausstrahlen und pro Saison für ~10 Tore gut sind.
Einem Thommy traue ich das durchaus zu und vielleicht kommt Marcel Gaus ja endlich wieder auf die Beine. Aber genau wie vor der letzten Saison sollte hier jeder mögliche Kandidat geprüft werden.

Manni und Zimmer können auf diesen Positionen vielleicht nächste Saison noch einen Schritt nach vorne machen, aber bitte nicht Jenssen und Fomitschow.

Ein solider ST, ein neuer ROM, eventuell ein ZOM, ein Backup fürs Tor und ein Rechtsfuß in der IV. Dann sollten wir gut besetzt sein.
Bastion Betzenberg - Back to Glory!



Beitragvon Bingo » 01.06.2015, 16:53


Seit1969 hat geschrieben:Hier wird die Sau bereits verteilt, bevor sie erlegt ist.
Matmour mag ein guter Techniker sein, soundsoviel Assists haben, 2 Tore geschossen...etc.
Er ist jedoch fast 30 Jahre alt und mir auch sonst nicht aufgefallen, als die Führungspersönlichkeit die eine junge Mannschaft braucht.
Da bin ich mir ziemlich sicher: ein mehr als brauchbarer Ersatz wird sich finden lassen.
Jünger, günstiger, torgefährlicher, noch ausbaufähig und vor allem mit Potential.

Ich wünsche Karim alles Gute auf seinem weiteren Weg.



Ja vor allem jünger, günstiger, torgefährlicher, ausbaufähig und mit vieeeel Potential.
Du glaubst wohl die anderen Vereine schlafen alle ? Träume weiter Junge :lol:



Beitragvon mibuehl » 01.06.2015, 16:56


Matmour ist doch in seinen Leistungen viel zu schwankend.Hat bei keinem Erstligisten den Durchbruch geschafft.Weg und Platz machen für einen jüngeren entwicklungsfähigen schnellen Aussenbahnspieler wie Grifo zum Beispiel.



Beitragvon Seit1969 » 01.06.2015, 17:07


@Bingo
Ich bin nicht dein Junge.

Kein Verein im bezahlten Fußball schläft, aber was soll das Geheule um Matmour?
Das erschließt sich mir absolut nicht. Ich habe nichts gegen ihn, aber so zu tun als ob der Berg einstürzt, nur weil er in Augen der Verantwortlichen nicht als unersetzbar eingestuft worden ist?
Dazu hatten Schupp und der Trainer lange Zeit einen geeigneten Kandidaten zu suchen. Und der wird kommen!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Ray » 01.06.2015, 17:09


Unglaublich :-D
Mal gespannt wie lange wir noch analysieren. Vllt weiß der Trainer auch mal ob ich er noch bleiben will. Das sind ja echt Voraussetzungen und Bedingungen die mit Profifußball nichts zu tun haben.



Beitragvon ks_969 » 01.06.2015, 17:56


Ray hat geschrieben:Unglaublich :-D
Mal gespannt wie lange wir noch analysieren. Vllt weiß der Trainer auch mal ob ich er noch bleiben will. Das sind ja echt Voraussetzungen und Bedingungen die mit Profifußball nichts zu tun haben.


Erst mal alles schön analysieren. Ähm was haben die eigentlich die letzten 7 Tage gemacht?
Ich frag mich immer wie das bei anderen Clubs geht. Die präsentieren drei Tage nach Saisonende bereits neu Trainer und fixe Transfers. Bei uns wird erst mal zwei Wochen analysiert. Sorry ich kapier das nicht ganz. :?: Muss ich ja vielleicht auch nicht.
1.FCK - Unzerstörbar



Beitragvon Rheinteufel2222 » 01.06.2015, 18:05


ks_969 hat geschrieben:
Ray hat geschrieben:Unglaublich :-D
Mal gespannt wie lange wir noch analysieren. Vllt weiß der Trainer auch mal ob ich er noch bleiben will. Das sind ja echt Voraussetzungen und Bedingungen die mit Profifußball nichts zu tun haben.


Erst mal alles schön analysieren. Ähm was haben die eigentlich die letzten 7 Tage gemacht?
Ich frag mich immer wie das bei anderen Clubs geht. Die präsentieren drei Tage nach Saisonende bereits neu Trainer und fixe Transfers. Bei uns wird erst mal zwei Wochen analysiert. Sorry ich kapier das nicht ganz. :?: Muss ich ja vielleicht auch nicht.


Ich fürchte, Runjaic wartet ab, bis Frankfurt fertig analysiert hat, da davon abhängt, was es bei uns dann für ihn überhaupt noch zu analysieren gibt. Und da wir Runjaic nicht entlassen, sondern ihn höchstens abwerben lassen wollen, warten wir die Analyse aus Frankfurt jetzt auch erst mal ab. Oder wir analysieren parallel, wo bei Aalen die Schmerzgrenze für Ruthenbeck wäre. Aber da Fürth in die gleiche Richtung analysiert, kann das unter Umständen noch etwas dauern. Nicht ganz unwichtig für Runjaics Analyse dürfte auch sein, wer von den Spielern mit festgeschriebener Ablösesumme denn noch so alles geht. Und bis da absolute Klarheit besteht, kann ebenfalls noch eine Menge Zeit vergehen.

Vor allem wäre noch zu analysieren, ob ein neuer Hauptsponsor kommt, und wenn ja, wie viel der bezahlt. Wie soll man sonst analysieren, wen man überhaupt verpflichten könnte. Und so lange das nicht feststeht, will soll Runjaic da beurteilen können, was mittelfristig beim FCK geht?
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon allar » 01.06.2015, 18:27


Das hat mit der Analyse deswegen so lange gedauert, weil Runjaic eine Woche gebraucht hat um die besten Szenen aus allen Spielen zu finden und zu einem Video zusammenzuschneiden.

Das Treffen hat heute um 9 Uhr stattgefunden, um 9:05 Uhr war man mit dem ansehen des Videos fertig.
Gute Entscheidungen resultieren aus Erfahrungen und Erfahrungen resultieren aus schlechten Entscheidungen.



Beitragvon salomon » 01.06.2015, 19:06


Tja, das kommt davon, wenn man zu früh die Verträge mit den Trainern verlängert - fatale Analogie zu Kurz, Foda und jetzt Runjaic, zumal jeweils zu Zeitpunkten, wo es nun weiß Gott nicht nötig gewesen wäre, im Gegenteil. Jetzt ist man von der Ablöse abhängig, weil man das Abfindungssalär für den Trainer, den man eigentlich nicht mehr will,....und der im Grunde selber auch nicht mehr will, gerne einsparen möchte. Runjaic diktiert somit das >Zeitfenster<. Was für eine grausame Abhängigkeit - nun trippelt der FCK auf der Stelle, kommt mit den Planungen für die nächste Saison nicht voran, muß vielmehr warten bis Herr Runjaic aus dem Rheingau zu "Analysegesprächen" in die Pfalz anreist, da er sich ja erst mal mit seinem Freund Hübner sowie Heribert von der Eintracht ins Benehmen setzen und abgleichen muß, ob die Parameter für eine Zusammenarbeit gegeben sind. Das hat für den phlegmatisch-verträumten Möchtegern-CL-Trainer natürlich Priorität. Die Saison ist längst um, andere treiben die Vorbereitungen temporeich voran,...aber SK & MS müssen warten,...und warten,...und warten: ...Auf Runjaic. Traurig, aber leider wahr. Ein Königreich für Handlungsvermögen @ V und SD!



Beitragvon TheSence » 01.06.2015, 19:09


Es wird in die Saisonvorbereitung gehen und wir werden immer noch analysieren...
Bild



Beitragvon AllgäuDevil » 01.06.2015, 19:50


Puh, da bin ich aber erleichtert, das die 3 Herren sich schon zusammensetzen. Das ging aber fix :wink:



Beitragvon sforza98 » 01.06.2015, 20:45


godmK hat geschrieben:Ich muss einen matmour nicht haben. genauso wie bis gestern hier die überwiegende meinung gegen matmour war. aber ich freue mich schon auf die verkündung von einem wechsel von matmour zu einem anderen verein und die dutzenden inkompetenz vorwürfe gegen unsere führung die dann zwangsläufig kommen werden :lol:


Die einzige INKOMPETENZ die der FCK hat ist KOSTA RUNJAIC..Dein ach so großer möchtegern Champions League Trainer hat es innerhalb 2 Jahren nicht geschafft uns in die Bundesliga zu führen!
Und dieses Jahr war es so lächerlich einfach!
Nicht mal einen 4 Punkte-Vorsprung 4 Spieltage vor Ende der Saison konnte er über die Ziellinie retten!
Nicht mal Platz 3 konnte Runkannnix sichern!

Und wie man es leidenschaftlich und mit Herz und 100% Kampf macht zeigt gerade ein KSC!
Die sind in 5 Minuten in Liga 1!

Respekt Markus Kauzcinski!
Dieser Trainer arbeitet hart und hat keine große Fresse! Runjaic= Große Schnauze und nichts dahinter!



Beitragvon daachdieb » 01.06.2015, 20:53


sforza98 hat geschrieben:... KSC!
Die sind in 5 Minuten in Liga 1!

Spar dir die "!" - musst noch 30 Minuten zittern.
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon sforza98 » 01.06.2015, 21:17


Auch wenn ich den KSC als Lauterer natürlich hasse!

DAS wiederum haben sie nicht verdient!
Das war nie im Leben ein Freistoß..NIEMALS!

Da kannst du keinen Freistoß geben!
Zumal es keiner war aber dann noch in der Situation,in der 90.Minute!

Soviel ekelhaftes Glück wie der HSV fehlt einem FCK dann halt am Ende! In Düsseldorf und Darmstadt total verpfiffen worden!Und heute der KSC!

DFB schäm dich! Bin gespannt was der Gräfe vom HSV bekommt,wenn er die Klasse hält! Das dürfte eine gute Summe geben..
Der DFB muss sich ernsthaft Gedanken machen!
Nicht nur wegen dem heutigen Spiel,es gab genug Situationen in der gesamten Saison!
Und wir waren oft genug benachteiligt!

Eine Mannschaft wie der KSC mit einem Etat von 7 Millionen reißt sich 180 Minuten der Arsch auf gegen einen HSV mit 53 Millionen Etat und wird dann durch so eine Entscheidung betrogen!
So wie unser FCK in Düsseldorf!

Schäm dich DFB!
Schämt euch ihr Gräfes,Aytekins,Starks,Brychs!



Beitragvon F.W.8 » 01.06.2015, 21:39


sforza98 hat geschrieben:Auch wenn ich den KSC als Lauterer natürlich hasse!

DAS wiederum haben sie nicht verdient!
Das war nie im Leben ein Freistoß..NIEMALS!

Da kannst du keinen Freistoß geben!
Zumal es keiner war aber dann noch in der Situation,in der 90.Minute!

Soviel ekelhaftes Glück wie der HSV fehlt einem FCK dann halt am Ende! In Düsseldorf und Darmstadt total verpfiffen worden!Und heute der KSC!

DFB schäm dich! Bin gespannt was der Gräfe vom HSV bekommt,wenn er die Klasse hält! Das dürfte eine gute Summe geben..
Der DFB muss sich ernsthaft Gedanken machen!
Nicht nur wegen dem heutigen Spiel,es gab genug Situationen in der gesamten Saison!
Und wir waren oft genug benachteiligt!

Eine Mannschaft wie der KSC mit einem Etat von 7 Millionen reißt sich 180 Minuten der Arsch auf gegen einen HSV mit 53 Millionen Etat und wird dann durch so eine Entscheidung betrogen!
So wie unser FCK in Düsseldorf!

Schäm dich DFB!
Schämt euch ihr Gräfes,Aytekins,Starks,Brychs!

Ist mir scheiss egal! Dem miesen Strichern gönne ich nicht mal ein Stück Hundescheisse! Geil man!



Beitragvon sforza98 » 01.06.2015, 21:43


Aber solange der Fussball durch solche Schiedsrichter beeinflusst werden kann werden kleine Mannschaften immer betrogen! Das war niemals ein Freistoß!
Aber spielt ja keine Rolle,das Geld wird morgen vom HSV an Gräfe überwiesen und alles ist super!
Das ist einfach nur Betrug,nichts anderes als Betrug!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sandman und 6 Gäste