Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 04.12.2014, 11:01


Sechs Verträge enden im Sommer 2015

(...) Die Position auf der Außenbahn bekleidete bisher zumeist Karim Matmour. Der 29-Jährige hat 101 Erstliga- und 152 Zweitligaspiele bestritten. Sein Vertrag endet im Sommer 2015. Auch die Verträge von Torhüter Tobias Sippel (26) und Mittelstürmer Srdjan Lakic (31) laufen nach dieser Saison aus. Anfang des neuen Jahres möchte Sportdirektor Markus Schupp sich mit den Personalien befassen.

Daneben enden die Ausleihverträge für die Mittelfeldspieler Kevin Stöger (21), der noch bis 2017 beim VfB Stuttgart unter Vertrag steht, Kerem Demirbay (21) vom Hamburger SV, und Amin Younes (21) von Borussia Mönchengladbach. (…)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Transfer-Ticker rund um den 1. FC Kaiserslautern
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Südwestpälzer » 04.12.2014, 11:14


An Sippel würde ich nicht länger festhalten.
MMn ist hier einfach keine Steigerung in den letzten Jahren erkennbar, macht imho immer noch dieselben Fehler und Strafraumbeherrschung ist ein Fremdwort.
Hoffe dass der Profivertrag für Pollersbeck auch ein Zeichen in diese Richtung ist...

Lakic vllt nochmal max. 1 Jahr verlängern, ist besser als viele meinen aber vorm Tor fehlt ihm einfach die Durchschlagskraft momentan.

Matmour muss man schaun wie viel er verlangt. Aber die Alternativen sind eig momentan fast ausschließlich unsere Leihen und hier befürchte ich das wir keinen der 3 halten können... Vllt etabliert sich aber auch ein Zimmer auf rechts und man könnte auf Matmour verzichten.

Just my two cents...
DAUERKARTE 8.2 #nurzusammen



Beitragvon Wutti10 » 04.12.2014, 11:16


Priorität für Schupp und Arbeitsschwerpunkt im Januar sollten die Spieler mit Leihverträgen darstellen.
Bei den anderen genannten Spielern genügt eine Bearbeitung im Laufe des 30.6.2015.
So stelle ich im den Tagesablauf von Schupp an diesem Tag vor:
Von 8.00 - 12.00 Uhr Lakic fragen, ob er noch ein Jahr Lust hat die gegnerischen Verteidiger zu misshandeln
12:00 bis 13:00 Uhr Mittagsessen
13:00 bis 14:00 Uhr Mittagsschlaf
14:00 bis 16:00 Uhr Marmor fragen,ob er für weniger Geld auch noch ein Jahr bleiben will
16:00 bis 17:00 Blumenstrauß kaufen und Sippel verabschieden
17:00 Uhr Feierabend



Beitragvon teufelkalle » 04.12.2014, 11:46


Mit Lakic und Sippel würde ich nicht mehr verlängern. Auf der Torhüterposition sollte spätestens ab nächster Saison Müller so weit sein, dass er Sippel beerben kann. Lakic macht das noch ganz ordentlich, aber er wird sich in seinem Alter nicht mehr verbessern und ich finde ein anderer Spielertyp würde uns auch mal gut zu Gesicht stehen.

Mit Matmour würde ich nochmal verlängern. Er macht auf mich nicht den Eindruck, dass er seinen Zenit schon überschritten hat. ER hat zwar das Problem, dass er einfach nicht effektiv genug spielt und das wird er wohl auch nicht mehr gross verbessern, aber er gehört fussballerisch sicherlich zu den besten Spielern der Liga und er hat auch immer wieder Situationen wo er unserem Spiel gut tut. Manchmal sogar mit richtigen Ausreissern nach oben!



Beitragvon MäcDevil » 04.12.2014, 11:52


Ich würde alle Leihverträge auslaufen lassen bis auf den Vertrag von Younes. Da würde ich versuchen eine Verlängerung zu erwirken.
An Sippel und Lakic würde ich festhalten. Lakic könnte noch aufblühen und Sippel wäre selbst als Ersatztorhüter noch was Gold wert. Zudem FCK-Ikone die jagd man nicht einfach so zum Teufel wie der Ein oder andere es hier gerne hätte...



Beitragvon moddi1.FCK » 04.12.2014, 11:59


Ich Finds grad irgendwie scheiße Spieler die noch zu unseren stammkräften gehören, also keine occeans oder yahias, hier öffentlich generell raus zu schreiben..

Nach nem spiel kritisieren oder der gleichen und alternativen wünschen ist schön und gut und gehört ja irgendwie auch dazu..

Aber sollen sich die Jungs jetzt noch voll reinhängen wenn sie hier lesen, dass die Fans Spieler x y loswerden wollen und das vertragsende herbeisehnen...?

Irgendwie respektlos das hier öffentlich zu schreiben.

Vor allem weil sich alle bisher voll reingehängt und alles gegeben haben.

Vielleicht hab ich aber grad auch nur nen moralischen und seh irgendwas falsch.. Keine Ahnung..
Vollgas!



Beitragvon kanzzleramt » 04.12.2014, 12:12


moddi1.FCK hat geschrieben:
Irgendwie respektlos das hier öffentlich zu schreiben.

Vor allem weil sich alle bisher voll reingehängt und alles gegeben haben.

Vielleicht hab ich aber grad auch nur nen moralischen und seh irgendwas falsch.. Keine Ahnung..


Nein, du siehst es genau richtig.

Keiner von den genannten sollte man abschreiben, sie sind auf jeden Fall mindestens banktauglich.
Und die 3 Leihspieler sollte man versuchen zu halten, das sind alles junge Spieler am Anfang ihrer Karierre mit viel Potenzial nach oben.



Beitragvon mxhfckbetze » 04.12.2014, 12:20


Habe mich am 23.11.14 mit einigen Spielern unterhalten......Keiner liest hier....geschweige denn sie lassen sich beeinflussen, von dem was wir Fans über sie schreiben....



Beitragvon MäcDevil » 04.12.2014, 12:35


kanzzleramt hat geschrieben:
moddi1.FCK hat geschrieben:
Irgendwie respektlos das hier öffentlich zu schreiben.

Vor allem weil sich alle bisher voll reingehängt und alles gegeben haben.

Vielleicht hab ich aber grad auch nur nen moralischen und seh irgendwas falsch.. Keine Ahnung..


Nein, du siehst es genau richtig.

Keiner von den genannten sollte man abschreiben, sie sind auf jeden Fall mindestens banktauglich.
Und die 3 Leihspieler sollte man versuchen zu halten, das sind alles junge Spieler am Anfang ihrer Karierre mit viel Potenzial nach oben.

Bin bei dir moddi. :daumen: Ich hab´s ja auch geschrieben. Gerade bei Sippel find ich es respektlos...nun denn, die Chance eine Verbleibes bei Younes sehe ich mittlerweile am Höchsten. Mal schauen...



Beitragvon Hellfire_LD » 04.12.2014, 13:07


Wenn diese 3 noch in unser Gehaltsgefüge passen und wir in der 2. Liga bleiben spricht nichts gegen eine Weiterverpflichtung. Einen Lakic oder Sippel würden sich andere Vereine wünschen ! :!:

Dann Demirbay und Stöger versuchen zu holen, bei Younes wäre es toll wenn er bleiben könnte, ich habe da aber nicht all zu viel Hoffnung.
In die Hölle ist es überall gleich weit.



Beitragvon fck'ler » 04.12.2014, 13:42


Die Sache des Respekts sehe ich ganz genau so! Kritik is das eine, aber bashen das andere! Beide hängen sich unwahrscheinlich rein und gehen an ihr Limit. Wenn das Limit sportlich eben nicht mehr reicht, dann wird Schupp die Konsequenzen ziehen und den Vertrag auslaufen lassen oder die Konditionen kürzen...

Bei den Leihspielern ist es doch das selbe wie immer! Selbst wenn diese in ihrem Stammverein nicht mehr gebraucht und zum Verkauf/einer weiteren Leihe freigestellt werden... und selbst wenn die Spieler beim FCK bleiben wollen, ist die Chance gering! Letztendlich entscheidet meistens das Geld... als Beispiel: Angenommen wir steigen auf, angenommen Gladbach will Younes verkaufen, angenommen wir wollen ihn kaufen und angenommen er fühlt sich bei uns wohl (für all diese Fälle gehen wir jetzt vom Optimalfall aus). Dann kommt aber ein Erstligist der untern Tabellenhälfte (wie zB der BVB 8-) Spaß) und zahlt sowohl dem Spieler, als auch Gladbach einfach NUR 5-10% mehr! Und schon kann das (muss nicht) die Entscheidung maßgeblich beeinflussen. Der Spieler kann vllt noch darauf verzichten... dann kann aber der Verein sagen: du wechselst entweder dort hin oder gar nicht! dann sagt sich der Spieler: och, dann geh ich halt da hin... gibt ja immerhin auch bissl mehr Knete!



Beitragvon Alla Hopp » 04.12.2014, 13:58


Was soll das "Respekt"-Gefasel. Ein Spieler hat einen Vertrag zu erfüllen, den er im eigenen Interesse bestmöglich erfüllen will. Wenn sein Verein keine Perspektive mit ihm zusammen sieht, dann muss er sich reinhängen, um bei einem anderen Verein unter zu kommen. Oder andersrum ist schon mal einer trotz besserem Angebot aus Respekt vor den FCK-Fans geblieben ?
Daher können Fans sehr wohl darüber diskutieren, wen sie weiter sehen wollen oder nicht.
Für mich ist Sippel überfällig. Möchte da nur nochmal an Trapp erinnern, der nicht zum Zuge gekommen ist und karrieremäßig Sippel längst überholt hat.



Beitragvon fck'ler » 04.12.2014, 14:13


@Alla Hopp:
Genau was du hier "faselst" ist doch das was die meisten hier sagten... Kritik ist das eine und hat nichts mit Respekt zu tun! Kritik ist immer erlaubt und sollte immer erlaubt sein! Solangs dabei bleibt und die Fans diskutieren, is auch alles gut! Und der Satz mit dem "aus Respekt vor dem FCK geblieben" kommt vielleicht am Stammtisch gut an, hat mit der hiesigen Diskussion recht wenig zu tun!
Und Trapp kam karrieremäßig auch nur so weit, da er Sippel bereits beim FCK überholt hatte! Nur der Richtigkeit halber...



Beitragvon read-only » 04.12.2014, 14:53


alle hier genannten spieler kämpfen für den fck und das ist das, was ich sehen will. natürlich gibt es bei jedem "unglückliche" situationen, aber so lange ich das gefühl habe, dass sie zum fck stehen, stehe ich auch zu diesen spielern!!

ob und zu welchen konditionen spieler bleiben ist sache unseres sportdirektors. vor allem die leihgaben wird man finanziell schwerlich bekommen, aber schupp wird sicher schon an alternativen denken (mir fällt da z.b. mitch weiser ein).
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.



Beitragvon Thomas » 04.12.2014, 15:18


Auf der heutigen Pressekonferenz hat Markus Schupp auch nochmals bestätigt, wie es zeitlich und inhaltlich weitergeht in Sachen Vertragsgespräche:
FCK hat geschrieben:Markus Schupp über mögliche Vertragsgespräche: „Wir haben nun noch vier Spiele zu bewältigen, die wir möglichst optimal abschließen wollen. Jeder hat dabei nochmal die Chance, uns richtungsweisende Signale zu geben. Anschließend werden wir uns intern zusammensetzen und intensiv analysieren, wie wir uns in Zukunft aufstellen wollen. In der kommenden Winterpause und im anstehenden Trainingslager werden wir uns dann nochmal mit allen Beteiligten an einen Tisch setzen und Gespräche führen.“

Quelle: http://fck.de/de/1-fc-kaiserslautern/ak ... alten.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Paul » 04.12.2014, 15:18


Die 6 Verträge kan man doch ganz sachlich diskutieren.

Matmour ist momentan nicht zwingend Startelf. Als Backup, wenn er für vergleichsweise wenig Geld unterschreiben würde, aber sicher doch ein guter (Tendenz nur für Liga 2).
Wenn er nicht bleiben will, gibt es sicher reichlich vernünftige Alternativen im eigenen Nachwuchs oder auf dem freien Makt.

Lakic und Sippel stehen zumindest im Umfeld in der Kritik. Ich glaube, beide sind nicht (mehr) unersetzbar, es tut aber eben auch nicht weh, würden sie bleiben (allerdings eher als Backups). Alternativen müsste man nicht einmal verpflichten, man hat sie schon!

Die 3 Leihspieler sind da ganz anders zu bewerten, machen sie doch einen erheblichen Teil unseres Offensivspiels aus. Da würde schon eine Lücke reißen und hier würde ich alle Kraft reinlegen, sofern die Verhandlunspartner in irgendeiner Form gesprächsbereit sind!
Je nach Ligazugehörigkeit steigen oder sinken die Chancen auf einen Verbleib rapide.

Das "Tödlichste" wäre einmal mehr, wenn der FCK bis zum Ende keine Gewissheit über die Ligazugehörigkeit 2015/16 hätte.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon Aramedis » 04.12.2014, 15:22


Nach heutigem Stand hat Younes in Gladbach keine Chance in die Startelf zu kommen. Einsatzzeit ja die wird er vielleicht bekommen aber in eher magerer Ausführung.
Für uns vielleicht die Möglichkeit ihn ein weiteres Jahr auszuleihen. Würde mich freuen da steckt noch einiges an Potential!

Bei Stöger würde ich das bestmögliche Versuchen um ihn fest an uns zu binden. Huub hat es ja nicht so mit kreativen vielleicht besteht da eine Chance, sehe ich aber als nicht realistisch leider.

Demirbay hat schon gezeigt was er kann und wäre aus meiner Sicht zusammen mit Ring ein fast perfektes DM, zumindest für unsere Verhältnisse. Hat aber auch schon ziemlich daneben gegriffen der Junge. Der HSV wird ihn vermutlich zurückholen und ihn 1 Jahr auf der Bank schmoren lassen.
Wenn möglich wäre aus meiner Sicht ein verbleib wünschenswert.

Bei Matmour ist das so eine Sache. Der Kerl macht einen WAHNSINNIG. Mal Top aber auch sehr oft Flop. So richtig Torgefährlich wird er in diesem Leben wohl nicht mehr aber seiner Dribblings können eine Waffe sein. Aus meiner Sicht sollte man ihn behalten selbst wenn er von der Bank kommt kann er immer noch durch eine 1 vs 1 Situation wichtig ins Spiel eingreifen.

Ohne das Gehalt von Lakic wirklich zu kennen, so gehe ich jedoch davon aus, dass dieses wohl eines der höchsten im Kader ist. Sollte es möglich sein dieses gegebenenfalls zu drücken wäre 1 Jahr plus Option denkbar. Wir haben viele junge Stürmer die von dem Erfahrungsschatz profitieren können. Jacob hat schon deutlich gemacht das da einer kommt. Vielleicht treibt das auch mal Hofmann an mehr zu bringen.

Sippel ist ein Fall für sich.
Mit Sicherheit kein schlechter! Ich sehe ihn jedoch sehr kritisch. Ebenso sehe ich keinen Verein der Sippel zwingend haben will. Ich bin jedenfalls gespannt was hinsichtlich dieser Personalie passieren wird.

Auch wenn es hierbei nur um Spieler mit auslaufenden Verträgen im Jahr 2015 geht so sind für mich noch 2 weitere Personalien, Heintz und Orban, sehr wichtig. Lieber heute als morgen würde ich die Nachricht lesen, dass beide bis mindestens 2018 unterschrieben haben.
Johannes B. Kerner: -Und wenn Wembley die Kathedrale des Fußballs ist, dann haben die Deutschen hier heute einen kräftigen Schluck Weihwasser gesoffen, das Gesangbuch geklaut und die Kerzen ausgepustet
Marcel Reif: Sollten Sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben Sie es an den Bronchien



Beitragvon Tyosuabka » 04.12.2014, 15:23


Man was bin ich froh wenn Fliegenfänger Tobias "Air" Sippel endlich nicht mehr in unseren Kader steht. :daumen:



Beitragvon ChrisW » 04.12.2014, 15:33


Hellfire_LD hat geschrieben:Wenn diese 3 noch in unser Gehaltsgefüge passen und wir in der 2. Liga bleiben spricht nichts gegen eine Weiterverpflichtung. Einen Lakic oder Sippel würden sich andere Vereine wünschen ! :!:

Dann Demirbay und Stöger versuchen zu holen, bei Younes wäre es toll wenn er bleiben könnte, ich habe da aber nicht all zu viel Hoffnung.

Was sollen die Gladbacher nächstes Jahr mit Younes? Für sie ist er körperlich zu schwach und für viel Geld verkaufen können sie ihn auch nicht. Also entweder noch ein Jahr verleihen oder dem FCK verkaufen. Ähnlich mit Demirbay. Auch er kann noch keine Buli spielen, sondern muss noch lernen. Also beide noch ein Jahr bei uns.
Stöger dito... keiner von den Dreien wird in der BULI zu Spielzeiten kommen, um sich zu verbessern. Also bleiben oder einen auf Zoller/Jendrisek/ uva machen!



Beitragvon kl_trott » 04.12.2014, 16:09


Alle 6 sind interessant.

Lakic und Matmour sind die zwei ältesten, von denen nach Adam Riese zwar keine größeren Leistungssprünge mehr zu erwarten sind. Beide bringen aber Erfahrung mit, die bei allem Jugenddrang unbedingt ebenfalls im Kader vorhanden sein muss.
Gleichzeitig sind die beiden in der laufenden Saison mal ganz nebenbei unsere Topscorer und nehmen dementsprechend wichtige Rollen auf dem Platz ein. Für beide müsste jeweils mindestens gleichwertiger Ersatz gefunden werden, das wäre gar nicht so einfach!

Zu Younes, Demirbay und Stöger sind sich irgendwie alle weitestgehend einig, das spricht für sich.

Sippel ist Teil eines Luxusproblems. Bei einer Vertragsverlängerung stehen dem FCK gleich mehrere Optionen offen, in naher Zukunft wieder einmal sportlich und/oder wirtschaftlich von Gerrys guter Nachwuchsarbeit zu profitieren. Lässt man ihn dagegen im Sommer ablösefrei ziehen, sind alle Optionen dahin. Kann ich mir (aus Sicht des FCK) kaum vorstellen.

Also wenn Schupp nicht bereits extreme Überraschungen in der Schublade hat, arbeitet er längst an allen sechsen.

Aus Sicht der Leihspieler:
Wen hat Younes an vergleichbaren Spielertypen im Verein vor sich? Hahn, Herrmann, Hazard, sogar Traore. Hartes Brot.
Bei Demirbay ist es allein schon mit Van der Vaart auch nicht so geil.
Und in Stuttgart? Leitner wird wohl Vorsprung haben gegenüber Stöger, da kann ein Herr Holzhauser ein Lied von singen. Hier könnte es allerdings bitter werden, wenn Stuttgart wirklich unten drin hängen bleibt! Wer weiß, wie die Krokis planen können, wie viele Spielerverträge überhaupt bei Abstieg Bestand hätten. Und plötzlich wird der kleine von Betze wieder interessant. Worst Case!

Mir gefällt's jedenfalls, dass ich wieder Spieler hab, bei denen ich auf eine Vertragsverlängerung hoffe. War in den letzten 10 Jahren nicht oft der Fall!



Beitragvon FCK-Ralle » 04.12.2014, 16:14


Ich wüsste auch nicht, was dagegen spricht die Personalien hier sachlich zu diskutieren. So langsam wirds lächerlich wie schnell hier der moralische Zeigefinger erhoben wird, wenn nur etwas kritisch geschrieben wird ohne irgendwelche persönlichen Beleidigungen.

Tja bei den Leihspielern bleibe ich bei meiner Meinung die ich vor kurzem äußerte. Es wird schwer überhaupt einen der drei halten zu können. Vieles wird auch vom sportlichen Abschneiden der Stamm-Vereine, bzw. natürlich auch vom FCK abhängen. Größte Chancen sehe ich nach wie vor bei Stöger. Irgendwie hab ich beim VFB das gernigste Gefühl, dass sie ihn wirklich wieder zurück haben wollen. Younes ist für mich ein absoluter Favre-Spieler. Ich denke der wird im Sommer in Gladbach von ihm eingebaut, vielleicht als "Ersatz" für Hazard. Bei Demirbay war ich vor kurzem noch zuversichtlicher, dass eine Möglichkeit besteht. Nun aber, da bekannt ist, dass Peter Knäbel ihn schon mehrfach beobachtet hat, sich über seine Entwicklung freut und im gleichen Atemzug über auslaufende Verträge und Einsparungen im Gehaltssektor beim HSV spricht, lässt für mich darauf schließen, dass er fest damit rechnet, Demirbay im Sommer zurück zu holen. Vor allem wenn er die 6er Postion weiter so gut begleitet, da hat der HSV nämlich richtig Bedarf.

Sippel, Matmour und Lakic halte ich persönlich für menschlich sehr wertvoll fürs Team. Sportlich kann es aber gut sein, dass ihnen, vielleicht schon in der Rückrunde, aber zumindest in nicht allzu ferner Zukunft der Rang abgelaufen wird. Müller, Zimmer und Jacob (evtl. auch Hofmann) sind in "Schlagdistanz". Von daher denke ich, dass wenn sie gehalten werde sollen, sich mit einer Backup-Position vorlieb nehmen müssen. Und außer bei Lakic, kann ich mir das irgendwie nich vorstellen, dass das in deren Interesse liegt. Sippel möchte sicher Nr. 1 sein und vielleicht eine Herausforderung evtl. in einer höheren oder anderen Liga suchen. Matmour könnte ich mir vorstellen, will noch mal einen schönen Vertrag haben; vielleicht in Frankreich zum Karriereausklang. Wie gesagt nur Spekulation, meine Gedanken.

Zum Schluss möchte ich mich Aramedis anschließen. Ich würde auch lieber heute als morgen lesen, dass Orban und Heintz es dem Jean gleich getan haben.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon henrycity » 04.12.2014, 18:37


Sehr guter Beitrag.Ich kann da nur in allen Punkten zustimmen !!!!!!!!!!!!!!!
Echt das allerletzte was hier User los lassen.

Stellt euch mal vor ihr gebt alles in euerem Betrieb und erfahrt das die Kollegen einen raus haben möchten.
Da hast du auf die verbleibende Zeit kein Bock mehr.



moddi1.FCK hat geschrieben:Ich Finds grad irgendwie scheiße Spieler die noch zu unseren stammkräften gehören, also keine occeans oder yahias, hier öffentlich generell raus zu schreiben..

Nach nem spiel kritisieren oder der gleichen und alternativen wünschen ist schön und gut und gehört ja irgendwie auch dazu..

Aber sollen sich die Jungs jetzt noch voll reinhängen wenn sie hier lesen, dass die Fans Spieler x y loswerden wollen und das vertragsende herbeisehnen...?

Irgendwie respektlos das hier öffentlich zu schreiben.

Vor allem weil sich alle bisher voll reingehängt und alles gegeben haben.

Vielleicht hab ich aber grad auch nur nen moralischen und seh irgendwas falsch.. Keine Ahnung..



Beitragvon henrycity » 04.12.2014, 18:48


Nun zu meiner eignen Ansicht.Was bilden sich hier
einige User überhaupt ein wer sind.Die Fussball-
Experten Nr1 ? Wir sind kurz vor der Winterpause
und weiter vorne in der Tabelle als wie Anfang der Saison dachten.Das haben wir allen Spielern zu verdanken und vor allen auch den Erfahrenen
wie Lakic der sich voll reinhängt oder Sippel
ein echter FCKler wie es hier ein paar erst mal
werden müssen.Ich könnt echt Kotz........wenn
ich das lese.Hört auf dem Mist und last das
ganze Leute entscheiden die Ahnung und Erfahrung haben.
Wir Fans müssen hinter unserer Mannschft stehen
die vom Trainer gesetzt sind auch wenn der ein oder andere Fehler passiert denn niemand ist zu jeder zeit Perfekt auch kein Messi oder Ronaldo.
Ich kann nur hoffen das die Spieler solchen
Schei.... Ingnorieren.



Beitragvon AlbiundIssi » 04.12.2014, 19:32


mxhfckbetze hat geschrieben:Habe mich am 23.11.14 mit einigen Spielern unterhalten......Keiner liest hier....geschweige denn sie lassen sich beeinflussen, von dem was wir Fans über sie schreiben....


das ist ungefähr so, als würdest du dieter bohlen fragen, ob er niveaulos ist...



Beitragvon jones83 » 05.12.2014, 00:27


Der Bohlen-Niveau-Vergleich ist das Beste was ich je von Dir gelesen habe! Danke dafür! :daumen:




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste