Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 23.06.2014, 19:18


Trainingsauftakt beim FCK: "Noch kein Ziel definiert"

Mit drei Neuzugängen, aber noch ohne Saisonziel ist der 1. FC Kaiserslautern in die Vorbereitung auf die Spielzeit 2014/15 gestartet. "Wir haben noch keine konkreten Ziele definiert. Unser Kader ist noch nicht komplett. Während der Vorbereitung werden wir unsere Marschroute konkretisieren", sagte Trainer Kosta Runjaic am Montag dem "Kicker".

Um 14:00 Uhr begrüßte "Coach Kosta" seine frisch aus dem Sommerurlaub zurückgekehrte Truppe zunächst hinter verschlossenen Türen, ehe dann gegen 15:15 Uhr auf Platz 4 hinter dem Fritz-Walter-Stadion vor den Augen der Kiebitze die erste Trainingseinheit begann. Mit dabei waren auch die drei bisherigen Neuzugänge Philipp Hofmann (21), Michael Schulze (25) und André Fomitschow (23) sowie die vom FCK-Nachwuchs aufgerückten Sebastian Jacob (20), Jan-Lucas Dorow (21) und Manfred Osei-Kwadwo (19).

Zunächst nicht mit der ersten Mannschaft trainieren werden hingegen Olivier Occean (32), Enis Alushi (28), Enis Hajri (31) und Kostas Fortounis (21), die sich einen neuen Verein suchen sollen. Runjaic hierzu: "Wir wollen ihnen die Chance geben, Gespräche mit anderen Klubs zu führen." Die ebenfalls auf der Kippe stehenden Christopher Drazan (23) und Florian Riedel (24) erhalten derweil noch einmal die Chance, sich im Training zu beweisen.

Für völlig offen hat der FCK-Trainer auch den Zweikampf im Tor zwischen Tobias Sippel (26) und Marius Müller (20) erklärt: "Sippels Erfahrung kann man nicht wegdiskutieren. Er hat in der 1. Liga gespielt, Aufstieg und Abstieg mitgemacht und ist auch noch einer der jüngeren Torhüter. Sollten beide am Ende gleich gut sein, wird das natürlich eine Rolle spielen. Mit dem Umbruch wollen wir aber auch im Tor einen neuen Wettkampf einläuten."

Trotz der Abgänge mehrerer Leistungsträger und des Philosophiewechsels hin zu mehr Einsatzzeiten für den Nachwuchs sieht der Runjaic nicht zwangsläufig eine schlechtere Ausgangsposition als im vergangenen Jahr: "Wir wollen verstärkt mit jungen, hungrigen Spielern mit Entwicklungspotenzial arbeiten. Das heißt aber nicht, dass wir uns von vorneherein sportlich schlechter darstellen müssen. Wir haben schon ein paar Zu- und einige Abgänge und werden am Ende eine schlagkräftige Truppe an den Start bekommen."

Das offizielle Saisonziel soll erst bekanntgegeben werden, wenn der endgültige Kader feststeht. Ganz oben auf der Einkaufsliste stehen momentan noch ein Innenverteidiger, ein Spieler für die Außenbahnen und ein schneller, wendiger Stürmer.

In dieser Woche trainieren die Roten Teufel in Kaiserslautern, ehe es am 30. Juni ins Trainingslager nach Herxheim-Hayna und am 16. Juli in ein zweites Trainingscamp in Bad Kreuznach geht. Die ersten Testkicks sind das Fan-Spiel am 28. Juni in Oberbexbach und die Partie bei Arminia Ludwigshafen am 2. Juli. Bild

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Kompletter Sommerfahrplan des 1. FC Kaiserslautern
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Rheinteufel2222 » 23.06.2014, 19:37


Thomas hat geschrieben:Mit drei Neuzugängen, aber noch ohne Saisonziel ist der 1. FC Kaiserslautern in die Vorbereitung auf die Spielzeit 2014/15 gestartet. "Wir haben noch keine konkreten Ziele definiert....", sagte Trainer Kosta Runjaic am Montag dem "Kicker".


Der Chef hat doch schon angekündigt, dass wir uns diesmal mit Platz 3 bis 5 begnügen sollen.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon kulak » 23.06.2014, 19:43


wisst ihr wer die Spieler mit den Nummern 21, 22 und 25 waren?
21 müsste ja Jacob sein, die anderen beiden habe ich nicht erkannt. ist die 22 Schwehm? obwohl er im Sommer wechseln wird? Vll kann es ja jemand aufklären, danke.
hier sieht man die beiden:
https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/ ... 1531_n.jpg



Beitragvon EchterLauterer » 23.06.2014, 19:46


Mann, oh Mann, wie stillos, die Leute auch noch öffentlich zu demütigen ... aber so ist unser FCK nunmal geworden. Früher haben wir wenigstens noch hartnäckige Bauchmuskelzerrungen erfunden oder (ganz früher war das mal so) einfach gar nichts verlautbart und dafür im stillen Kämmerlein mit dem Berater ein Wörtchen geredet.

Durch diese öffentliche Demütigung wird man für die genannten Spieler jedenfalls sicherlich eine ganze Menge Geld bekommen. Oder wir zahlen sogar noch dazu ... abgesehen vom menschlichen Aspekt ist sowas eine reine Kapitalvernichtung.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon scheiss fc köln » 23.06.2014, 19:52


EchterLauterer hat geschrieben:Durch diese öffentliche Demütigung wird man für die genannten Spieler jedenfalls sicherlich eine ganze Menge Geld bekommen. Oder wir zahlen sogar noch dazu ... abgesehen vom menschlichen Aspekt ist sowas eine reine Kapitalvernichtung.


Das musst du mir mal genauer erklären; Wir sollten also einfach so tun, alsob die genannten Spieler entweder momentan verletzt sind, oder - besser noch - als tragende Säulen in unserer zukünftigen Mannschaft eingeplant sind? Und dann würden andere Clubs auf uns zukommen, um uns diese dann gegen Cash abzunehmen? Wow, voll der Trick!
R.I.P



Beitragvon naheteufel93 » 23.06.2014, 20:00


Um 21:45 kommt im SWR Fernsehen im Rahmen von "Landesschau aktuell" ein Bericht zum Auftakttraining.



Beitragvon Alm-Teufel » 23.06.2014, 20:00


Zielsetzung noch nicht definiert?!

Sollten sie, Herr Runjaic, zusammen mit dieser Mannschaft den frühzeitigen Klassenerhalt erreichen, dann wäre ich sehr angenehm überrascht.

Aber natürlich muss man erst abwarten, welche weiteren Verpflichtungen den FCK noch "verstärken" könnten. Das ist sicher ein valider Punkt! Warum kommt mir das Wort "Verstärken" gerade nur eher wie eine Bedrohung vor :?:
3. Liga verhindern!



Beitragvon Markie » 23.06.2014, 20:01


EchterLauterer hat geschrieben:Mann, oh Mann, wie stillos, die Leute auch noch öffentlich zu demütigen ...


Nicht nur die Anstandslosigkeit - ich bin kein Jurist - aber diese Mobbingmaßnahme ist nach meinem Verständnis eindeutig rechtswidrig:

https://www.flegl-rechtsanwaelte.de/rechtstipps/arbeitsrecht-tipps/beschaeftigungsanspruch-des-profifussballers-gibt-es-den

Sollte nicht wundern, wenn hier bald die nächsten Gerichtstermine anstehen. Aber Kuntz hat ja jetzt Zeit für die ganzen anhängigen Prozesse, er ist ja gewissermaßen selbst freigestellt von jeglichen nutzenbringenden Maßnahmen ... :nachdenklich:



Beitragvon Zizou91 » 23.06.2014, 20:02


Ist doch genau das, was hier gefordert wurde: Riedel nochmal ne Chance zu geben.
Ne wirklich Chance hatte Drazan ja auch nicht , wenn man ehrlich ist....

Wenn jetzt noch der größte Egoist der Liga (Matmour) auf der Abschiedsliste stehen würde, wäre ich rundum optimistisch und sehr sehr zufrieden für die kommende Saison :daumen:
"Mentalität schlägt Qualität" Dirk Schuster

"...ich hab mein Lautern-Trikot, da brauch ich kein Bayern-Trikot" Jean Zimmer



Beitragvon naheteufel93 » 23.06.2014, 20:18


Ich weiß gar nicht warum sich einige hier so aufregen. Der Verein gibt den Spielern, mit denen man nicht mehr plant, die Chance sich einen neuen Verein zu suchen und Gespräche zu führen. Eine Mobbingmaßnahme und ähnliches sehe ich hier auch nicht. Die Spieler erhalten vom Verein lediglich eine faire Chance und spielt mit offenen Karten!



Beitragvon Excelsior » 23.06.2014, 20:20


Jetzt kommt mal wieder runter. Dass den genannten Spielern keine Perspektive beim FCK zugeschrieben wird, wurde bereits vor Äonen bei der Bekanntgabe der Kaderplanung für die Saison 14/15 kommuniziert.
Ist also nichts neues.
Ob das in irgendeiner Form rechtswidrig ist, müssen Juristen entscheiden.
Zumindest ist es bislang durchaus noch usus innerhalb vieler Profivereine.

Umgekehrt gehe ich jede Wette ein, dass sich gewiss aus dem Nichts Leute gefunden hätten, die der Führung gleich wieder mangelnde Informationsvergabe unterstellt hätten, wenn keine Begründung gekommen wäre, warum die Spieler beim Auftakt mit Abwesenheit glänzten.
Würde noch nicht einmal ausschließen, dass es teils genau die selben Personen wären.



Beitragvon svart » 23.06.2014, 20:25


kulak hat geschrieben:wisst ihr wer die Spieler mit den Nummern 21, 22 und 25 waren?
21 müsste ja Jacob sein, die anderen beiden habe ich nicht erkannt. ist die 22 Schwehm? obwohl er im Sommer wechseln wird? Vll kann es ja jemand aufklären, danke.
hier sieht man die beiden:
https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/ ... 1531_n.jpg


#22 ist Julian Pollersbeck (Keeper U23), rechts daneben Michael Schindele (Innenverteidiger U23)
"Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" - Heinz von Foerster



Beitragvon Alm-Teufel » 23.06.2014, 20:25


naheteufel93 hat geschrieben:Ich weiß gar nicht warum sich einige hier so aufregen. Der Verein gibt den Spielern, mit denen man nicht mehr plant, die Chance sich einen neuen Verein zu suchen und Gespräche zu führen. Eine Mobbingmaßnahme und ähnliches sehe ich hier auch nicht. Die Spieler erhalten vom Verein lediglich eine faire Chance und spielt mit offenen Karten!


Man kann also nur einen neuen Verein finden, wenn man nicht am Training teilnehmen darf?! Wie selbstlos unser Trainer ist, wirklich ein Traum.

Mal ehrlich, dass eine hat mit dem anderen überhaupt nichts zu tun!
3. Liga verhindern!



Beitragvon Rheinteufel2222 » 23.06.2014, 20:40


Ich seh schon kommen, dass Fortounis keinen neuen Verein findet und dann nicht nur wieder mittrainieren darf, sondern zum hundertsten mal zum neuen Hoffnungsträger im zentralen Mittelfeld ausgerufen wird - und wahrscheinlich sogar vom Superkommunikationstrainer selbst.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon WolframWuttke » 23.06.2014, 20:43


Markie hat geschrieben:
EchterLauterer hat geschrieben:Mann, oh Mann, wie stillos, die Leute auch noch öffentlich zu demütigen ...


Nicht nur die Anstandslosigkeit - ich bin kein Jurist - aber diese Mobbingmaßnahme ist nach meinem Verständnis eindeutig rechtswidrig:

https://www.flegl-rechtsanwaelte.de/rechtstipps/arbeitsrecht-tipps/beschaeftigungsanspruch-des-profifussballers-gibt-es-den

Sollte nicht wundern, wenn hier bald die nächsten Gerichtstermine anstehen. Aber Kuntz hat ja jetzt Zeit für die ganzen anhängigen Prozesse, er ist ja gewissermaßen selbst freigestellt von jeglichen nutzenbringenden Maßnahmen ... :nachdenklich:


Meine Güte! Glaubst Du ernsthaft, du erzählst hier was Neues und Kuntz/Runjaic wollten die Jungs jetzt dauerhaft aussperren?

Heute hat man die Jungs medienwirksam ins Schaufenster gestellt und ab morgen dürfen Sie dann bei der 2.Mannschaft mittrainieren, arbeitsrechtlich völlig ok.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon AlbiundIssi » 23.06.2014, 20:54


Rheinteufel2222 hat geschrieben:Der Chef hat doch schon angekündigt, dass wir uns diesmal mit Platz 3 bis 5 begnügen sollen.


das hat er nur für Rheinteufel2222 und seine freunde gesagt, damit die einen grund haben,
weiter kräftig auf ihn einzuhauen

stell dir vor, er hätte gesagt:
"ich trete heute zurück und danach steigt der fck 2015 auf"

dann müsstest du ZUFRIEDEN sein!
untragbarer zustand, oder?



Beitragvon AlbiundIssi » 23.06.2014, 20:57


potto hat geschrieben: man paar Feuerwerke zünden könnte (...)

kaufen die Kuntzsche Granate



war nur eine frage der zeit bis kuntz auch noch
beschuldigt wird, die pyrotechnik abzufackeln,
für die wir immer zahlen müssen

gut gemacht, potto -
du schaffst es noch zum oberteufel!



Beitragvon Benutzernamen » 23.06.2014, 21:31


Markie hat geschrieben:
EchterLauterer hat geschrieben:Mann, oh Mann, wie stillos, die Leute auch noch öffentlich zu demütigen ...


Nicht nur die Anstandslosigkeit - ich bin kein Jurist - aber diese Mobbingmaßnahme ist nach meinem Verständnis eindeutig rechtswidrig:

https://www.flegl-rechtsanwaelte.de/rechtstipps/arbeitsrecht-tipps/beschaeftigungsanspruch-des-profifussballers-gibt-es-den

Sollte nicht wundern, wenn hier bald die nächsten Gerichtstermine anstehen. Aber Kuntz hat ja jetzt Zeit für die ganzen anhängigen Prozesse, er ist ja gewissermaßen selbst freigestellt von jeglichen nutzenbringenden Maßnahmen ... :nachdenklich:


Sie müssen nur professionell angeleitet werden. Mehr nicht.

Aus diesem Grund haben die Hoppies mit Sascha Koch auch einen zusätzlichen Trainer für die Trainingsgruppe 2 verpflichtet. Nur aus diesem. Weil sonst jedes Arbeitsgericht dieser Welt leichtes Spiel hätte.

Zu mehr haben die Spieler aber kein Recht, außer: Bei weniger als 10 % Spielen dürfen sie ablösefrei wechseln, wenn mich meine Sportrecht-Kenntnisse nicht völlig im Stich lassen.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 23.06.2014, 22:04


AlbiundIssi hat geschrieben:
Rheinteufel2222 hat geschrieben:Der Chef hat doch schon angekündigt, dass wir uns diesmal mit Platz 3 bis 5 begnügen sollen.


das hat er nur für Rheinteufel2222 und seine freunde gesagt, damit die einen grund haben,
weiter kräftig auf ihn einzuhauen


Albi, ab welchem Tabellenplatz wäre es denn erlaubt auf ihn einzuhauen, wenn du es entscheiden dürftest?
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon rathino80 » 23.06.2014, 22:07


Drazan hat eine faire Chance verdient! Der Junge hat Potenzial und FF ist Geschichte!!! Herzlich Wilkommen zurück in der Hölle :teufel2:



Beitragvon Alm-Teufel » 23.06.2014, 22:23


Oder wie es der Kicker tituliert.......

"Ziellose" Roten Teufel starten.....
3. Liga verhindern!



Beitragvon McZeppo » 23.06.2014, 22:23


Man kann sich dieses Forum einfach nicht durchlesen. Bei JEDER Aktion des Vereins finden sich Leute, die irgendwas in den Dreck ziehen müssen.
Mobbing?? Es ist einfach nur die Wahrheit was angesprochen wird. Ich finde es besser man kommuniziert mit den Fans offen über solche Dinge als sie zu verschweigen. Was ist daran menschlich so schlimm? Wenn keine Leistung gebracht wird sollen sich die Spieler einen anderen Verein suchen, ohne dass jetzt groß jemand dadurch beleidigt würde.
Leute es geht immer noch um Sport und sonst nichts...

Ich schaue regelmäßig bei DBB vorbei um auf dem Laufenden zu bleiben, aber jedesmal wenn ich die Kommentare durchlese vergeht mir direkt wieder die Lust. Jeder 2. Kommentar ist dumm... Schön im Bauernstil erstmal alles niedermeckern. Klasse Leute ihr seid echt das was der FCK braucht!

Dieser Trend und die Negativität geht mir auf die Nerven zeugt aber auch einfach von dem wenig vorhandenen Hirn bei euch "Fans"



Beitragvon Calvados » 23.06.2014, 22:31


AlbiundIssi hat geschrieben:
potto hat geschrieben: man paar Feuerwerke zünden könnte (...)

kaufen die Kuntzsche Granate



war nur eine frage der zeit bis kuntz auch noch
beschuldigt wird, die pyrotechnik abzufackeln,
für die wir immer zahlen müssen

gut gemacht, potto -
du schaffst es noch zum oberteufel!



Bravo, die besten 2 Postings heute hier.

Ich glaube das die ganzen Nörgeler hier einen Riesen Abgang beim Mist schreiben haben. Dann sind siefür 5 min zufrieden , aber dann brauchen sie wieder den nächsten Abgang
und schreiben wie wild drauf los.

Das kann man doch nicht mehr aushalten,so ein Mist hier zulesen.
Über jede neue Meldung egal zu was,wird nur gemotzt u provoziert um sich dann daran auf zu geilen was sie da geschrieben haben.
C'

Es geht von Spiel zu Spiel, von Woche zu Woche. Heute der Held, morgen der Depp. N.Meier



Beitragvon EchterLauterer » 23.06.2014, 23:19


scheiss fc köln hat geschrieben:
EchterLauterer hat geschrieben:(...)ist sowas eine reine Kapitalvernichtung.


Das musst du mir mal genauer erklären;


Für Dich tu ich das doch gerne.
Immerhin scheints außer Dir ja jeder verstanden zu haben. Da sollst Du nicht außen vor bleiben.

Ich sags mal einfach:
Man kann natürlich Waren, die man loswerden will, ins Schaufenster stellen. Man kann auch einen Sticker draufkleben, wieviel Prozent Rabatt abgehen, wenn man sie nicht zum Normalpreis losschlagen kann.

Aber man muß sie nicht unbedingt direkt in den 1€-Reste-und-dazu-3-für-2-Eimer vor der Tür stecken.

Und auf den Fußball bezogen: Wenn man dieselben Leute, die man vor knapp einem Jahr in den Himmel gehoben hat, jetzt öffentlich als zu fast allem, was man auf einem Fußballfeld anstellen kann, untauglich bezeichnet (und genau das tut man gerade), muß man sich nicht wundern, wenn sie keiner haben will. Oder nur zu Bedingungen, über die man lachen müßte, wenn man nicht der FCK wäre.

Sowohl das "um jeden Preis loswerden" als auch das "drauf sitzenbleiben" ist Kapitalvernichtung. Man hätte das leiser und geschickter anstellen können. Also, ich würde mir das als junger Profi inzwischen gut überlegen, ob ich zum FCK gehen soll, wenn ich die Auswahl habe. Und derartige offizielle Aussagen helfen uns auf dem Transfermarkt sicher weiter.
(Einer scheint ja z.B. erstmal checken zu wollen, ob das vermeintliche Frankfurter Abstellgleis nicht vielleicht besser ist als der FCK ....)
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon fck-und-sonst-nix » 24.06.2014, 02:24


"Ganz oben auf der Einkaufsliste stehen momentan noch ein Innenverteidiger, ein Spieler für die Außenbahnen und ein schneller, wendiger Stürmer.".....und was ist mit der Kreativzentrale?? Ausserdem würde es mich interessieren wie mit Swierczok geplant wird.Der Junge hat gute Anlagen.Scheint wohl wieder fit/verletzungsfrei.Warum ihn nicht in die erste Mannschaft integrieren? Kann mich da jemand aufklären? Das wäre doch auch vom Spielertyp her genau der Stürmer den wir suchen..
Bzgl Riedel/Drazan: Finde ich gut.Beide jung.Nie ne echte Chance bekommen.Bevor man sie verschenkt versucht man es nochmal.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Betzenberg1985, Dercheef, Devil-hd, Oktober1973, PhP, reddevilsche, SchorleDevil94, schweizer74, TazDevil und 97 Gäste