Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Wie endet das FCK-Spiel bei der SpVgg Fürth?

Der FCK holt den ersten Auswärtssieg
71
65%
Beide Teams teilen sich die Punkte
25
23%
Die SpVgg gewinnt
14
13%
 
Abstimmungen insgesamt : 110

Beitragvon Schnullibulli » 17.08.2022, 22:11


Übrigens haben die Kleeblätter gehörigen Respekt vor uns. Bei TM in deren Forum sind einige froh mit einem Remis. Haben Schiss vor unseren langen Kerls und hoffen auf schnelle und wendige Spieler. Denke Ciftci wäre neben Ritter die bessere Wahl. Flinker und wendiger als Jule der das bisher aber super gelöst hat.
Selbst wenn Jule fit ist bin ich pro Ciftci (nicht gegen Jule).

Ich bin glücklich mit was Zählbarem. Remis wäre ich absolut zufrieden!



Beitragvon BetzeDubbe » 18.08.2022, 05:45


Ich denke auch, dass wir mit einem Remis gut leben können. Wenn sich die Jungs den Frust von letzter Woche aus dem Kopf spielen wollen, nehme ich auch gern den Sieg mit. :teufel2:

Aber wie der "Leitartikel" schon erwähnt hat: Aufbaugegner wollen wir nicht mehr sein. Die Fürther sind schlagbar.

Bin optimistisch!



Beitragvon roterteufel81 » 18.08.2022, 09:24


Schnullibulli hat geschrieben:Ich hab auch voll Bock nach Fürth zu düsen in dieses gammelige Stadion mit den Rohrtribünen... Den Toilettencontainern ohne Licht und wie damals vor (?) Nem Jahrzehnt mit einem 1:0 nach Hause zu fahren....
Wahrscheinlich ist das Stadion mittlerweile modernisiert worden, es gibt mehr als einen winzigen Fressstand und die Toiletten haben hoffentlich mittlerweile Licht...
Ich bin hin und her gerissen einfach Sonntag früh in die Karre zu steigen und auf gut Glück nach Nürnberg -West zu fahren...
Sinn macht das nicht. Kann der FCK mal bitte wieder weniger reizvoll sein...

Herrje


Tja, leider wurden die Süd- (Gästebereich O und P + Q als halbe "Gästeerweiterung") und Nordtribüne, als auch die Haupttribüne komplett neu gebaut und das gesamte Stadion ist vollständig überdacht. Leider musst Du Dir doch ein Ticket kaufen und dort hin fahren :D

Siehe: https://www.youtube.com/watch?v=oYV7Ieb2urA
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon Oktober1973 » 18.08.2022, 11:30


Wieder einmal eine schöne Einstimmung von @ Kohlmeyer auf den Gegner. Macht Lust auf mehr. Im Wesentlichen den Gegner sehr gut gescannt. Mir fällt auf, dass Fürth in der Laufleistung unterdurchschnittlich performt, obwohl der Altersdurchschnitt mit 25 recht niedrig ist. Mag vielleicht durch das massierte 4-3-1-2 System verursacht sein. Mit Max Christiansen Einen vor der Abwehr, den ich aus Bielefeld gerne bei uns in der 3. Liga anstatt Löh gesehen hätte. M.E. spielt Fürth eher defensiv stärker linkslastig, sodass ich auf unserer rechten Seite eher einen Abnutzungskampf sehe, der über die individuelle Klasse entschieden wird. Hier überlasse ich die Aufstellung mal dem Trainer, würde selbst trotz meinem Faible für Domme Schad, Hercher und Zimmer dort hin setzen. Auf der linken Seite direkt die offensive Variante Durm und Redondo. Um Hrgota muss sich die IV und Ciftci kümmern. Fürth hat auch in der Passhäufigkeit und Passquote im Laufe der letzten Spiele nachgelassen. Wobei man in Düsseldorf auch nicht einfach mal einen Punkt mitnimmt. Hier gehe ich jedoch davon aus, dass die dem Gegner das Spiel überlassen. Wir sollten also ruhig mal mutig und selbstbewusst spielen. Da der Auswärtssupport die Qualität wie in Kiel haben wird, kann es wieder ein gefühltes Heimspiel geben. Somit die Erkenntnis an @ schnullibulli: Fahr hin. Ein Unentschieden kann ich Dir mit dem entsprechenden Willen und Einsatz unserer Mannschaft versprechen. Einen Sieg sehe ich auch nicht als unmöglich an. Damit wäre der Sonntag und die kommende Woche sicherlich gerettet. :wink: :teufel2:



Beitragvon ChrisW » 18.08.2022, 12:19


Es ist mir durchaus bewusst, dass Hercher nicht der stärkste in der Defensive ist. Seine schwächsten Spiele hat er meiner Meinung nach als AV gemacht.
Aber Zimmer mit seiner neuen Fitness kann ich mir sehr wohl als Verteidiger vorstellen. Er ist viel abgeklärter und ballsicherer als Schad, der aber auch null Spielpraxis hat.
Von daher wären Zimmer und davor Hercher meine Wahl, zumal Hercher offensiv genau das mitbringt, was wir eigentlich suchen.
Ich kann mir höchstens vorstellen, dass er noch mit seiner Leiste zu kämpfen hat und Schuster das über 90 Minuten nicht riskieren will.
Ansonsten würde ich seine Nichtberücksichtigung nicht verstehen.



Beitragvon Thomas » 18.08.2022, 15:09


Betzi & Die Betze-Buben #61: "Fußballromantiker"
von Felix Isenböck für Der Betze brennt - zum Vergrößern anklicken

Bild
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon ExilDeiwl » 18.08.2022, 18:23


Hä? Reflektierter? Sachlicher agieren? Unser Betzi? Mein lieber Felix Isenböck! Als Pälzer und FCKler solltest Du wissen, dass das nicht zusammen passt! Wer, wenn nicht unser Betzi darf die rosarote Fanbrille aufsetzen und unter dem frischen Eindruck des gerade beendeten Spiels seine Weisheiten(!) von sich geben? Also ich hoffe wirklich, dass das keine ernst gemeinte Ankündigung war, denn sonst müsste ich wohl auf‘s Schärfste protestieren! :wink: Gut, wenn‘s zeitlich nicht so schnell klappt mit dem aktuellen Comic, wäre es zwar schade, aber nachvollziehbar. Awwer doch nid, weil de Betzi reflektierter unn sachlicher :o agiere soll…

PS: Was ich damit sagen wollte: Ich finde diese Comics einfach Klasse - jedesmal auf‘s Neue! :daumen:
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon Schnullibulli » 18.08.2022, 19:29


roterteufel81 hat geschrieben:Siehe: https://www.youtube.com/watch?v=oYV7Ieb2urA

Naja, ein Augenschmaus ist das Ding aber immer noch nicht



Beitragvon roterteufel81 » 18.08.2022, 23:11


Da bin ich voll d‘accord mit Dir. Das sieht aus als hätte man es aus 4 völlig verschiedenen Stadion „Konzepten“ zusammengeschustert.

Nur dem Horror aus Deiner Beschreibung scheint es nicht mehr ganz zu entsprechen :D

Am Besten finde ich ja, dass man diese Ecke da mit Lohner und Haupttribüne nagelneu baut, danach ne Rolli Ecke einrüstet und dann die Blöcke A und B auf der nagelneuen Tribune komplett für immer dicht machen muss und keine Karten mehr dafür verkaufen kann, weil man von dort teilweise den Platz nicht mehr sehen würde :lol:

Naja Hauptsache es gibt Drei im Weckle oder zwo Fränkische im Weckle :D
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon Schnullibulli » 19.08.2022, 07:43


@roterteufel81

:D :D :D

Ernsthaft?! Zu geil!
Aber gut, sowas kann man nicht planen, verständlich. Ist wie Weihnachten: urplötzlich steht da auf einmal ein Baum im Wohnzimmer ^^

Aber so katastrophal sieht es wirklich nicht mehr aus. Wie Du sagst, ein Würfelspiel verschiedener Konzepte... Oder der Architekt ist bekennender Clubberer:D



Beitragvon freakshow2410 » 19.08.2022, 09:02


Weiß jmd ob man in den Sitzblock neben unserem Gäste-Sitzer mit roter Fankleidung reinkommt? :)

Ich bin jetzt fast 32 und das erste Mal mit einer Frau im Stadion ... Drückt mir die Daumen, dass sie danach noch mit mir sprechen möchte.



Beitragvon Gypsy » 19.08.2022, 09:19


Schnullibulli hat geschrieben:Ich hab auch voll Bock nach Fürth zu düsen in dieses gammelige Stadion mit den Rohrtribünen...


Naja, wir sollten da erstmal vor der eigenen Haustüre kehren. Wenn ich da an unseren Betze denke, da ist es an vielen Stellen auch echt vergammelt mittlerweile. Denke alleine mal an die komplett heruntergekommenen Sitze in den unteren Blöcke der Ost. Der Betze bräuchte hier und da eigentlich mal dringend ne Renovierung, aber ich weiß, kein Geld eben da. Und bei öffentlichen Zuschüssen, wie es eigentlich bei Stadionsanierungen üblich ist, bekommt der SWR + Co. Schnappatmung



Beitragvon roterteufel81 » 19.08.2022, 09:45


Schnullibulli hat geschrieben:@roterteufel81

:D :D :D

Ernsthaft?! Zu geil!
Aber gut, sowas kann man nicht planen, verständlich. Ist wie Weihnachten: urplötzlich steht da auf einmal ein Baum im Wohnzimmer ^^


"Nach dem Bundesligaaufstieg der SpVgg Greuther Fürth 2012 wurde die Südtribüne neu gebaut, wodurch sich das Fassungsvermögen des Stadions um 3.000 Plätze auf 18.000 erhöhte.[10] Die Südtribüne, wo der Gästebereich untergebracht ist, wurde vollständig überdacht.[11] Mit Fertigstellung der neuen Haupttribüne verringerte sich die Kapazität auf 16.626 Plätze, da in den im Süden angrenzenden Blöcken A und B aus Gründen der Sichtbehinderung keine Karten mehr verkauft werden."

"Südkurve: Die neue Südkurve wurde ebenfalls nach dem Aufstieg im Jahr 2012 anstelle der alten Südtribüne errichtet. Dabei wurde die neue Tribüne vollständig überdacht und mit eigenen Flutlichtern versehen, da das Dach das Lichtfeld der Flutlichter einschränkt. Vor den Blöcken A und B befindet sich eine erhöhte und überdachte Plattform mit Rampe für Rollstuhlfahrer."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Sportpark_Ronhof

freakshow2410 hat geschrieben:Weiß jmd ob man in den Sitzblock neben unserem Gäste-Sitzer mit roter Fankleidung reinkommt? :)

Ich bin jetzt fast 32 und das erste Mal mit einer Frau im Stadion ... Drückt mir die Daumen, dass sie danach noch mit mir sprechen möchte.


Also neben mir haben hier noch andere erwähnt in Rot zu kommen.

Bei Fürth steht das hier offziell:

"Alle Gästefans mit Karten für andere Bereiche des Stadions (z.B. Block Q oder Block N) müssen zu Fuß über den Laubenweg ankommen und einen der Heimeingänge (bevorzugt Heimeingang Süd!) nutzen. Vom Gästebusparkplatz aus gibt es keine Möglichkeit, zu den Blöcken im Heimbereich zu gelangen, und die Gästefans müssen außen rum bis zum Laubenweg laufen. "

Ansonsten steht da noch:

"Heimstehblöcke:

Wir weisen darauf hin, dass Fans des Gastvereins der Zugang zu den Stehblöcken 2, 3, 12, 4 generell untersagt ist. Personen die entweder eindeutig oder nach auffälligem Verhalten als Gastfan zu erkennen sind, werden vom Ordnungsdienst, sofern Platz vorhanden ist, in den Gästebereich gebracht oder des Stadions verwiesen."


Weitere Einschränkungen sind weder von der Seite, noch der Stadionverordnung, noch den ATGB zu entnehmen.

https://www.sgf1903.de/fans/stadionbesuch/gaesteinfos/

Gypsy hat geschrieben:Naja, wir sollten da erstmal vor der eigenen Haustüre kehren. Wenn ich da an unseren Betze denke, da ist es an vielen Stellen auch echt vergammelt mittlerweile. Denke alleine mal an die komplett heruntergekommenen Sitze in den unteren Blöcke der Ost. Der Betze bräuchte hier und da eigentlich mal dringend ne Renovierung, aber ich weiß, kein Geld eben da. Und bei öffentlichen Zuschüssen, wie es eigentlich bei Stadionsanierungen üblich ist, bekommt der SWR + Co. Schnappatmung


Dem Stimme ich uneingeschränkt zu. Auf der Nord waren beim letzten Heimspiel zusätzlich im Oberrang ganze Sitzreihen schon eingetrocknet so dermaßen voll Taubenscheisse, dass die Leute erst mal alle aufs Klo rennen, sich Wasser und Desinfektionsmittel besorgen mussten und danach die Sitze gereinigt haben. Zwischen den Sitzen war so dermaßen viel Taubenkacke, dass es in einigen Bereichen erbärmlich nach Fäkalien roch.

Die Stadt Hamburg hat übrigens dem HSV 20 Mio € zur Sanierung des Stadions zur Verfügung gestellt (gut, er hat sie genutzt um damit Finanzlöcher anderer Art zu stopfen :D ) Aber auch in Mannheim und vielen anderen Stadien in Deutschland zahlt die Stadt. Bei uns gibt es halt leider das allseitds unbeliebte Konstrukt aus einer Stadt Kaiserslautern, die bis zum Anschlag in Schulden steckt, eine verschuldete Stadiongesellschaft betreibt, die den Betze an den FCK verpachtet und von diesem Geld einfordert, dessen Forderungen er seit Jahren nicht nachkommen konnte. Da wird man leider keinen Cent dafür erwarten können. Aber ja, der Betze muss dringendst saniert werden, sonst sind unter anderem die Sitzplätze irgendwann nicht mehr hellrosa, sondern weiß vor Bleiche und zerbröseln ganz.
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon leichte_feder » 19.08.2022, 10:17


freakshow2410 hat geschrieben:Weiß jmd ob man in den Sitzblock neben unserem Gäste-Sitzer mit roter Fankleidung reinkommt? :)

Ich bin jetzt fast 32 und das erste Mal mit einer Frau im Stadion ... Drückt mir die Daumen, dass sie danach noch mit mir sprechen möchte.



Ab Montag bist du wieder Single!! :lol:
Egal ob gewonnen oder verloren - so hat sie dich noch nie gesehen...
Nach den ersten beiden "Beziehungsdramen" habe ich nie mehr eine Frau mitgenommen (egal ob zu Hause oder Auswärts) :daumen: Und siehe da, die Ehe hält nun schon seit 33 Jahren.
Allerdings ist bei Spielen des FCK am Fernseher das Wohnzimmer für meine Frau "restricted area" und abgeschlossen! :teufel2:
Sie merkt früh genug an meinem Verhalten wie das Spiel ausgegangen ist....
In den 70ern konnte ich mir nicht vorstellen, daß
1. die Mauer fällt und
2. der 1.FCK jemals wieder Deutscher Fußballmeister wird.
Inzwischen wollen einige erneut eine Mauer bauen und bei 2. bin ich weiter weg als damals...
Geschichte kann sich wiederholen? Wir arbeiten dran...:teufel2:



Beitragvon Gerrit1993 » 19.08.2022, 10:34


Hier kommen ein paar erste Aussagen von Dirk Schuster zum FCK-Spiel am Sonntag in Fürth:

Bild

"Mit etwas mehr Qualität": Die FCK-Lage vor Fürth

Der 1. FC Kaiserslautern tritt am Wochenende seine zweite Auswärtsfahrt der Zweitliga-Saison an. Gegen die SpVgg Fürth erwartet Trainer Dirk Schuster etwas mehr Genauigkeit in der Offensive und kann dabei voraussichtlich auf Marlon Ritter zählen.

"Ich gehe davon aus, dass Fürth nach dem Saisonstart den Bock umstoßen will und den ersten Saisonsieg einfahren möchte. Sie haben eine sehr junge Mannschaft, die sie immer weiterentwickeln", warnt Schuster davor, den Saisonstart des Bundesliga-Absteigers falsch einzuschätzen. Gleichzeitig gibt er sich aber auch gewohnt kämpferisch: "Es liegt an uns, wie wir uns präsentieren. Wir haben gegen Paderborn sehr viel richtig gemacht, haben insgesamt nur zwei Großchancen zugelassen. Es kam wieder auf Kleinigkeiten an, die wir speziell vor dem Tor nicht gut gemacht haben. Das wird in der 2. Liga eben brutal bestraft. Wir mussten Lehrgeld zahlen, das haben wir gemacht und in der Analyse angesprochen. Jetzt geht es darum, in Fürth genauso aufzutreten, aber diesmal mit etwas mehr Qualität und Passgenauigkeit nach vorne zu agieren, sodass wir ihnen auch weh tun können, um am Ende den Sieg einzufahren. Denn um nichts anderes geht es auch am Sonntag."

Zuck fehlt gesperrt – Schuster lobt Ersatzspieler

Der FCK-Trainer schickte zuletzt viermal in Folge eine unveränderte Startformation auf dem Platz. Dies wird am Sonntag im Frankenland nun definitiv anders aussehen, denn Hendrick Zuck wurde nach seiner Roten Karte gegen Paderborn für zwei Pflichtspiele gesperrt. Alternativen für die rechte Seite könnten Dominik Schad oder Philipp Hercher sein - Schuster wollte sich dahingehend noch nicht festlegen, lobte aber explizit die Trainingswoche der Spieler, die zuletzt nicht so zu Einsatzzeiten kamen. Marlon Ritter, der zuletzt etwas angeschlagen war, konnte bislang zwar noch nicht mit der Mannschaft trainieren, soll aber am Sonntag auf dem Platz stehen. Ansonsten stehen bis auf Angelos Stavridis (Knöchelfraktur) und Ben Zolinski (Knieverletzung) alle Spieler zur Verfügung. Zolinski absolviert aktuell individuelles Reha-Training, in zehn bis 14 Tagen soll er wieder eine Kaderalternative sein.

Für die Partie bei Fürth hat der FCK bisher 2.200 Tickets verkauft. Die Roten Teufel werden also auch in Franken wieder stimmgewaltig unterstützt.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei der SpVgg Fürth.

Alle weiteren Informationen zum FCK-Spiel in Fürth folgen morgen im ausführlichen Vorbericht auf Der Betze brennt.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern



Beitragvon dynamite89 » 19.08.2022, 11:04


freakshow2410 hat geschrieben:Weiß jmd ob man in den Sitzblock neben unserem Gäste-Sitzer mit roter Fankleidung reinkommt? :)

Ich bin jetzt fast 32 und das erste Mal mit einer Frau im Stadion ... Drückt mir die Daumen, dass sie danach noch mit mir sprechen möchte.


Ich sehe das unkritisch. Der Franke an sich ist doch ein entspannter Zeitgenosse (Lebe selbst seit bald 10 Jahren in Oberfranken). Ich gehe eh davon aus dass Block Q in FCK Hand ist und entsprechend werde ich mich kleiden :teufel2:

Bin (33) übrigens auch mit meiner Freundin erstmals auswärts. Am Betze war sie schon dabei und hat ihr getaugt. Falls es deiner Freundin nicht gefällt, schick sie in Reihe 10, dann können die Mädels sich zusammen tun :lol:



Beitragvon MOGzilla » 19.08.2022, 11:19


FCK1104 hat geschrieben:2-3 Neue sollen laut Schuster noch kommen, darunter auch mind. ein Offensivspieler.
Diese Woche gab es also Gespräche mit einigen „Boeing 747“.
Das nenne ich mal eine interessante Aussage von DS und bin sehr gespannt, wer da die nächste Woche so vorgestellt wird.
Denn mit dieser Aussage wollte er uns definitiv schon mal etwas anheizen. Da hat TH vielleicht schon einen großen Fisch an der Angel.


Bin auch gespannt. Vor allem aber bin ich froh dass endlich Ruhe reinkommt, und nicht wie die letzten Jahre ein Gerücht nach dem Anderen, wovon sich dann im Nachhinein fast alles als falsch herausgestellt hatte.

Zum Spiel gegen Fürth:
Da sehe ich 3 Punkte für uns. Gegen Paderborn habe ich auf Niederlage getippt (sorry, aber ich sah da realistisch keine große Chance), aber gegen Fürth sage ich: Der Fehlstart der Franken wird noch schlimmer werden !



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 19.08.2022, 11:29


Oberfranken ist ein Traum!
Der Blick vom Staffelberg in die oberfränkische Landschaft ist grandios.

Mittelfranken, Mainfranken bzw Unterfranken... ne ne, nicht mehr meins :p
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg -- lasst die guten alten Zeiten in der Weißen Taube wieder aufleben!



Beitragvon roterteufel81 » 19.08.2022, 11:44


dynamite89 hat geschrieben:
freakshow2410 hat geschrieben:Weiß jmd ob man in den Sitzblock neben unserem Gäste-Sitzer mit roter Fankleidung reinkommt? :)

Ich bin jetzt fast 32 und das erste Mal mit einer Frau im Stadion ... Drückt mir die Daumen, dass sie danach noch mit mir sprechen möchte.


Ich sehe das unkritisch. Der Franke an sich ist doch ein entspannter Zeitgenosse (Lebe selbst seit bald 10 Jahren in Oberfranken). Ich gehe eh davon aus dass Block Q in FCK Hand ist und entsprechend werde ich mich kleiden :teufel2:

Bin (33) übrigens auch mit meiner Freundin erstmals auswärts. Am Betze war sie schon dabei und hat ihr getaugt. Falls es deiner Freundin nicht gefällt, schick sie in Reihe 10, dann können die Mädels sich zusammen tun :lol:


Ich komme diesen Sonntag auch statt aus Hessen mal aus Pegnitz angereist. Und ja, eigentlich ein gemütliches Volk da oben in der Gegend Pegnitz, Bayreuth und etwas in die Oberpfalz rein, wo ich öfter zu Gast bin :daumen:
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon freakshow2410 » 19.08.2022, 11:54


dynamite89 hat geschrieben:
freakshow2410 hat geschrieben:Weiß jmd ob man in den Sitzblock neben unserem Gäste-Sitzer mit roter Fankleidung reinkommt? :)

Ich bin jetzt fast 32 und das erste Mal mit einer Frau im Stadion ... Drückt mir die Daumen, dass sie danach noch mit mir sprechen möchte.


Ich sehe das unkritisch. Der Franke an sich ist doch ein entspannter Zeitgenosse (Lebe selbst seit bald 10 Jahren in Oberfranken). Ich gehe eh davon aus dass Block Q in FCK Hand ist und entsprechend werde ich mich kleiden :teufel2:

Bin (33) übrigens auch mit meiner Freundin erstmals auswärts. Am Betze war sie schon dabei und hat ihr getaugt. Falls es deiner Freundin nicht gefällt, schick sie in Reihe 10, dann können die Mädels sich zusammen tun :lol:


Haha, sehr gut. Ich schick sie dann zu euch runter ;P Immerhin will sie direkt dass ich ihr ein Trikot rauslege, gibt also schlechtere Startbed.

Bis Sonntag und auf 3 Pkt.!



Beitragvon ManuelC » 19.08.2022, 11:55


Oh man Leute, die PK eben hat mich ganz schön angefixt. Es ist wohl so wie ich vor kurzem spekuliert habe, dass TH längst Gespräche führt aber erst an die Öffentlichkeit geht wenn der Vertrag unterschrieben ist. Mir ist es so ehrlich gesagt auch am liebsten. Ich bin positiv überrascht, dass da nichts nach außen dringt. Ich erinnere mich an frühere Zeiten, da wurde wild spekuliert und von Seiten des Vereins wurden Gerüchte gestreut. Man hat sich dann oft die dollsten Transfers vorgestellt und wurde fast immer enttäuscht, weil die tatsächlichen Transfers lange nicht so spektakulär waren als die Gerüchte. So wie es jetzt läuft ist es wirklich am besten.Es ist kaum zu glauben, unser FCK wird endlich erwachsen.
Zum Spiel am Sonntag, da hoffe ich auf den ersten Auswärtssieg. Meiner Meinung nach ist die Mannschaft stark genug um Fürth zu schlagen. Ich wohne ja in Nürnberg und hoffe meine Gesundheit spielt mit, damit ich die Jungs im Stadion anfeuern kann.
Für immer FCK ! :teufel2: :daumen: :teufel2:
Leben ist das was einem zustösst, während man auf die Erfüllung seiner Wünsche und Träume wartet.



Beitragvon MathiasLu » 19.08.2022, 12:06


Wo parkt man mit dem Auto am besten in Führt??????
"Hört ihr die Kurve schrei'n?
Alles für den Verein!
Wir lassen dich nie im Stich,
Lautern, wir lieben dich!"



Beitragvon Schulbu_1900 » 19.08.2022, 12:34


PK:
Angefixt bin ich auch, wer denn da kommen soll :lol: :lol:
Der Dirk war überaus gut gelaunt, als er das gesagt hat. Das lässt doch hoffen. Na dann sind wir mal weiterhin gespannt.
Paderborn:
Ja wir haben wenig zugelassen das hab ich auch so gesehen, was wir gut können ist verteidigen. Aber mit 10 Mann hatte ich das zeitweise das Gefühl, das wir besser gespielt hatten, galliger. Vielleicht lags auch an der dann noch höheren Konzentration.
Egal, ich trauere dem Paderborn Spiel nicht nach. Wenn wir weiter so Spiel hab ich keine Sorgen, im Gegenteil. Mich stimmt der bisherige Auftritt durchaus optimistisch, das wir deutlich mehr als 40P zusammenkriegen.
Auf gehts, Jungs weiter so... :teufel2: :daumen:
Elf Freunde müsst Ihr sein

"Putin du A.....loch !!"
🇺🇦 🇺🇦 🇺🇦



Beitragvon Knuffix » 19.08.2022, 12:52


Meine Dame des Herzens habe ich das erste Mal auf den Betze mitgenommen, als wir vor Jahren in der 3. Liga gegen Rostock daheim 2:0 verloren haben.
Da hab ich mich tatsächlich geschämt (Leistung, Einsatz, Stimmung) und Ihr erklärt, wie toll doch alles früher war. Sie fand es trotzdem super. Für diese Saison hat auch sie nun eine DK und ich bin so froh, dass sie endlich sieht, wie der FCK wirklich ist. Sie ist jedes Spiel völlig aus dem Häuschen. Und mein Kumpel und ich haben jemand, der uns heimfährt. WinWin. :lol:



Beitragvon Joschie65 » 19.08.2022, 13:26


Hab in der Stadion app Von Fürth,gelesen, das Auswärts fans mit dem Auto, beim IKEA Parkplatz, Hans Vogel Straße, parken sollen, ist von da etwa 12 Minuten Fußweg zum Gästeblock. Werde selbst da auch parken. Am Sonntag.




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast