Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 21.01.2022, 12:14


Bild

Schnappt der FCK sich Terrence Boyd vom Halleschen FC?

Gelingt dem 1. FC Kaiserslautern ein echter Transfer-Coup? Einem aktuellen Bericht der "Bild" zufolge ist der Wechsel von Halles Top-Stürmer Terrence Boyd (30) nach Kaiserslautern "ein heißes Thema". Eine Verpflichtung von Boyd, dessen Vertrag beim HFC im Sommer ausläuft und der deshalb nur noch jetzt im Winter eine Ablösesumme einbringen würde, könne laut dem Boulevardblatt schon in den nächsten Tagen erfolgen. Der FCK war bereits in der vergangenen Saison an Boyd interessiert, damals hatte unter anderem der "Kicker" darüber berichtet.

Zur Quelle des Transfergerüchts:

Personal-Hammer beim HFC: Terrence Boyd vor Abflug

Nach BILD-Informationen ist der Abgang von Torjäger Terrence Boyd (30) ein heißes Thema. Demnach könnte der Stürmer zu Liga-Konkurrent Kaiserslautern wechseln – und das noch in dieser Woche. (...)

Quelle und kompletter Text: Bild


Daten und Fakten zum Transfergerücht: Terrence Boyd zum 1. FC Kaiserslautern?
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon pfälzer-Bayer » 21.01.2022, 12:25


Diese Gerüchte um Boyd haben ja schön langsam das Format der "Stieber-Gerüchte" aus der Vergangenheit :| :lol:

Wenn man bedenkt dass hinter Hanslik (aus meiner Sicht) lange nichts kommt, würde die Verpflichtung von Boyd schon Sinn machen.

Und so ne Wildsau wie Boyd kann man vorne drin immer gebrauchen.

Ich sehe ihn allerdings nicht als Stürmer, der tief geht, sondern eher vorne angespielt wird und den Ball abschirmt. Eigentlich genau das Gegenteil von Hanslik.

Laut transfermarkt.de laboriert er aber gerade an einer Leistenzerrung. Wird dann wohl eher eine Verpflichtung für die letzten 8 - 10 Spiele, so er denn kommt.
Zuletzt geändert von pfälzer-Bayer am 21.01.2022, 12:28, insgesamt 2-mal geändert.
Reden ist Schweigen - Silber ist Gold.



Beitragvon Thomas » 21.01.2022, 12:25


+++ Transfer-Ticker +++

"Mitteldeutsche Zeitung" bestätigt: Terrence Boyd wechselt von Halle nach Lautern

Und direkt hinterher das Update: Laut "Mitteldeutscher Zeitung", der lokalen Tageszeitung aus Halle, ist der Transfer quasi sicher. Als Ablösesumme werden in dem Artikel 300.000 Euro genannt.

Mitteldeutsche Zeitung hat geschrieben:HFC-Erdbeben: Terrence Boyd verlässt Halle sofort

Paukenschlag beim Halleschen FC: Terrence Boyd verlässt überraschend mit sofortiger Wirkung den HFC und wechselt zum 1. FC Kaiserslautern. Die Pfälzer, die für den Aufstieg in die 2. Bundesliga aufrüsten, zahlen Halle nach MZ-Informationen einen Ablösesumme von rund 300.000 Euro. Der HFC wird den Wechsel noch am Freitag offiziell bekanntgeben. (...)

Quelle und kompletter Text: Mitteldeutsche Zeitung
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 21.01.2022, 12:27


Okay, wow. Da muss ich wohl zurückrudern.
Heftige Nummer...
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg -- lasst die guten alten Zeiten in der Weißen Taube wieder aufleben!



Beitragvon Münchner FCK-Hesse » 21.01.2022, 12:33


Bei Liga 3 wird der Artikel aufgegriffen und eine Ablöse von 300.000€ kolportiert. Vielleicht erfahren wir ja auf der heutigen Spieltags-PK mehr.

Liga3-Online hat geschrieben:(...) Laut der "MZ" zahlt der FCK eine Ablösesumme in Höhe von rund 300.000 Euro für den 30-Jährigen, der noch bis zum Saisonende in Halle unter Vertrag stand. Boyds Marktwert liegt laut "transfermarkt.de" bei 400.000 Euro.

Quelle und kompletter Text: https://www.liga3-online.de/hfc-torjaeger-terrence-boyd-noch-in-diesem-winter-zum-fck/
De Hesse sacht: Es geht de Mensche wie de Leut.

Positiv nach vorne schauen und allen Scheiß hinter sich lassen!



Beitragvon Münchner FCK-Hesse » 21.01.2022, 12:36


Das wäre natürlich sehr gut hier einen Stürmer zu verpflichten, der nachweislich in der 3. Liga funktioniert. Hoffentlich braucht er nicht viel Eingewöhnung und fügt sich schnell ins System ein. Aber das ist der Job von MA. Hoffe dass es klappt!
De Hesse sacht: Es geht de Mensche wie de Leut.

Positiv nach vorne schauen und allen Scheiß hinter sich lassen!



Beitragvon Weschdpälzer » 21.01.2022, 12:36


Wäre ein Top-Transfer! Guter Strafraumspieler...und vorne so eine Kante zu haben macht uns stärker.



Beitragvon Talentfrei » 21.01.2022, 12:37


Ein super Stürmer. Nur mir fehlt die Phantasie für wen er spielen soll. Für die Bank wird man ihn sicherlich nicht holen.



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 21.01.2022, 12:37


Münchner FCK-Hesse hat geschrieben:Bei Liga 3 wird der Artikel aufgegriffen und eine Ablöse von 300.000€ kolportiert. Vielleicht erfahren wir ja auf der heutigen Spieltags-PK mehr.

https://www.liga3-online.de/hfc-torjaeger-terrence-boyd-noch-in-diesem-winter-zum-fck/


Liga 3-online.de ist die Anti-FCK-Seite schlechthin. Was da ständig in den Kommentaren gegen den FCK gehated wird ist unglaublich. Komische Community, die da unterwegs ist.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg -- lasst die guten alten Zeiten in der Weißen Taube wieder aufleben!



Beitragvon Ultradeiweil » 21.01.2022, 12:37


Sehr interessant..er wäre mein Wunschspieler wenn wir unbedingt noch was verpflichtet müssten..neben kobylanski..

Er ist nicht nur torgefährlich sonder seine Kämpfermentalität die er bei Halle immer an den Tag legt ist beeindruckend und passt zu uns


300000 wäre natürlich ein Brett gerade in unserer Lage und ich spekuliere mal das da auch unsere Investoren eine ln großen Anteil haben werden da sie sehen das ein möglicher Aufstieg absolut drin ist



Beitragvon Red_Devil » 21.01.2022, 12:39


Ich nehme ihn gerne...aber er sollte am besten morgen noch einmal für Halle in Braunschweig für uns spielen :wink:

Ob er dann nächsten Samstag gg. Halle ran darf?



Beitragvon oida » 21.01.2022, 12:42


Krank... Aber 300 000? Für nen Spieler, der eh nur noch bis Sommer Vertrag hat und auch nicht mehr der Jüngste ist?



Beitragvon -Hans- » 21.01.2022, 12:47


oida hat geschrieben:Krank... Aber 300 000? Für nen Spieler, der eh nur noch bis Sommer Vertrag hat und auch nicht mehr der Jüngste ist?


Wenn es dadurch mit dem Aufstieg klappt, war's ein Schnäppchen...
Gruß
Hans



Beitragvon Lucifer71 » 21.01.2022, 12:48


Naja 300000 Euro sind nicht viel wenn man die notwendigen Tore mehr schiesst die dann den Unterschied ausmachen am Schluss.

Top Transfer. Der einzige der wirklich Sinn macht. Top Spieler mit der richtigen Einstellung.



Beitragvon Ultradeiweil » 21.01.2022, 12:48


Tja die Nachfrage regelt ja auch den Preis ..Halle weiß das Boyd ihre Lebensversicherung ist nicht nur mit genügend Tore sondern auch seine Mentalität auf dem Platz hat letzte Saison dazu geführt daß sie sich unten raus gekämpft haben ..

Sie wissen das wir ihn wohl unbedingt wollen .. vielleicht andere auch denke Mal Mannheim wird vor der sohm Verpflichtungen auch die Fühler ausgestreckt haben
Fankultur erhalten

Olé Rot Weiß so laaft die Geschicht



Beitragvon KLKiss » 21.01.2022, 12:50


Also von seiner Art, Weise und Qualität würde Terrence Boyd perfekt zum FCK passen.
Würde sowieso auch mal ein paar mehr amerikanische Spieler mit einbeziehen, dann kommen mit Sicherheit auch noch mehr unserer amerikanischen Freunde mit ins Stadion.
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon Strafraum » 21.01.2022, 12:52


Ist ein Top Transfer, allerdings frage ich mich auch wo wir die Kohlen her haben.
Die nächste Frage ist ob es nicht demotivierend für einen Hanslik, Redondo, Huth und Kripit ist…..

Könnte mir allerdings vorstellen das ggf die Hallenser den Huth noch bekommen.
Ruhe an der Murmel! Das muss in die Birne!



Beitragvon Lautern-Fahne » 21.01.2022, 12:53


Das wäre der Hammer! Boyd ist die Kante und Wildsau, die wir noch bräuchten. Wenn das klappt, würden sich unsere Aufstiegschancen echt erhöhen. Und das ohne Gerüchte im Vorfeld- scheinbar hat man die letzten 2 Jahre die Maulwürfe auf dem Berg sauber beseitigt :daumen:



Beitragvon Ray » 21.01.2022, 12:53


Wir danken den regionalen Investoren... Und macht uns noch variabler.



Beitragvon Lautern-Fahne » 21.01.2022, 12:54


Strafraum hat geschrieben:Ist ein Top Transfer, allerdings frage ich mich auch wo wir die Kohlen her haben.

Wahrscheinlich von der SPI. Aber ehrlicherweise musst du sagen, dass Redondo und Huth ziemlich außen vor sich. Wenn die noch gingen, würden Gehälter frei werden.



Beitragvon Lucifer71 » 21.01.2022, 12:55


Angeblich 300000 plus Elias Huth .
Hört sich sehr sinnvoll an das Ganze.



Beitragvon Miggeblädsch » 21.01.2022, 12:56


Super Sache :daumen:

Das wird unsere Chancen auf den Aufstieg nochmal erhöhen. Ich hätte mir als Neuzugang auch nur Boyd oder Kobylanski vorstellen können. :teufel2:
Jetzt geht's los :teufel2:



Beitragvon Bergerbetze » 21.01.2022, 12:56


Lautern-Fahne hat geschrieben:Aber ehrlicherweise musst du sagen, dass Redondo und Huth ziemlich außen vor sich. Wenn die noch gingen, würden Gehälter frei werden.

Redondo? Außen vor? Ernsthaft??? :shock:



Beitragvon Delzepich » 21.01.2022, 12:57


Das gibt unserem Spiel nochmal Stabilität und Schwung nach vorne. Zwei gute Stürmer sind zwingend erforderlich, um das gesagte Ziel zu erreichen. Ein super Transfer, der mit seiner Mentalität, seinem Charakter und enormen Siegeswillen, absolut in Marco Antwerpens System passt. Ich kann zu diesem Coup nur gratulieren, unabhängig der 300.000€ Ablösesumme. :teufel2: :daumen:



Beitragvon Strafraum » 21.01.2022, 12:58


Und schon steht’s im Ticker bei DBB. Huth ggf. Zum HFC. Als hätte ich es geahnt und ich bin 0,0 Insider
Ruhe an der Murmel! Das muss in die Birne!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste