Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon daachdieb » 22.05.2019, 09:19


dimi73 hat geschrieben:Die ganzen "Abwarter" werden bald unter sich sein.

Du meinst alle 3
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon daachdieb » 22.05.2019, 09:24


flammendes Inferno hat geschrieben:Ponomarew Russe ca.2500km
Ismaik Jordanier 4200 km
Becca Luxemburger 130 km nach KL

Jetzt weiß ich auch warum Becca das Stadion will - Die Düdelheimer sollen ihre EL Spiele bei uns austragen. Wer braucht dann noch den FCK
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon grasnarbe » 22.05.2019, 09:28


Der FCK will von Becca erstmal ein Darlehen um die Lizenz zu sichern. Ein Darlehen muss zurückgezahlt werden. Nicht mehr und nicht weniger, soweit alles in Ordnung.

Wenn ich mein Bad renovieren will, gehe ich zur Bank und die gewährt mir einen Kredit. Den muss ich zurückzahlen. Muss ich jetzt mit meinem Renovierungsplan bei der Bank antanzen? Muss ich denen darlegen in welchem Design ich den Waschtisch, die Toilette, das Bidet und die Dusche einbaue? Wie die Fliesen und Armaturen aussehen und wie das ganze angeordnet ist?

Warum sollen bitteschön die Herren Bader und Hildmann zur Kaderplanung nach Luxembourg? Oder sind schon wieder strukturelle Tatsachen geschaffen worden von denen wir Null Kenntnis haben?
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon Miggeblädsch » 22.05.2019, 09:37


Wo isser denn jetzt, der Herr Klappstuhl? Braucht der so lange, bis er "Anachronismus" gegoogelt hat?

Spaß beiseite, es ist bezeichnend, wie sich das Diskussionsschema hier im Forum verändert hat. Die ganzen Steppenwölfe, Klappstühle etc. diskutieren niemals auf sachlichem Niveau und wenn man sie direkt anspricht oder nachfragt, weichen sie sofort aus und suchen sich ein neues Opfer. Bizzarrerweise werfen gerade sie jedem kritischen Schreiber vor, populistisch zu sein und "nur draufzuhauen". Dabei sind gerade sie es, die auf jede kritische Stimme draufhauen. Ohne Argumente, aber dafür zahlreich.
Jetzt geht's los



Beitragvon Eispabst » 22.05.2019, 09:39


Ich kann echt nur den Kopf schütteln bei euren ganzen Anfeindungen und Beleidigungen.
Ob wir jemals Ruhe bekommen bzw hier ordentlich im Verein gearbeitet wird werden wir sehen. Das schlimmste für mich, da ich meistens hier nur Lese (seit Jahren/täglich), ist die Art und Weise. Aus dem Forum kann auf jeden Fall niemals Ruhe kommen.
Manche, vor allem Ihre Kommentare, finde ich so zu Kotzen. Da kommt so eine gequirlte Scheiße raus, das man froh sein kann wenn die nicht alle auf einmal auf dem Berg sind. Denn wenn die losquirlen würde man in 8.4 noch drin ersaufen!!!!



Beitragvon Strafraum » 22.05.2019, 09:46


Seine fütternde Hand, beißt man nicht.

Seine fütternde Hand, beißt man nicht.
Der Pfad der Gerächten ist von beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyranneien böser Männer!



Beitragvon Schlabbeflicker » 22.05.2019, 09:52


Wahrscheinlich wollen die dort nur billig Tanken , und Kippen und Kaffee kaufen



Beitragvon bjarneG » 22.05.2019, 09:58


Strafraum hat geschrieben:Seine fütternde Hand, beißt man nicht.

Seine fütternde Hand, beißt man nicht.


Jimmy, bist Du es ?

https://www.youtube.com/watch?v=AKrPUVngxuQ



Beitragvon wupperteuf » 22.05.2019, 10:02


grasnarbe hat geschrieben:Der FCK will von Becca erstmal ein Darlehen um die Lizenz zu sichern. Ein Darlehen muss zurückgezahlt werden. Nicht mehr und nicht weniger, soweit alles in Ordnung.

Wenn ich mein Bad renovieren will, gehe ich zur Bank und die gewährt mir einen Kredit. Den muss ich zurückzahlen. Muss ich jetzt mit meinem Renovierungsplan bei der Bank antanzen? Muss ich denen darlegen in welchem Design ich den Waschtisch, die Toilette, das Bidet und die Dusche einbaue? Wie die Fliesen und Armaturen aussehen und wie das ganze angeordnet ist?

Warum sollen bitteschön die Herren Bader und Hildmann zur Kaderplanung nach Luxembourg? Oder sind schon wieder strukturelle Tatsachen geschaffen worden von denen wir Null Kenntnis haben?


Wenn es eine teurere Maßnahme wird und Deine Bonität kritisch ist, dann ist das durchaus nicht unüblich.



Beitragvon Copa » 22.05.2019, 10:05


Miggeblädsch hat geschrieben: :lol: :lol: @Copa: Schön, dass du dich selbst blosstellst mit deinem Kommentar. Vielen Dank.
Du gibst keine Antwort, gehst Nullkommanull auf die Frage bzw. Thematik in dem von dir zitierten Post ein und stattdessen beleidigst du. ("faktenbefreiten Müll"). Redest dann aber was von "Fakten, Details und Informationen" und bemängelst, dass "manche Leute sich ja nichtmals auf eine Diskussion einlassen"
Was ein Anachronismus ist, weißt du?

Weil es Zeitverschwendung ist für Leuet wie dich sich auch nur fünf Minuten die Arbeit zu machen Argumente oder Fakten aufzulisten. Es interessiert euch eh nicht.
Welche Argumente oder Fakten hast du denn wenn du hier schon so groß das Maul aufreißt?
“AC/DC sind wie die Beatles: Erst Rock, dann Balladen, dann Pop und dann wieder Rock - nur lassen WIR den Kack dazwischen weg!”



Beitragvon moseldevil » 22.05.2019, 10:07


grasnarbe hat geschrieben:Der FCK will von Becca erstmal ein Darlehen um die Lizenz zu sichern. Ein Darlehen muss zurückgezahlt werden. Nicht mehr und nicht weniger, soweit alles in Ordnung.

Wenn ich mein Bad renovieren will, gehe ich zur Bank und die gewährt mir einen Kredit. Den muss ich zurückzahlen. Muss ich jetzt mit meinem Renovierungsplan bei der Bank antanzen? Muss ich denen darlegen in welchem Design ich den Waschtisch, die Toilette, das Bidet und die Dusche einbaue? Wie die Fliesen und Armaturen aussehen und wie das ganze angeordnet ist?

Warum sollen bitteschön die Herren Bader und Hildmann zur Kaderplanung nach Luxembourg? Oder sind schon wieder strukturelle Tatsachen geschaffen worden von denen wir Null Kenntnis haben?


Les mal das Interview mit Klatt, vermutlich muss es eben nicht zurück gezahlt werden, sondern wird in EK umgewandelt. Die immer noch schwelende Frage wie viel Wert der Verein ist, muss dafür aber geklärt werden.
Außerdem möchte er ja zusätzliche 22 Mio in den nächsten 5 Jahren investieren, da kann man schon mal nach Fragen für was das Geld investiert werden soll!?
Bild



Beitragvon grasnarbe » 22.05.2019, 10:19


moseldevil hat geschrieben:Les mal das Interview mit Klatt, vermutlich muss es eben nicht zurück gezahlt werden, sondern wird in EK umgewandelt. Die immer noch schwelende Frage wie viel Wert der Verein ist, muss dafür aber geklärt werden.
Außerdem möchte er ja zusätzliche 22 Mio in den nächsten 5 Jahren investieren, da kann man schon mal nach Fragen für was das Geld investiert werden soll!?

Genau das meine ich ja: sehr viel ist noch in der Schwebe, ist noch nicht in trockenen Tüchern, Mutmaßungen, Konjunktive, Fragezeichen....

Und die sportl. Führung verhält sich so, als sei das schon alles klar geregelt?
Die Roten Teufel vom Betzenberg



Beitragvon Otto Rehagel » 22.05.2019, 10:19


moseldevil hat geschrieben:
grasnarbe hat geschrieben:Der FCK will von Becca erstmal ein Darlehen um die Lizenz zu sichern. Ein Darlehen muss zurückgezahlt werden. Nicht mehr und nicht weniger, soweit alles in Ordnung.

Wenn ich mein Bad renovieren will, gehe ich zur Bank und die gewährt mir einen Kredit. Den muss ich zurückzahlen. Muss ich jetzt mit meinem Renovierungsplan bei der Bank antanzen? Muss ich denen darlegen in welchem Design ich den Waschtisch, die Toilette, das Bidet und die Dusche einbaue? Wie die Fliesen und Armaturen aussehen und wie das ganze angeordnet ist?

Warum sollen bitteschön die Herren Bader und Hildmann zur Kaderplanung nach Luxembourg? Oder sind schon wieder strukturelle Tatsachen geschaffen worden von denen wir Null Kenntnis haben?


Les mal das Interview mit Klatt, vermutlich muss es eben nicht zurück gezahlt werden, sondern wird in EK umgewandelt. Die immer noch schwelende Frage wie viel Wert der Verein ist, muss dafür aber geklärt werden.
Außerdem möchte er ja zusätzliche 22 Mio in den nächsten 5 Jahren investieren, da kann man schon mal nach Fragen für was das Geld investiert werden soll!?



Da gebe ich Dir grundsätzlich Recht. Ich denke auch das er bei den geplanten Investitionen wissen will wie es sportlich aussieht. Es bringt ja nix 5 Jahre lang die Lücke in Liga 3 zu füllen. Dann bist Du hinterher auf dem jetzigen Stand. Aber die spannende Frage ist zu welchem Wert für ihn in Anteile umgewandelt wird. Bei den "regionalen" wussten wir es - bei ihm bisher nicht.



Beitragvon ImmerLautrer » 22.05.2019, 10:20


dimi73 hat geschrieben:
Lautern1967 hat geschrieben:


besser wäre gewesen, er hätte den Rücktritt der gesamten Kasparriege gefordert, und Bader gleich mit dazu...aber gut, die nächste JHV wird es erledigen



Das waren bestimmt Bedingungen von den "Regionalen".
Glaube kaum, dass die ihr Geld der aktuellen Führung ruhigen Gewissens anvertraut hätten.

Den Langweilern und Lügnern da oben würde ich auch keinen Cent geben.
Jeder Felsbrocken hat mehr Emotionen als unsere "Führung".
So sieht es dann auch auf dem Platz aus.
Und wird es auch weiterhin.


Die ganzen "Abwarter" werden bald unter sich sein.


Bei den Regionalen wären erst mal Bader und Klatt abserviert worden. Da wäre dann schon mal einiges an Inkompetenz bereinigt gewesen. Die beiden Herren arbeiten nämlich nicht für den FCK, die hat Becca in der Tasche mit dem Versprechen der langfristigen Beschäftigung.
Deshalb haben sie den Einstieg der Regionalen auch hintertrieben.

Jetzt haben wir einen Kreditgeber/Möchtegern-Investor, der mit seinem Kredit den Beirat jederzeit erpressen kann, so macht das auch Ismaik bei 60. Wie das abläuft hat man jetzt bei uns auch bei Quattrex und Lagardere gesehen. Die haben bestimmt wer bei uns als Investor einsteigt und nicht der Beirat. Dazu haben wir eine Geschäftsführung, die mit dem potentiellen Investor im Bett liegt.

Wer das alles gut finden kann, dem ist nicht mehr zu helfen. Das hat mit dem Mitgliedervotum zur Ausgliederung aber auch gar nichts mehr zu tun. Hier wird der Mitgliederwille mit Füßen getreten.



Beitragvon diago » 22.05.2019, 10:23


moseldevil hat geschrieben:
grasnarbe hat geschrieben:Der FCK will von Becca erstmal ein Darlehen um die Lizenz zu sichern. Ein Darlehen muss zurückgezahlt werden. Nicht mehr und nicht weniger, soweit alles in Ordnung.

Wenn ich mein Bad renovieren will, gehe ich zur Bank und die gewährt mir einen Kredit. Den muss ich zurückzahlen. Muss ich jetzt mit meinem Renovierungsplan bei der Bank antanzen? Muss ich denen darlegen in welchem Design ich den Waschtisch, die Toilette, das Bidet und die Dusche einbaue? Wie die Fliesen und Armaturen aussehen und wie das ganze angeordnet ist?

Warum sollen bitteschön die Herren Bader und Hildmann zur Kaderplanung nach Luxembourg? Oder sind schon wieder strukturelle Tatsachen geschaffen worden von denen wir Null Kenntnis haben?


Les mal das Interview mit Klatt, vermutlich muss es eben nicht zurück gezahlt werden, sondern wird in EK umgewandelt. Die immer noch schwelende Frage wie viel Wert der Verein ist, muss dafür aber geklärt werden.
Außerdem möchte er ja zusätzliche 22 Mio in den nächsten 5 Jahren investieren, da kann man schon mal nach Fragen für was das Geld investiert werden soll!?



Warum sollte Becca seinen Kredit in EK umwandeln? Er darf doch jetzt schon alles entscheiden. Wie viel der Verein wert ist, kann ich dir sagen. 2,6 Millionen Euro



Beitragvon daachdieb » 22.05.2019, 10:24


Otto Rehagel hat geschrieben:Ich denke auch das er bei den geplanten Investitionen wissen will wie es sportlich aussieht.

Die Allianz will vom FCB sicher auch wissen, was man sich denkt. Wie man sportliche Zukunft plant. Das ist nicht verwerflich. Die Ansprechpartner für solche Dinge sind aber weder Brazzo noch Kovac.
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon Begbie1980 » 22.05.2019, 10:46


grasnarbe hat geschrieben:Der FCK will von Becca erstmal ein Darlehen um die Lizenz zu sichern. Ein Darlehen muss zurückgezahlt werden. Nicht mehr und nicht weniger, soweit alles in Ordnung.

Wenn ich mein Bad renovieren will, gehe ich zur Bank und die gewährt mir einen Kredit. Den muss ich zurückzahlen. Muss ich jetzt mit meinem Renovierungsplan bei der Bank antanzen? Muss ich denen darlegen in welchem Design ich den Waschtisch, die Toilette, das Bidet und die Dusche einbaue? Wie die Fliesen und Armaturen aussehen und wie das ganze angeordnet ist?

Warum sollen bitteschön die Herren Bader und Hildmann zur Kaderplanung nach Luxembourg? Oder sind schon wieder strukturelle Tatsachen geschaffen worden von denen wir Null Kenntnis haben?


Die meisten Banken lassen sich bei einem Hausumbau nachweisen, was gemacht wurde, wenn sie einen Kredit bewilligen. Ist also überhaupt nichts ungewöhnliches.
Warst du mal im Stadion von Kaisers­­lautern beim Fußballspiel? Das ist die Hölle! Da denkt man immer, man kriegt sofort in die Schnauze gleich."

Olli Schulz, Sänger und Moderator in einem Interview beim RBB



Beitragvon Miggeblädsch » 22.05.2019, 10:48


Copa hat geschrieben:
Miggeblädsch hat geschrieben: :lol: :lol: @Copa: Schön, dass du dich selbst blosstellst mit deinem Kommentar. Vielen Dank.
Du gibst keine Antwort, gehst Nullkommanull auf die Frage bzw. Thematik in dem von dir zitierten Post ein und stattdessen beleidigst du. ("faktenbefreiten Müll"). Redest dann aber was von "Fakten, Details und Informationen" und bemängelst, dass "manche Leute sich ja nichtmals auf eine Diskussion einlassen"
Was ein Anachronismus ist, weißt du?


Weil es Zeitverschwendung ist für Leuet wie dich sich auch nur fünf Minuten die Arbeit zu machen Argumente oder Fakten aufzulisten. Es interessiert euch eh nicht.
Welche Argumente oder Fakten hast du denn wenn du hier schon so groß das Maul aufreißt?


Welche Argumente und Fakten ich habe, kannst du ja gerne in meinen Beiträgen nachlesen. Im Gegensatz zu dir mache ich mir auch gerne fünf Minuten Arbeit, Argumente und Fakten aufzulisten. Das ist nämlich Voraussetzung für eine sachliche Diskussion. 8-)
Jetzt geht's los



Beitragvon daachdieb » 22.05.2019, 10:50


Begbie1980 hat geschrieben:Die meisten Banken lassen sich bei einem Hausumbau nachweisen, was gemacht wurde, wenn sie einen Kredit bewilligen. Ist also überhaupt nichts ungewöhnliches.

Schreiben die dir auch vor welches deiner 5 Kinder du erst mal vor die Tür setzten musst bevor sie dir den Kredit geben? Oder welchen Handwerker du ausschließlich beschäftigen darfst?
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon abdulklappstuhl » 22.05.2019, 10:51


Rheinteufel2222 hat geschrieben:
Kompliment! Genau den Standpunkt hätte ich mir von Littig gewünscht.


Find ich auch! Da muss man auch mal seinen Mann stehen. Schade.
Ich wünsche mir Frogger, von der Gruppe Atari.



Beitragvon City-Service » 22.05.2019, 10:52


Miggeblädsch hat geschrieben:Wo isser denn jetzt, der Herr Klappstuhl? Braucht der so lange, bis er "Anachronismus" gegoogelt hat?

Spaß beiseite, es ist bezeichnend, wie sich das Diskussionsschema hier im Forum verändert hat. Die ganzen Steppenwölfe, Klappstühle etc. diskutieren niemals auf sachlichem Niveau und wenn man sie direkt anspricht oder nachfragt, weichen sie sofort aus und suchen sich ein neues Opfer. Bizzarrerweise werfen gerade sie jedem kritischen Schreiber vor, populistisch zu sein und "nur draufzuhauen". Dabei sind gerade sie es, die auf jede kritische Stimme draufhauen. Ohne Argumente, aber dafür zahlreich.



Was ein blödsinniger Post. Was ankreiden aber selber nix zur Sachlichkeit beitragen.
Ha Ho He !



Beitragvon moseldevil » 22.05.2019, 10:57


grasnarbe hat geschrieben:
moseldevil hat geschrieben:Les mal das Interview mit Klatt, vermutlich muss es eben nicht zurück gezahlt werden, sondern wird in EK umgewandelt. Die immer noch schwelende Frage wie viel Wert der Verein ist, muss dafür aber geklärt werden.
Außerdem möchte er ja zusätzliche 22 Mio in den nächsten 5 Jahren investieren, da kann man schon mal nach Fragen für was das Geld investiert werden soll!?

Genau das meine ich ja: sehr viel ist noch in der Schwebe, ist noch nicht in trockenen Tüchern, Mutmaßungen, Konjunktive, Fragezeichen....

Und die sportl. Führung verhält sich so, als sei das schon alles klar geregelt?

Man kann sich ja mal versuchen quer zu stellen und einem potenziellen Investor keinen Einblick geben, das Ergebnis kann man sich dann auch schon vorher ausmalen... :nachdenklich:
Bild



Beitragvon abdulklappstuhl » 22.05.2019, 10:58


Miggeblädsch hat geschrieben:Wo isser denn jetzt, der Herr Klappstuhl? Braucht der so lange, bis er "Anachronismus" gegoogelt hat?

Spaß beiseite, es ist bezeichnend, wie sich das Diskussionsschema hier im Forum verändert hat. Die ganzen Steppenwölfe, Klappstühle etc. diskutieren niemals auf sachlichem Niveau und wenn man sie direkt anspricht oder nachfragt, weichen sie sofort aus und suchen sich ein neues Opfer. Bizzarrerweise werfen gerade sie jedem kritischen Schreiber vor, populistisch zu sein und "nur draufzuhauen". Dabei sind gerade sie es, die auf jede kritische Stimme draufhauen. Ohne Argumente, aber dafür zahlreich.


Huhu! Alles gut :)
Bin ganz friedlich.
Ich find gut, dass du sachlich argumentierst. Das meine ich ernst! Nichts für ungut.
Ich wünsche mir Frogger, von der Gruppe Atari.



Beitragvon fck'ler » 22.05.2019, 10:59


City-Service hat geschrieben:Was ein blödsinniger Post. Was ankreiden aber selber nix zur Sachlichkeit beitragen.


Das ist es ja... Hier schenken sich beide Lager nichts!
Man weiß, dass man nichts weiß und es wird von beiden Seiten nur vermutet und sich angegiftet.
Durch fehlende Argumente wird von beiden Seiten der Ton rauer und die Sachlichkeit in den Argumenten geht flöten. Was folgt sind Beleidigungen...
Schreibt die Presse die Meinung, die man selbst vertritt dann sind das Fakten. Schreibt die Presse die andere Meinung, dann sind es wilde Spekulationen. Es ist zum Teil nur noch lächerlich wie hier in bester Kindergartenmanier miteinander umgegangen wird...
Dann bringt man das ganze noch in etwas bildliche Sprache, stellt die eigenen Ängste als Fakten dar, bringt Vergleiche, die einfach hinken und fertig ist der Argumentationsstil auf bestem AFD-Niveau... zum Kopfschütteln wie hier erwachsene Menschen oder solche die es gerne wären, miteinander umgehen. Und natürlich haben alle nur das selbe Interesse: den FCK. Man man man



Beitragvon Copa » 22.05.2019, 11:05


Miggeblädsch hat geschrieben:
Copa hat geschrieben:Weil es Zeitverschwendung ist für Leuet wie dich sich auch nur fünf Minuten die Arbeit zu machen Argumente oder Fakten aufzulisten. Es interessiert euch eh nicht.
Welche Argumente oder Fakten hast du denn wenn du hier schon so groß das Maul aufreißt?


Welche Argumente und Fakten ich habe, kannst du ja gerne in meinen Beiträgen nachlesen. Im Gegensatz zu dir mache ich mir auch gerne fünf Minuten Arbeit, Argumente und Fakten aufzulisten. Das ist nämlich Voraussetzung für eine sachliche Diskussion. 8-)

Hab mir extra nochmal die Arbeit gemacht und ein paar Seiten zurückgeblättert... leider nichts gefunden, was die Bezeichnung "Argument", "Information", oder "Fakten" verdient hätte...
“AC/DC sind wie die Beatles: Erst Rock, dann Balladen, dann Pop und dann wieder Rock - nur lassen WIR den Kack dazwischen weg!”




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast