Archiv für Threads zu nicht mehr aktuellen Spielen.

Beitragvon Thomas » 22.03.2019, 13:44


Hier kommen wie gewohnt die Infos von der heutigen Pressekonferenz:

Bild

Hildmann: "Wollen und müssen etwas riskieren"

Am Sonntag empfängt der aufstrebende 1. FC Kaiserslautern den VfL Osnabrück im Fritz-Walter-Stadion. Sascha Hildmann blickt dem Kräftemessen mit dem Tabellenführer mit Vorfreude entgegen.

"Es wird eine schwierige Aufgabe. Aber wir sind auch mutig, haben eine breite Brust, sieben Spiele nicht verloren und die Zuschauer im Rücken. Wir freuen uns sehr auf Sonntag", sagt der FCK-Trainer vor dem 15. Heimspiel der Saison. Auch wenn es gegen den Spitzenreiter geht, soll natürlich möglichst ein Sieg her: "Wir wollen und wir müssen etwas riskieren."

Kühlwetter noch fraglich, aber: "Es sieht ganz gut aus"

Personell kann der Trainer nahezu aus dem Vollen schöpfen und dabei wahrscheinlich auch wieder auf seinen besten Torschützen Christian Kühlwetter zurückgreifen: "Er ist wieder ins Training eingestiegen, ob es reichen wird, müssen wir noch abwarten. Aber es sieht ganz gut aus", so Hildmann.

Für das Heimspiel des Tabellensechsten gegen den Ersten wurden bisher - Stand Freitagmittag - 18.400 Karten im Vorverkauf abgesetzt. Schiedsrichter der Partie ist der 33-jährige Akademische Rat Dr. Martin Thomsen vom SV 06 Donsbrüggen (Niederrhein).

Alle weiteren Informationen rund um das Heimspiel gegen Osnabrück folgen morgen im ausführlichen Vorbericht auf Der Betze brennt.

» Zum Video: Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Kompletter Team-Status des 1. FC Kaiserslautern
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon RonnieHell » 22.03.2019, 13:55


Wolfteufel hat geschrieben:Die Aufstellung ist der Versuch so viele Spieler wie möglich auf dem Platz zu haben, die mit der Pille umgehen können.
In diesem Zusamenhang würde ich auch Biada mal gerne wieder sehen.

[ Bild ]


Yo, kann ich so unterschreiben.
FCK sonst nix!



Beitragvon lancelot666 » 22.03.2019, 14:03


Unglaublich wie man erneut einen Biada bringen will.
Der hat noch in keinem Spiel auch nur ansatzweise 3. Liga Niveau gezeigt. Und bei seinem letzten Auftritt, war er ein absoluter Totalausfall.
Manche Menschen sind so anständig, dass sie sich Moral gleich doppelt leisten können.



Beitragvon ml3107 » 22.03.2019, 14:16


Wer mir aktuell völlig auf die Nerven geht ist Sternberg. Aus meiner Sicht in den letzten Spielen ein Totalausfall. Warum nicht mal ein Experiment eingehen mit Schad auf der linken Seite und Bergmann auf der rechten Seite.

Ansonsten würde ich die "normalen Kandidaten" bringen:

Thiele Kühlwetter Pick

Schad Löhmannsröben Albaek Bergmann

Kraus Sickinger Hainault

Grill



Beitragvon 4everfck » 22.03.2019, 15:19


Hauptsach Zuck sitzt den Rest der Saison auf der Tribüne. Der hat noch in KEINEM Spiel diese Saison bewiesen das er Drittliga Niveau besitzt. Alleine gehen lotte hatte er locker 3 haarsträubende Ballverluste und bekommt nach vorne absolut nix geschissen. hemlein ist zwar auch limitiert aber der kämpft wenigstens immer. Sternberg muss leider spielen er ist Alternativlos.
Würde auch mal hoffen die doppelsechs etwas zu lösen. Schad, sickinger,Kraus,Hainault,Sternberg,Löh und Albaek sind m.m.n. Nichts für die Offensive das sind in meinen Augen 6 Defensive. Bei 3 Leuten die offensiv denken wenn sie nicht grad Zuck und Hemlein heißen. Gegen Lotte ist mir das krass ausgefallen weil bis zur 75 ja 0,0 nach vorne ging.
Für immer Fritz-Walter-Stadion! Kategorie KL Jung-treu-laut



Beitragvon SL7:4 » 22.03.2019, 15:27


ml3107 hat geschrieben:Wer mir aktuell völlig auf die Nerven geht ist Sternberg....


Da er im letzten Spiel unter der Leitung des Akademischen Rates (=Schiri Thomsen) am 22.12.2018 Gelb-Rot kassiert hat, wäre eine Pause vielleicht nicht verkehrt! :wink:



Beitragvon Talentfrei » 22.03.2019, 16:38


Grill
Kraus Sickinger Hinault
Schad Löhmannsröben Albäck Fechner
Thiele Bergmann Pick



Beitragvon fw1900 » 22.03.2019, 16:56


Dann nicht immer nur ankündigungen sondern auch mal machen. So souveräner 3:0 Sieg wäre doch mal ein Zeichen. Den 11 Kerlen mal Feuer in den Arsch und laufen lassen. Keine Phrasen sondern Taten!



Beitragvon Forever Betze » 22.03.2019, 17:18


Viele gehen immer mit dem Kurzzeitgedächtnis und stellen die Elf immer genauso auf, wie sie ihnen im letzten Spiel am besten gefallen haben.
Mal ne Frage. Sagt mir mal ein gutes Pick Spiel, wenn er in der Anfangsfirmation war? Pick lebt von seiner Spritzigkeit. Die wirkt aber nur, wenn die Gegner müde sind. Kann er seine Eigenschaften auch gegen fitte Abwehrspieler einsetzen, wäre er nicht in der Dritten Liga. Pick Floppt jedes Mal mit Ansage, sobald er in der Startelf steht.
Einfach mal an die Spiele gegen Braunschweig oder Zwickau denken, als er in der Startelf stand. Pick ist ein Joker und wieso sollten wir das jetzt ändern? Picks Spielentelligenz fehlt, wenn er in der Startelf steht, da man dann mehr braucht als jr Geschwindigkeit.
Ich wollte mal hinzufügen, dass Bergmann total unterschätzt wird. Denn sowohl gegen Jena als auch gegen Lotte rappelte es erst, als er kam. Er leitete fast alle Tore ein. Und noch was zur Schnelligkeit. Bergmann ist gemessen der schnellste Spieler in unserem Kader. Ich würde erstmal Bergmann von Anfang an bringen und zwar über die Außen, denn den sehe ich qualitativ ne Nummer stärker als Pick. Ab der 65. Minute kann man Pick bringen.
Hemlein und Zuck kannst du auf die Tribüne setzen. Weiß nicht wieso man immer wieder den selben Fehler machen soll und Pick in die Startelf stellen soll der dann total unauffällig ist. Das deutete ja bereits Hildmann bei der PK an auch wenn er es natürlich nicht ausgesprochen hat, was ja nicht schön für Pick gewesen wäre.

Grill
Kraus, Sickinger, Hainault
Schad, Löh, Albaek, Sternberg
Thiele, Kühlwetter, Bergmann

So würde ich spielen. Und Pick dann bringen wenn die Gegner müde sind.

Bei Sickinger sollten wir jede Minute genießen, denn der ist bald weg. Ich habe selten bis gar nicht einen FCK Nachwuchsspieler gesehen, der so schnell so fehlerlos spielt und bei dem es wirkt, als hätte er schon 100 Spiele auf dem Buckel. Alleine sein Gesamtpaket macht ihm zu einem zukünftigen Bundesliga Spieler. Er hat ein sehr starkes Stellungsspiel, verliert kaum Zweikämpfe, spielt so gut wie nie Fehlpässe, ist unglaublich gefährlich bei Standards und baut das gesamte Spiel von hinten auf.
So einen Spieler kenne ich nur mit Ayhan bei Fortuna und Boateng und Hummels die ähnlich fußballerisch talentiert sind, als IV. Oder eben Lucas Hernandez den jetzt die Bayern im Sommer holen.
Seine Qualitäten muss er natürlich auch Klassen höher beweisen, aber jeder mit ein bisschen Fußball Kenntnis, sieht das Sickinger in Sachen Spielintelligenz und Talent unserem gesamten Kader weit voraus ist.
Zuletzt geändert von Forever Betze am 22.03.2019, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon ATS » 22.03.2019, 17:22


Bei Kühlwetter nix riskieren.
Ein Ausfall in Saison 19/20 wäre das Ende.....zumindest für einige Jahre.
Heubach mit klarer Ansage, warum es in Lautern nicht einfach ist als Spieler: „Die Unzufriedenheit auf den Rängen war vor dem Spiel schon spürbar“.



Beitragvon Oktober1973 » 22.03.2019, 17:42


Osnabrück kommt nicht als die "Überauswärtsmannschaft"
16 Tore in 15 Auswärtsspielen, (5-9-1).
Eher auf Unentschieden ausgelegt und haben in den letzten 6 Auswärtsspielen 6 Tore geschossen und 9 Punkte geholt. (2-3-1).Haben schon alle möglichen Systeme gespielt auswärts 4-3-3 / 4-2-3-1 /3-5-2.
Wenn Osnabrück gewonnen hat auswärts, dann im Wesentlichen nur mit einem Tor Differenz.
Betze kann m.E. also offensiv ausgerichtet spielen, nur muss auch nach hinten gearbeitet werden auch als Offensiver.
Bei der Zusammenstellung merkt man, wie Toni Jonjic fehlt um rechts zu ergänzen und Sternberg der Dauerwackelkandidat in Frage steht.
Daher würde ich Sickinger vorziehen aus der Defensive und Bergmann noch nicht von Anfang an bringen. Was ich zur Zeit mit Hemlein machen soll. Keine Ahnung. Und die Variante Bergmann und Albaek ist mir zu riskant nach rückwärts.
Würde mal die spielende Variante vorziehen. Pick muss von Anfang an rein, sonst hängen Thiele und Huth ( oder Kühlwetter ) und die Dynamik fehlt. Aber Hilde wirds wissen. Lass mich überraschen. Aber einen redundanten :D Kader haben wir wirklich nicht, wenn paar Mann verletzt sind. :o
Bild



Beitragvon BetzePower67 » 22.03.2019, 17:57


Des isch mer doch wurscht wer uff´m Platz schteht. Hauptsach mer häen die Osnabrigger aus em Stadion. Also nuff uff de Betze am Sunndach unn die Seel aus´m Leib gekrische.
Es gibt Leute, die denken, Fußball sei eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann Ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist. (Bill Shankly, Manager)



Beitragvon mahatma » 22.03.2019, 18:08


Eigentlich ist so ein Spiel gegen den Liga Primus gar nicht so verkehrt. Im Grunde hast du nix zu verlieren. Das der FCK das jetzt so denken muss/kann...geschenkt.

Ich jedenfalls bin optimistisch, sage aber auch, dass man sich definitiv was trauen sollte. Da gibt es für mich einige vakante Positionen:

Abwehr: Kraus und Hainault sehe ich als starke Abwehr. Mit Schad auf de RV Position ist das für mich eine echte Variante, WEIL....

DMF: ....Sickinger auf der 6 durchaus spielerisch belebend sein kann und trotzdem defensiv mitstabilisieren kann. Albaek ist zwar noch nicht da wo er sein könnte, trotzdem für mich ein erfahrener guter Spieler.
MF: Links außen sollte Hemlein ran dürfen. Fußballerisch kein Augenschmaus, kann aber kämpferisch den Unterschied machen und ist durchaus mal für ne Bude gut.
Rechst außen würde ich Bergmann ne Chance geben. Der bringt fußballerich in dieser Konstellation ein Pfund mit. Standarts nicht zu vergessen.

Sturm: Thiele - auf den außen hat er immer besser funktioniert. Huth in der Mitte tendentiell am besten aufgehoben und Biada für mich nach wie vor noch kein hoffnungsloser Fall. Gerade mit Bergmann kann das passen.

Einwecheslungen: Pick (über 90 Min selten überzeugt, als Joker immer eine Belebung.) Löh ( Handschlagaktion - ok. Vergessen. Ab der 70 nochmal mit voller Wucht!)

Kühli: Is klar! (nach der Verletzung noch keine 90)

Go FCK!

mein Tipp: 2:0

Bild



Beitragvon ChrisW » 22.03.2019, 21:01


Schon interessant, dass viele immer noch glauben, mit Biada und Bergmann die Lösung finden zu wollen. Wenn beide einen solchen Unterschied machen würden, würden sie spielen. Hildmann erkennt sehr wohl, wer was bringt und wer nicht. Sonst hätte er einen Sickinger nicht sofort zum Stammspieler gemacht und Jonjic hoch geholt. Was nützen Bergmann Standards, wenn sie eh nicht genutzt werden und Sickinger genauso gute Freistöße schießen kann? Er ist körperlich viel zu schwach, um ihn ins DM zu stellen und eine 10 gibt es bei uns nicht. Und Biada? Der hat noch nicht ansatzweise gezeigt, was viele in ihm vermuten. Warum soll er spielen? Auch Gottwalt scheint im Moment hinter Hinault und Kraus zu sein. warum ihn dann in die Startelf stellen? Ich traue Hildmann zu, die beste Elf zu stellen. Das kann ich von seinen Vorgängern nicht behaupten. Lasst ihn nur machen, und glaubt nicht, irgendwelche Phantome aus dem Hut zaubern zu müssen. Hinten gut stehen und vorne irgendeinen rein machen, mehr ist mit der Mannschaft nicht drin. Und egal wie die Saison weiter laufen wird, so wird der FCK keinen Gegner an die Wand spielen... aber vielleicht ein Tor mehr reinarbeiten als der Gegner. Was Sternberg betrifft, so müsste er sicherlich ersetzt werden, weil sein Gegurke schon unterirdisch ist. Aber auf der Position scheinen wir auch in der U23 keinen Ersatz zu haben, sonst würde er längst spielen. Aber Bergmann als AV zu stellen, wäre sehr gewagt.



Beitragvon lauternfieber » 22.03.2019, 21:11


Biada wird am Sonntag seine Chance nutzen. Er wird ab der 70. Minute kommen und sich mit Girth ein Duell liefern. Außerdem ist Alvarez wegen Magen-Darm angeschlagen und ebenso wie Heider fraglich für Sonntag.
Darüber hinaus rechnen die Osnabrücker mit einem Unentschieden(lilaweiss.de). Aber auch der Trainer spricht von einem Punkt für Vfl.
Meine größte Sorge ist allerdings, dass wir die 30.000 Marke nicht knacken und so nicht ganz die beeindruckende Kulisse liefern, von der alle Gegner reden! Oder gelingt es uns doch noch???



Beitragvon steppenwolf » 22.03.2019, 21:25


@lauternfieber, puuh mit 30.000 legst du die Messlatte jetzt aber hoch an. Ich würde mich schon über 22.000 ++ freuen - bei gerade mal nur 18.500 Karten bis Freitagmittag. Aber mal sehen. Vielleicht pilgern ja am Sonntag bei dchönstem Fußballwetter doch noch mehr auf den Berg. Ronnie H. kommt ja wohl auch. Ich bin mit Junior vor Ort. Muss ihm vorher allerdings noch ein paar Bilder und Videos zeigen, damit er versteht, wer da zu uns gekommen ist. :teufel2:
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon Betziteufel49 » 22.03.2019, 22:33


30000@lauternfieber wo sollen die denn herkommen: :?:

Die Dienstag Abend Show hat uns bestimmt 8000 Zuschauer
gekostet-wenn nicht so gar mehr. :shock:



Beitragvon lauternfieber » 23.03.2019, 10:17


Wo waren denn die 41.000 gegen 1860 her??
Aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet kamen sie voller Euphorie in Scharen geströmt. Und jetzt, bei bestem Frühlingswetter, angenehmen Temperaturen, ohne Sturm und Regen, gegen den Tabellenführer, mit Ronny Hellström im Stadion und s.o. "Risikofreude"!!!
Was braucht ihr noch für Argumente? Ach ja, und an einem Sonntag mit viel Zeit und der Hoffnung auf 3 Punkte!

Und wenn es dann "nur" 25.000 sind, okay, aber das ist mein letztes Angebot! :wink: :teufel2:



Beitragvon Flo » 23.03.2019, 12:18


Hier gehts weiter mit dem ausführlichen DBB-Vorbericht zum Spiel:

» Vorbericht FCK-VfL | Mit Selbstvertrauen den Ligaprimus besiegen

Thema geschlossen.
Bild




Zurück zu Archiv: Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste