Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon henrycity » 17.08.2016, 13:35


Kenne seine Form momentan nicht aber wenn er fit ist ja der würde uns gut tun.
Aber hat Dick überhaupt noch Bock auf den FCK ?


diago hat geschrieben:Wenn man die Chance hat Dick züruckzuholen, dann sollte man das tun. Dick ist ein Typ der den FCK führen könnte. Er macht auf der rechten Seite viel Dampf und knallt sich immer voll rein. Sowas wird bei uns doch gern gesehen, deshalb finde ich sollte man ihn holen, wenn Bielefeld ihn gehen lässt



Beitragvon wkv » 17.08.2016, 13:38


:lol:

das alte Spiel.
Bei uns kannst du echt am besten gewinnen, wenn du nicht spielst, oder gehst.

Das sind dann immer die Spieler, die uns garantiert geholfen hätten.

Die Liste ist lang, von Dick bis zu Wooten.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon bjarneG » 17.08.2016, 14:02


... wenn der Mugosa seine Torjägerkanone dies jahr verteidigt, werden wir uns entschuldigen müssen... :oops:



Beitragvon wkv » 17.08.2016, 14:04


Du meinst den Spieler mit mehr Potenzial als Messi und Ronaldo zusammen?

Stimmt.... :D
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon boettwer » 17.08.2016, 14:05


Fand dennoch erstaunlich, dass er ausgerechnet unter Kosta, bei dem er ja schließlich zu 60 geschoben wurde, im ersten Spiel von Anfang an gespielt hat - und Mölders auf der Bank. Wie ich Kosta einschätze, war's das dann aber jetzt für Mugosa. :wink:
P.S.:
Mir fällt gerade ein, wir könnten noch nen Knipser gebrauchen. In Aue war er es mal. 8-)



Beitragvon suYin » 17.08.2016, 14:54


Bild

Quelle: Facebook
Bild



Beitragvon Wutti10 » 17.08.2016, 15:09


wkv hat geschrieben::lol:

das alte Spiel.
Bei uns kannst du echt am besten gewinnen, wenn du nicht spielst, oder gehst.

Das sind dann immer die Spieler, die uns garantiert geholfen hätten.

Die Liste ist lang, von Dick bis zu Wooten.


Die Frage ist doch vielmehr, ob man, wenn man schon charakterlich integre Personen und Publikumslieblinge abgibt , sich durch die Neuzugänge wenigsten spielerisch verstärkt oder erheblich Gehaltskosten gespart hat.
Gerade im Fall Wooten und Dick bin ich da zwischenzeitlich eher im Zweifel.



Beitragvon De Sandhofer » 17.08.2016, 15:25


Sollen wir nen Aufruf starten hier bei DBB
Muggi kumm hääm :lol: :lol: :lol:



Beitragvon boettwer » 17.08.2016, 16:39


Hm. Glaube, das ist zu gefährlich. Sonst steht im Oktober der Kosta wieder bei uns auf der Matte und fordert Trainergehalt.
:?



Beitragvon De Sandhofer » 17.08.2016, 16:43


Glaube du hast recht.War ein bißchen Vorlaut :shock: :shock: :shock:



Beitragvon Thomas » 17.08.2016, 23:36


Aus dem neuen Kicker noch ein Detail zum Mockenhaupt-Transfer:

Kicker hat geschrieben:(...) Verteidiger Sascha Mockenhaupt ließ man hingegen zu FK Bodö/Glimt ziehen. Zunächst ablösefrei, wird sein Vertrag in Norwegen am Jahresende verlängert, gibt es eine kleine Ablöse.

Quelle und kompletter Text: Kicker vom 18.08.2016
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Red Devil » 18.08.2016, 10:45


Hier ein Interview von ihm von der Homepage von Bodö Glimt, wo er auch auf den Ex-Lautrer Ruben Jenssen angesprochen wird:

http://www.glimt.no/news/article/1hjt0q ... t-intervju
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon jan » 18.08.2016, 11:46


Wutti10 hat geschrieben:
wkv hat geschrieben::lol:

das alte Spiel.
Bei uns kannst du echt am besten gewinnen, wenn du nicht spielst, oder gehst.

Das sind dann immer die Spieler, die uns garantiert geholfen hätten.

Die Liste ist lang, von Dick bis zu Wooten.


Die Frage ist doch vielmehr, ob man, wenn man schon charakterlich integre Personen und Publikumslieblinge abgibt , sich durch die Neuzugänge wenigsten spielerisch verstärkt oder erheblich Gehaltskosten gespart hat.
Gerade im Fall Wooten und Dick bin ich da zwischenzeitlich eher im Zweifel.


Eine Frage, wie kommt man darauf das Wooten Publikumsliebling gewesen sein soll? Geschweige denn das er den FCK im Herzen trägt?

Wooten hatte in der vermutlich schlechtesten Saison der Vereinsgeschichte einen guten Lauf bei der zweiten Mannschaft. Den Nachweis das er die erste Mannschaft verstärken kann ist er immer schuldig geblieben!
Das gilt auch für die Leistungen bei Sandhausen! Dieser Hype der teilweise um Wooten entstanden ist, ich werde es niemals verstehen.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste