Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon daachdieb » 11.06.2016, 07:29


In der RP von heute:

Ganz wichtig, dass Stöver gestern Klarheit in der Personalie Daniel Hafar schaffte. Dass der Kapitän zu 1860 München zurückkehren wolle, wertete der Sportdirektor als Gerücht. "Bei mir hat sich niemand gemeldet. Daniel saß letzte Woche bei mir im Büro und hat mir gesagt, dass er seine Zukunft hier beim FCK sieht", versicherte der Manager. (...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz vom 11.06.2016
Oderint, dum metuant



Beitragvon wkv » 11.06.2016, 07:34


Da hat die Bild mal das Interview von Halfar zum Anlass genommen, was rauszuhauen.

Mehr, denke ich, war nicht dran.

Ich sehe Halfar als zentrale Person des neuen Kaders, eigentlich unverkäuflich.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon eme » 11.06.2016, 07:35


Toppizcek hat geschrieben: Wenn dem so ist, verlieren wir aus meiner Sicht unseren wichtigsten Spieler. Alle anderen Abgänge ließen mich bisher kalt. :nachdenklich:
:D
Was macht Halfar deiner Meinung nach denn zu unserem wichtigsten Spieler, welche herausragenden Leistungen und Fähigkeiten siehst du denn bei ihm?
Sicher ist er nicht unser schlechtester Fußballer, aber auch er ist. für den sportlichen nicht Erfolg mitverantwortlich.
Als Spielmacher und Kapitän, der so froh ist wieder zuhause zu sein, erwarte ich mehr von ihm als nach einer durchwachsenen Saison wieder zu verschwinden. Sollte er aber tatsächlich gehen, ist auch er mit Sicherheit ersetzbar.
Von allen Dingen die ich je verloren habe vermisse ich am meisten meinen Verstand. (Ozzy Osbourne)



Beitragvon Rückkorb » 11.06.2016, 07:52


Rheinpfalz hat geschrieben:Ganz wichtig, dass Stöver gestern Klarheit in der Personalie Daniel Hafar schaffte. Dass der Kapitän zu 1860 München zurückkehren wolle, wertete der Sportdirektor als Gerücht. "Bei mir hat sich niemand gemeldet. Daniel saß letzte Woche bei mir im Büro und hat mir gesagt, dass er seine Zukunft hier beim FCK sieht", versicherte der Manager.

Alles andere geht gar nicht. Man kann nicht schon wieder den Kapitän gehen lassen, und auch nicht den Spieler des Jahres. Eine beruhigende Nachricht. Eigentlich sollte man diesen Thread schließen ... und den Vertrag verlängern.
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon Toppizcek » 11.06.2016, 08:08


eme hat geschrieben:
Toppizcek hat geschrieben: Wenn dem so ist, verlieren wir aus meiner Sicht unseren wichtigsten Spieler. Alle anderen Abgänge ließen mich bisher kalt. :nachdenklich:
:D
Was macht Halfar deiner Meinung nach denn zu unserem wichtigsten Spieler, welche herausragenden Leistungen und Fähigkeiten siehst du denn bei ihm?
Sicher ist er nicht unser schlechtester Fußballer, aber auch er ist. für den sportlichen nicht Erfolg mitverantwortlich.
Als Spielmacher und Kapitän, der so froh ist wieder zuhause zu sein, erwarte ich mehr von ihm als nach einer durchwachsenen Saison wieder zu verschwinden. Sollte er aber tatsächlich gehen, ist auch er mit Sicherheit ersetzbar.



Zumindest, dass er einer unserer besseren Fußballer ist, hast du ja eingeräumt.
Er ist außerdem auch der erfahrendste Spieler, an dem sich eine um ihn aufgestellte junge Mannschaft orientieren kann.
Seine Einstellung und sein Einsatzwille auf dem Platz waren bisher vorbildlich, wenn auch seine Aktionen zugegebenermaßen nicht immer effektiv genug waren.
Er hat auch außerhalb des Spielfeldes Verantwortung übernommen, z.B. nach der Niederlagenserie.
Er genießt bei den Mitspielern eine hohe Akzeptanz als Führungsspieler, nicht nur Kraft seines Amtes als Kapitän.
Damit ist er für mich das wichtigste Bindeglied zwischen Mannschaft, Trainer, Vereinsführung, Fans und, frei nach Otto Rehagel, der spiritus rector unserer Mannschaft.
Wer sonst, soll diese Rolle künftig übernehmen?
Zuletzt geändert von Toppizcek am 11.06.2016, 08:20, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon FW 1920 » 11.06.2016, 08:12


Südtribüne64 hat geschrieben:an Betze81west

das mit der dk und mitgliedschaft habe ich schon erledigt

Vorstand und Aufsichtsrat treffen sich heute noch zu einer Sondersitzung.
Die Kündigung einer so bedeutenden Person trifft den Verein und alle Mitglieder schwer! :shock:
Überdenke das alle nochmal, was soll der FCK ohne dich machen?
Für dich kennzeichne ich das jetzt alles als Ironie, so wie ich dich einschätze, hättest du das für eine ernstgemeinte Aussage genommen!!!



Beitragvon Betze8.1west » 11.06.2016, 09:20


Ich glaub wir habens inzwischen alle mitbekommen Südtribüne.

"Bei mir hat sich niemand gemeldet. Daniel saß letzte Woche bei mir im Büro und hat mir gesagt, dass er seine Zukunft hier beim FCK sieht"


Ich finds gut das so flott mit wenigen Worten und Aufwand so ein Unsinn entkräftet wird! :daumen:

Unsere vorherige Führung hätte sich viel Ungemach sparen können wenn sie dazu auch bereit gewesen wäre.
! Einmal FCK - immer FCK !



Beitragvon flammendes Inferno » 11.06.2016, 09:44


wichtig wäre zu wissen,ob DH eine AK hat(wenn ja,bis wann +wieviel) oder nicht?



Beitragvon ollirockschtar » 11.06.2016, 09:53


Das werden wir wohl nicht erfahren @Inferno. Gut, das direkt reagiert wurde von Stöver
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg :teufel2:

FCK ein Leben lang



Beitragvon Schlabbefligger » 11.06.2016, 12:15


maracuia123

[i][i]"Warum sollte er nicht nach München gehen? Die schönste und interessanteste Stadt in Deutschland! Sportlich bietet Kaiserslautern mehr?!"[/i]
[/i]
Wenn ich das lese schwillt mir der Kamm. So als müssten wir Pfälzer Komplexe von den großartigen Bayernland haben. Was haben denn die mit uns zwischen 1816 und 1918 gemacht. Lernt man in der Schule in der Palz keine Geschichte mehr. Nur durch das undemokratisches Obrigkeitsverhalten und das Joch der Bayernbelagerer wurde in Hambach die Demokratie ausgerufen.

Darauf können wir Pfälzer stolz sein. Aber das verschweigt man scheinbar unseren Nachwuchstalenten am Heinrich-Heine-Gymnasium. Wahrscheinlich stammen die Lehrpläne noch von den ehemals Bayerischen Schulamtsbehörden, eine Überarbeitung wurde vergessen.

Und heute: Frau Merkel wird von den heutigen Machthaber der jetzt Regierenden öffentlich vorgeführt. Der Lauterer Rinderspacher ist in der scheinbar falschen Partei und ich weiß nicht, ob und wie er ernst genommen.

Der Heiligenschein vom unangreifbaren heiligen Mafiafranz, der uns einstmals als "Fußball-Wildwest" beschimpfte, wird immer unheiliger.

Ich hab gehört, es soll Pälzer geben, die zum Einkaufen ihrer Kleidung extra nach München fahren. Lautre, Ludigshafen, Mannheim haben nicht die Exklusivität. Was sind das für Leute?? Für welche Werte stehen die?

Ich möchte die Nachwuchstalente nicht kritisieren, die uns in den letzten Jahren verlassen haben. Sie mussten doch. Die Moneten wurden dringends gebraucht. Wenn Daniel Halfar mit Uwe Stöver einig ist, dann kann uns diese scheiß "Blöd" - Aktion am A... vorbeigehen.



Beitragvon soccer1 » 11.06.2016, 12:48


[quote][/quote]Herr stöver[code][/code] verkauft dh,denn damit finanziert er die Verpflichtung von miro.mehr Dauerkarten,volles Stadion,mehr Geld für weitere Einkäufe.ironie aus.... :lol:



Beitragvon Rieddevil » 11.06.2016, 13:31


Südtribüne64 hat geschrieben:an Betze81west

das mit der dk und mitgliedschaft habe ich schon erledigt



ah da ist wieder Südtribüne mit seinem DK und Austritts Mist :lol: :lol:
Na was macht der Schwager und deine Schwester :o

Ihr seid doch bestimmt schon das hundertste mal ausgetreten aber immer wieder lustig das zu lesen :danke:
Wir sind Betze - Unterstützt mit uns den FCK!

https://www.facebook.com/groups/2588448 ... page_panel



Beitragvon crombie » 11.06.2016, 14:50


soccer1 hat geschrieben:
Herr stöver[code][/code] verkauft dh,denn damit finanziert er die Verpflichtung von miro.mehr Dauerkarten,volles Stadion,mehr Geld für weitere Einkäufe.ironie aus.... :lol:


lieber soccer1, nimms nich persönlich, aber an deinem beispiel gefragt: wie schwer kann das zitieren hier bei dbb sein? :o

ansonsten find ich deine idee gar nich mal so doof, nur dass mk niemals in liga2 gehen würde. :p

!!!NIEDER MIT DER BLÖD!!!
Was glauben Sie, was in diesem Land los WÄRE, wenn mehr Menschen wüssten, was hier los IST! Volker Pispers
Dauerkarte 2016/2017 (Westkurve) - Jetzt erst recht.



Beitragvon Schlabbefligger » 11.06.2016, 15:41


"crombie"

"ansonsten find ich deine idee gar nich mal so doof, nur dass mk niemals in liga2 gehen würde "

Der braucht doch kein Geld mehr, vielleicht hat er ein Herz für die Region, die ihn groß gemacht hat.

Ich weiß, ich träume. :?:



Beitragvon ChrisW » 11.06.2016, 16:24


eme hat geschrieben:
Toppizcek hat geschrieben: Wenn dem so ist, verlieren wir aus meiner Sicht unseren wichtigsten Spieler. Alle anderen Abgänge ließen mich bisher kalt. :nachdenklich:
:D
Was macht Halfar deiner Meinung nach denn zu unserem wichtigsten Spieler, welche herausragenden Leistungen und Fähigkeiten siehst du denn bei ihm?
Sicher ist er nicht unser schlechtester Fußballer, aber auch er ist. für den sportlichen nicht Erfolg mitverantwortlich.
Als Spielmacher und Kapitän, der so froh ist wieder zuhause zu sein, erwarte ich mehr von ihm als nach einer durchwachsenen Saison wieder zu verschwinden. Sollte er aber tatsächlich gehen, ist auch er mit Sicherheit ersetzbar.

Dann schau mal im Stadion genau auf ihn und dann merkst du bei Ballannahme und Beweglichkeit, dass Halfar den meisten der 22 Akteure überlegen ist. ABER... und in dieser muss ich dir Recht geben, in punkto Torabschluss und letztem Pass ist er nicht gut. Allerdings glaube ich, dass er das unter einem GUTEN Trainer verbessern kann und zu den besten 2.liga Kickern gehört.



Beitragvon Rheinteufel2222 » 11.06.2016, 19:41


daachdieb hat geschrieben:In der RP von heute:

Ganz wichtig, dass Stöver gestern Klarheit in der Personalie Daniel Hafar schaffte. Dass der Kapitän zu 1860 München zurückkehren wolle, wertete der Sportdirektor als Gerücht. "Bei mir hat sich niemand gemeldet. Daniel saß letzte Woche bei mir im Büro und hat mir gesagt, dass er seine Zukunft hier beim FCK sieht", versicherte der Manager. (...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz vom 11.06.2016


Ich glaube gerne, dass Halfar das letzte Woche so gesagt hat. Mir wäre aber lieber, Stöver hätte klipp und klar gesagt, dass es keine Ausstiegsklausel für Halfar gibt.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon jürgen.rische1998 » 11.06.2016, 22:55


Und mir wäre am liebsten, dass Konzok endlich wieder zum Waldhof geht. Wie oft will der noch nach treten. Der schämt sich wohl für gar nichts mehr. Hauptsache noch einen großen Artikel über den Ex Trainer gebracht. Was sucht sowas in der RP? Maximal frustriert weil er auf dem Berg nicht mehr gefüttert wird? Dann zieh ab Rückgratloser Windbeutel.
Dauerkarte 2017/2018 (Südtribüne)



Beitragvon Rubert 1848 » 12.06.2016, 08:34


Mit 7 Scorerpunkten ist der Spieler der Saison Halfar Superstar in der Zweitliga-Wertung auf Platz 50. Wenn irgendjemand 350 000 k für ihn bezahlen würde, dann wäre das für so einen torungefaehrlichen vorlagenschwachen Durchschnittsspieler eine angemessene Summe.
Scheiß TuS Koblenz



Beitragvon eme » 12.06.2016, 09:40


Toppizcek hat geschrieben:Zumindest, dass er einer unserer besseren Fußballer ist, hast du ja eingeräumt.
Er ist außerdem auch der erfahrendste Spieler, an dem sich eine um ihn aufgestellte junge Mannschaft orientieren kann.
Seine Einstellung und sein Einsatzwille auf dem Platz waren bisher vorbildlich, wenn auch seine Aktionen zugegebenermaßen nicht immer effektiv genug waren.
Er hat auch außerhalb des Spielfeldes Verantwortung übernommen, z.B. nach der Niederlagenserie.
Er genießt bei den Mitspielern eine hohe Akzeptanz als Führungsspieler, nicht nur Kraft seines Amtes als Kapitän.
Damit ist er für mich das wichtigste Bindeglied zwischen Mannschaft, Trainer, Vereinsführung, Fans und, frei nach Otto Rehagel, der spiritus rector unserer Mannschaft.
Wer sonst, soll diese Rolle künftig übernehmen?


Menschlich gesehen gebe ich dir durchaus recht, aber sportlich sehe ich mit Klich und Ring zwei Spieler die es mit etwas Vertrauen mindestens genauso gut hinbekommen würden.
Bei Neuverpflichtungen sollte man dann eben auch den ein oder anderen erfahrenen Spieler im Auge haben, der diese Rolle übernehmen kann. Denn auch wenn Halfar bleibt ist ein solcher Führungsspieler definitiv zu wenig.
Von allen Dingen die ich je verloren habe vermisse ich am meisten meinen Verstand. (Ozzy Osbourne)



Beitragvon eme » 12.06.2016, 09:46


ChrisW hat geschrieben:
eme hat geschrieben:
Was macht Halfar deiner Meinung nach denn zu unserem wichtigsten Spieler, welche herausragenden Leistungen und Fähigkeiten siehst du denn bei ihm?
Sicher ist er nicht unser schlechtester Fußballer, aber auch er ist. für den sportlichen nicht Erfolg mitverantwortlich.
Als Spielmacher und Kapitän, der so froh ist wieder zuhause zu sein, erwarte ich mehr von ihm als nach einer durchwachsenen Saison wieder zu verschwinden. Sollte er aber tatsächlich gehen, ist auch er mit Sicherheit ersetzbar.

Dann schau mal im Stadion genau auf ihn und dann merkst du bei Ballannahme und Beweglichkeit, dass Halfar den meisten der 22 Akteure überlegen ist. ABER... und in dieser muss ich dir Recht geben, in punkto Torabschluss und letztem Pass ist er nicht gut. Allerdings glaube ich, dass er das unter einem GUTEN Trainer verbessern kann und zu den besten 2.liga Kickern gehört.


Die Möglichkeit dies unter anderen Trainern zu verbessern hatte er doch genug, ich will ihn nicht schlecht reden, aber ob er in seinem Alter noch so entwicklungsfähig ist, bezweifle ich.
Von allen Dingen die ich je verloren habe vermisse ich am meisten meinen Verstand. (Ozzy Osbourne)



Beitragvon EchterLauterer » 12.06.2016, 09:57


Südtribüne64 hat geschrieben:an Betze81west

das mit der dk und mitgliedschaft habe ich schon erledigt


Jetzt noch schnell die Mitgliedschaft bei dbb kündigen und unser aller Dank ist Dir gewiß.
Schönes Restleben noch.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet
.



Beitragvon Schlabbefligger » 12.06.2016, 10:33


EchterLauterer hat geschrieben:
Südtribüne64 hat geschrieben:an Betze81west

das mit der dk und mitgliedschaft habe ich schon erledigt


Jetzt noch schnell die Mitgliedschaft bei dbb kündigen und unser aller Dank ist Dir gewiß.
Schönes Restleben noch.



Nein bleib doch da, wir müssen das Sommerloch überbrücken.



Beitragvon Schlabbefligger » 12.06.2016, 10:42


EchterLauterer hat geschrieben:
Südtribüne64 hat geschrieben:an Betze81west

das mit der dk und mitgliedschaft habe ich schon erledigt


Jetzt noch schnell die Mitgliedschaft bei dbb kündigen und unser aller Dank ist Dir gewiß.
Schönes Restleben noch.



Nein bleib noch, wir brauchen dich als Motivator.



Beitragvon Hochwälder » 12.06.2016, 11:39


Rubert 1848 hat geschrieben:Mit 7 Scorerpunkten ist der Spieler der Saison Halfar Superstar in der Zweitliga-Wertung auf Platz 50. Wenn irgendjemand 350 000 k für ihn bezahlen würde, dann wäre das für so einen torungefaehrlichen vorlagenschwachen Durchschnittsspieler eine angemessene Summe.



Das mag ja sein das Halfar torungefährlich ist aber er ist noch einer der wenigen Spieler mit Routine. Ein Ersatz kommt wohl auch nicht für lau nach KL der kostet eventuell Ablöse oder wenn er ohne Vertrag ist möchte er Handgeld für die eingesparte Ablöse und Gehalt möchte der ganz sicher auch?? Halfar ist mit seiner Routine aber einer der Spieler der die meist noch jungen Spieler führen kann und als Eigengewächs hat er vielleicht schon ein anderes Ansehen als ein neuer Spieler der sich das erst erarbeiten muss! Tore allein sind nicht das Maß aller Dinge!



Beitragvon hessenFCK » 12.06.2016, 14:28


Hochwälder hat geschrieben:
Rubert 1848 hat geschrieben:Mit 7 Scorerpunkten ist der Spieler der Saison Halfar Superstar in der Zweitliga-Wertung auf Platz 50. Wenn irgendjemand 350 000 k für ihn bezahlen würde, dann wäre das für so einen torungefaehrlichen vorlagenschwachen Durchschnittsspieler eine angemessene Summe.



Das mag ja sein das Halfar torungefährlich ist aber er ist noch einer der wenigen Spieler mit Routine. Ein Ersatz kommt wohl auch nicht für lau nach KL der kostet eventuell Ablöse oder wenn er ohne Vertrag ist möchte er Handgeld für die eingesparte Ablöse und Gehalt möchte der ganz sicher auch?? Halfar ist mit seiner Routine aber einer der Spieler der die meist noch jungen Spieler führen kann und als Eigengewächs hat er vielleicht schon ein anderes Ansehen als ein neuer Spieler der sich das erst erarbeiten muss! Tore allein sind nicht das Maß aller Dinge!


Hätte, hätte Fahrradkette - fakt ist doch eines, halfar ist ein mittelmässiger bis guter zweitliga Spieler. In Köln kam er gut zurecht, da er einer von vieren war - bei uns, stand hier und heute, ist er schlichtweg überfordert. Sollten ihn dennoch behalten, wobei es mich nicht traurig machen würde, wenn er ginge.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste